batmobil

Members
  • Gesamte Inhalte

    28
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über batmobil

  • Rang
    Member

Mein A2

  • A2 Modell
    1.4 Benz.
  • Farbe
    Lichtsilber Metallic
  • Sommerfelgen
    15" 6-Arm Stylefelgen

Wohnort

  • Wohnort
    Tatooine, Mos Eisley
  • ICQ
    0

Hobbies

  • Hobbies
    EZ 2002
  1. Der "ich habe 'ne kurze Frage" Thread

    Hallo a2-freunde, bei meiner Kugel ist der Seilzug der Handbremse abgerissen. Der Handbremshebel war schon lange defekt - aber es ging gerade so noch die Handbremse zu bedienen. Jetzt habe ich beides beim freundlichen reparieren lassen. Alles zusammen, alle Seile und Handbremshebel, neu habe ich 500 EUR inkl. MwSt. bezahlt. Ist der Preis im Rahmen? Grüße Andreas
  2. Der "ich habe 'ne kurze Frage" Thread

    Moin Moin, ich geb euch in alle Punkten recht. Allerdings würde mich ein vergleich der TestsiegerReifen (je ein Sommer/Winter/Allerwetter) nach einer Saison interessieren - wenn die Reifen 1 bis 2 mm runter haben - ein Jahr alt sind. Wie sieht es dann mit den Bremswegen auf Nasser / Trockener Straße aus? Wie hoch sind dann noch die Unterschiede. Den größten Einfluss hat doch der Abstand zum Vordermann. Hab jetzt mal noch ein Angebot vom Local Dealer angefordert, denn mit ReifenDirekt hab ich dann inkl. Montage beim "Vertragspartner" auch nicht weniger bezahlt als beim komplettkauf beim local Dealer. 155er Teerschneider wären für den Winter schon optimal - aber ich kann diese verrostete Stahlfelge nimmer sehen und Radkappen verliere ich ständig da unsere Straßen hier sooo schlecht sind, fast off road. Werde berichten. Grüße Andreas
  3. Der "ich habe 'ne kurze Frage" Thread

    Hallo, meine Kugel wird nur noch wenig gefahren, deshalb würde ich mir gerne auf die serienmäßig verbauten Audi 15" Style 6-Arm Alufelgen gerne Ganzjahresreifen aufziehen lassen. Kann mir wer gute Ganzjahresreifen empfehlen UND welche schmälste Größe darf ich auf diese Felge aufziehen? Oder muß es der 175/60 R15 81 T/H sein? Danke & Gruß Andreas
  4. 3 Zündspulen gebraucht A2 1.4 Benziner

    Beschreibung*: 3 Zündspulen gebraucht A2 1.4 Benziner Zustand*: gebraucht Teilenummer: 036905715E Preis*: ab € 1,- Auktion, siehe unten [x]Versand [x]Abholung in 97265 Hier der Link zur Auktion * Pflichtangabe
  5. Wer wechselt günstig Zahnriemen (Benziner)?

    Hallo, habe jetzt 3 Angebote: Freie Werkstatt: 580.- ATU: 650.- (Bei Zahnriemenaktion gibt es auf den Preis 20%) VW-Händler: 690.- Leider weiß ich nicht wann ATU wieder Zahnriemenaktion startet, die war leider erst vor kurzem.... Somit Freie Werkstatt. Alles Brutto-End-Allinclusive-Preise. Wenn ich die Alukugel wieder habe, kann ich mal die Rechnung zeigen. Grüße batmobil
  6. Hallo, mein Benziner hat die 100'000 erreicht. Außerdem steht im Display wiedermal "Service". Hat mir einer einen Tip, wo ich den Zahnriemen mit allen dazu empfohlenen Arbeiten (Wasserpumpe, Spannrollen etc.) preiswert und gut gewechselt bekomme? Bevorzugt ein Schrauber, der das schon mal gemacht hat? Raum Würzburg (EZ: 12/2002) Gruß & Danke
  7. Wischer zerstört Windschutzscheibe

