Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Chrische

Beste Möglichkeit den Ipod anzuschließen?

Recommended Posts

Servus ihr alle, ich hab in meiner Kugel das Original Kasseettenradio mit wechslersteuerung. Und nun überlege ich mir nen IPod 4G 20GB zuzulegen. Hab da vor einiger zeit schon was über den einbau und Anschluss an den wechslereingang gelesen, was allerdings n bissel bastelgeschick vorraussetzt. Mittlerweile gibt es da ja dieses IceLink Interface. Was ist denn sinnvoller und am Kofortabelsten? Und bei welcher einbauart kann man auch die Lieder auf der Tachoanzeige sehen wenn man kein Bordcomputer oder FIS hat?

 

Gruß CHrische

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

und herzlich willkommen im Forum. Zu Deiner Frage:

Die wahrscheinlich komfortabelste Integration des Ipod in den Audi heißt (aktuelle Firmware vorausgesetzt) Ice-Link. Fahre die Kombi auch und bin begeistert. Das Problem dabei bleibt der Preis, ist schon knallhart an bzw. über der Schmerzgrenze. Das allerdings passt zu Ipod und A2, (was ein anderes Thema ist).

Lieder auf der Tachoanzeige gibt's nicht zu sehen, auch nicht beim Icelink, die Audi-Werksradios sind einfach nicht in der Lage, CD-Text darzustellen. Ohne FIS ist eine Radioanzeige meines Wissens sowieso nicht möglich.

 

Gruß, Tim

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo und Herzlich Willkommen,

 

Ich hab auch nen iPod, wenn´s auch nur der Mini ist. Da ich Leasingfahrzeuge habe (4 Monate Haltedauer), kommt für mich leider das IceLink nicht in Frage, ich würde es aber in meinem eigenen Wagen sofort einbauen (lassen).

 

Ich hab den Mini mittels Adapterkasette an mein Radio Symphonie mit BOSE angeschlossen und bin mit der Klangqualität auch zufrieden.

Mein iPod nimmt übrigens mittels Belkin TuneDok im Getränkehalter Platz.

 

Die Adapterkasette ist wahrscheinlich die billigste Lösung, bzw. im Preis-Leistungsverhältnis ganz vorne.

 

Von den FM-Transmittern rate ich Dir ab. Nicht weil es in D-Land verboten ist, sondern weil die Tonqualität nicht der Hit ist und die Übertragung via FM-Frequenz in vielen Sendegebieten nicht einwandfrei funktioniert. Hab mich davon selber bei ner Bekannten in Franfurt/Main überzeugen können.

 

Bis dann und allzeit gute Fahrt

 

Tobias P79

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

....also so'n ICE LINK ist soooo unverschämt teuer, und was für mich ausschlaggebend ist: Ich will meinen Ipod über das geniale Clickwheel bedienen, nicht über das Radio!!!

 

Als ich noch das Audi Kasettenradio drin hatte, habe ich eine Adapterkassette genommen, seit ich Navi drin habe, gehts über den Aux in des Becker traffic pro.

 

Habe das Kabel hinten durch das Ablagefach geführt (Loch gebohrt), so daß ich den Ipod im Ablagefach verstauen kann, und er somit unsichtbar für Langfinger ist, wenn ich ihn mal im Auto lasse.Genial !!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe an mein Navi+ (bisher immer noch ohne TMC-Box und daher ohne FIS-Funktion) einen IPOD 3.G, 15 GB angeschlossen. Natürlich zuerst das (falsche) Blaupunktpunkt Interface für 75 Euro gekauft, dann das (richtige) Teil, kostet natürlich das Doppelte und dann angeschlossen. Steuerung über CD-Tasten des Navi+ klappt. Jedoch keine Titelanzeige. Ob das überhaupt möglich ist? ... mäßte mal die Anleitung studieren. Bin aber absolut Zufrieden. SUPER-Sound - einfach Klasse. CD ade.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen