Harlequin

Members
  • Gesamte Inhalte

    89
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Mein A2

  • A2 Modell
    1.4 (BBY)
  • Baujahr
    2003
  • Ausstattungspakete
    S line plus

Wohnort

  • Wohnort
    Schalksmühle

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Harlequin

    Symbol "Heckklappe offen" im KI

    Hab jetzt das Heckklappenschloss komplett gegen ein Neuteil ersetzt. Seitdem ist Ruhe im KI :-)
  2. Harlequin

    Symbol "Heckklappe offen" im KI

    Ja, die Verkleidung ist aber echt bombemfest :-) (bin gerade nur etwas faul) An die Idee mit der Drehfalle rütteln bin ich noch nicht gekommen, bisher habe ich sie nur testweise einschnappen lassen, und dann war das Symbol sofort weg. Also: ein komplett neues Schloss bestellen?
  3. Harlequin

    Symbol "Heckklappe offen" im KI

    Kann man das irgendwie verifizieren? Eigentlich hab ich gar keine Lust wieder die komplette Heckllape zu demontieren, das war für den Stellmotor schon so ein Akt :-)
  4. Harlequin

    Symbol "Heckklappe offen" im KI

    Guten Morgen, schon seid längerer Zeit kommt es vor, das nach einigen KM fahrt (insbesondere bei schlechten Strassen und Unebenheiten) das Kombiinstrument meldet, das die Heckklappe geöffnet sei. Sie ist aber mechanisch geschlossen. Öffne ich die Heckklappe und schließe sie erneut, erschlischt das Symbol wieder für einige KM. Gibt es da irgendwie eine bekannte Schwachstelle? Hatte mal in den Tiefen vom Forum gelesen, das es am Komfortsteuergerät liegen kann? LG
  5. Harlequin

    VCDS - Suche

    Also ich arbeiten in Lüdenscheid Nord, und könnte nach der Arbeit zum Pendlerparkplatz am Kreuz Hagen kommen. VCDS mit Notebook ist vorhanden.
  6. Harlequin

    16804 - Katalysatorsystem; Bank 1

    Moin, nachdem ich nun endlich die Drosselklappe komplett gereinigt habe, und der Christbaum ausbleibt, ist nur noch ein Fehler übrig: Fahrzeug-Ident.-Nr.: WAUZZZ8ZXXXXXXXXX Kilometerstand: 192130km ------------------------------------------------------------------------------- Adresse 01: Motorelektronik Labeldatei: DRV\036-906-034-APE.lbl Teilenummer: 036 906 034 CA Bauteil: MARELLI 4MV 5949 Codierung: 00051 Betriebsnr.: WSC 00000 VCID: 53A2D738A1D53EDCCC-4B64 WAUZZZ8Z14N001295 AUZ7Z0C2412652 1 Fehler gefunden: 16804 - Katalysatorsystem; Bank 1 P0420 - 35-00 - Wirkung zu gering Readiness: 0000 0000 Hat es da wohl meinen Katalysator im Krümmer zerlegt? Ich hatte Ende 2017 so ein derbes rasseln aus dem vorderen Bereich, was mit gefahrenen Kilometern immer leiser wurde :-)
  7. Harlequin

    Drosselklappe gereinigt. Nun ist öfters der Christbaum an.

    Ich denke das hängt damit zusammen, das eine funktionierende Drosselklappe die Grundvorraussetzung für ESP/ASR ist. Fehler Drosselklappe -> Alle abhängigen Systeme müssen deaktiviert werden.
  8. Harlequin

    Drosselklappe gereinigt. Nun ist öfters der Christbaum an.

    kann ich den Blindstopfen dann irgendwie neu Verschliessen?
  9. Harlequin

    Drosselklappe gereinigt. Nun ist öfters der Christbaum an.

    OK danke für die vielen Antworten. Dann werde ich wohl nochmal alles Auseinanderschrauben und den Flansch mit reinigen. Die Löcher zum AGR sahen schon derbe zugesetzt aus.
  10. Harlequin

    Drosselklappe gereinigt. Nun ist öfters der Christbaum an.

    Fehler habe ich immer komplett gelöscht. und die Drosselklappe habe ich ebenfalls angelernt. Bin ja jetzt auch gut 2000km ohne Fehler und alles gefahren. Den Flansch habe ich nicht demontiert. Hatte ihn nur einmal mit einem Tuch abgewischt. Wie krieg ich den den demontiert?
  11. Hallo, ich habe vor ein paar Wochen die Drosselklappe und den Saugrohrdrucksensor gereinigt. Ich habe dabei keine neue Metalldichtung verbaut. Nun hatte ich bisher 2 mal den Christbaum. Einmal auf der Autobahn, inklusive keiner Gasannahme mehr und Standstreifenbesuch. Hab dann heute direkt die Fehlercodes ausgelesen: Adresse 01: Motorelektronik Labeldatei: DRV\036-906-034-APE.lbl Teilenummer: 036 906 034 CA Bauteil: MARELLI 4MV 5949 Codierung: 00051 Betriebsnr.: WSC 00000 VCID: 53A2D738A1D53EDCCC-4B64 WAUZZZ8Z14N001295 AUZ7Z0C2412652 4 Fehlercodes gefunden: 16804 - Katalysatorsystem; Bank 1 P0420 - 35-10 - Wirkung zu gering - Sporadisch 16785 - Abgasrückführungssystem P0401 - 35-00 - Durchsatz zu klein 17961 - Signal Höhengeber/Saugrohrdruck P1553 - 35-10 - unplausibles Verhältnis - Sporadisch 17912 - Luftansaugsystem P1504 - 35-10 - Leck erkannt - Sporadisch Readiness: 0000 0000 Hab ich da beim Zusammenbau etwas verkehrt gemacht? Der Fehler mit "Leck erkannt" ist schon sehr seltsam.
  12. Harlequin

    A2 1.4 BBY durch Toyota Prius 2 ersetzen?

