norbert/ac

defekte Mailadresse
  • Gesamte Inhalte

    56
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über norbert/ac

  • Rang
    Member
  1. A2 lebt als Polo VI weiter!!!!

    na , wenn ich weiter so fleissig kilometer abspule, dann erreicht meiner die laufleistung im juni 2011. norbert/ac
  2. 3 Liter mehr im Tank

    hi, meine antwort kommt spaet, letzte woche war ich wg. urlaubs nicht im netz.... bei der idee mit dem tank geht es um einen eigenbau. ich hab das aufgeschnappt in 2002 als ich mit meinem lupo 3l im forum http://www.2literauto.de/Objektiv/Forum/forum.html aktiv war. dort hat das jemand gemact, damit er auch pöl tanken kann und umschalten kann. (frag mich nicht wieso) wenn du interessiert bist, frag doch einfach mal in dem forum nach, die leute sind o.k. !! norbert/ac
  3. 3 Liter mehr im Tank

    Hi Doc, klar wer will den multis auch noch zinsen zukommen lassen- andererseits fahre ich >70tkm im jahr und das heist, das der kleine den 34l tank mindestens 1,5 mal pro woche leersaugt. gestern habe ich auf der heimfahrt überlegt den akku rauszuschmeissen und wie ein paar leute aus dem lupo 3l forum einen 2. tank einzubauen. nur gut das der a2 einen tempomat hat, damit verbrauche ich (bei gleichmässiger fahrweise von ca.115-120 tacho) 4,2- 4,4l. den tempomaten hat der a2 übrigens dem lupo 3l voraus- wenn die leute einen guten verbrauch hinlegen wollen, müssen sie ständig das gaspedal traktieren. mein alter 3L hat sich auf der selben strecke 3,8l reingetan. -getankt wird natürlich ausschliesslich in B oder NL- norbert/ac
  4. 3 Liter mehr im Tank

    der nippel muss halt wirlich quer stehen- bei meinem alten lupo 3l gingen 3 liter mehr rein , beim a2 auch (34 liter tank bj. 01). es dauert auch sicher 30 sekunden bis die extra menge in den tiefen der a2 verschwunden sind..... norbert/ac
  5. Bose + Ahk

    hi onken, kannst du bitte mal schreiben wievel der a2 ziehen darf (ungebremst/ gebremst) und wie schwer dein wagen ist (leergewicht), bei mir im schein steht dazu nichts danke norbert/ac
  6. 3 Liter mehr im Tank

    Hallo, kann sein, daß der Trick mit dem Nippel hier im Forum schon herumgeschwirrt ist, jedenfalls der vollständigkeit halber: > es ist möglich, nachdem der tank vollgelaufen ist und die zapfpistole abgeschaltet hat noch 3 liter sprit mehr in den diesel tank füllen. dazu muß mit der zapfpistole der kleine nippel waagerecht gestellt werden, dann langsam die 3 liter einlaufen lassen. der tank wird so randvoll und entlüftet vollständig. ich nehme an, das der entlüftungsnippel (und der tank) für benzinzapfpisolen gedacht ist- da diesel zapfpistolen keinen absaugkragen haben, öffnet beim dieseltanken die 'turbo entlüftung' nicht, der tank wird also nornalerweise nie ganz voll. viel spass beim nächsten tanken! Norbert/ac
  7. tuning@rgb

    Hi Expressgutfahrer, interssant das der wagen nicht mal lauter wird durch das tuning, das hätte ich schon erwartet. sehr sympathisch... werden die 98KW von versicherung und finanzamt (kfz steuer) akzeptiert? Norbert/ac
  8. tuning@rgb

    na, das ist doch mal ne runde info! danke jedenfalls dafür das du dem thema durch deinen input mehr 'feeling'verleihst. >fehlt noch ein detail (fiel mir gestern abend erst ein) wie hat sich der sound verändert? Norbert/ac
  9. 1.2 TDI gear change problem

