Jump to content

amoA4

A2-Club Member
  • Content Count

    336
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    1.4 TDI (BHC)
  • Production year
    2004
  • Color
    Imolagelb (als color.storm)
  • Summer rims
    16" Alu Guss 5-Speichen Stern
  • Winter rims
    15" Alu Guss 6-Arm Style
  • Feature packages
    colour.storm
  • Sound equipment
    Radio-CD "concert"
  • Panorama roof
    nein
  • Air condition unit
    ja
  • Hitch
    nein
  • Special features
    Sitzheizung

Wohnort

  • Wohnort
    BY

Hobbies

  • Hobbies
    Moppedfahren

Beruf

  • Beruf
    Arbeitgeberfrei

Recent Profile Visitors

766 profile views
  1. Weiss dazu keiner was, z.B. A2-D2?
  2. 7mm, das Loch scheint 8 mm Durchmesser zu haben, der Schlauch geht sämig rein.
  3. Ich weiss jetzt, was es nicht ist: der Freilauf der Lichtmaschine der Keilrippenriemen die Spannrolle des Keilrippenriemens Beides hatte ich im Verdacht, weil die Rolle im Leerlauf extrem vibriert hat, das Lager der Rolle hatte Spiel, wäre evtl. demnächst kaputt gegangen. Der Freilauf war tatsächlich fest. Das Vibrieren der Rolle ist geringer geworden. Die Hoffnung ruht jetzt auf dem Getriebeölwechsel und CERATEC ... Den 100 T Kundendienst hatte ich im Glaspalast machen lassen und expliziet einen Getriebeölwechsel in Auftrag gegeben; die Brühe die da jetzt rauskam, ist mit hoher Wahrscheinlichkeit die Erst-Befüllung gewesen. Es gab da mal einen "Rückruf" mit Austausch der Diesel- Rücklaufleitungen. Wie kann man erfahren, ob der gemacht wurde? Im Serviceheft ist nix eingetragen.
  4. Ich habe eine sabberfreie Lösung gefunden: Der kleine Schlauch passt in die Entlüftungs-Öffnung des Getriebes, die entweichende Luft kann daneben raus. Mit entsprechend angewärmten Öl geht das Einfüllen einfach und relativ schnell. Aufpassen muss man auf den Stopfen, der liegt wenn er auskommt auf dem bewürfelten Unterbodenschutz. Eingefüllt habe ich 2,5 Liter LiquiMoly GL4+ 75W-90 und 0,15 Liter Ceratec.
  5. wenn er gelb wäre, hätte ich einen dauerhaften Platz
  6. heute beim Werkstatt-TÜV: ohne festgestellte Mängel die Scheinwerfer hat er mir noch eingestellt als Kontrastprogramm war da noch ein 28 Jahre alter Mitsubishi - der musste dableiben, Bremsschlauch beim Test gebrochen der ältere Besitzer war sichtlich traurig
  7. nicht zu empfehlen, der liegt jetzt auch in der Ölwanne
  8. ?????? DAS bezog sich auf Ozongenerator mieten - Rauchgeruch entfernen und war ein guter Rat .....
  9. probiers mal mit Ozon, soll helfen
  10. Ein paar Messwerte will ich noch ergänzen: der Lüfter-Motor zieht um 14 A bei 13V. Der alte und der neue unterscheidet sich nicht bei 13V, wenn ein Fehler vorliegt, kann es evtl. am Losbrechmoment des Motors liegen, hervorgerufen durch Schmierstoffmangel.
  11. Um nicht als Spion enttarnt zu werden, habe ich beim Tausch des Gebläses eine Schraube weggelassen. Sh. Ephraim Kishon "Das Rätsel der dritten Schraube". 😀
  12. Seit ein paar Wochen trat das Resonanzgeräusch im o.g. Drehzahlbereich ständig auf, besonders im Schiebebetrieb. Nein, es ist nicht das Einmassen-Schwungrad.
  13. Heute hatte ich einen Termin im Glaspalast. Nach viel drumrum-Gerede, ich möge die Fehler-Symptome schildern dann könne man ein update machen. Der A2 läuft ja ohne Probleme, lediglich bei lfd. Klima muss man etwas mehr Gas geben, aber 75 PS sind halt nicht mehr. Auf mein Ansinnen, den SoftwareStand 5949 auf das SG aufzuspielen, antwortet der Service-Berater, er wisse nicht, welche Version das sei, das wisse man erst, wenn das update aufgespielt ist. ???? Man kommt sich da irgendwie vera.....t vor. Ich bin ohne Aktivität der Werkstatt wieder gefahren. Bei soviel Un /mut /wissen /lust kann nix Besseres rauskommen als der Ist-Zustand. Gibt es denn wirklich in der Gegend um Amberg niemanden, der da weiterhelfen kann?
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.