    Danke an alle für die schöne, sachliche Diskussion. Dafür liebe ich das Forum ja :-) Ein Autokauf hat ja eh nie irgendwie etwas Rationales. Einen Neuwagen würde ich mir eh nie zulegen. Ich schaue mir heute mal einen Lexus CT200h an, einfach "weil halt". Generell mag ich den A2 ja schon sehr gerne, ein Wechsel auf einen A2 1.4 Diesel Trekker wäre noch eine "günstige" Alternative.
  13. Harlequin

    A2 1.4 BBY durch Toyota Prius 2 ersetzen?

    Naja, ich hole das Ganze halt durch hohen Kurvengeschwindigkeiten raus :-) -> Momentumcar, oder wie die das auch immer bei TopGear nennen. Ich werde jetzt noch einen Lexus CT200h probefahren. Einfach nur um die Technik auch mal zu spüren. Aber du hast recht, es kann sein das bald mein A2 hier zum Verkauf steht. PS: Geiles Profilbild. MioMate ist super.
  14. Harlequin

    A2 1.4 BBY durch Toyota Prius 2 ersetzen?

    Und falls es Jemanden interessiert: bis 50 ist der schon recht zügig:
  15. Harlequin

    A2 1.4 BBY durch Toyota Prius 2 ersetzen?

    Jetzt ist es passiert. Meine Frau hat einen Renault Zoe ZE40 von Samstag bis Montag organisiert gehabt. Der Zoe war mit einem große Akku ausgerüstet (400km Reichweite). Nochmal vielen Dank an Hecker Automobile in Lippstadt für die unkomplizierte Abwicklung. Kurzfassung: Sehr guter Elektrokleinwagen. Vollkommen Alltagstauglich. 4 Personen passen für Kurzstrecke auch rein. Die Leistung ist komplett ausreichend, an der Ampel ist man immer der Erste, selbst wenn man im Eco Modus fährt. Das geilste ist die absolute Ruhe im Innenraum und der drang, immer effizienter Fahren zu wollen. Meine Frau, die sonst einen sehr schweren Gasfuss hat, war plötzlich total angestachelt effizient zu fahren. Ihr Gesamteindruck "Das ist wie segeln, so mühelos und einfach". Dem kann ich nur zustimmen. Sportlich lässt sich die Zoe ebenfalls fahren, durch den extrem Niedrigen Schwerpunkt kann man sehr zügig die Kurven nehmen. Langfassung: Das Interieur sieht sehr gut aus in der Intense Austattung (Anthrazit). Die Sitze sind auch für sehr große Personen (ich bin um die 190,cm je nach Tageszeit) sehr bequem, auch die Höhe der Sitzlehne ist passend hoch. Die Sitzhöhe ist ähnlich dem A2. Die Zoe hatte Tempomat, Standheizung, Navi, Blutooth, Rückfahrkamera, Eco Monitor uvm. Weiterhin ist der Kofferaum vollkommen ausreichend, und die hintere Sitzbank lässt sich komplett umlegen. Die Leistung von 68kw und den 225NM ist schon fast zu viel. Unsere Testroute war ein Mix aus allem, größteils aber Autobahn. Tour 1: Lippstadt -> Neheim = 55km fast nur Autobahn. Tour 2: Neheim -> Ikea Wuppertal->Neheim (Argument der Frau "Da kann man ja das Auto umsonst laden, lass uns doch dahin fahren"...) = 140 km Autobahn. Das laden bei Ikea ist super. E-Fahrzeug hinstellen, anstöpsel. umsonst laden. 3m bis zum Eingang gehen :-) Tour 3 (Hinweg): Neheim -> Schalksmühle = 98% Landstrasse mit 58km Tour 3 (Rückweg): Schalksmühle -> Neheim = 100% Autobahn mit 85km Tour 4: Neheim -> Meschede = 100% Autobahn 35km Tour 5: Meschede -> Warstein -> Lippstadt = 100% Landstrasse, 42km Der Verbrauch war im Mittel knappe 15 KWh/100km. (was ca 4 Euro auf 100km entspricht). Das alles ging ohne Probleme. Was mich überrascht war, das eine Art "Splash & Dash" möglich ist. Wir waren eine Runde spazieren (15 Minuten durch die Innenstadt, da der vorherige Ladevorgang beim Döner essen abgebrochen war), hat direkt eine Reichweite von 50 km gegeben. In Lippstadt und Umgebung kann man fast überall Umsonst parken (REWE, Kaufland, Bioladen, Anwalt...). Am Windpark Ruhne-Waltringen in Ense kann man ebenfalls umsonst Laden, und das ganze mit einem Spaziergang mit einem Hervorragendem Blick über die Landschaft kombinieren. Achso, und das umsonst parken ist wirklich schick :-) Fazit: Ich bin kurz davor Schwach zu werden :-) Die 2018 Zoe hat 109 PS, 250NM Drehmoment, und Android Auto. Dann noch schwarze OZ Ultraleggera Felgen und eine leichte Tieferlegung und der Wagen wäre für mich als Alltagsfahrzeug perfekt. PS: Als wir die Zoe abgegeben haben, sind wir mit dem Golf 4 Diesel meiner Freundin zurückgefahren. Das war extrem ungewohnt, das da vorne so ein wackelndes, nagelndes Dieselaggregat laut seinen Dienst verrichet hat. Dazu noch dieses Turboloch... Da fühlte ich mich echt in die Steinzeit zurückversetzt.