    Heiliger Bimbam, ich hatte auch den Riss. Das war klar Steinschlag, deshalb hab ich damals gar nicht ins Forum gesehen. Doch nach der Reparatur hat der Wischerarm gklappert, da die neue Scheibe auch etwas weiter aus der Karosserie rausstand. Der Freundliche meinte, daß man den Kleber der alten Scheibe nicht immer komplett ab bekommt, deshalb steht die neue Scheibe weiter raus. Der Freundliche hat nach der Reparatur gar nicht gemerkt daß der Wischer klappert, hätte ich es nicht bemerkt, hätte er bald die nächste Scheibe einbauen dürfen....(kopfschüttel) Und jetzt les ich diesen Megathread, bitte gaanz oben festpinnen!!! Grüße
  8. unruhiger lauf ab ca. 80 beim gas geben

    Hallo, meiner hat schon seit längerem das gleiche Problem. Da es zunehmend nervt würde ich es gerne reparieren lassen. Vom freundlichen habe ich ein Angebot für beide Antriebswellen neu für 800.- EUR. Er kann nicht sagen ob es von links oder rechts kommt, deshalb würde er gleich beide wechseln. Jetzt habe ich versucht von einer freien Werkstatt ein Angebot zu erhalten. Leider kommt die freie Werkstatt auf den gleichen Preis, da diese die Ersatzteile von Ihrem "Verein" nicht bekommen könnten. Die müßten die Teile auch "teuer" beim freundlichen kaufen. Könnt Ihr mir eine alternative Teilequelle nennen, bzw. einen Tipp geben, welche Seite häufiger kauputt geht. Grüße
  9. Unwucht beim Beschleunigen

    Hallo, mein A2, der bisher problemlos läuft, hat auch dieses "Stampfen" oder "Trommeln" beim Beschleunigen, auch am lautesten, so zwischen 70 und 100 km/h. Das Lenkrad zittert nicht und knacken tut auch nix. Defekt sollte da eigentlich nix sein, da der Wagen ansonsten problemlos läuft. Fuhr erst am Wochenende wieder 200km Autobahn, teils 120km/h oder 160km/h, dabei war von dem Geräusch nix zu hören. Ich bin super gespannt, ob es weg ist, wenn ich im November die Winterreifen aufziehe. Grüße vom seltenen Gast Andreas PS: Der Ölverbrauch ist gleichbleibend hoch.
  10. Hallo "Lampenprofis", liebe Leidensgenossen, die Lampe hat seither nicht mehr aufgeleuchtet. Im September muß ich mit der Kugel zum Service, der ja bekanntermaßen alle 2 Jahre durchgeführt werden muß, werde dabei aber nix von der Lampe erzählen, denn bei der ReparaturListe von gschbuse kann es einem ja angst und bange werden, und nachdem die Kugel ansonsten weiterhin superschön fährt - was will ich mehr? Grüße Andreas
  11. Hallo Audi TDI, Hallo @all the Kugeldriver in the world, mann, bin ich froh, heute ist die Kontrollleuchte wieder ausgegangen, ich könnte wetten, es war die Waschstraße oder die Hitze - wobei, heiß ist es immer noch (schwitz). Danke Audi TDI für die Preise, da bin ich ja doppelt froh, daß das Lämpli wieder dunkel ist.... Grüße batmobil
  12. Hallo alle zusammen, zunächst möchte ich bemerken, daß mein A2 jetzt fast 17 Monate ohne größere Probleme gelaufen ist, er hat inzwischen 50.000 km auf der Uhr. Ich hatte meinen A2 am Samstag auch in der Waschstraße, natürlich volles Programm inkl. Unterbodenwäsche. Gestern (Dienstag) fällt mir plötzlich auf, daß diese Motorelektronik Kontrollampe leuchtet. Da mein Leben z. Zt. etwas hektisch und durcheinander ist, kann ich gar nicht sagen ob die Lampe schon länger leuchtet oder da erst angegangen ist, als ich es zum ersten mal bemerkte. Jedenfalls finde ich die parallele zu dem ersten Beitrag in dem Thread schon äußerst bemerkenswert. Könnte man über eine Abgaskontrolluntersuchung nicht feststellen, ob die Lambdasonde doch in ordnung ist, weil dann sollte man doch lieber nach dem Wackelkontakt suchen, anstelle sinnlos endlos teure Lambdasonden einzubauen? Was kostet die untere Lambdasonde eigentlich, wenn die ganze Reparatur 219.- EUR kostet? Seit dem Aufleuchten der Lampe bin ich ca. 400km Autobahn ohne Probs gefahren. Danke für die Hilfe. Grüße Andreas
  13. Ölverbrauch auf 1/10 reduziert!

