Jump to content

thecarwhisperer

User
  • Content Count

    73
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    1.6 FSI

Wohnort

  • Wohnort
    Taunusstein

Beruf

  • Beruf
    KFZ-Techniker Meister

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Also wenn das Steuergerät das kann müsste es reichen den Schalter lt Stromlaufplan einzubauen und das AST neu zu codieren.Das der Airbag hochgeht wenn das Massekabel sich löst halte ich für unwahscheinlich,das müsste ja sonst bei jeder Schalterbetätigung passieren! ABÄR es muß ja einen Grund haben das Audi beim A2 diese Nachrüst möglichkeit NICHT anbietet und in diesem Fall würde ich davon ABRATEN in so einem sensibelen und gefährlichem Sicherheitssystem rum zu wurschteln!!!!!!!! In wieweit jeder mit dem Feuer spielt und Gesundheit seiner Mitfahrer aufs spiel setzt ist jedem selbst überla
  2. Airbag ist weiterhin nur über tester zu deaktivieren! und was willst du damit erreichen...?Das die Konrollampe leuchtet???? wer sagt denn das?
  3. das wars glaub ich was ich gemeint hatte
  4. Für die Fehler P1151 und P1158 gibt es ne technische Mitteilung die dein Händler abarbeiten kann,beinhaltet unter anderem Softwareupdate um die Toleranzbemessung im Steuergerät hochzusetzten. P0402 Kann sein das das AGR Ventil verkokt ist und dadurch nicht vollständig schließt,bzw das Bauteil einfach defekt ist Würde aber erst schauen lassen ob das Update notwendig ist,da hier auch unter anderem Das AGR Ventil neu angelernt wird.....
  5. Also um das mal auf einen Nenner zu bringen,das Problem ist das dein A2 ein oder mehrere Fehler hat die nunmal nicht so einfach zu finden zu sind.Ich denke da sind wir uns einig!Hoffe ich!! Eine Zusage zu machen was es kostet den oder die Fehler zu beseitigen ist fast unmöglich,weil einfach nicht abzusehen was für ein Arbeitsaufwand es ist den Fehler zu finden!Und wenn das nicht abzusehen ist kann man auch nicht sagen ob man 1h oder 50h sucht,also kann man auch nicht sagen wie teuer es wird den Fehler zu finden und dann zu beheben. Diese Aussage wird dir ein geschulter Problemlöser machen,de
  6. Hat die Werkstatt doch gemacht,lenkwinkelsensor aus Datenspeicher ausgelesen,Teil ers.........und??was hätte er sonst machen sollen?irgendwo muß er anfangen.... das ist ein 2001 A2 wollt ihr lebenslang Garantie bzw Kulanz????und die Leistung wurde doch erbracht ob der Fehler gefunden wurde oder nicht es wurde doch danach gesucht...... bißchen unglücklich formuliert.....,würde eher sagen das bei manchen Fehler zu hinterfragen ist ob der Aufwand lohnt....... Also manchmal Frage ich mich warum ich den Beruf gelernt habe,mich weiterbilde,auf Leeeergänge gehe wenn das doch alles so einfach i
  7. das stimmt was du sagst,die anfahrschwäche hat da weniger mit der Klima zu tun als mit der Tatsache das,aufgrund der Vorgabe von der Konzernchefetage von Audi(und auch VW),der Konzernflottenverbauch gesenkt werden muß! Desweche die Probleme mit anfahrschwächen,motorklingeln beim untertourigen beschleunigen usw.weil man eben vom Gemisch her so mager wie nur möglich fährt(gerade 1.4er..)
  8. kanste mitem ir termo prüfen also wenn die drehzahl wie hier beschrieben von 800 auf 650 fällt stimmt was nicht,hatte ich auch noch bei keinem Fahrzeug so extrem wenn er einen Kompressor der neuen Generation hat.... da das Motorsteuergerät weiß ob die Klima in Bereitschaft ist(kann man im MWB kontrollieren) wird auch dementsprechend das Kennfeld geändert,bzw.wenn Leistung abverlangt in der umkehrung sagt das MSG dem Klimasteuergerät schon das kurzfristig die Kompressorleistung runter muß. Das fällt ja nach Fahrzeug mehr oder weniger spürbar aus... kann nur das schreiben was in meinen Un
  9. endlich mal richtig schöne Autos!(Ist natürlich Geschmacksache) Alles sehr dezent...einfach tolle Bilder,bin begeistert der S könnte e bisserl tiefer....aber genau mein Geschmack :HURRA: :HURRA:
  10. zu 1)auch bei 35 Grad und höher funktioniert die Anlage (sollte zumindest) lt. prüfdiagramm bei 35°gemessen am Geber für Ausströmtemperatur Verdampfer -G263 nach max 5min 8-13° zu 2)ja die regelung funktioniert in abhängigkeit von der Motorlast,über das Ventil wird eine Taumelscheibe gesteuert,welche den Hub des Kolben variiert,dadurch liegt ja nach Stellung der Taumelscheibe mehr oder weniger Last am Kompressor.....sehr vereinfacht beschrieben
  11. Das stimmt,aber der Hubkolben wird über das Regelventil N280 gesteuert und so wird die leistung des Kompressors gesteuert ohne das die Kupplung ständig aus+eingeschaltet werden muß,was heißt das wenn kein Kältemittel vorhanden ist läft der Kompressor leer mit und wird von dem im Kompressor verhandenen Öl geschmiert
  12. Klimaanlagen haben in der Regel 2 Druckschalter drinn einen Hoch-und einen Niederdruck,bzw heute ist er kombiniert. Ist zu wenig drinn und die Anlage könnte beschädigt werden wird Kompressor abgeschaltet das gleiche gilt wenn Druck zu hoch wird.
  13. nur mal zum verständniss...warum soll ein Kompressor einer klimaanlage kaputtgehen...weil nicht alle 2 jahre die flüssigkeit hat checken lassen????
  14. 28702016>zünkerze a+e umfasst 55221900>Deckel a+e und 28202016>Zündspule a+e was heißt das in der Arbeitsposition "Zündkerzen wechsel" der ausbau der Spulen schon enthalten ist beim A2 Kennbuchstabe BAD 1,6ltr FSI
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.