Haegar

Members
  • Gesamte Inhalte

    24
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Haegar

  • Rang
    Member

Mein A2

  • A2 Modell
    Ex-A2-Fahrer

Wohnort

  • Wohnort
    HH
  • ICQ
    0
  1. Haegar

    Nachfolger (Part2): A2 oder Golf V

    Upps sorry stimmt ja ich vergesse immer das das ja nur bei den A4 A6 so war und ist tschuldige. KEIN Problem, aber DAS ist halt schon ein sehr starkes Argument, ich meine man kann die Musik kaum so laut stellen, dass man bei 1000km das Noergeln von rechts wegen vieeeeeeeel zu kalt ueberhoeren kann. Also steht die Climatronic schon auf 22°, ich nur noch im T-Shirt, ..., - "Schatz, ein bisschen kalt ist es aber schon, findest du nicht!" Na ja, aber ein wenig weiter bin ich auch schon: a) Wenn der Golf V so guenstig wird durch 4 Jahre Laufzeit, dann wuerde ich mal so im realistischen "Nutzungsvergleich" wissen, wie guenstig der A2 Jahreswagen wird, wenn man ihn auf 4 Jahre nimmt, nur der Fairness halber. b) Wenn schon Neuwagen, warum Golf V b1) es gibt schliesslich bei Audi noch (einen?) TDI 66KW fuer ca. 22tsd b2) z. B. bei meinem Haendler gibt es eine Aktion fuer A3 (nein, kein TDI) fuer 19tsd als Neuwagen(!) c) Wenn schon groesser und teurer, dann gibt es z. B. einen A3 Sportsback (mit Sportfahrwerk, ...) als 2.0 TDI Jahreswagen von Audi fuer ca. 23tsd, den auf 4 Jahre wuerde mich signifikant mehr reizen als so ein Golf, rein optisch schon 120% mehr Je mehr ich darueber nachdenke, des so mehr bekomme ich aber das Gefuehl der A2 (in netter Ausstattung) ist WOLLEN der Golf & CO waere KOENNEN
  2. Haegar

    Zulassungsbescheinigung - Reifeneintragungen fehlen

    Beim Mopped haben sie gefragt, ob ich Ring- oder Leimbindung will , dabei habe ich da kaum was dran, also ich mein, man sieht eigentlich nix besonderes. War aber schon sehr ueberrascht, wie das nun aussieht und wie schlank doch die alten waren
  3. Haegar

    Nachfolger (Part2): A2 oder Golf V

    Vor allen Dingen, als ich gerade da war, holte so eine arme Nase seinen Golf V mit 1.4er 55KW ab, DAS ist nicht ueppig Treffer! Seit wann das? Ich habe einen MJ 2003 und eine Climatronic, aber die ist definitiv nicht in zwei Zonen geteilt, oder habe ich was verpasst? Na ja, die Variabilitaet sicher nicht, aber ich Frage mich halt schon, ob so fuer mich und meine Beduerfnisse gesehen, der Golf nicht schon mehr Platz bietet. Obwohl davor muss Probefahrt stehen, bei meiner Schulterbreite finde ich z. B. den A3 oder sogar den Touareg als unangenehm eng an der B-Saeule, den A2 niemals - DAS ist dann schon ein Argument. Aber wie gesagt, da muss ich schauen, auch was z. B. der Kofferraum so sagt. DESWEGEN habe ich ja auch 'nen MAC - aber bei einem Auto ist natuerlich schon so, dass es bisschen mehr Verbreitung auch nicht so schlecht ist. Klar die ersten 3 Jahre bin ich sowieso nur beim , aber dann? Und welcher Drittanbieter stellt schon fuer so einen kleinen Marktanteil her, wenn es sich vermeiden laesst. Aber ok, fuer mich sind das natuerlich auch dicke Pluspunkte fuer den A2, wenn ich ehrlich bin. Das hat mir doch schon weitergeholfen, zumindest ein Stueck. Na ja, es gaebe noch 1,2 Modelle mehr, aber im Vergleich zu meinem wirklich geliebten Golf IV Kombi SportEdition, finde ich den V'er, egal welchen haesslich! Obwohl, von so einem A2 1.4TDI 66KW mit S-Line, eigentlich mit OpenSky aber na ja, muss nicht mehr, und am liebsten in dunkel mit rotem Leder (wurde aber vom Beifahrersitz aus untersagt ), habe ich schon ziemlich lange getraeumt.
  4. Haegar

    Welchen "Motor" fuer den Nachfolger?

