Hai2

A2 Club Member
  • Content Count

    464
  • Joined

  • Last visited

About Hai2

  • Rank
    A2 Club Member

Mein A2

  • A2 Model
    1.4 (AUA)
  • Production year
    2000
  • Color
    Lichtsilber Metallic (5B)
  • Sound equipment
    Radio-Cassette "concert"
  • Panorama roof
    nein
  • Air condition unit
    ja
  • Hitch
    nein
  • Special features
    GRA /Tempomat

Wohnort

  • Wohnort
    Günzburg
  • ICQ
    0

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hat hier schon einmal einer ausgerechnet, wie sich z. B. 10 kg mehr Körpergewicht auf den Verbrauch auswirken? Habt ihr dabei aber auch beachtet, dass das häufig Fett ist, also den Reibungswiderstand herab setzt?!?
  2. Ist es definitiv! Scheint daran zu liegen, dass hier viele "Alte" aktiv sind, welche sich schon ihre Hörner abgestoßen und/oder ein Helfersyndrom haben
  3. OH!!! Ich glaube, da hast du recht!!! Dein Bild weckt Erinnerungen in mir! Die war wohl bisher tatsächlich gelb ... Werde das beim nächsten Mal prüfen ;-)
  4. Ich kann mich nicht erinnern, je vor der roten eine gelbe gesehen zu haben ... 🙄
  5. Hallo du! (Was auch immer "MaxPower500" bedeutet" ;-) zu 1: Der Öldrucksensor meldet sich mit einem Pieps und einer roten Ölkanne unten im Display Mögen mich jetzt die Profis schlagen, aber aufgrund der hohen jährlichen Laufleistung fahre ich meine Alukugel seit Jahren immer bis zum Pieps. Allerdings habe ich auch stets einen Liter Öl im Auto dabei und fahre im Fall der Fälle sobald als möglich rechts ran und fülle nach. Ich habe seit Jahren einen konstanten Ölverbrauch von 0,19l / 1000 km. zu 2: Ich habe stets OBDeleven an der Buchse hängen und nutze deren App. 3: kann ich nichts zu sagen ... Stets knitterfreie Fahrt mit dem A2!
  6. Oh! Das ging schnell! Vielen Lieben Dank! Harald
  7. Hallo. Habe den gesprungenen NSW rechts heute ausgetauscht. Das ging schnell und unkompliziert. Daher möchte ich nun auch die verrosteten Schrauben und vor allen deren Gegenhalter aus Plastik (einer ist ausgeleiert), mit welchen der NSW an der Frontschürze befestigt ist, erneuern. Finde aber weder einen Teilekatalog noch die Nummer von Schraube und Schraubengegenstück. Kann mir bitte jemand helfen? Lieben Dank! Harald
  8. Nochmal Mist! Eine Spann-(oder Andruck?-)Rolle wäre gerissen, die WaPu in Mitleidenschaft gezogen => kompletter Austausch nach ca. 20'km. Die Teile bekomme ich mit, darf mich dann mit der freien Werkstatt auseinander setzen ... Wie vermutet ist das Radlager vore auch hinüber, allerdings müsste die Gelenkwelle auch ausgetauscht werden. Ja, morgen ist mein A2 wieder wertvoller ...
  9. Mist, jetzt wird's teuer ... Also heute Morgen den A2 zur Werkstatt gebracht. Heute Abend die Ansage, dass die sich keine Probefahrt trauen, da von der WaPu komische Geräusche kommen würden. Die wurde aber erst zusammen mit dem Zahnriemen10.2018 auch in einer (freien) Werkstatt getauscht ... Also die Freigabe für die Überprüfung morgen gegeben. Wenn da wirklich was nicht stimmt, kostet mich das mit neuer WaPu ca. 4-500 Euro ... Und dann ist die Ursache für das mahlende Geräusch vore ja immer noch nicht gefunden und behoben. Und ich darf mich dann noch mit der freien Werkstatt meines über 30jährigen Vertrauens zu Hause rumärgern, wenn beim Zahnriementausch etwas nicht richtig gemacht wurde ... Nur, da hat der Besitzer zum Jahreswechsel gewechselt. Zwar hat die ein bisheriger MA übernommen, aber Arbeit und ggf. Ärger ist eventuell vorprogrammiert ... Mal sehen, was noch kommt ...
