amoA4

A2 Club Member
  • Gesamte Inhalte

    267
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Mein A2

  • A2 Modell
    1.6 FSI (BAD)
  • Baujahr
    2004
  • Farbe
    Misanorot Perleffekt (als color.storm)
  • Sommerfelgen
    16" Alu Guss 5-Speichen Stern
  • Winterfelgen
    15" Alu Guss 6-Arm Style
  • Ausstattungspakete
    colour.storm
  • Soundausstattung
    Radio-CD "concert"
  • Panoramaglasdach
    nein
  • Klimaanlage
    ja
  • Anhängerkupplung
    ja
  • Sonderaustattung
    Sitzheizung

Wohnort

  • Wohnort
    BY
  • ICQ
    0

Hobbies

  • Hobbies
    Moppedfahren

Beruf

  • Beruf
    Arbeitgeberfrei

Letzte Besucher des Profils

539 Profilaufrufe
  1. Interesse am Import? Nimm ein paar andere .... auch gleich auf
  2. hast du das mit der DUH e.V. abgestimmt??
  3. DAS hatte ich auch schon mal Procedere wie vorgesc hlagen schafft Abhilfe, zusätzlich etwas Fett auf die Bolzen der Bodenverriegelung
  4. Danke für die Anfrage, mein Winter-A2 hat nach wie vor den 17912 ohne Symptome, der Sommer-A2 wird im April flott gemacht, der ist bis auf den inkontinenten Tank frei von Problemen aber mit dem darf ich ja noch nicht fahren.
  5. amoA4

    Schloss an der Heckklappe

    So ganz kann ich dir nicht folgen. Du schreibst: die mittlere Taste ist zum Öffnen der Heckklappe. Die ZV nimmt beim Abschließen die Spannungsversorgung für den Taster in der Klappe weg und sperrt so diese Funktion.
  6. Danke! Ein weiterer Anruf ergibt, dass die Nummer 8T0906961B.iso entfallen ist, als Ersatz wird 8G0906961B.iso angegeben. Kostet um 15€€, ich hab die mal bestellt. Im Mai werde ich berichten ...
  7. Servus mitnand, unser neues Familien-Mitglied, ein A2 mit EZ 08/2004 und 75 PS BBY- Motor hat den Software-Stand 5246. Den will ich auf den neuesten Stand (5949) bringen und nach einiger Telefoniererei habe ich einen Betrieb gefunden, der den Tester VAS 5051 noch hat, aber nicht die CD. Wie komme ich an die CD?? Wie oben schon beschrieben, herrscht in "Fach"-Betrieben eine erschreckende Unwissenheit, da wird auf einen Onlinedienst verwiesen, den es nicht mehr gibt usw.
  8. learning by doing hat der BBY ein TEV wie der FSI (1.Beitrag, 2. Bild)? Wenn nicht, ist das Ventil im Aktivkohle-Behälter integriert und das ist der Stecker. Zieh mal den Stecker dann taucht eine Fehlermeldung auf. Wenn du schon umrüsten willst, dann aber komplett, wie auf den Bildern gezeigt.
  9. 1. da will ich keine Empfehlung aussprechen weil ich den BBY nicht kenne - mach LBD und berichte 2. ist mir nicht bekannt, das Teil geht normalerweise nicht kaputt und wenn bringt das TEV einen Fehler und dann geht die Sucherei los
  10. jojo, jetzt wird der Hintergrund deiner Frage etwas klarer: du hast einen BBY und willst verhindern, dass aus dem Aktivkohle-Behälter, den der BBY im rechten Radkasten hat, Teile in das TEV gelangen. Diesen Aktivkohle-Behälter hat der FSI nicht, "nur" das "Dämpfungselement" mit Aktivkohle, den lässt sich Audi sehr gut bezahlen , um 40 €€. Für deinen (?) Zweck reicht ein normaler Benzinfilter für kleineres Geld.
  11. Wenn Audi da was spezielles anstatt von Standardbauteilen verbaut dann hat das wohl seinen Grund. Irgendjemand hatte auch mit einem Benzinfilter statt Schwingungsdämpfer schonmal über Probleme berichtet, kann aber leider nicht mehr sagen wer das war Bild 1 aus dem ersten Beitrag?? da hat schon mal wer was geschrieben Das Dämpfungselement ist ein Aktivkohle-Behälter, der die Dämpfe aus der TE zwischenspeichert. Über das TEV wird über den Saugrohr-Unterdruck abgesaugt. Dem Motor ist es scheinbar egal, was eingebaut ist.
  12. amoA4

    BBY 17912 Leck sporadisch

    wo hast du den neuen gekauft?
  13. Favorit wäre: 75 PS Motor BBY ohne OSS