Jump to content

Harlequin

User
  • Posts

    135
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Harlequin

  1. Da nun in 7 Tagen mein BEV vor der Tür steht, muss der A2 weichen. Daher eine Preisanpassung: 2100VB für Forumsmitglieder.
  2. Ich hab noch einen Satz Stahlfelgen mit alten Reifen für umsonst abzugeben. Standort: Märkischer Kreis.
  3. Hallo zusammen, da ich vorhabe, in die Elektromobilität zu wechseln, muss ich schweren Herzens meinen A2 verkaufen. Das Fahrzeug besitzt KEINEN Wartungsstau, es wurden immer alle Mängel zeitnah behoben. Ich stelle die Anzeige erstmal nur hier bei den A2-Freunden ein, da ich hoffe, das er in gute, liebevolle Hände kommt (und ich auch noch das passende BEV finden muss). EZ: 06/2003 Nächste HU: 02/2033 Laufleistung: 257.667 km, davon habe ich selber 135.000km draufgefahren (zur Zeit kommen 110km pro Tag drauf durch meine Pendelstrecke drauf Arnsberg -> Lüdenscheid -> Arnsberg). Farbe: Kobaltblau metallic Austattung: Advanced + Style Plus Scheckheftgepflegt Blutooth Radio nachgerüstet (Pioneer MVH-S300BT) 8 Fach Bereift (16 Zoll A2 Sommerfelgen, 15Zoll A2 Winterreifen, alle Sätze sehr gutes Profil) LEDs des KI wurden erneuert, der Tacho leuchtet wieder wie am ersten Tag. Das Fahrzeug hat in den 18 Jahren natürlich am Außenkleid unvermeidbar einige Kratzer bekommen, das gehört einfach dazu. Weiterhin nimmt sich der BBY Motor wie alle gerne einen Schluck ÖL, das hält sich aber SEHR in Grenzen. Ca 0.7 Liter auf 10.000 km. An Wartung habe ich nie gespart, es wurden unmengen an Neuteilen verbaut. Hier ein Auszug - 10/2020 Neue Batterie (Varta) - 01/2020 Große Inspektion + neues Thermostat - 09/2020 neue Blinkergehäuse (Befestigungsclip war gebrochen) -05/2020 Zahnriemen + WAPU, Antriebswelle neue Manschette -04/2020 Lenkrad neu beledern lassen (sieht aus wie neu), neue Benzinpumpe inkl. Schlingertopf, neues Innenraumgebläse - 02/2020 Komplett neues Fahrwerk (Bilstein) -> alle Teile Anhand der A2 Fahrwerksliste im Forum erneutern lassen, inklusive Spurvermessung! -07/2019 Ernst Endschaldämpfer + Flexrohr uvm (Ölabscheider, Hecklappenschloss, Im Keller liegen noch 2 neue Kennzeichenbeleuchtungen und 2 neue Türfangbänder....) Als Preis steht 2500 EUR VB. Standort ist 59757 Arnsberg, oder nach Absprache auch 58553 Halver Anbei noch ein paar Fotos Liebe Grüße aus dem Sauerland Matthias
  4. Der wird sich nicht mehr setzen :-) Das Fahrwerk hat jetzt schonwieder 23.000km drauf. Radhaus zu Boden sind rumdrum 66cm. Vom Unterboden aus habe ich aber nicht gemessen.
  5. Ich glaube damals wurde mir auch geraden, diese Federn zu verbauen mit der oben genannten Teilenummer. Obwohl ich selber überzeugt war, das es die Falschen wären. Argumentation damals zu dieser Teilenummer oben war der kackende Elch :-( Mist.
  6. Moin, ich habe letztes Jahr mein Fahrwerk erneuert (alle Teile verbaut von der A2 Fahrwerksliste hier im Forum). (B4: 19-106120 und 22-105813 / B3 37-147679 und 36-147717) Der A2 gleitet jetzt wieder ordentlich, und poltert nicht mehr. Allerdings fahre ich jetzt einen SUV, wie man an den Bilder erkennen kann. Der Abstand Radnabe zu Kotflügel beträgt rundrum etwas über 38cm! Wie kann das denn passieren, dass der A2 so extrem hochkommt?
  7. Geht bei dir das Radio aus während du das Fahrzeug startest? Wenn ja, denk mal über eine neue Batterie nach :-) War bei mir auch so. Und mit der neuen Batterie ist das ein Unterschied wie Tag und Nacht.
  8. Ich fahre auf allen meinen Fahrzeugen schon immer ATE (Scheibe und Klötze) und hatte nie irgendwelche Probleme.
  9. Bei mir steht der A2 vorne und hinten auch extrem! Hoch. Sieht nicht so schön aus. Aber inzwischen ist es mir komplett egal. Das Auto fährt gut.
