hloeckert

Members
  • Gesamte Inhalte

    11
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über hloeckert

  • Rang
    Member

Mein A2

  • A2 Modell
    1.4 TDI (90PS)

Wohnort

  • Wohnort
    91275
  1. A2 TDI Airbag leuchte ohne Fehlercode??

    Hallo Kollegen beim A2 - Forum, habe mich wegen meines Problems mit Airbags beschäftigt. Habe dazu einige technische Details zu Pyrotechnischen Zünder am Tisch. Ist es hilfreich hier im Forum belastbares Material zur Technik von Pyrtechnischen Zündern in der VW Welt zu veröffentlichen oder ist es besser das einer Fachwelt zu überlassen? Sehe in Forumsbeiträge das sich der eine oder andere doch an Airbag Probleme wagt, auch ohne Fachausbildung oder Zulassung. Wäre es hier hilfreich mit Fachwissen das zu verbessern? Gibt es das schon? Habe ich das nicht entdeckt? Ist es strafbar? Gruß Hubert
  2. A2 TDI Airbag leuchte ohne Fehlercode??

    Hallo Kollegen, so hab ein altes VAG COM aktiviert, nen Adapter von 2x2 Pin auf den 16Pin OBD gebastelt... dann gings .... Hatte mehrere Fehler: 01271 - Positioning Motor for Temperature Flap (V68) 41-10 - Blocked or No Voltage - Intermittent 01320 - Control Module for Climatronic (J255) 49-10 - No Communications - Intermittent 00956 - Key 2 35-10 - - - Intermittent Component and/or Version: Airbag Front+Seite 1005 32-10 - Resistance too High - Intermittent Hab die Fehler gelöscht ... und blieben dann auch weg ... Denke das war wieder mal eine etwas durch Nutzung schwache Batterie.... dann das macht sonst alles keinen richtigen Sinn. Werde das beobachten .... Gruß Hubert PS. Nochmals vielen Dank für die angebotene Unterstützug zum Auslesen, Fehler löschen ....
  3. A2 TDI Airbag leuchte ohne Fehlercode??

    @ Sepp das mit dem Kombi klingt interessant.... Wie lese ich das aus? Wieso sehe ich das Airbag Teil nicht? Welche Adressen sind das .... bin jetzt nicht sooo fit mit den OBD Kommandos ... Gruß Hubert
  4. A2 TDI Airbag leuchte ohne Fehlercode??

    Hallo A2 Freunde, ja so wie es aussieht habe ich wieder mal kein einfaches Problem ... Hab heute mit dem APOS ELM 327 Bluetooth Adapter und der Scanmaster ELM Software die DTC auslesen wollen ... Kein Fehler erkennbar????? Im Anhang der Report von Scanmaster-ELM dazu.... Ist der Scanmaster eine sche... Software??? Nun daraus folgere ich das entweder das Airbagsteuergerät defekt ist oder aber nur die Sicherung des Steuergerätes defekt ist ??? Im Schaltplan finde ich aber keine Sicherung???? Hatte die Batterie schon ne Weile abgeklemmt, Fehler trotzdemgelöscht .... die Airbag Leuchte it immer da ... Bevor ich jetzt alles tausche wäre eine gute Diagnose gefragt.... Jemand noch eine Idee???? Bevor das Steuergerät getauscht wird .... Danke audi_A2_1.txt
  5. A2 TDI Airbag leuchte ohne Fehlercode??

    Danke für den Hinweis mit der Software ... Bekomme die Tage ein anderes Tool ... Melde mich dann... Hubert
  6. A2 TDI Airbag leuchte ohne Fehlercode??

