Jump to content

A2-Heck

User
  • Content Count

    18
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    1.4 TDI (AMF)

Wohnort

  • Wohnort
    96349

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. @ttplayer: Das sehe ich genau so. Ich habe heute nochmals die Zahnriemenspannung kontrolliert und habe festgestellt das ich bei kalten Motor an der oberen Toleranz bin. Soll 4mm +-1 , Ist 5mm Und das trotz und gewissenhafter Einstellung auf 4mm mit 2x durchdrehen. Ich werde die Zahnriemenspannung erst einmal lassen und in ein paar Wochen nachkontollieren. Meine Frage: Kann man die Zahnriemenspannung nachstellen mit eingebauten Motorlager? Hat das schon einmal jemand gemacht? Ich habe natürlich bedenken bezüglich des Stehbolzens der Sp
  2. Mein Synchronisationswinkel betrug ebenso -0,6 und ich habe ihn nun auch auf 0,0 eingestellt. Gefühlt läuft der Motor jetzt etwas wenig rau dafür hat der Turbolader etwas weniger biss und kommt erst bei 2500 U/Min.( Vorher so bei 2200 U/Min) Kann das sein das man die 0,6 unterschied sich so auswirken? Den Verbrauch kann ich erst nach der nächsten Tankfüllung ausrechnen.
  3. Kann mir jemand schreiben ob der Km-Stand auch mit VAG-COM vom MSG ausgelesen werden kann? Und wenn Ja welcher Messwertblock? Ich habe meinen A2 1.4TDI AMF mit 125000km vor einem Jahr gekauft aber nach den Gebrauchsspuren sind da auch mehr Km drauf. Der Händler hat mir mündlich versichert das die Km original sind aber der Wagen sieht einfach viel schlechter aus als mein "Ersatzwagen" mit 240000km. Habe die Tüv Berichte der letzten Jahre das währe wiederum stimmig. Danke und Grüße,Patrick
  4. Hallo Gerd Schwungscheibe- Kurbelwelle : 60Nm + 90 Grad Kupplungsdruckplatte-Schwungscheibe : 20Nm , Stufenweise über Kreuz Diese Werte sollten passen, eine Gewähr dafür übernehme ich nicht.
  5. @Der WeißeA2 : Synchronisationswinkels werde ich noch Kontrollieren, muss mich da aber erst mal einlesen. Danke @ Christoph : Wenn ich den Zahnriemen um einen Zahn versetz versetzt aufgelegt hätte wie würde sich das bemerkbar machen? Bei geöffneten Nockenwellenlanglochschrauben die mittig ausgerichtet sind würde der Zahnriemenspanner doch doch den unterschied durch drehen des Nockenwellenzahnriemenrades ausgleichen. Oder habe ich da einen Denkfehler? Ku
  6. Habe den Zahnriemen jetzt fertig. Motor hatte ich auch kurz am Laufen! Ich habe mich an der DIY Anleitung hier im Forum orientiert hatte aber Schwierigkeiten da die original Audi Anleitung doch etwas wiederspüchlich ist. Meiner Meinung nach wird das Nockenwellenzahnrad gelöst um 1. den alten Zahnriemen leichter abnehmen zu können. 2. das sich der neue Zahnriemen über die eingebaute Spannrolle auf der linken und rechten Seite vom Nockenwellenzahnrad eine gleichmäßige Zahnriemenspannung einstellt. (Nockenwellenzahnrad abgesteckt-Kur
  7. Ok, dann bin ich beruhigt und kann weiter machen. Vielen Dank für die schnelle Antwort!!!
  8. Doch das Nockenwellenrad ist auf 3Z und abgesteckt. Motor lief aber ohne Probleme. Normal sollte der Kurbelwellenstop sich abstecken lassen. ???
