Jump to content

norbert.ac

User
  • Content Count

    50
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    1.4 TDI (ATL)

Wohnort

  • Wohnort
    AC
  1. Liebe Admin, -ich find hier leider keine Möglichkeit den Beitrag zu löschen(....) bitte beide obenstehende Beiträge löschen- wagen steht jetzt bei Mobile. Danke Norbert
  2. Hi, im Anhang sind noch ein paar Bilder, heute gemacht. Irgendwie hab ich die Funktion nicht gefunden, diese Bilder gegen die, die schon in der Anzeige waren zu ersetzen (...) Grüße Norbert
  3. Motorisierung: 90PS Erstzulassung: 2005 Kilometerstand: 120500 Farbe: s. Foto Ausstattung: Stoff schwarz Zustand: Technik & Interieur sehr gepflegt. Sehr gute Basis für viele Jahre Fahrfreude mit einem A2. weiteres: Habe den Wagen vor kurzem angeschafft um damit wöchentlich von Aachen nach Regensburg zu pendeln. Der A2 macht das wie zu erwarten super- Verbrauch ist gemittelt um die 4,5l (führe ein Fahrtenbuch). Da ich demnächst einen Dienstwagen bekomme, erschließt sich für den A2 und jemand der an einem wirklich guten Auto interessiert ist eine neue Perspektive.
  4. Hi michael, Hatte vor meinem ersten a2 nen lupo3l. Der is noch ne nummer windschlüpfriger als der 3l a2. Der lupo hatte auf der strecke nach eindhoven nen verbrauch von 3.8l auf 100km und zwar mit viel mühe, federleichtem gasfuß und nicht lieferbarem tempomat. Da hat vw alles und nix getan um diue kiste sparsam zu machen, und ausgechnet der GRA ist nicht zu bekommen...... Und dafür der ganze auwand mit dünnglas, wenig durchzug und nem ewig kaputten weil automatisiertem getriebe. Das ding hatte nennkabelbruch, den vw fast nicht gefunden hätte. Als werkstattwagen hab ich dann mal nen a2 1.4tdi
  5. Okok....dann wird Audi das wohl zum autowaschen da reingelegt haben oder noch besser, um die marder zu foppen bzw. Abzulenken :-) Norbert
  6. Das meinst Du nicht im Ernst? Norbert
  7. Jo, der schlauch isses. Wohl bei bei dem nicht gerade leisen diesel eher zur resonanz dâmpfung gedacht....nehme ich an. Kann ihn ja mal abklemmen und gucken was passiert.
  8. Hallo, Der Tempomat Beitrag ist schon was älter, ich schreib aber gern noch was dazu im Zusammenhang mit Spritsparen. Meinen ersten a2 hatte ich 2003. Ich bin den Wagen täglich von Aachen ins niederländische Helmond gefahren,rund 100km, davon 20km Landstraße.Verbrauch lag beim 75ps a2 bei 4.2liter oder wie die Holländer rechnen een liter op 23km. Den jetzigen a2 mit 90ps fahr ich wöchentlich von Regensburg nach Aachen, eine Strecke um die 580km. Verbrauch gemessen über die Tankfüllung ist 4.6liter. Der jetzige a2 hat etwas breitere Pellen was sicher Sprit frisst. Den größten Einfluß hat, de
  9. Hallo, Heute mal winterwartungsmäßig unter die Haube meines ATL geguckt. Da fiel mir der ca. 30mm dicke Riffelsclauch auf, dessen Anfang vor dem Luftmassenmesser liegt und der dann rüberläuft bis zur linken Leuchte. Der Schlauch fängt an im Ansaugtrakt, und ist am hinteren Ende Verschlossen.Irgendwie sowas wie der Appendix vom Ansaugsystem ....:-) Was hat der für eine Funktion...? - Der Voreigentümer hat den etwas wackeligen Anschluss vom Druckschlauch an die Drosselklappe mit nem Schaumstoffblock "versteift". Dieser drückt vomDomlager aus den Druckschlauch aud den Flansch vd Drosselk
  10. Hallo.....hat keiner eine idee? Ich frag mich, ob die scheibenantenne was taugt Norbert
  11. Hi, Sieht sauber aus, leider hat er keinen doppeltuner wie die becker radios-ich gehe mal davon aus, dass kienzle nur der vertriebler aber nicht d hersteller ist. Sieht so wie andere geräte auf der site eher na ware aus asien aus. Das hat an sich nix zu sagen, finde es nur schade wenn asiaten mit europäischen marken versuchen einen auf innovation zu machen. Norbert
  12. Der Lader wurde von einer sorgfältig arbeitenden werkstatt verbaut, bei dem der vorbesitzer regelmäßig hat warten lassen , nachdem er mit audi schlechte erfahrungen gemacht hatte. An der stelle konnte ich ihn gut verstehen :-) . Der Lader wiederum wurde vd betreffenden werkstatt bei audi als neu lader gekauft, rechnung liegt vor. Für den preis hätte ich nebenbei gesagt 2 original lader fd a6 2.5 tdi bekommen...naja, der kaufpreis ist wie immer kein unmittelbarer beweis f qualität, aber ich geh mal davon aus, dass der lader hardwaremäßig o.k. ist. Der defekt wurde so beschrieben, dass nach dem
  13. Hi, überlege mir ein Becker 7952 einzubauen in den a2. Bisher war ein KassettenChorus drin. Damit dass Becker seine Empfangsstärke ausspielen kann, braucht es ne vernünftige Antenne. Hab mich mal hier durchgesucht, scheinbar gibt es verschiedene Ausführungen im a2, mit Verstärker etc. Hat jemand ne übersicht, was beim Chorus verbaut ist, bzw. Ob der Wagen schon nen Antennenverstärker hat.... Danke für Tips im Voraus- Norbert
  14. Hi, der Lader ist gerade 5000km drin, original audi und macht so wie ihr schreibt richtig Druck ab 1800touren. Auf der Autobahn, wenn die Drehzahl schon etwas höher ist hängt der tdi auch sauber am Gas. Was mich halt wundert, ist das Ansprechverhalten unter 1800Touren. Da reagiert dew Wagen eher indirekt. Fahre noch nen 1992er volvo 480T, der spricht trotz konventionellem Lader direkter an. Beim 66kw tdi steigt die Leistung halt sehr steil an ab 1800 Touren, vorher hängt er. N
  15. Hallo, fahre meinen 90ps tdi jetzt ein paar Wochen. Insgesamt ist der 2005er 90ps tdi im Vergleich zu meinem 2001er 75ps ein echter Fortschritt. Einzig das Ansprechverhalten vom 75ps tdi ist wesentlich direkter-finde ich. Wie seht Ihr das? Gibts da ne Lösung, z.B. im Bereich vom AGR? So langsam kann der VTG eigentlich gar nicht ansprechen, es sollte eher besser auf Touren kommen als ein konventioneller Turbo. Ich hab das Gefühl, in der Kombi aus AGR und VTG wird zuviel herumgeregelt... Norbert
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.