    Hallo, also nochmals vielen Dank! Ich denke die Frage des Motors ist geklaert , bei meiner liebe zu Drehzahlen eher im Schiffsmotorbereich , und vielen anderen Punkten wird es wohl ein TDI werden, logisch auch ein 66KW Haette da auch ein schoenes Angebot, von wegen S-Line und so, Laufleistung, Preis, Leasingrate, alles stimmt - mit der vorzeitigen Wandlung muess noch ein bisschen nachgeholfen werden , a b e r nun habe ich ein neues Problem: Nachfolger (Part2): A2 oder Golf V Habe dafuer mal einen neuen Thread aufgemacht, damit man mich da wegen so einer blasphemischen Frage schlagen kann, und hier die reine A2-Harmonier herrscht
  5. Haegar

    Nachfolger (Part2): A2 oder Golf V

    Ich mach mal lieber einen neuen Thread auf, damit hier dann ungehemmter auf mich eingeschlagen werden kann Beim letzten Thread Welchen Motor fuer den Nachfolger ging es ja eigentlich nur darum, dass ich mich fragte WAS fuer einen A2 ich nehme. OK, heute war ich beim Haendler, und die Angebote fuer den A2 waren schon sehr nett , wuerde wenn ein 1.4TDI 66KW, wahrscheinlich S-Line (allerdings 17" "Rueckruestung" auf etwas kleinere und dickere!), ... zu nur ca. 50,- Euro mehr Leasing als mein jetziger 1.4er - also alles hat gepasst. ABER der macht immer so Wahsinnsangebote, so bin ich schon zu meinem Golf vor dem A2 gekommen. Und nun steh ich wieder vor dem "gleichen" Angebot. Damals hatte ich einen Golf IV 1.9TDI SportEdition (mit 115 PS), allerdings als Kombi, und war schon bis auf ein paar (kleinere Macken auf Kulanz) zufrieden - allerdings auch i.d.R. so 8l Verbrauch, damals noch 50tsd p.a. Also heute hat er mir einen Golf V 1.9TDI (105PS) ebenfalls wieder als SportLine angeboten, allerdings weder als Golf Plus, noch als Kombi, weil halt dafuer "Sonderprogramme" abrufbar sind. Damit kaeme der Golf V exakt 15,- Euro / Monat weniger im Leasing, allerdings als Neuwagen mit 0km, aber auch fuer 4 Jahre. (Das dann folgende Werbegeschwafel fuer Golf schenke ich mir! ). Ein wirkliches Argument fuer "uns" waeren auf jeden Fall die zwei getrennte Klimazonen!!!! Urspruenglich war mein Plan, den A2 jetzt noch einmal neu zu leasen auf 3 Jahre, dann waere er bei ca. 70.000km. Waere er dann noch ohne grosse Probleme bis dahin gewesen, so haette ich ihn mir fuer ca. 7.000 Euro Rest rausgekauft und fuer ca. 3 - 5 weitere Jahre nutzen wollen. Beim Golf ginge das so natuerlich nicht, weil der Restwert (wohlgemerkt logsch kein(!) Restwertleasing) astronomisch ist. Die Frage ist also, nehme ich meinen Traum A2 auch auf laenger gesehen, oder fahre ich fuer 4 Jahre Golf? Bis heute mittag war die Welt so schoen einfach und hatte eine "kugelige" Zukunft vor sich, und jetzt :ver :ver
  6. Haegar

    Welchen "Motor" fuer den Nachfolger?