    Hi Lukas, two years ago I had a LUPO 3L. The problem you describe sound familiar to me however it seems not realistivc to do a remote analysis. The lupo had also sudden breakdowns after restarting, not pushing the gear in. problem with this 'random' failure it is hard to provoke from service people at VW/AUDi. The LUPO had been several times at the garage, the could find the fault. finally while doing a test drive gear shifting broke down in the middel of a big crossing in cologne. after that the service person believed my trouble description. VW changed the whole cabeltree then the trouble was solved.
  10. tuning@rgb

    Hi RGB, danke für deinen erfahrungsbericht! bisher bin ich mit meinen serienmässigen 196Nm auch relativ flott unterwegs, aber das kann auch daran liegen dass mein weg zur arbeit durch NL führt, und es dort auf den autobahnen eher gemächlich zugeht. warum hast du dich für abt entschieden und nicht zb. für wetterauer? -mal abgesehen davon, das du in der nähe von ulm wohnst- norbert
  11. DIY Zahnriemenwechsel

    Hi André, hat dein kumpel dir gesagt, warum der wechsel so schwierig ist? -der motor ist recht übersichtlich, man kommt auch gut an den zahnriemen. wodurch unterscheidet unseren TDI PD von einem konventionellen diesel, was den zahnriemen betrifft? Nobert/ac
  12. tuning@rgb

    Hi RGB, mit faszination lese ich von deinen 258NM..... bis vor einem jahr fuhr ich einen citroen xm mit ungefähr dem gleichen drehmoment: der wagen hatte eine klasse beschleunigung, obwohl er 1,8t wiegt. ich frage mich wie sich das in sekunden von 0-100 beim a2 auswirkt/ hast du das schon mal gemessen? -wieviele km ist der wagen schon gelaufen mit dem tuning? -ist die schaltung 'schnell' genug oder zu hakelig für schnelle gangwechsel? -hat sich der verbrauch verändert? -erwartest du eine verkürzung der lebenserwatung von motor/getriebe? bin gespannt! norbert/ac
  13. A2 = Müll???

    hi futuit, während meiner regelmässigen terminen bei audi habe ich keinen leihwagen bekommen, hätte aber einen ermässigten preis bezahlen können , da ich ja eine 'mobilitätsgarantie' habe. wenn der a2 ein benz wäre dann gäbe es nicht nur premiumansprüche sondern auch premiumbehandlung. mein a2 ist jetzt o.k., ich gehe davon aus, das die kinderkrankheiten raus sind. Bleib am ball bei audi!! norbert/ac
  14. A2 = Müll???

    he futuit, kannst du die geräusche besser schildern? -spontan aufgetreten seit ein paar tagen? -waren immer schon da, nur leiser? -wieviel hat er gelaufen? -geräusche temperatur abhängig? -sind geräusche lastabhängig? -hast du die geräusche auch wenn motor ausgekuppelt ist? -war der verbrauch immer schon so hoch? bei meinem hat audi bei einer laufleistung von 20tkm den motor auf dem chassis ausgerichtet, (wusste garnicht das sowas geht)weil ich bei 100-110km/h laute geräusche hatte. vor allem wenn der wagen kalt war un bei temp. unter 10grad. zunächst hatte audi damit keinen erfolg. dann wurde das ganze wiederholt und anderes (welches wird einem kunden natürlich nicht verraten) getriebeöl eingefüllt. dann war der lärm weg. was deine überschrift betrifft, ich hatte meinen innerhalb des ersten halben jahres 6 mal in der werkstatt... norbert/ac
  15. er raucht

    das rauchen hat doch nichts mit der standheizung zu tun (es sei denn der rauch kommt von vorne,....) ??? wie gesagt du bist nicht der einzige bei dem es raucht. mein a2 hat 98tkm gelaufen damit und zeigt wie geschrieben keine messbaren symptome von verschleiss>>wasser/ ölverbrauch. sobald ich gas gebe nach dem startem und losfahre ist der rauch weg. wenn der motor kalt im leerlauf dreht, raucht er weiter. aber bei audi fragen kostet (zunächst) nichts! norbert/ ac