  10. Guten Morgen, die Garage muß leer werden. Verschenke hier mit an Selbstabholer A2 Stahlfelgen mit Radkappe. Die Reifen sind nicht mehr zu gebrauchen (DOT 2003). Sie sollten im Raum 58553 Halver bzw 59757 Arnsberg abgeholt werden. Für Arnsberg brauche ich einen Tag vorlauf, da die Reifen in Halver liegen :-) LG Matthias
  11. Moin, ich habe meinem A2 jetzt eine neue Varta gegönnt. Diese hat jetzt 2 Transportstopfen, die alte Originale ebenfalls. Ist das okay das ich die Neue nur mit diesem einem Entlüftungsschlauf auf der + Seite anschließe? Die alte war ja ebenfalls so angeschlossen
  12. Thema ist erledigt. Das Auto war gestern beim Service, und mein Schrauber des Vertrauens hat einfach ein neues Thermostat eingebaut. Alles wieder super. (Er meinte auch, es gibt da wohl eine neuer Version?) Ich hatte vorher übrigens mal ganz altmodisch die Kühlschläuche angepackt. Der "obere" der vom Gehäuse abgeht war knalle heiß, der "untere" popokalt. Also war klar, das Teil öffnet den großen Kühlkreislauf nicht mehr. PS: Kann ich den Threadtitel irgendwie im "Gelöst" erweitern?
  13. Seitdem ich die Pumpe getauscht habe (ca 10.000km) hat er kein einziges Mal mehr Aussetzer gehabt. Egal wie der Füllstand ist.
  14. Ok, danke für die Info. Wieviel Öffnungsgrad hat das Thermostat denn? Da scheint es ja auch Unterschiede zu geben. 87°? BTW: Bin gestern mein Pendelweg auf Saunatemperatur gefahren (HIGH eingestellt), und siehe da, der Zeiger bleibt auf 90° Grad festgenagelt stehen. Klingt wirklich danach als ob das Thermostat nicht öffnet.
  15. Danke für das schöne Diagramm :-) Ja, es war eine entspannte Fahrt, ohne sehr lange Bergfahrten. Werde bei Gelegenheit mal die Werte aus dem KI loggen. Mal schauen ob ich das Thermostat da rausbekomme, dann werfe ich das mal ins kochende Wasser und gucke ob es öffnet.
  16. Ich habe jetzt mal mit VCDS die Daten gelogged. Hieraus geht hervor, das die Temperatur am G62 auf maximal 110 Grad steigt, aber danach auch wieder fällt. Das Kombiinstrument geht direkt auf 100° Grad, wenn der G62 über 105 Grad ist. Jetzt meine Frage: 110Grad Wasser finde ich jetzt nicht gerade viel? Logfahrt.csv
  17. Sorry für das späte Feedback, War eine Woche im Urlaub . Heute bin ich Mal nur mit Klimaanlage gefahren, die Temperaturanzeige steigt ebenfalls, aber nicht so extrem wie ohne die Klimaanlage. Wasserpumpe würde vor ein paar Wochen getauscht. Davor hatte ich das Symptom mit der Temperaturanzeige schon gehabt.
  18. Kann man den Thermoschalter per VCDS schalten lassen? Oder ist der zu doof?
  19. Beim Klimatest lief der Lüfter sofort an. Nun bin ich etwas ratlos
  20. Danke für die Antworten. Ich werde mal VCDS anwerfen, mir die realen Temperature anschauen und auch einmal den Test mit der Klimaanlage und Lüfter durchführen. Aber sollte ein Motor bei 13 Grad Aussentemperatur überhaupt die Hilfe eines Motorlüfters brauchen um seine Betriebstemperatur halten zu können? @Sepp Was macht denn dieser Thermoschalter?
  21. Hallo zusammen, ich habe seit einigen Monaten das Problem, dass bei meinen 1.4 BBY die Temperaturanzeige auf 100Grad hochgeht. Fällt dann aber nach einiger Zeit wieder auf Strich 90° runter. Meistens steigt die Temperatur wenn ich längere Zeit einen Berg hinauffahre (wohne im Sauerland/HSK). Wenn ich die Heizung volle Pulle anmache, dann fällt es schneller wieder auf 90Grad. Gibts da Tipps? Vom bauch aus würde ich sagen, dass das Thermostat nicht mehr öffnet und nur der kleine Kühlkreislauf offen ist. Thermostat und Gehäuse wurde im Januar 2019 komplett getauscht (Laufleistund seitdem: 33.000km). LG
  22. Damit das Steuergerät die neuen Endstellungen kennenlernt um das Benzin Luft Gemisch liefern zu können.
  23. @MIWA ich wohne in Neheim, das ist ja jetzt nicht wirklich weit weg. Und ich habe ein VCDS hier, das ich benutzen kann :-)
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.