    Hallo erstmal vielen Dank, soll aber nicht heissen, dass nicht weitere Meinungen willkommen sind Also preislich tun sich beide Modelle wirklich nix, wenn man mal die Werkswagen vergleicht, allerdings gibt es bei den TDIs noch deutlich mehr Auswahl. Werde morgen wohl mal mit meinem reden und hoeren was mich die jeweiligen im Leasing und der dazugehoerigen Versicherung kostet. Zur Nutzung mal noch ein Nachtrag: Im Gegensatz zu frueher, fahre ich deutlich weniger, halt die ca. 20.000km pro Jahr. Dabei sind dann vielleicht 2-3x HH-Bayern und Retour (=1000km Autobahn am Stueck), vielleicht noch 3-4x Ruhrgebiet (=400km am Stueck pro Strecke) drin, ansonsten aber fast nur innerstaedtische Kurzstrecke so max. 10km pro Fahrt, manchmal auch weniger. Landstrasse nur minimal, zumindest hier in Hamburg, wo sollte die auch sein *lol* Mit "kleiner Heizer" meinte ich wirklich "klein", also nicht von der Figur , aber man kommt halt in die Jahre. Den Golf TDI Sport Edition habe ich ja noch ausgereizt und bei meinem A2 fehlt mir manchmal ein wenig Bumms, aber im Normalfall schwimme ich eher mit dem Verkehr mit. Selbst nach Bayern runter ist nur minimal Unterschied, beste Zeit mit Golf war 6:40 (boah kann ein Diesel saufen), Regel so knapp unter 8:00 auch mit A2, vorausgesetzt man faehrt der Verkehrssituation angemessen und beachtet auf Daumenbreite die Geschwindigkeitsregeln. Insgesamt auch der Grund warum ich nicht mehr unbedingt die S-Line will, zumindest die 17" muessen nicht wirklich sein, wenn ich an Reifenpreise und Verbrauch denke. Also zusammengefasst: Bei sehr viel staedtischer Kurzstrecke und sensiblen Gasfuss, angemessener Fahrweise auf Langstrecken usw. macht dann der FSI wirtschaftlich gesehen nicht doch Sinn :ver
  7. Hallo, ja es stimmt tatsaechlich, der Haegar ist aus der Versenkung aufgetaucht - logisch auch, dass das einen Grund hat. Also z. Z. habe ich einen A2 1.4er Benziner und bin mit ihm, bis auf ganz kleine Ausnahmen, rund um zufrieden und je laenger ich ihn fahre, desto mehr finde ich, dass das der ideale Firmenwagen fuer mich ist - mit anderen Worten ich mag ihn Nun laeuft das Leasing aber nicht endlos und es stellen sich mir verschiedene Alternativen dar: a) Bis zum Ende fertig leasen dann kaufen und sich freuen Na ja, jetzt kommt der kleine "Heizer" aber wieder durch, der sich sagt, man muss ja nicht alles dem Finanzamt schenken und ein wenig mehr duerfte es schon sein, oder so Da so langsam die Werkswagen weniger werden und bei manchen Wunschkombis schon sehr such muss, habe ich mal nachgefragt und koennte relativ problemlos meinen aktuellen zurueckgeben und jetzt schon einen Neuen leasen (mit dem Ziel, den nach her rauszukaufen!) Nach den Erfahrungen in Bezug auf Wartungskosten, Reparaturen und "Sensibilitaeten" mit meinem Golf IV TDI Sport Edition (1.9 TDI 115PS) wollte ich nicht unbedingt einen Diesel, noch dazu wo ich mir fest vorgenommen habe, wenn jemals wieder Diesel, nur noch mit Russpartikelfilter. b) Also habe ich mir "eigentlich" einen 1.6er FSI ausgeschaut. Bis ich dann hier im Forum so das Thema Verbrauch, SuperPlus, etc. gelesen habe. Ich meine mit ca. 20.000km pro Jahr, wuerde es sich ja wirtschaftlich schon rechnen c) doch den "grossen" TDI? Als Wunschausstattung haette ich gerne zusaetzlich Alcantara-Sportsitzen, OpenSky und ggf. S-Line-Fahrwerk. Da gibt es als TDIs auch noch mehr Auswahl. Eure Meinungen? Ideen oder Erfahrungen? DANKE!
  8. Haegar

    Meine Ringe geklaut!!

    So, jetzt bin ich richtig angefressen X( Habe am Donnerstag meine neuen Ringe bekomme und sieht wieder aus wie es soll , heute bin ich mal "intensiver" am Kofferraum und was sehe ich da, irgendso ein Affenarsch hat scheinbar versucht die Ringe hinten zu klauen , nicht nur, dass da ein Kratzer drin ist, der eher schon 'ne Kerbe ist, nein der rechte Ring ist lose und steht jetzt ca. 3 - 5 mm ab Irgendeine Idee, wie man den wieder festkriegt? Ach ja und hat wer 'ne Idee, wo es gute Selbstschussanlagen gibt
  9. Haegar

    Meine Ringe geklaut!!

    Hi, ok, durchgelesen! Puh, nur 15,20 , aber danach frage ich mich auch noch viel mehr, wie hat DAS jemand "auf die Schnelle" organisiert, ohne die Serviceklappe zu vermacken?????? Na egal, morgen gibt es neue
  10. Haegar

    Meine Ringe geklaut!!

