b4tdi

Members
  • Gesamte Inhalte

    88
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über b4tdi

  • Rang
    Member

Mein A2

  • A2 Modell
    1.4 TDI (90PS)
  • Ausstattungspakete
    Xtend

Wohnort

  • Wohnort
    ww
  1. Motorlager prüfen

    danke, damit kann man doch schonmal was anfangen. zum motorlager auf der beifahrerseite gibt's aber keine tipps ?!
  2. Motorlager prüfen

    hallo ihr leut, gibt es eine Möglichkeit zweifelsfrei festzustellen, ob Motorlager, Getriebelager oder Pendelstütze defekt sind bzw. welches der Teile? Meine Karre vibriert vor allem im Leerlauf mal wieder vor sich hin, und beim Beschleunigen im niedrigen Drehzahlbereich rappelt es auch schonmal aus dem Motorraum. Möchte wegen Euro6 nicht mehr soviel Geld reinstecken, daher Frage ich mich, ob neue Optimal Motorlager halbwegs brauchbar sind oder wo es was anständiges gebrauchtes geben könnte. Ich hoffe ihr habt ein paar Tipps...
  3. Mechanische schabende Geräusche VA rechts

    mit klock und plock kann ich nix anfangen. ansonsten würde ich mich voll mamawutz's meinung anschliessen. hatte ich auch mal. klingt echt scheisse.
  4. Kühler Abgasrückführung defekt ATL

    für heute bin ich erstmal fertig. die schwierigen schrauben sind schonmal wieder an ihrem platz. morgen noch festziehen und den rest zusammenbasteln... hätte nicht gedacht, dass ich noob das doch so schnell hinbekomme. DANKE !!! wenn ich mich entscheiden sollte doch noch den kühler zu erneuern, womit bekomm ich am besten die klammern an den kühlwasserschläuchen ab ? normale wasserpumpenzange ist da hinten bestimmt zu gross. und kann man den kühler tatsächlich schweissen oder löten, oder ist das quatsch und neu kaufen eh besser ?!
  5. Kühler Abgasrückführung defekt ATL

    ja, das ist schon klar, ich frag mich nur, ob man besser an die obere flanschmutter kommt, wenn drosselklappe und agr weg sind ?
  6. Kühler Abgasrückführung defekt ATL

    jo, vielen dank ! AGR ausbauen meinte ich, um besser an den kühler ranzukommen. ?? würds was bringen, oder ist es immer gleich beschissen da zu schrauben ?!
  7. Heute Turbolader getauscht - Fehler noch da!

    hi stangljo, AGR-kühler für 275,-€ wo genau kann man den bei audi bekommen ?!
  8. Kühler Abgasrückführung defekt ATL

    angenommen man wollte einen gerissenen agr-kühler tatsächlich abklemmen... die dichtung auf der krümmerseite sieht so aus: 2 dünne bleche, die an 2 punkten zusammengepunktet ? sind. in der mitte die wölbungen, die sich in die rohre pressen sollen. wenn man jetzt 2 von diesen dichtungen nimmt und ein edelstahlblech dazwischen packt, wird das dann wirklich dicht ???? oder sollte man die bleche voneinander trennen (verbindungspunkte ausbohren) und dann das stahlblech dazwischen packen ? oder könnte man auch an der krümmerseite 2 von den dichtungen (papier ?) nehmen, die AGR seitig verbaut sind ? oder gibt es dafür noch ganz andere dichtungen ?! AGR müsste wahrscheinlich auch ausgebaut werden oder ginge es auch ohne ? würd mich echt mal interessieren
  9. Benzin verschwindet nach mehreren Tagen Standzeit?

