Jump to content

acmattheis

User
  • Content Count

    61
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    1.4 TDI (90PS)
  • Feature packages
    Xtend

Wohnort

  • Wohnort
    Grasbrunn

Contact

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hallo, ich habe nun ein neues Handy (Nokia N97mini) und nun auch einen rSAP Adapter. Ein MFL wäre nicht schlecht, denn die Telefonbedienung während der Fahrt ist nicht wirklich empfehlenswert - geht auch nicht mehr. Mit dem MFL durch Telefonbuch blättern wäre die Lösung. Nun gibt's hier im Forum mehrere Threads die das Thema "MFL Nachrüstung" aufgreifen, sich aber schnell in andere Richtungen verlaufen (Heizung, Tiptronic, Kosten, Anhängerkupplung etc) ohne das eigentliche Thema "das sind die Teile" und "das sind die Schritte" zu münden. Im Wiki kann ich auch nichts dazu finden. Kann i
  2. Danke nochmal! Schön, wenn ich einem solchen Forum alle zusammenhelfen. Die Büroklammerkontakte halten deutlich besser als das Deine erste Reaktion vermuten lässt - das musste ich zumindest feststellen, als ich sie jetzt wieder abbauen wollte - sorry, das musste ich jetzt noch loswerden ;-) Aber letztendlich bin ich nicht an überflüssiger Rechthaberei interessiert, sondern an der besten und sichersten Lösung. Hat noch jemand einen Tipp, wo man am sichersten Dauerplus im Unter-Fussraum abgreift? Grüße Chris
  3. Thomas hat recht (das wundert sicher auch niemanden). Die lila Sperre lässt sich kinderlicher lösen, einfach mit einer Nadel bei Pfeilspitze einhaken und vorsichtig raushebeln. Es gibt keine Raste, also nicht durch das lila im Kreis beirren lassen: Da gibt es keinen Trick, einfach rausziehen: Herausgezogen sieht die Sperre dann so aus: Wenn die Sperre ganz draussen ist, dann den Kontakteträger vorsichtig an den Kabeln nach hinten rausziehen: Das Ausbauen der Kontakte ist dann nur noch Fleissaufgabe. Danke - alleine wäre ich da nicht draufgekommen. Grüße Chris
  4. Hi Misterx, ich bin für jeden Vorschlag dankbar - und wenn es eine professionelle Lösung gibt, um so besser. Grüße Chris
  5. Ach ja, noch ein kleiner Hinweis: Das hatte A2TDI schon geschrieben, aber vielleicht wird das gerne überlesen: Wenn die GRA aktiviert ist, dann wird durch (mehrmaliges) Drücken der Taste die Geschwindigkeit in kleinen Stufen reduziert. Das kann man bei kleinen Steigungen verwenden, um den Schub (und somit den Verbrauch) sanft zurückzunehmen. Oder - wenn möglich - zum vorausschauenden Fahren. Das ist mittlerweile meine Lieblingsfunktion ;-) Grüße Chris
  6. Hi, ich bin mir jetzt nicht sicher, ob ich die in mich gesetzten Erwartungen wirklich voll erfüllen kann... Aber hier ist mein versprochenes Posting - wie man (hoffentlich halbwegs) sicher die fehlenden Kabel am Stecker des Motorsteuergerätes hinzufügt (mit Bildern): http://www.a2forum.com/thread.php?threadid=9763 Wenn es noch einfachere Vorschläge gibt, her damit. Aber dieser hier funktioniert bei mir. Grüße Chris
  7. Wer selbst eine GRA ("Tempomat") nachrüsten möchte, findet je nach Baujahr unterschiedliche Voraussetzung vor. Zum Teil sind die Kabel für den GRA-Taster gut in Richtung Ziel geführt. Aber z.B. beim 90PS TDI des Modelljahrs 2005 sieht es zunächst ziemlich schlecht aus: Die Ausgangslage Am Stecker des Motorsteuergerätes sind alle Kabel für die GRA nicht bestückt. Bestückt sind leider nur die (leeren) Steckkontakte. Das verhindert, dass man in Ruhe ein Kabel vorbereitet und dann samt Kontakt einfach einsteckt. Leider bekommt man den Steckkontakt auch nicht raus (das gilt zumindest für
