Search the Community

Showing results for tags 'federbruch'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Bugs der neuen Forensoftware
  • News - rules - imprint
    • Clubinfos - boardrules - imprint
  • General
    • General
    • Consumer advice
    • English language forum
    • Meetings
  • Around the A2
    • Technical forum
    • Equipment and modifications
    • Cleaning and care
  • Basar
    • Part Offers
    • Parts Wanted
    • Buy and sell cars
    • Swapshop!
  • The Carpark

Calendars

There are no results to display.


Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


About Me


A2 Model


Production year


Color


Summer rims


Winter rims


Additional rims


Feature packages


Sound equipment


Panorama roof


Air condition unit


Hitch


Special features


Wohnort


Website


ICQ


AIM


Yahoo


MSN


Skype


Hobbies


Beruf

Found 4 results

  1. Hallo, am Wochenende hat mich mein Kleiner mal wieder im Stich gelassen . Beim Ausparken im Hof, währenddessen ich bis zum Endanschlag gelenkt habe, gab es einen riesen Knall. Nachdem ich stehen geblieben bin und nachsah was passiert ist, konnte ich nichts feststellen. Nur, daß es beim Lenken im Stand im mal wieder gekracht hat. Erste Ursache, die ich mir vorstellen konnte... Lenkung defekt, aber das war falsch. Nachdem ich zu zweit das Geräusch näher lokalisierte, ist mir aufgefallen, daß sich die Feder am rechten Vorderrad immer dreht... dies hat dieses Knarren verursacht. Um genauer nachzusehen, habe ich meinen Kleinen rechts vorne hochgebockt. Als ich ihn dann bis zum Anschlag mit dem Wagenheber hochgeschraubt habe, ist mir dann schon ein ca. 10 cm langes Teil von der Federung entgegen gefallen . Kann soetwas möglich sein? Mein Kleiner ist EZ 02/2001 und hat ca. 55.000 Kilometer auf der Uhr. Ich hoffe jetzt, daß ich wenigstens beim Freundlichen Kulanz auf das Teil bekomme. Hatte jemand dieses Problem beim A2 schon? Gruß, MacMaus.
  2. Anbei eine Liste der Federn von SPIDAN, die anstelle der von Federbrüchen charakterisierten Audi Serienfedern (inkl. S-Line) beim A2 Verwendung finden. Es handelt sich also nicht um Sportfedern, eine Tieferlegung wird nicht erlangt. SPIDAN gehört zu GKN Driveline, einem der führenden Hersteller von qualitativ hochwertigen Antriebskomponenten aus zertifizierter OE-Fertigung (Made-in-Germany). Die unten aufgeführten SPIDAN Federn (schwarz mit weißer Beschriftung) besitzen eine ABE (= eintragungsfrei) und verfügen über eine 10 Jahres-Garantie gegen Materialdefekte, wenn jeweils beide Federn pro Achse gewechselt wurden (siehe angefügtes PDF). Spidan Federn für A2 1.4 TDI: Motorkennung: AMF, BHC, ATL VA: Art-Nr. 49515 (baugleich mit VAG 8Z0411105AL) Art-Nr. 56830 für Fahrzeuge mit Panorama-Sonnendach OSS (baugleich mit VAG 8Z0 411 105 AH) HA: Art-Nr. 49546 (baugleich mit VAG 8Z0511115AS) Art-Nr. 56833 verstärkte Ausführung, für Fahrzeuge mit Panorama-Sonnendach OSS (baugleich mit VAG 8Z0 511 115 BB) Spidan Federn für A2 1.6 FSI: Motorkennung: BAD (Federn identisch zu den 1.4 TDIs, s.o.) Spidan Federn für A2 1.4 Benziner: Motorkennung: AUA, BBY VA: Art-Nr. 49527 (baugleich mit VAG 171411103A952) Art-Nr. 56831 für Fahrzeuge mit Panorama-Sonnendach OSS (baugleich mit VAG 8Z0 411 105 AJ) HA: Art-Nr. 49546 (baugleich mit VAG 8Z0511115AS) Art-Nr. 56833 verstärkte Ausführung, für Fahrzeuge mit Panorama-Sonnendach OSS (baugleich mit VAG 8Z0 511 115 BB) Die Spidan Federn können natürlich mit Koni FSD oder Bilstein B6 Stoßdämpfern kombiniert werden, um den Abrollkomfort auf schlechten Strecken zu maximieren. Den leidigen Hebungseffekt der Koni FSD Dämpfer an der VA kann man reduzieren bzw. vermeiden, in dem man folgende Feder-Kombinationen auswählt: Beispiel 1: A2 1.4 TDI oder 1.6 FSI mit OSS: VA: Spidan # 49515 HA: Spidan # 56833 Beispiel 2: A2 1.4 TDI oder 1.6 FSI ohne OSS: VA: Spidan # 49527 HA: Spidan # 49546 Beispiel 3: A2 1.4 Benziner mit OSS: VA: Spidan # 49527 HA: Spidan # 56833 Ein „kackender Elch“ sollte so in Verbindung mit Koni FSD vermieden werden können. SPIDAN Federnqualitaet_02_06.pdf
  3. Halllo, beim erneuern der Koppelstangen (weils vorne links klapperte), fiel dem Meister ein Stück Feder auf der linken Seite entgegen (die Koppelstangen waren es wohl nicht;)). Nun sollen beide Federn ausgetauscht werden. Nun frage ich mich, ob ich nach 11 Jahren und 85.000 km nicht auch gleich die Stoßdämpfer austauschen lasse. Wenn die Werkstatt sowieso das Federbein in der Hand hat, dauert der zusätzliche Austausch der Stoßdämpfer bestimmt nicht viel länger. Wie ist eure Meinung? Gruß
  4. Liebe A2ler, hier ein kleiner Erfahrungsbericht bei plötzlich auftretendem Knarzen von der Hinterachse: seit Mitte der Woche knarzte mein A2 (jetzt 277.000km) ganz erbärmlich auf Unebenheiten von der linken Hinterachsseite her. Erst vermutete ich die Sitze/Verkleidungen im Innenbereich. Dann das Werkzeug neben der Batterie im Kofferraum. Aber alles war bei näherer Betrachtung geräuschfrei. Zuletzt vermutete ich Probleme mit der Stoßdämpferbefestigung im Radkasten. Die Dämpfer habe ich schließlich erst im Herbst getauscht. Sollte ich etwa die Schrauben vom Dämpferlager links nicht richtig befestigt haben?? Ein Blick unter den Wagen verriet mir heute: die Feder der Fahrerseite sah irgendwie schräg sitzend aus, im Vergleich zur anderen Seite. Den Wagen hochgebockt, das Rad abgenommen, offenbarte sich das Problem: die letzte untere Dreiviertelwindung der Feder lag quer zwischen dem Rest der Feder und der Auflage unten eingeklemmt. Dieser Teil war offenbar schon vor einiger Zeit abgebrochen, da die Bruchstelle schon ziemlich verrostet ist. Das abgebrochene Stück konnte ich jetzt "bergen". In den nächsten Tagen besorge ich neue Federn und baue diese ein. Diese Schaumstoffunterlagen muss ich wohl auch erneuern, denn die sind ziemlich "zerfleddert". Meine Frage: ich werde wohl nicht der erste sein, dem die Hinterachsfedern am A2 brechen. Aber wie vielen ist das hier aus dem Forum schon passiert? Lustigerweise sind die vorderen Federn noch die ersten und (bisher) tadellos, trotz der hohen Laufleistung und den in A2-Kreisen häufiger auftretenden Problemen damit ... Helau und alaaf Andreas