    Hi, waehrend ich gestern auf der Musikmesse war in ein paar grosse Hoerner stossen 8), stand mein kleiner Nico in einem P+R Parkhaus, nicht irgendwo im einem "Brennpunkt", sondern in einem ganz normalen Hamburger Stadtteil. Heute morgen viel mir dann nach dem Tanken der Unterkiefer auf die Motorhaube, zuerst dachte ich noch, reib dir den Schlaf aus den Augen, aber nein es ist Realitaet, da hat man mir die Ringe aus der Serviceklappe geklaut 8o Auch bei gruendlichstem Nachsehen konnte ich allerdings nirgendwo auch nur eine Beschaedigung finden, dass finde ich dann schon merkwuerdig, wie soll man die Ringe rauskriegen OHNE Macke am Grill? Hat schonmal jemand die verloren? Auf jeden Fall werde ich morgen mal meinen Freundlichen anrufen und auf Garantie den Kleber reklamieren, mal schauen, was der sagt. Und zum Schluss, was kosten denn die vier Ringe, wenn das mit der Garantie nicht klappen wird?
  11. Haegar

    Kosenamen für die "Knutschkugel"

    Nach diversen Ueberlegungen haben wir uns ganz klar fuer Nico entschieden, was lag naeher, da wir ihn zwar schon seit dem 1. "hatten", aber erst am 6. 12 in unsere Arme schliessen durften
  12. Haegar

    A2 oder Golf IV

    Also ich bin bis November einen Golf IV TDI Variant Sport Edition mit TipTronic gefahren, hatte schon was so Hamburg - Salzburg mit einmal Tanken in ca. 7 Stunden 8) zu schaffen und dabei neben 2 Compis, auch noch Sax, Freizeit-Sachen, ... mit zu haben. Seit Dezember habe ich jetzt eine A2 1.4 und ich bin mehr als zufrieden . Klar der Kofferraum ist schon viel kleiner, aber ehrlich gesagt bin ich im letzten Jahr exakt einmal (!) selber gefahren, sonst nur Bahn & Flieger, weil 7h machen Spass, aber locker nochmal 4h wegen Stau & Co dazurechnen sicher nicht mehr, dann lieber entspannt reisen. Und wenn es sein muss, dann koennte ich mir fast von der gesparten Versicherung fuer die Woche 'nen A6 Kombi goennen, da koennte ich auch noch ein paar Taschen mehr rein kriegen. Ausserdem bin ich letzten mit dem A2 die Runde HH - Siegen - Koeln - Hamburg gefahren und war ueberrascht, wie gut selbst der 1.4er abging und wie stressfrei das Fahren (z. B. trotz Normal-Sitzen) war. Den Rest der Zeit sind wir mit zwei Personen in einem viel zu "leeren" Auto unterwegs gewesen und haben 'ne Menge ueberfluessiges Gewicht mit rumgeschleppt. Dabei lief dann fast noch mehr Diesel durch die Pumpen, wie es jetzt Normal ist, bei dem angeblich ach so sparsamen TDI. Der A2 bietet mir bessere Uebersicht (nette Hoehe ), imho ist die Klimaautomatik deutlich besser als die Climatronic im Golf (gleichmaessigere Temperatur in den verschiedenen Zonen), komfortables Ein-/Aussteigen, ... Nicht davon zu reden, dass ich nun signifikant kleinere Leasingraten zahle! Ich denke es haengt massiv von deinem Verwendungsszenario ab, im Vergleich A2 Golf (normal, nicht Caravan) wuerden mir noch weniger Argumente pro Golf einfallen. Und von dem Ver und dessen Preis reden wir mal lieber gar nicht erst.
  13. Haegar

    Lenkrad flattert MANCHMAL

    Hallo, habe das Problem seit neuem auch, allerrdings a) eher bei 90 - 120 km/h b) meine WR die ich drauf hab sind neu drauf gekommen und haben vorher nicht gestanden, auch Felger niegelnagelneu c) was ich schon merkwuerdig fand beim Wagen abholen (Jahreswagen) und Wechsel auf WR waren alle gleich abgenutzt, nur vorne rechts waren 2mm mehr runter?!? habe aber sonst auch keine weitere Idee
  14. Haegar

    Blaulicht > Randstein > Reifen kaputt

    Oh da haette ich jetzt auch noch was ganz nettes (Habe ich gerade in Rastplatz gestellt, weil wurde doch etwas laenger 8))
  15. Haegar

    Neue Homepage des Audi-A2Club-Deutschland e.V.

    Da gibt es nur 'ne riesen lange Fehlerliste wegen nicht gefundener Dateien und so