    Hallo Kollegen bei A2-freunde .... habe wieder mal ein nettes Problem. Die Airbagleuchte ist seit kurzem an. Habe schon viel in den Foren gestöbert.... Mein A2 TDI 02/2005, 8Z, 85'km sehr gepfegt, kein Winterauto... Fehler kam ohne Besondere Ereignisse, kein Sitze verstellt usw. Die Stecker der Sitzairbags sind optisch blitz blank... die Kabel sind optisch ok. Verrückt kann keinen Fehlercode auslesen???? Hab einen APOS OBD Bluetooth Adapter mit ner Freeware software. Jemand eine gute Idee???? Bin im April TÜV fällig .... Fehlercode löschen ohne Fehler ist etwas blöd .... Braucht es eine bessere OBD Version? Will nicht die ganze Karre zerlegen auf Verdacht ....Schleifring??? Das war das einzige bewegte Teil ??? Gruß Hubert
  7. Hallo Kollegen, so neuer Sensor G28 ist drin, die Karre läuft wieder !!!! Im Anhang die Messung des neuen Sensors ergänzt. Wie schon vermutet ist die Magnetisierung des Sensors über Zeit und Temperatur verloren gegangen. Gibt es jemanden der die optimalen Neuwerte des Sensors kennt? Welchen Toleranzfeld hat der Sensor? Gruß und Danke für den Support!!!!! hloeckert Audi A2_Fehler_P0727_1.doc
  8. Hallo Kollegen, so hab jetzt mal gemessen .... siehe Anhang. Da scheint doch der Sensor G28 defekt zu sein. Besorge mal einen neuen und bau den ein ...Melde mich wieder... Audi A2_Fehler_P0727.doc
  9. Nun das wäre zeitlich möglich ...Zweitwagen ... Aber alles was ich dazu finde ist das der Notlauf stattfinden sollte ... der tut aber nicht... Wie teste ich den Hallgeber? Anschlußbelegung? Finde da keine präzisen Angaben!!! Fahrzeugseite: Zündung an Pin 1: rt/bl: 12,5V gegen GND Pin 2: vi: Out 5V gegen GND, Pin 3: bl: GND Pin 1 - Pin 2: 7,5V (Spannungteiler, Opencollector) Zündung aus: Pin 1 - Pin 2: 2MOhm Pin 1 - Pin 3: 2kOhm Pin 2 - Pin 3: 2MOhm Hallgeber: immer ca. 10MOhm sonst Diodenstrecke 0,6V Pin 1 - Pin 2 oder 1,8V die anderen Pins Kann jemand diese Werte bestätigen? Mache mir einen Adapter zum Messen im Betrieb mit dem Scope ...
  10. Wow das ging schnell danke ... Sorry hab kein VCDS, nur ein selbst gebautes OBD Blutooth Interface mit ELM327 und einer Freeware ... brauch ich einfach zu selten und bis gestern nur mit K-Line bei einem altem AFN in Toledos ... sonst seit 30 Jahren ohne schon so einige VW's gefahren und alles selbst gemacht ... Hab nur für den A2 keine Unterlagen... ist ja auch da erste Mal seit 6 Jahren das er muckt ... Hat der Motor einen Nockenwellen sensor ... hab dazu nichts eindeutiges gefunden ...war nur bei den Benzinern... wo sitzt der ? Wegen Fehlermeldung hatte ich das nicht im Focus ... Gibt es Erfahrung mit Masse Korrosion? Aber bei dem Zustand des Fahrzeugs schließe ich das fast aus... hatte aber bei 2 Toledos ab dem Alter auch schon so eigenartige Fehler bis ich alle Masseverbindungen gefettet hatte ....
  11. Hallo A2 Freunde.... habe ein ähnliches Problem mit meinem A2 1,4TDI 90PS AMF Motor... 86000km, BJ2005, sehr gepflegtes Garagenauto... Von heut auf morgen springt er in der Garage nicht mehr an. Fehlercode P0727, Vorglühanzeige, MILF, Öllampe nach Zeit ... Die Batterie war nach längerer Ruhezeit etwas müde, hat aber noch durchgezogen. Ladegerät ran, Fehlerspeicher gelöscht, mit 70A Ladegerät parallel gestartet ohne Erfolg. Wieder der gleiche Fehlereintrag. G28 Sensor ausgebaut. Wenn ich den ohmsch messe hat er 497Ohm. Mit dem Osszi sehe ich deutliche Signalausschläge beim vorbeiziehen einer Schraubenzieherklinge. Mir fehlt der Glaube das der Induktiv-Geber defekt ist. Masse Verbindung zum Motor tadellos.... Hat jemand noch eine Idee? Wo sitzt das Motorsteuergerät? Gibt es hier Masseprobleme? Danke für die Hilfe .... hab schon die 500 Beiträge mit "springt nicht an" durch doch das war der einzige der passt ....