    Hallo Heavy Metal, wir haben ja fast den identischen Ölverbrauch. Was unternimmst Du noch in der Angelegenheit? Bleibst Du beim 2jährigen oder wechselst Du beim nächsten Ölwechsel auf den 1jährigen Intervall? Ich bin etwas planlos, weil ich habe ja noch bis März die einjährige Gebrauchtwagen-Garantie, welche mir ja nix nützt, da (unsere) Öl-Verbräche ja in der schwachsinnigen Tolleranz von 0,5 Liter auf 1000km liegen. Ich muß allerdings noch anmerken, vor dem Audi hatte ich einen smart 42 Baujahr 1999/04, ich glaube es waren 54 Benziner PS, die von smart hatten da auch eine extrem dünnflüssige Ölsorte drinnen, den Ölstand konnte man genauso schlecht ablesen wie beim A2, aber der Mini-Motor, 3 Zylinder 0,6 Liter Hubraum hat definitiv kein Öl verbraucht. Ich fuhr den smart von 12000 bis 50000km, drehte den Motor sehr oft voll stoff bis fast in den roten Bereich (ca. 5500 u/min). Intervall war 1Jahr oder 15000km - zwischendrinn habe ich nie Öl nachgefüllt. Grüße Andreas
  14. Ölverbrauch auf 1/10 reduziert!

    Hallo Meister in ÖL, erst mal Glückwunsch zu diesem Thread. Meister Proper spricht zwar mit spitzer Zunge, aber es liegt einfach an dem Thema, hier geht es einfach nicht ohne Emotionen, denn keiner von uns kann in so ein Motörchen reinkriechen und nachsehen wo das Öl hin geht. Fakt ist jedoch - daß ich wegen meinem Ölverbrauch von 2 Litern auf 12'000 km auch dazu geneigt bin auf festes Wartungsintervall mit "dickflüssigerem" Öl umzusteigen. Wieviel Motoröl ich derzeit wirklich brauche, kann ich erst in 2 Jahren sagen, denn mit dem Meßstab ist das eh nur so eine Schätzerei. Immo kann ich am besten ablesen, wenn ich ihn zum messen reinstecke und blitzschnell wieder rausziehe. Nur, was bringt es mir finanziell? Ich fahre ca. 15000km im Jahr, somit müßte ich alle 15'000 km einen Ölwechsel bezahlen, oder in 2 Jahren 5 Liter Öl nachkippen und dann noch einen Wechsel desselben bezahlen. Was ist jetzt billiger? Aber es ist schon nervig ständig mit der Nachfüllflasche zu hantieren. ölige Grüße Andreas, der nur noch Castrol Longlife3 nachfüllt.
  15. OBD2 / VAG-Com

    Hallo Sebastian, mein Motorkennbuchstabe steht in der Signatur "BBY"....oder benötigst du noch mehr info? Am besten wäre natürlich statt dem Laptop den PDA zu nehmen. Opel hatte ja sowas mal für den Astra ECO zur Probefahrt in den Autos installiert, wollte mir aber nicht das Gerät verkaufen sondern nur den ollen Astra... Grüße Batmobil, der Leider kein FIS mit Boardcomputer hat.