A2 Fan

defekte Mailadresse
  • Gesamte Inhalte

    13
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über A2 Fan

  • Rang
    Member

Mein A2

  • A2 Modell
    1.4 TDI (75PS)

Wohnort

  • Wohnort
    Deutschland
  • ICQ
    0

Hobbies

  • Hobbies
    Autos und Frauen

Beruf

  • Beruf
    RA
  1. Eine weitere Kaufberatung

    Ja, ist schon klar, dass der 1.6 FSI besser geht...nur wie schaut's mit Mehrverbrauch und Wartungsaufwand aus? Wie sind den ZR-Wechselintervalle von 1.4 (75 PS) und dem 1.6 FSI (110 PS): Alle 60, 80 oder 120 TKM???
  2. Eine weitere Kaufberatung

    Werte A2-Gemeinde! Als mittlerweile wenig überzeugter A2-Fahrer (mein A2 1.4 TDI 75 PS hat sehr sehr viele Probleme bereitet) wurd ich von einem guten Freund nach einem Tip für einen Gebrauchtwagen gefragt. Vom Fahrerprofil ist er "gemäßigt" (kein Heizer) und sucht einen Kleinwagen für die Stadt, jährliche Fahrleistung vermutlich weniger als 20 TKM. Da ich nach wie vor die Auffassung vertrete, dass ein A2 ein feines Auto sein kann, habe ich ihm einen A2 Benziner mit 75 PS ab Modelljahr 2003 empfohlen. Sein Limit liegt bei rd. 10 TEUR. Da ich in den online-Börsen aber auch schon 1.6 FSI zu diesem Preis gesehen habe, frage ich mich, ob ich meine Empfehlung für den 75 PS Motor aufrechterhalten soll. Ist der 1.6 FSI signifikant besser, wie schaut's mit dem Kraftstoff-Mehrverbauch aus? Ist der Motor insgesamt wartungsintensiver in puncto ZR-Wechselintervall? Wie sieht's insgesamt mit A2-Modellen ab Mj. 2003 in puncto Fahrwerk aus (da hat meiner die typischen Probleme gemacht!)? Was darf er für rd. 10 TEUR an A2-Benzinern erwarten? Ich weiß, dass der "Fred" nicht sonderlich originell und interessant ist, würde mich aber dennoch freuen, wenn Ihr mit Eurem Erfahrungsschatz und Wissen die "richtige Entscheidung" zu treffen mithelft. Für's Erste Vielen Dank vom den Andi
  3. Feder kaputt!

    Kugel ist repariert. Habe beide Seiten machen lassen: - Stoßdämpfer - Federn - Domlager - diverse Muttern und andere Kleinteile Hat rund [blink]600.- €[/blink] gekostet. Meine Feder sah so aus: Noch Fragen Hauser?
  4. Feder kaputt!

    auch mal abkotzen: Heute Morgen (es war ja kein sonderlich kalter Wintertag) habe ich einen ganz schön unschönen Knall aus dem linken vorderen Radhaus vernommen, als ich gerade in eine Parklücke einlenken wollte. Nach Begutachtung durch meinen Freundlichen ergab sich Folgendes: Am oberen Ende der Feder ist das kleinere Gewinde abgebrochen. Die Daten meines Fahrzeugs: Audi A2, 1.4 TDI (75 PS), EZ 02/2001, 124 TKM. Im Rahmen der Schadensbehebung werde ich nun auch die rechte Feder wechseln lassen, die Stoßdämpfer und Domlager lasse ich gleich mitmachen, verteuert die Sache ohnehin nur wenig, da an sich nur der Materialpreis hinzukommt. Kostenpunkt insgesamt für neue Federen, neue Stoßdämpfer sowie neue Domlager rd. 600.-€ Mich würde es mal echt interessieren, wie es sein kann, dass Federn brechen (Nein, ich fahre mit meinem A2 keine Rallyes). Sind die Teile unterdimensioniert (also Konstruktionsfehler) oder handelt es sich um einen Materialfehler (also Fertigungsfehler)? Was denkt ihr? Könnte echt auf der Stelle zum Amoklauf nach Ingolstadt ansetzen. Nicht, dass ich mich wegen einer Reparatur (ca. geschätzte 30 Werkstattaufenthalte!) aufregen würde. Was mich so maß- und bodenlos ärgert ist, dass ein vorgeblicher Premiumhersteller bei einem derart sicherheitsrelevanten Bauteil den Sachverhalt totschweigt, indem er bei wohl älteren A2 nicht einmal Kulanz zeigt. Wenn ich mir überlege, dass ich mit meiner kleinen Kugel mit 180 km/h durch die Kasseler Berge rolle und mir dann 'ne Feder bricht, macht mich das soooooooooo böse. Zuerst wird nach der Reparatur die Feder in Augenschein genommen und dann werde ich Audi mal anschreiben. Werde den weiteren Schriftverkehr hier posten, so ich eine Antwort erhalte.
  5. mich hat es heute erwischt: FEDERBRUCH vorne links, oberes Ende der Feder gebrochen. Audi A2 1.4 TDI (75 PS) EZ 02/2001 124 TKM im Sommer: S-Line 17" auf 205er im Winter: Stahlfelgen 15" auf 155er. Laut Rückfrage bei Audi durch meinen Freundlichen lehnt Audi jegliche Kulanz ab. Meines Erachtens eine absolutes Unding: Wenn Premiumpreise, dann auch Premiumfedern.
  6. Auch wenn der Beitrag schon etwas älter ist, möchte ich ihn noch mal rauskramen, da mein 1.4 TDI die gleichen Symtome aufweist: Kaltstart, Durchzug normal; Betriebstemparatur erreicht, kurze Zeit Vollast-> Durchzug unterirdisch...scheinbar regelt er dann ab, aus welchem Grund auch immer Frage mich gerade, wieso das an einem geplatzten Schlauch liegen soll? Wieso zieht er dann anfangs normal? Meines Erachtens (ich bin kein Techniker) müßte - vorausgesetzt aus dem System entweicht Luft - dann konstant kein Druck aufgebaut werden, oder? Hier ähnliche Beiträge mit der Bitte um Hilfe: plötzlicher Leistungsverlust auch plötzlicher Leistungsverlust Danke A2 Fan
  7. Laut ams und AUTOZEITUNG plant Audi doch einen neuen A2!

