Jump to content

stemke

User
  • Content Count

    25
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by stemke

  1. So ... Ich habe jetzt erstmal notdürfig den Kontakt des bisherigen Massepunkts am Anhänger verbessert. Der Kontakt ist immer noch doof, aber die Beleuchtung des Hängers funktioniert jetzt wie vorgeschrieben. Am Fahrzeug bekomme ich beim Bremsen und ausgeschaltetem Abblendlicht immer noch die Warnung, dass eine Lampe ausgefallen sei. Es leuchtet aber alles korrekt. Ob die Meldung auch mit angeschaltetem Abblendlicht kommt, weiss ich jetzt nimmer. Der Nächste Versuch wäre dann wohl, die Masse komplett neu bis hin zu den Lampen zu verkabeln.
  2. Ok, sieht demnach nach einer Votex Nachrüstung aus. (doppelte Blinkfrequenz, das E-Satz Kästchen sieht gleich aus wie das Votex-Bild)
  3. Ich denke, es ist eine werksseitig verbaute AHK. Wie kann ich das sonst genauer feststellen? 1. Fehler am Hänger, den ich gefunden und behoben habe: Leuchtmittel eines Bremslichts war 10W, statt 21W. Dennoch keine Besserung. Es ist irre schwer 21W Sofitten zu bekommen. Ich vermute inzwischen sehr stark, dass der Massepunkt am Hänger eines der Haupt-Probleme ist. Die Masse des A2 wird an einer Verteiler-Dose des Hängers auf ein Alu-Blech des Hängers gegeben. Der Rahmen des Hängers ist aus Stahl. Die Masse-Blechschraube ist am Gewinde korrodiert. Die Lampen ziehen sich die Masse direkt v
  4. Hm.. möglicherweise ist es doch ein Masse-Problem direkt am Hänger, nur unterschiedliche Zugfahrzeuge reagieren darauf unterschiedlich und manchmal tuts.
  5. Hallo, Ich hab zwar ähnliches gefunden, aber nicht "mein" Problem. Ich habe heute einen alten Hänger (BJ '86) gekauft und dabei folgendes festgestellt: Blinker geht einwandfrei, solange Licht aus und keine Bremse. Wenn Licht an, dann geht der Blinker am Hänger nicht, dafür "Disco" am Hänger, am A2 alles OK. Wenn Bremse getreten, geht am Hänger alles aus, falls Blinker an, geht dieser auf "Schnelltaktung". Wenn Bermse getreten und Licht aus, dann geht im Kombi die Hinweislampe "Licht brennt" an, alle Lampen am Hänger bleiben aus, nach einiger Zeit geht im Kombi (FIS)
  6. Eine einfache Geschwindigkeits-GPS-Messung (per Handy-App) zeigte, dass wohl genug Vorlauf da ist. Was ich noch nciht gemacht habe, wäre eine Strecken-Messung, die wohl genauer sein dürfte.
  7. Ich habe schon 3 TÜVs durch, mit z.T. sehr .. interessanten Ansichten (z.B. Abgaswerte würden nicht mehr eingehalten), oder ich wurde von Pontius nach Pilatus im Ring herum geschickt. Die Aurgumentationshilfe kann sicher nicht schaden, auch wenn der Umfang nicht passt, vllt. kann man ja den nächsten Prüfer mit Dreisatz überzeugen... Was der TÜV in meinen fällen vor Ort immer nur gemacht hat, war eine Tabelle ausdrucken, mit den Reifen, die halt innerhalb der eingetragenen Min/Max-Werte liegen.
  8. Laut Conti ist der EcoContact 5 ein deutlischer Fortschritt. 20 % weniger Rollwiderstand 10 % besser auf nasser Fahrbahn (Bremsen) 12 % weniger Abrieb ... und den gibts eben nicht 175/60 aber 175/65 R15 Auch bei Tests kommt er deutlich besser weg. (Quellen bitte selber suchen) Schade dass keine Antwort kommt, wie es geht, sondern nur Aussagen, dass man selber das nicht wollte und andere deswegen auch Serienreifen nehmen sollen...
  9. Doch, den ContiEcoContact 5 gibts in dieser Größe 175/65 R15. Das wäre der Reifen meiner Wahl. Daher nochmal die Frage und back to topic: Kann wer Unterlagen zu seiner Zulassung zur Verfügung stellen?
  10. Ich kram das nochmal hervor. Leider hab ich immer noch das selbe Problem und Unken rufen, dass man mehr Aussichten auf Erfolg hat, wenn man zeigen kann, dass es bei anderen auch geht.
  11. Ich wär für alles, was helfen könnte dankbar. So wie's aus sieht könnte es durchaus sein, dass ich neue Reifen brauche (Reifenschaden), und da würde ich dann gerne gleich umsteigen.
  12. Ich liebäugel auch mit der Größe 175/65/15 auf den Wählscheiben für meinen 90PS TDI. Leider komme ich nach diversen TÜV-Besuchen nich weiter. Die Rückmeldungen gehen von: Können wir nicht über geht gar nicht, weil die Abgaswerte dann nicht mehr stimmen (und der Prüfer hat dann gleich noch Kopien vom Fahrzeugschein behalten), bis zum Pontius-Pilatus Spiel, dass der TÜV mich zum Bosch schickt und der Bosch mich dann zum TÜV. Ein Bekannter hat jetzt einen Prüfer aufgetan, der würde es wohl eintragen, wenn man ihm entsprechende Unterlagen vor legt, dass das schon, bzw. mit denen das i
  13. Hallo, verstehe ich das richtig, es gibt die dringende Empfehlung, alle OSS zu tauschen, und das geht auf Kulanz, kost mich also nix? Gibt es da auch eine Fachwerkstatt in Norddeutschland? Meiner muss jetzt zum Service und zum TÜV (eigentlich schon seit März ) und irgendwie scheint ein bischen was zu ölen, was ich aber eigentlich gerne erst mit dem nächsten Zahnriemenwechsel machen lassen möchte. Da mir die Niederlassung in Wolfsburg extrem unsympathisch ist, weiss ich noch nicht, wohin...
  14. Cool, dass wieder Bewegung in die Sache gekommen ist! Dann kommt jetzt die Gretchenfrage: Kann man das Ding (6E0919041) irgendwie beim 1.4 TDI (66kW) nachrüsten und wo muss man es anschließen?
  15. Ich habe eben eine Fahrt duch die Stadt hinter mir. Das hat auf ein paar km meinen Schnitt von 3,6 l/100km auf 3,8l/100km verhagelt. Was mir aber wirklich extrem auf die Nerven geht ist, dass bei jedem Anlassen das Radio aus (und dann wieder an) geht. Guten Redebeiträgen zu folgen ist damit kaum möglich, wenn man bei Stopps den Motor regelmäßig abstellt. Was muss man tun, um diese Stopp-Start-Automatik des Radios weg zu bekommen? Bei meinen alten Autos (20 Jahre+) war das kein Problem. Auch bei meinen 3L-Lupos spielte das Radio durch. Ist das ganze eine Codier
  16. Das wäre super! Man muss wohl nur einen Code eingeben: siehe: https://a2-freun.de/forum/showthread.php?p=448744#post448744 bzw ausführliche Anleitung: http://www.uwereimann.de/a2/GRA.pdf
  17. Das klingt etwas ernüchternd, was das Sparpotential an geht. Ich wollte ja auch zum Spritsparen am A2 schrauben. Ich habe jetzt einen Tempomat eingebaut, muss aber noch freischalten. Gibt's da irgendwen, der das kann? Mein Freundlicher ist irgendwie ned so freundlich. Was mich jetzt etwas wundert ist, dass ich derzeit alleine durch Übung aktuell einen Verbrauch von 3,6 Liter habe, und das mit OSS, Anhängerkupplung, Gepäck oder Mitfahrern. Mein wichtigstes Tool zum Sparen ist der Bordcomputer. Bringt am Auto schrauben da tatsächlich noch etwas? Als nächstes würde der Unterboden a
  18. Danke, den kenne ich, der betrifft aber einen 75PS mit einer 0,65er "Verlängerung". Mich interessiert 0,625er bei 90PS. Das taucht in dem Thread zwar mehrfach als Empfehlung auf, aber nie mit Praxisbericht.
  19. Hallo Bedalein, Danke für den schnellen Tipp. Leider (zum Glück?) alles negativ: Wenn der A2 mit Schlüssel verschlossen ist, geht von innen keine Tür auf. Wenn der A2 mit Schloss-Taste in der Fahrertür verschlossen ist, kann man die Türen von innen öffnen. Fehlerspeicher kann ich mangels Adapter und Windows-PC nicht auslesen.
  20. Hallo, ich habe jetzt bei mir ein ähnliches Phänomen. Beim Auf- wie beim Abschließen blinkt nix mehr. Sonst geht der Blinker einwandfrei, also Links, Rechts, Warnblinken, alles OK. Ist das wirklich ein defektes Relais? In der Vergangenheit hatte ich das Gefühl, er blinkte nur dann nicht, wenn eine Türe oder Heckklappe nicht ganz geschlossen war. Jetzt blinkt er aber ständig nicht.
  21. Hallo, es gibt unheimlich viel zu finden, über den 5.Gang. Was ich nicht gefunden habe, sind Berichte über Erfahrungen zum 30; 48; 0,625; 02Z 311 361 B; 02A 311 158 AQ im 90PS TDI. Hat das wer gemacht? Wie empfehlenswert ist das? Wie verhält sich der 5te in der Stadt und auf Landstraßen? Danke!
  22. Hm.. die 165/65-R15 haben nach Reifenrechner 5% , bzw. 10cm weniger Umfang als z.B. 185/60 R16.. Wenn ich spritsparend fahren möchte, sollte dann der Radumfang nicht eher möglichst groß sein, damit ich bei der selben (echten) Geschwindigkeit eine niedrigere Motordrehzahl erreiche..? Aber dann müsste man bei 15" einen 165/75-R15 nehmen .. den es nicht gibt, oder 155/80-R15, die man gerade mal zu Mondpreisen bekommt.
  23. Was haltet ihr von dem hier: Audi A2 1.4 TDI als Kleinwagen in Solingen ? Hat zwar viele km .. aber zu viel?
  24. Jo.. ich war leider etwas zu langsam gewesen und nicht der Erste Anrufer bei dem vollausgestatteten. Der neue Besitzer hat ihn heute abgeholt, bis dahin war noch etwas Hoffnung. Jetzt geht die Suche halt weiter.
  25. Ich will mir auch wieder einen A2 zulegen. Der hier ist mir gerade so ins Auge gesprungen, wenn auch weiter weg: Audi A2 1.4 TDI als Kleinwagen in Kalefeld Ich frage mich aber, ob der Preis gerechtfertigt ist. autofokus24.de empfiehlt bei der Ausstattung ca. 7800,- als VK Privat an Privat. - Andererseits gibt's eine Menge, die noch mehr kosten sollen..
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.