  9. Rückmeldung: Habe die Schraube mit Meißel nicht gelöst bekommen. Mit einen 10mm (ca.8mm tief gebohrt) Bohrer den Schraubenkopf aufgebohrt und anschließend das restliche Gewinde problemlos ausgeschraubt. Neues Problem: Nockenwellenrad in OT abgesteckt aber dann kann ich den Kurbelwellenstop nicht abstecken. (Bilder) Bild 1: Kurbelwellenstop ist abgesteckt liegt aber nicht richtig im Zahnrad. Bild 2: Kurbelwellenstop liegt richtig im Zahnrad aber ich kann ihn nicht abstecken. Ist mein erster Zahnriemenw
  10. Hallo A2 Freunde Ich habe mich heute an den Zahnriemenwechsel gemacht. Leider habe ich einige Rückschläge erlitten. 1. Schraube Motorlagerdeckel ging nicht raus, musste ich den Zuheizer ausbauen. 2. Schraube Riemenscheibe (1 von 4, 6 inbus)) überdreht! Waren schon sehr ausgeleigert und wer solche Schrauben wieder einbaut den sollte man ...... Nun wollte ich den Radlauf ausbauen und auch da hatte jemand eine Kreuzschlitzschraube verwendet. Fest gerostet und nicht mehr lösbar. Flex hat geholfen. Jetzt zu meinem Problem.
  11. Hallo Ich hatte auch Probleme mit dem öffnen des Tankdeckels und konnte bei mir das Komfortsteuergerät als ursache ermitteln. Nach dem Tausch waren die Probleme weg. Habe aber einen 1,4TDI (AMF) Baujahr 2001 und weiß nicht ob die Problematik mit dem Komfortsteuergerät bei deinem Baujahr auch besteht. Vielleicht hast du ja einen Bekannten wo du das KSG einfach mal quertauschen kannst?
  12. @ eisdieler: Danke für deinen Tipp, kommt das nächste mal zur Anwendung da die Radlager schon draußen sind. So wollte nur mal berichten: Das Radlager ist mit kleiner Flamme gekommen. Hatte leider nur einen 3/4 Zoll Ratchensatz und der war mit den 75cm Rohr schon an der Belastungsgrenze. Was mich voll ausgebremst hat war das im Radlagerwerkzeug die Einpesshalbschalen falsch waren. Innendurchmesser war so um54mm und die Freimachung vom Radlagergehäuse Durchmesser 92mm. Könnte vielleicht die Einpressschalen vom 3l A2 sein . Schraube
  13. Ok, danke für die schnellen Antworten! Dann werde ich morgen mal etwas erwärmen und sehen was passiert. Wenn es gar nicht geht werde ich auch mehr Kraft geben und wenn nötig ne neue Spindel besorgen. Muss ja die andere Seite auch noch machen. Wenn gar nicht geht bau ich den Achsschenkel aus und such mir eine Presse. (Zeitaufwendig und hier auf dem Dorf,mal sehen) Schreibe dann nochmal wie es ausgegangen ist. @Schwabe: Ich habe in die Abgeflachte stelle ein Nut tiefer gefräst und so kann mann den ABS Sensor "erfühlen" beim
  14. Hallo Audi A2 Freunde Habe hier im Forum schon viele wertvolle Informationen erhalten, dafür möchet ich mich erstmal bei allen bedanken! Bei meinen A2 1,4 TDI Bj.2001 mit AMF Motor stehen einige größere Reparaturen an. Radlager vorne, Bremsen komplett, Zahnriemen, Zuheizer, Tandempumpe und Öle+ Filter sollen gemacht werden. Heute bin ich aber schon beim Radlagertausch hängen geblieben. Ich bekomme das Lager keinen mm aus dem Lagergehäuse. Habe zum schluß mit einen 75cm Rohr gearbeitet musste aber aufhören da ich Angst hatte die Spindel abzureiß
  15. Hallo A2 Freunde Hatte am Donnerstag ein Startproblem und musste die 16 Jahre alte Batterie tauschen die nur noch 12Volt hatte. Habe die von meinen Zweitwagen auch ein A2 eingebaut die auch 16 Jahre alt ist!!! Kaum zu Glauben. Habe dann gleich mal destiliertes Wasser nachgefülllt. Bei beiden je ca. 400ml. Hoffe die halten noch ein wenig durch. Vielleicht schaffen die ja nochmal 16 Jahre. Grüße A2-Heck
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.