    nur mal so zwischendurch, vor vielen jahren soll es bei uns im ort 2 jugendliche (ca.14 jahre) gegeben haben, die mit dem Auto der mutter des einen nächtliche Spritztouren gemacht haben. sprit gabs vom polo der Nachbarin umsonst. das ging so lange gut, bis eines abends der nachbar neben den jungs stand. soll aber ein supernetter typ gewesen sein...
  10. Ölpumpe Antriebskette

    so, ich hab meine schüssel jetzt auch wieder. nachdem das gebrochene zahnrad ersetzt wurde, stellte sich raus, dass der turbo auch was abbekommen hatte. beim gasgeben mitohne motorhaube konnte man ihn singen hören. wenn man drauf geachtet hat, war im innenraum auch vorher schon beim beim anfahren ein bischen was zu hören, aber jetzt brauchte man nicht mehr drauf drauf zu achten. keine ahnung wie lange der noch gehalten hätte... werkstatt meinte die versicherung würde bei folgeschäden mit turbos fast nie zahlen, und meiner hatte auch seine 360000km hinter sich. sie ham mir dann nen NEUEN zum EK gelassen und kostenlos montiert. hatte mir das ergebnis der steuerketten-wartung zwar anders vorgestellt, aber viel billiger hätt ich in ner werkstatt wohl keinen neuen turbo bekommen können. und nach inzwischen 3 motorspülungen ist das öl jetzt so sauber, dass ich erst dachte sie hätten nicht genug rein gemacht. die nächsten paar 100000km würd ich jetzt gerne mal wieder ohne grössere probs machen...
  11. Ölpumpe Antriebskette

    hier noch das foto
  12. Ölpumpe Antriebskette

    kann ich morgen evtl. machen. hab hier gerade noch ein bischen gelesen und bilder geguckt. es ist wohl eher das zahnrad auf der kurbelwelle gebrochen. hoffentlich geht das neue wieder richtig fest. und von öldruckwarnung erst ab 1500 umin hab ich auch noch nix gewusst. man lernt nie aus, kann da evtl. doch noch was kommen...
  13. Ölpumpe Antriebskette

    yo christoph, gut getippt. bin nach der arbeit bei der werkstatt vorbeigefahrn. ölwanne war schon abgebaut. das neu eingebaute zahnrad der ölpumpe ist halb durchgebrochen. der riss läuft von innen nach aussen. vor allem unter last rutschte dann das zahnrad über die pumpenwelle und das ausgleichsgewicht lief nicht mehr synchron. da lässt man nach 360000km den kram erneuern (VW-teile mit abgeschliffener teilenr.) und dann sowas. naja, kosten wirds mich wohl wenigstens nix. thread kann von mir aus gerne an einen anderen steuerketten-faden angehängt werden.
  14. Ölpumpe Antriebskette

    hallo leute, habe leider wieder probleme. nachdem ich auf der autobahn ca. 2km gesegelt bin, traten beim anschliessenden beschleunigen starke vibrationen auf. von jetzt auf gleich, ohne vorwarnung. nachdem ich beschlossen hatte erstmal weiterzufahren, vibrierte das auto unter folgenden bedingungen: - beim gasgeben (im leerlauf - auch im stand, bei getretener kupplung, bei eingelegtem gang, gesamter drehzahlbereich, bei höheren drehzahlen war es erträglicher da gleichmässiger) - im schubbetrieb lediglich bei rollenlassen mit leerlaufdrehzahl kam es mir normal vor. nach ca. 30 weiteren kilometern ging an einer stärkeren steigung nach überholen eines lkw die öldruck leuchte kurz an. da sie sofort wieder ausging, bin ich erstmal weiter gefahren. kühlwassertemp hatte ich per torque im blick. einige kilometer weiter ging die leuchte wieder an, diesmal unter geringer motorlast. hab mich dann abschleppen lassen. auto steht jetzt in der werkstatt, wo ich vor ein paar wochen ZR+steuerkette machen lassen hab (kupplung und zms auch, ist aber schon etwas her). nach allem was ich bis jetzt gefunden hab, könnte es die motorlager, antriebswelle, zms, steuerkette oder pd-elemente sein. kann einer von euch den fehler genauer eingrenzen. (vor allem bzgl. ölleuchte)
  15. ATL verliert im Bereich oberhalb des Turbo Öl

    ist das rohr oben (mit den ringen) nicht der AGR-kühler?! das kann schon mal reißen... hat noch jemand nen anderen vorschlag?