Jump to content

Peter_Maathuis

User
  • Content Count

    11
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    Elektro-A2
  • Production year
    2004
  • Color
    Lichtsilber Metallic (5B)
  • Panorama roof
    nein
  • Air condition unit
    ja
  • Hitch
    nein
  • Special features
    beheizbare Außenspiegel

Wohnort

  • Wohnort
    Valkenswaard (NL)

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Sicherlich sind es (viel) mehr als 72 Volt denn 70 kW bei 70 Volt ist 1.000 Ampère... Ich erwarte dass die Hochvoltbatterie um die 400 Volt liefert. Das Bild zeigt nur eine von vielen Batterie-Modulen. Nupis Link zeigt ein Bild von den 17 Modulen. Jede Module hat 12 Zellen, die zu zwei parallel geschaltet sind. Lithium Zellen sind etwa 3,7 Volt pro Zelle und da müssten etwa 100 Zellen in Serien geschaltet sein um an die 400 Volt zu kommen. Und das klappt: 17 x 6 x 4 = 408!
  2. Beim Umbau kommen auch einige neue Komponenten dazu: ein DC/DC-Konverter ersetzt die Lichtmachine, ein 230/380 Volt Ladegerät, elektrische Heizung, Klima und Bremskraftverstärker, ... Mein Elektro A2 hat 200 kg zugenommen und das ist genau das Gewicht der Batterie (86 Zellen mit 2,3 kg pro Zelle) ohne Batteriekasten. Der E-Antrieb erspart nur wenig im Vergleich zu den ziemlicht leichten BBY Motor. Zugegeben, ich habe das Getriebe noch im Auto. Ein leerer A2 Karosse hat immer noch ein Bodenplatte die man nicht ohne weitere Verstärkungen anderswo entfernen kann. Das Schweissen von Aluminium ist nicht einfach... Und Aluminium lässt sich nicht gerne an Eisen binden (galvanische Korrosion).
  3. Interessante Diskussion... Up-Batterie im A2: die Grösse der Batterie ist IMHO nicht das Problem, aber wie schwer ist der Hochvoltbatterie? Ich vermute mindestens 300 kg. Die Rücksitze werden nicht mehr benötigt: mehr als 2 Personen könnte das A2 nicht befördern mit so eine Batterie... Andere Batterie? Selbstbau in LiFePO4 gibt ein noch (viel) höheres Gewicht und wie soll diese Batterie mit den übrigen Systeme zusammen arbeiten? A2-Karosse auf das Up-Fahrwerk? Fast unmöglich. Und würde so eine Umbau zugelassen werden? Ich denke ein elektro-A2 ist als Hobby-Fahrzeug für Kurzstrecken geeignet und 100 km Reichweite sind in diesem Fall durchaus akzeptabel. Ich habe im letzten August ein defektes elekro-A2 (LE Mobile / Swen Streubel umbau aus 2011) gekauft in Deutschland. Die Reparatur dauerte etwa zwei Monaten und Import / Zulassung in die Niederlande war einfach (Die ganze Geschichte... auf Niederländisch oder auf Englisch Shorter report). Meine Batterie ist noch nicht perfekt, aber ich bin mit 50 km Reichweite schon ganz zufrieden. Wenn ich weiter fahren will / muss, nehme ich das Benzin-A2 (2002 AUA Delfingrau).
  4. Mein ATL braucht etwa 5 km um 60 Grad (laut Torque app) zu erreichen und erst dann bewegt sich die Anzeige - bei 80 Grad (nach etwa 10 km) steht er auf 90 und bleibt da bis 105 Grad (nur selten gesehen und nur mit Wohnwagen auf steile Strecken).
  5. Here is the quick refence guide in English... but you probably found that yourself already. audi_a2_quickreferenceguide.pdf I have the user's manual in pdf as well, but it's in Dutch...
  6. Though possible, it's unlikely as fuses typically have a large margin before they blow. That is assuming you have switched off (where possible) the other "current users" in the list. Several items in the list will not even be installed in the car, but for example the radio could draw a few amps in loud passages... A control unit / regulator will not draw more than a few milliAmps when not in use. You can easily find out whether it's marginal or a real short circuit by replacing the 10A fuse by 20A and do the power steering test again.
  7. This points to the power steering control unit, not the power steering pump itself (that draws way more than the 10A of fuse 38). I would disconnect (2 or 3 electrical connectors) the power steering unit completely and then replace the fuse. I would expect your oil sender and speedo (and various other functions, see list) to work again.
  8. Another trick to check whether the speed signal is properly delivered to the instrument cluster is switching on the "anti-carjack autolock doors at 10 mph"-function. You (or your mechanic) need VCDS for that. Do you have cruise control in your car and does it work? If not, the speed signal may be missing (I had that - turned out to be a faulty gateway in the instrument panel). The speedo signal comes from the transmission and is distributed by the instrument panel) over the 3 CANbusses in the car. Also to the power steering, but I seem to remember that it uses intermediate assistance if it cannot provide speed-dependent assistance due to no speed signal. The power steering uses quite some (electrical) power - a low battery voltage and failing generator may also provoke a power steering switch off. You may want to check the voltage with the engine running.
  9. The problem entering cities in your diesel powered car is quite complex. In Holland some cities have rules but they are different(!), typically based on the car's first registration date! For German (inner) cities I have ordered (€ 12) a green (4) sticker, which is given based on the car's registration. As stated before, the BHC and ATL engines are considered clean enough. I don't know what requirements exist for London, but a German green sticker will probably not be accepted.
  10. I believe the G65 sensor is part of the airco and I do not understand why this sensor was replaced as it is not related to oil sensor, power steering and speedo. Or are these connected via fuse 38? Is the fluid level in the power steering pump correct? If not, the power steering switches itself off. The level can be checked after removing the left headlight unit; using a flashlight makes it easier. Also, if the speedo is not working, you might want to check if the radio (if it's original Audi) does display speed or not. Activate the "hidden" menu in the radio by pressing SCAN and preset 1 (if I remember correctly) simultaneously. If the oil level (checked with the dipstick) is OK, I see no reason not to continue using the car.
  11. Ich habe etwa das gleiche Problem: Tempomat funktioniert nicht. Pedalgeber, Lenkstockschalter alle OK (sichtbar in MWB 006 und 022). Tacho normal, MstG meldet nur 0 km/h, OBD meldet nur 0 km/h, Radio kann aktuelle Geschwindigkeit zeigen, Türen schliessen bei 15 km/h. Keine Fehler im MStG, ABS-StG oder Schalttafeleinsatz. Ich habe ein oder zwei mal P0501 (16885) gesehen, aber die lasst sich löschen. Ist da der Gateway im Kombiinstrument defekt? Oder?
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.