  10. Hi! Da keine Empfehlung kam (alles OK ;-) ), habe ich mir den nächsten Freundlichen gesucht, das Autohaus Pfeffer. Ich hatte sofort einen guten Eindruck, da die dort sehr bodenständig wirken. Morgen früh bring ich meinen treuen Gefährten dort hin und werde dann von dort zur Akademie rechtzeitig zum Schulungsbeginn zurück gebracht. Drückt mir bitte die Daumen, dass die Ursache nicht zu heftig ist und egal was ist, dass ich am Freitag entweder normal die 500 km heim fahren kann oder die Behebung mich getrennt lebenden nicht umbringt und vor allem bis Freitag erledigt ist ... Liebe Grüße Harald wirkten. Morgen
  11. Hallo. Mir ist vor ein paar Tagen aufgefallen, dass meine Alukugel ein mahlendes Geräusch macht. Ich denke, es kommt von vorne rechts. Es scheint NICHT von der Motordrehzahl abhängig zu sein (Auspuffanlage), da das Geräusch immer da ist und ich dann beim Gas geben den Motor zusätzlich höre. Also habe ich die üblichen Lastwechsel gemacht und tippe darauf, dass es das Radlager vore ist. Könnte aber aufgrund der Laufleistung (453' km) ggf. auch irgendetwas mehr an der Vorderachse recht sein ... Was ich noch nicht getestet habe ist, ob es vom Getriebe kommt, aber ich hatte bisher nicht das Gefühl, das sich das Geräusch nach dem Schalten verändert. Es scheint von der Drehzahl der Achse/ des Rades abhängig zu sein. Wie auch immer, bin damit heute 500 km nach Hagen zu einer von vielen einwöchigen Schulungen dieses Jahr gefahren und möchte morgen nach der Schulung eine Werkstatt aufsuchen, weil ich ja schließlich am Freitag wieder 500 km heim muss ... Ggf. ist es ja auch "nur" der Reifen. Da ich immer Radio höre, kann ich NICHT sagen, ob das mahlende Geräusch direkt nach dem Reifenwechsel da war, aber mit ziemlicher Sicherheit ausschließen, dass es vor dem Reifenwechsel da war. Kann mir jemand eine Audi-Werkstatt hier in Hagen empfehlen?!? Bevorzugt mit Hol- und Bringservice, weil ich ja ggf. mein Auto dort lassen muss und dann wieder zur Akademie muss. Die vorhandene Mobi-Garantie wird wohl nicht greifen, da ich ja (noch) nicht liegen geblieben bin und kein rotes Warnlämpchen aufleuchtet ... Lieben Dank und Gute N8 (muss noch eine vorbereitende Onlineschulung machen ...) Harald
  12. @Goerdi Auf, den nächsten großen Sprung schaffst du dieses Jahr auch noch!
  13. Übrigens, weil ich die grünen Ventildeckel sehe: Ausgehende von meiner Überlegung, dass über 70% der üblich in Reifen gefüllten Umgebungsluft sowieso Stickstoff ist hier noch eine Anregung: https://www.spiegel.de/auto/aktuell/stickstoff-in-autoreifen-wenige-vorteile-viele-nachteile-a-996246.html In Wikipedia findet sich dazu auch ein ganz netter Artikel. Ja, ich nehme Schelte hin, sofern notwendig! Aber die grünen Teile fallen halt einfach auf ...
  14. Genau das ist hier die Frage @heavy-metal: Liegt ein Totalschaden vor oder nicht! Und danach sollte sich die Vorgehensweise des TE richten, sofern er den A2 weiter fahren möchte. Oder eben nicht, sofern ein Totalschaden vorliegt, denn das lese ich aus seinem ersten Posting … Und ein mögliches Schmerzensgeld könnte die Entscheidung vielleicht auch noch beeinflussen.
  15. Hallo @aggel Das könnte aufgrund des Alters und der Laufleistung ein Totalschaden* sein ... Aber was spricht dagegen, die Ausgleichszahlung der gegnerischen Vers. anzunehmen, die Alukugel selber zu reparieren und dann weiter zu fahren? *Der Totalschaden (bei mir würde wohl ein Kratzer reichen …) ist auch meine größte Sorge mit der Alukugel. Nicht sowas, was dir passiert ist, das ist vermutlich mit vertretbarem Aufwand behebbar. Mir geht's darum, wenn ein richtiger Schaden entsteht, der die Kugel fahruntauglich macht und die Reparatur dann nicht nur optischer Natur sein wird ...