  8. Hallo Namor, ich bin genau an dem gleichen Thema dran! Mein 90PS TDI hat's nicht so mit dem Sparen. Der fährt z.B. gerne mal durch eine 80er Baustelle ohne Schub mit 7,5l/100km. - leider. Zunächst habe ich probiert, ob ich meinen "Fuss trainieren" kann, das klappt, aber nicht unter 5,3l/100km. Nun habe ich den ECO-Taster-GRA eingebaut, da sehe ich nun öfter mal 4,9l/100km im FIS - habe das aber noch nicht von Tanken zu Tanken geschafft. Tests laufen noch, ich fahre auch fast nur Autobahn. An den Selbstbau kannst Du Dich ranwagen, leider fehlen die Kabel an den Pins von Mot
  9. Hallo, ich war der Frage nach den den "zusätzlichen Wartungsarbeiten laut Serviceplan" vor einiger Zeit schon mal nachgegangen - und habe vom Freundlichen die Antwort erhalten, dass der Kraftstoff-Filter öfter getauscht werden muss. Genau das war auch der Fall. Das hat sich immer mit einen Ruckeln beim Beschleunigen bemerkbar gemacht -> Filter getauscht -> Problem behoben. Im 115.000km Biodiesel war das zwei Mal vorgekommen. Grüße Chris
  10. Hi Chrisly, das beste wäre natürlich ein 1:1-Tausch der Komponenten Kabel und Wechsler, leider ist Merzig ziemlich weit von München weg. Ich habe diese Konfiguration hier laufen. Der Panasonic Wechsler hatte bei mir mal ein Masse-Problem. Beim Start ging er, Wechseln des CD-Moduls ging auch, aber dann kam oft dieses "No Changer". Wenn Du den Wechsler aufschraubst, dann ist der innen noch einmal auf so kleinen Gummitöpfen gelagert (Dämpfung). Zwischen diesen Innenteil und dem Aussengehäuse haben ich noch einmal ein Massekabel gelegt - seither nie mehr Probleme. Aus der Ferne ist das
  11. kannst Du mit VAGcom den Fehlerspeicher des Steuergerätes #1 auslesen? Oder Deine Werkstatt bitten, das zu tun? Mit diesem Ergebnis können wir dann weiterspekulieren... ...und das muss ich auch noch loswerden... *scherzmodus ein* Mein A2 läuft immer auf drei Töpfen bis 190km/h - ohne dass die Motormanagement-Leuchte angeht. *scherzmodus aus* Grüße Chris
  12. OK, vielen Dank! Ich werde mein Glück mal versuchen - ob ich meinem Freundlichen den Mehraufwand per Fax Wert bin... Danke & Grüße Chris
  13. Leider bekommt man wohl beim Freundlichen keinen 7pincode mehr um selbst die Wegfahrsperre mit VAGcom anzulernen. Die Freundlichen bekommen selbst keine mehr von Audi - heisst es. Das geht ab jetzt nur noch __online__ in der Werkstatt. Frage: Weiss mein A2 das eigentlich? Oder kann ich weiterhin einen 7pincode verwenden, wenn ich einen finde (und ggf. das Datum in meinem PC zurücksetze)? Kann man den 7pincode beliebig oft nutzen? Hat jemand von Euch Erfahrung damit ? Danke & Grüße Chris
  14. Ich habe heute getestet: Ja, VAGcom 504 lässt sich als serielle Version nach wie vor laden. Aber leider arbeitet diese Version nicht mehr mit meinem "billigen" Ebay-Interface (welches ansich einen seriösen Eindruck macht und 2xK-Lines unterstützt). Schon unter "options" -> "test COM1" kommt die Fehlermeldung. Erzeuge ich eine "vagcom.cfg" händisch, geht es trotzdem nicht weiter. So wie ich auf ein Steuergerät (irgendeines) zugreifen will, kommt Fehlermeldung. Nur zum Test: Mit VAGcom 3.11.2 läuft mein billig-Interface auf dem selben Computer problemlos. @Mütze: Wenn Du mit einen
  15. OK, wir haben Klarheit: Wenn das Funkuhr-Bit im Kanal 19 nicht gesetzt ist, dann gibts auch keinen Einschalt-Impuls für den Empfänger (unter dem o.g. Ablauf). Somit scheint doch sicher: Dieses Einschalten dient keinem anderen Zweck als den Funkuhr-Empfänger mit Strom zu versorgen. Um so ärgerlicher, dass nach 50sec schon wieder abgeschaltet wird. Und selbst wenn ich den Empfänger mit Dauerplus versorge, wird die Zeit (noch immer) nicht übernommen. Immerhin: Etwas Funkuhr-SW muss im KI enthalten sein - und es ist auch werkseitig nicht völlig deaktiviert, sonst hatte das Verändern des Funkuhr-B
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.