    ...à propos aggressiver Blick....weiß jemand, ob es für den A2 diese wunderschönen Teile gibt, die wo man auf die Scheinwerfer klebt, damit die Karre viel böser aussieht wie die, wo normal sind ?
  8. Da o.a. Problem mit der Zeit chronisch wurde, habe ich die Schleuder zum Audi-Meister gebracht...der Fehlerspeicher wurde ausgelesen und spuckte folgende Fehlermeldungen aus: 1. Gaspedalgeber 2. LMM 3. Steuergerät Zunächst wurden Nummern 1. und 2. vom Audi-Meister pflichtbewusst abgearbeitet, d.h. alte Teile raus und neue rein... Nachdem dies keine Besserung brachte, wurde auch noch ein neues Steuergerät (schweineteures Teil!!!) eingebaut, Folge: NIX. Irgendwann fiel dann jemandem auf, dass der Liftfilter zu war...der wurde wohl noch nie seit der Auslieferung des Wagens (02/2002, 105 TKM) gewechselt, Folge: Problem behoben, das alte Steuergerät kam wieder rein. Kostenpunkt war auch ganz herzerfrischend, incl. Mietwagen rd. € 900.-. Was lerne ich daraus: Hin und wieder doch mal 'ne Inspektion machen.
  9. Ja, das mit dem Notprogramm hab' ich auch schon angedacht, da der Neustart ja auch regelmäßig Abhilfe brachte. Allerdings ist dieses Phänomen bereits punktuell in den letzten beiden Jahren jeweils einmal aufgetreten. Mittlerweile häuft es sich halt. Was das aber mit dem Lader zu tun haben könnte, versteh' ich nicht so recht, da der Motor volle Leistung bringt und Störungen im Abgassystem (Risse, Abblasen etc.) die Leistung merklich und v.a. kontinuierlich mindern sollten... Vielleicht bringt ja das Auslesen des Fehlerspeichers was, aber dann muss ich extra zum Audihändler, den ich für nur bedingt fähig halte Also Männer, ich nehme noch weitere Angebote an P.S.: Wenn's der Turbo sein sollte, kommt mal was Größeres rein
  10. "Geh damit auf jeden Fall in die Werkstatt, hört sich nach nem größeren Problem an." hey, das wollt' ich ja gerade nicht hören , mach' ich mich doch für gewöhnlich über die schlechte Qualität und die hohen Unterhaltskosten anderer Fahrzeuge lustig... geht's auch billiger?
  11. Salut Leute! Bisweilen häuft es sich, dass bei meinem A2 die Drehzahl während der Fahrt auf 1100 U/min abfällt und der Motor kein "Gas" mehr annimmt. Mach' ich den Wagen aus und starte neu, Problem weg, Motor nimmt Gas wieder an. Das Ganze is' mir jetzt mehrmals passiert. Meistens wenn ich 'ne scharfe Linkskurve beim Abbiegen nehme...allerdings auch schon bei Volllast auf der AB (könnte sein, dass ich da über 'ne Bodenwelle bin)... Was also könnte das sein? Hat schonmal jemand die gleichen Erfahrungen machen dürfen??? Mit bestem Dank für Eure Hilfe A2 Fan
  12. @ Exthor: Zwei Audi-Händler und der TÜV haben mir heute den halben Tag versaut...der TÜV-Ing. faselte dann noch was von Einzelabnahme für 180.- € als ich -innerlich kochend - am Rausgehen war...........und jetzt DAS!!! Statt vieler Worte: :TOP: :TOP: :TOP: :TOP: :TOP: :TOP: :TOP: :TOP: :TOP: :TOP: :TOP: :TOP: :TOP: :TOP: :TOP: :TOP: :TOP: :TOP: :TOP: :TOP: :TOP: :TOP: :TOP: :TOP: :TOP: :TOP: :TOP: :TOP: :TOP: :TOP: :TOP: :TOP: :TOP: :TOP: :TOP: :TOP: :TOP: :TOP: :TOP: :TOP: :TOP: :TOP: :TOP: :TOP: :TOP: :TOP: :TOP: :TOP: :TOP: :TOP: :TOP: :TOP: :TOP: :TOP: :TOP: :TOP: :TOP: :TOP: :TOP: :TOP: :TOP: :TOP: :TOP: :TOP: :TOP: :TOP: :TOP: :TOP: :TOP: :TOP: :TOP: :TOP: