Trizz

A2 Club Member
  • Content Count

    95
  • Joined

  • Last visited

1 Follower

About Trizz

  • Rank
    A2 Club Member

Mein A2

  • A2 Model
    1.2 TDI (ANY)
  • Production year
    2003
  • Color
    Lichtsilber Metallic (5B)
  • Summer rims
    14" Alu-Schmiedeleichtbauräder
  • Winter rims
    14" Alu-Schmiedeleichtbauräder
  • Feature packages
    Style
    Advance
  • Sound equipment
    Radio-Cassette "chorus"
    kein Navi
  • Panorama roof
    nein
  • Air condition unit
    ja
  • Hitch
    nein
  • Special features
    Vierspeichen Lenkrad

Wohnort

  • Wohnort
    Tübingen

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hi und willkommen! So ähnlich wie von Dir beschrieben bin ich beim Reinigen meines AGR-Ventils auch vorgegangen. Den AGR-Kühler kannst Du am Kopf befestigt lassen. Ich hatte den kompletten Ansaugkrümmer abgenommen. Achte bei den Schrauben darauf, sie nicht zu überdrehen, v. a. bei den dreien am Krümmer. Viel Erfolg Trizz
  2. Hi, auch ich habe sie seit gut 2.5 Jahren in Verwendung. Sie halten ausgezeichnet, man sieht aber vor allem bei Sonneneinstrahlung, dass die "anders" sind. Besser als "mit ohne Softlack" auf jeden Fall. Bei der Montage penibelst drauf achten, dass die Ränder und Kanten nicht "weiß" gemacht werden, denn das gibt nachts unschöne Leuchteffekte. Auch werfen alle Aufkleber sehr viele kleine Bläschen, da möchte ich einen Montagefehler meinerseits nicht ausschließen. Grüße Trizz
  3. Hallo Marcus, vielleicht ist der neue Druckspeicher einfach nicht richtig festgeschraubt. Details dazu im A2 Wiki. Viel Erfolg, Trizz
  4. Hallo Max-Power, ja, definitiv weniger Ölerei im Schlauch und drumherum. Ölaustritt am Lader blieb jedoch, wenn auch deutlich weniger. Diese Zylinderkopfhaube hat die Teilenummer "045 103 469 G" (in 11/2017 beim Clubdealer für 89,10€ zzgl. MwSt erstanden). Schauben, Dichtung und sogar der Öldeckel sind mit dabei. Dem Ölverlust am Turbo konnte ich erst mit dem "Klassiker", dem O-Ring, der den Druckschlauch von der Ansaugseite zum TL abdichtet (im Prinzip gleich rechts von der Anschlussstelle für den Abscheiderschlauch, zumindest beim 1.2er), endgültig Herr werden. Die Teilenummer finde ich leider nicht. Beim 1.2er geht das recht bequem von "oben" zu tauschen und der originale Ring war ziemlich plattgedrückt. Seitdem ist Ruhe! Grüße Trizz
  5. Möglicherweise ist es entgegen des Eindrucks nicht der Schlauch an sich, sondern der Flansch mit dem Thermostat, das Plastikrohr, das am Block verschraubt ist. Grüße Trizz
  6. Dieses Piepsen (ganz ähnlich wie ne Masseschleufe im Radio) war auch bei mir nach Tausch des Dieselfilters endgültig verschwunden. Viele Grüße Trizz
  7. Der Klimakompressor wurde bislang nicht als mögliche Ursache angeführt. Es wäre doch denkbar, dass sein Antrieb, vielleicht sogar durch den verstärkten Einsatz im Referenz-Sommer, schwergängig geworden ist und, analog zu einem schadhaften LiMa-Freilauf, dem Keilrippenriemensystem zu viel Widerstand entgegensetzt. Grüße Trizz
  8. Hi zusammen, Jackpads flutschten mit Rangierwagenheber und etwas Ballistol auf den Nasen problemlos rein. Die Einsätze konnte ich sogar händisch reindrücken. Danke für die Tipps dazu. Preislich war es vor einigen Tagen beim Tübinger Freundlichen bei den jetzt üblichen 34€. Sonnige Grüße Trizz
  9. Hallo, nachdem es mir gelungen ist, ein neues Klimabedienteil zu ergattern, musste ich leider feststellen, dass dieses für Fahrzeuge mit Sitzheizung ist. Ich weiss, dass ich die Knöpfe und Blende umbauen kann, nur spiele ich jetzt mit dem Gedanken, gleich die ganze Sitzheizung nachzurüsten. Dazu fehlen mir vor allem die beiden Regler. Hat die jemand noch herumliegen ? Besten Dank und viele Grüße Trizz
  10. Hi, ein Klassiker, sofern die Hydraulikeinheit von den Gangstellerschläuchen getrennt war, ist, dass die 3 Schläuche mit Halteplatte nicht richtig satt in der HE sitzen, selbst wenn die Schraube festzuziehen war. Vertauschte Schläuche am GS, falsch gesetzte Stecker am GS und einen nicht fest genug gezogenen Druckspeicher wären auch möglich... Viel Erfolg, das wird schon wieder! Trizz
  11. Update: seit der "längeren Einlernprozedur" (siehe oben), habe ich keine Ausfälle mehr der ZV gehabt, die sich im Fehlerspeicher bemerkbar machten (Törsteuer...). Danach gab es noch hin und wieder Ausfälle, die ich auch schlechten Kontakt der Batterie innerhalb eines Schlüssel zurückführen konnte. Seither klappt alles, wie es soll! Grüße Trizz
  12. Hi, zum 01273 Regeldifferenz Frischluftgebläse findest Du auch im Forum eine sehr ausführliche Lösung. Da ist der Regler defekt, der von Hella nicht allzu teuer (ca. 40€) ist. Das geht mit Geduld, ner langen Torxnuss und beweglichen Fingern auch ganz gut in Eigenarbeit. Viel Erfolg Trizz Edit: Entschuldigt, hab den Beitrag von @Superduke nicht gesehen. Doppelung.
  13. Hi, schaut mal in die Bedienungsanleitung, ich hatte bei nem 02er oder 03er eben jene Darstellung einer manuellen Klima gesehen. Der Unterschied zur Nicht-Klima (Standard Heizung) des 1.2 Hardcore 3L ist der zusätzliche ECON Knopf (mittig), den die Heizung im 3L nicht hat. Wieso sollte eine Heizung einen ECON-Knopf haben, außer, dass damit der elektrische Zuheizer der späteren 1.4er TDIs und der Komfort-3Ls deaktiviert würde? Zum Fahrzeug: eine manuelle Klima hätte doch den Vorteil, dass eine Menge anfälliger Stellmotoren und Potis gespart würden, oder? Grüße Trizz