Jump to content

Polkaschlingel

User
  • Content Count

    54
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    1.6 FSI (BAD)
  • Production year
    2004
  • Color
    Mauritiusblaublau Perleffekt (2Y)
  • Summer rims
    17" Alu Guss 10-Speichen
  • Winter rims
    15" Alu Leichtbau geschmiedet 7-Arm
  • Feature packages
    S line
  • Sound equipment
    Bose Paket
  • Panorama roof
    nein
  • Air condition unit
    ja
  • Hitch
    nein
  • Special features
    Dreispeichen Lenkrad
    Edelstahlauspuff
    Spacefloorbox

Wohnort

  • Wohnort
    NRW

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hallo, ich suche eine Alufelge schmiedeleicht in gutem Zustand. Am liebsten mit Versand, oder Abholung im Raum NRW Viele Grüße R.
  2. So, den A2 vorhin abgeholt. Fährt wieder geschmeidig. Es wurde erneuert: 036109088L - Nockenwellenversteller €471,00 036906455A - Steuerventil 163,50 mit Arbeitslohn und USt. macht es €971,44. Thx & Gruss R.
  3. Kleines update: Bin bisher nicht weitergekommen. Habe den Stecker mit neuer Rastnase gewechselt, aber leider keine Besserung. Denke A2-D2 könnte Recht haben, mit einer defekten Einspritzdüse. Ein Bekannter vermutete auch gebrochene Ventilfeder. (30 Jahre bei BMW) Ab Dienstag werde ich schlauer sein. Da bringe ich den FSI zu KH-Tuning in Engelskirchen. Die haben auch vor drei Jahren die mechanische & chemische BEDI Reinigung gemacht. Thx & Gruss R.
  4. Habe ein Ctek 5.0 auch permanent im Einsatz. Zwar nicht am A2, da ich damit jeden Tag fahre, aber bei der BMW über Bordsteckdose und beim Käfer über einen Adapter, der direkt an der Batterie mit Indikator angeschlossen ist und per farblichen LED anzeigt, wann nachgeladen werden muss. Bestes Ladegerät!
  5. OK, das macht Sinn. Da Adrian die NOx Sache herausprogrammiert hat, zeigt VCDS dort im Sekundentakt Heizung an/aus an. Die anderen Werte sind laut VCDS i.O. , so die Meldung. Thx & Gruss R.
  6. Den Zündspulenstecker 1J0 923 724 habe ich vorhin bestellt und kann den morgen abholen. So ein Auspinntool bekomme ich morgen auch leihweise. Nachdem ich den Zündspulenstecker mit der fehlenden Rastnase wieder eingebaut hatte war der Spalt zw. der Stabzündspule ca. 2mm. Wenn ich den bündig angerückt habe, hat er sich stets wieder auf die 2mm rausgedrückt. Nach 20km Fahrt und erneuter Kontrolle war der Spalt dann ca. 3-4mm groß . Die übrigen Stecker mit intakter Rastnase hingegen liegen komplett Bündig ohne erkennbaren Spalt an. Am Wochenende nach dem Tausch bin ich schlauer und werd
  7. Am Nockenwellensensor lag es nicht. Habe vorhin nochmals die Stabzündspule auf besagtem Zylinder getauscht und festgestellt, das die Rastnase? am Stecker für die Zündspule fehlt/abgebrochen ist. Dadurch ist bei erhöhterTemperatur der Kontaktschluss des Steckers nicht mehr gewährleistet, da er nicht einrasten kann. Gibt es diesen Anschlussstecker einzeln und ist die Teilenummer bekannt? Und wie bekomme ich die Anschlusskabel unversehrt aus dem Gehäuse? Thx & Gruss R.
  8. Mein FSI macht mir seit 2 Wochen mit kleinen Rucklern etwas Sorgen. Vita: Bj 2004, 214Tkm, Steuergerät bei Adrian/Proboost optimiert, mechanische Bedi Reinigung incl. neuer Einspritzdüsen vor 3 Jahren. Seitdem immer Super+ getankt und pro Quartal jeweils 250ml Lambda Tank Otto 1x bei halben Tank beischüttet. Lief bis vor zwei Wochen super smooth & kraftvoll. Seit besagten zwei Wochen treten leichte Drehzahlschwankungen im Leerlauf bei warmen Motor auf, die den ruhigen Motorlauf etwas beeinträchtigen. Im Fehlerspeicher werden keine Fehler angezeigt.
  9. Bisher noch nicht. Habe nächsten Mittwoch nochmal einen Termin für ein neues Flexrohr. Mal sehen was es mit Krümmer kosten soll. Darüber nachgedacht habe ich schon.
  10. Sry für die Abweichung vom Thema. Allerdings erschliesst sich mir der Sinn eines Ölkühlers im Nebenstrom mit Sandwichplatte vor dem Oelfilter am FSI nicht wirklich.
  11. Mein Erfahrungswert sind ca. 12km Wegstrecke zur Arbeit. Habe 3 Varianten zur Auswahl: Nur innerstädtisch stop&go: Ca. nach 7km Temp auf 90°. Nach 0,7km innerorts auf die Schnellstrasse: Ca. nach 6km auf 90°. Nach 0,3km auf die Autobahn: Ca. nach 4km auf 90°. Das war bei meinem 1.4i so und ist auch beim FSI so.
  12. Das mit der Viertelstunde Warmfahrzeit halte ich für ein wenig übertrieben. Bei einem 911er mit 10Liter Oelvolumen, oder Fahrzeugen allgemein mit Trockensumpfschmierung kommt das schon hin. Aber der A2 hat nur 3,4 Liter Füllmenge in der Oelwanne! Das geht recht flott bis die auf Betriebstemperatur sind.
  13. Ja, alles wie bei den großen Filtern. Ölfilter Mahle OC 306 Als einer der weltweit führenden Filterhersteller und Erstausrüster für BMW-Motorräder steht Mahle seit jeher für Qualität und Technologie. Ölfilter von MAHLE halten Schmutzpartikel zuverlässig aus dem Schmierkreislauf fern und erhalten dadurch sowohl die Ölqualität als auch die Leistungsfähigkeit und Wirtschaftlichkeit des Motors. Bei Mahle-Ölfilterpatronen ist das aus Stahlblech tiefgezogene und pulverbeschichtete Gehäuse zum schnelleren Lösen des Filters mit einem Vielkant ausgestattet. Vorteile von Mahle
  14. Es gehen auch die Ölfilter einiger BMW Motorräder. (z.B. R1200GS (K50))
  15. Ich hänge mich mal hier dran, da ich nicht extra ein neues Thema aufmachen wollte. Habe jetzt auch eine V2A Anlage von Wimmer drunter. Mittel- und Endschalldämpfer mit EWG Betriebserlaubnis. Auto morgens gebracht, abends abgeholt. Der Preis ist mit 1150€ nicht ohne, aber wie ich finde angemessen. Alles handgefertigt, gute Qualität der Schweißnähte. Habe die Variante in original Optik gewählt, nicht sichtbares Endrohr. Geräuschkulisse im Stand und bis ca. 2500rpm wie Original, danach ein wenig druckig kehliger mit etwas mehr Volumen. Sehr angenehm, nicht aufdr
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.