Jump to content

FSI-Wie nun weiter?


dungasi

Recommended Posts

Ich habe hier schon mehrfach über das ruckelige Fahrverhalten meines FSI im Bereich zwischen 1800-2500rpm berichtet, und was alles gemacht wurde.

Zuletzt haben wir das AGR-Ventil lahm gelegt. Jetzt ist über 2000 rpm alles ok, darunter ruckelt es aber immer noch!

Zur Erinnerung:

Temperaturgeber neu

Drosselklappe gereinigt

neue Zündkerzen

neue Zündspulen

neue Lambda vor KAT

neuer Nockenwellensensor

Brennraum spezial gereinigt

 

Weiß jemand noch was?

Link to comment
Share on other sites

Fehler werden keine hinterlegt?

 

Vll maln VCDS dran hängen?

 

 

Ich würde auch nur Vermutungen aufstellen.;)

 

 

Werden denn Verbrennungsaussetzer erkannt?

Wenn ja auf welchem Zylinder?MWB 15&16 wars glaube ich...

 

 

-AGR Ventil(hast Du anscheinend ja stillgelegt)

-Krafstofffilter oder eine der beiden Kraftstoffpumpen

-Einspritzventile

-LMM

-Luftfilter

 

 

Am besten ein Auslesegerät dran hängen und dann versuchen, den Fehler einzugrenzen.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.