Jump to content

Tim2502

User
  • Posts

    22
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Tim2502

  1. Hallo Ich habe damals bei meinem Astra Caravan für 400 € ausm Netz xenonbrenner und Hella Vorschaltgeräte gekauft. Der Einbau war nicht so schwer... Aber .... da alles Klarglas ist und nach dem Brenner keine Linse kommt,kann ich euch nur sagen Finger weg... Es sieht ja toll nach Xenon aus aber das Straßenbild also die Ausleuchtung ist eine Zumutung und wirklich furchtbar.... Ich kann davon nur abraten.......
  2. Hallo Jungs, lange war ich nicht mehr hier und immer habe ich noch kein A2. Aber es ist mal wieder einer in Aussicht. Nartürlich findet man keinen mit großem Navi und wenig Kilometer. Die Frage: Kann man das große Navi nachträglich einbauen lassen das auch alles geht? Wie ist das mit den ganzen Kabelverlegen und der Naviantenne und co? Ist das ein großer Aufwand? Ich würde das Gerät warscheinlich im Ebay kaufen und dann professionell einbauen lassen. Was meint ihr würde das kosten und wie ist es mit der Klimaautomatik die ja dann eine Spalte nach unten müßte? geht das überhaupt wegen den Kabeln das die lang genug sind? Im Ebay findet man von 399 € bis gut 1000 € Audinavis vom A8 oder A6 ... welches muß man nehmen und welches ist das aktuellste und das beste? Wie ist das mit dem TV empfang? kann das jedes oder brauche ich da mal wieder was ? was auch Geld kostet wenn ja wieviel? Über ein paar Antworten würde ich mich freuen...
  3. Tach Leute, da lese ich gerade 61.000 Km und Berlin... Ha genau das Auto wollte ich auch kaufen habe sogar schon mit dem Händler damals telefoniert... Und jetzt lese ich das... das ist echt heftig. Abert warum soviele Probleme das Autohaus macht doch normalerweise eine Übergabe Insektion und lange Testfahrten.... Das wundert mich doch schon ein wenig...
  4. Naja einen Polo.... langweiliger gehts kaum noch......
  5. Hallo, Also ich Hake den A2 ab.... es ist alles sehr merkwürdig. Die Suche geht weiter.... am Donnerstag geht mein akutelles Auto erstmal in die Werkstatt um ein standlich Xenonlicht und eine Lenkung zu wechseln...... dann sehen wir weiter... In Berlin steht noch ein A2 1.2 TDI mit 61.500 Km... der macht einen sehr guten Eindruck... aber halt 61.500 Km runter und das Getriebe wo manche sagen Finger weg..... Das sind dann mal 1.200 Km für ne Probefahrt...
  6. JA ist merkwürdig... Ich muß wieder gut 300 Km fahren und sagen das ich noch eine Propefahrt will... Oder nein ich habe 14 Tage umtauschrecht. Sobald ich unterschrieben habe kann ich es auslesen lassen und wenn es doch über 100.000 kilometer sind gehe ich am besten zur polizei und lasse alles platzen oder????? soll ich mir dann lieber 5000 € ausbezahlen lassen.... Was würdet ihr dann machen....
  7. wir das steuergerät nicht gelöscht wenn der kilometerstand zurück gestellt wird????? Es ist ein großer Händler die im Jahr ca 6500 Fahrzeuge schieben. Da steckt Geld dahint und die werden besimmt professionell ausgerüstet sein. Wo kann ich das Steuergerät auslesen lassen einfach zu audi und 10 € und gut oder?? muß da was ausgebaut werden
  8. ach ja nach der Motornummer habe ich nicht mehr geschaut weil er eine grüne Plakette hatte und für mich klar war der ist Facelift...
  9. Hallo Jungs, 700 Km später bin ich wieder daheim.. Die Testfahrt. Klar ich habe einen Abend vorher angerufen und das war sehr kurzfristig. Der Audi hat für seine 37.000 km einen schlechteren zustand wie mein Auto mit 170.000 Km und ich bezeichne mein Auto als 3 mal so gut vom Zustand. Die Seitenwangen vom Fahrersitz waren abgewetzt..... Das Lenkrad minimal speckig ok kann auch zufall sein. Die Bremsscheiben ziemlich eingelaufen und die Bremsbeläge noch dick.... also sind es die 2 ten oder 3ten oder 4ten? Die Heckklappe hat überhaupt keine Audizeichen mehr und keine Modellbezeichnungen mehr.... das ist lackiert worden denke ich .... Aber warum wurden dann die Empleme nicht wieder drauf gemacht? Es ist kein Original Autoradio drinnen warum? bei 37.000 Km .... ok es hat einen USB Stick anschluss... das kann auch der Fall sein.... der Fahrer war um die 45 Jahre alt.... Ist ein untypisches alter ein Billigradio ein zu bauen? Die Entrieglungstasten für die Rückbank links und rechts waren total verschrammt? Ok er kann 100 mal im Jahr die Rückbänke umgelegt haben aber warum sind die Verieglungstasten so extrem beansprucht? Was dann noch komisch war als er mein Auto sah ( es ist wirklich in einem Top Zustand ) das er so begeistert war und sagte WOW ein wirklich sehr sehr guter Zustand. Er testete die Fensterheber schaltete die Gänge durch fuhr 5 Meter vor und zurück und die Inzahlungsnahme und Bewertung vom Auto war abgeschlossen...ok in den Motorraum schaute er noch. Er sagt das ist in so einem gutem Zustand das das ein Fall für "Tachomike" wäre... und man ihn für 100.000 weniger verkaufen könnte.... Der Satz kam bei mir nicht gut an. Es kann einerseits ein Kompliment für mein Auto sein aber anderseits wenn ich an den Audi denke und die Abnutzungen sehe dann war da wohl auch "Tachomike" am Werk. Ich war mit dem Audi nartürlich sofort in eine Werkstatt gefahren und er wurde als in einem sehr guten und Technischem Zustand bewertet...... Halt die Abnutzungen waren spanisch.... Vom fahren her ist er sehr kraftvoll und er fährt schön und dreht auch bei 100 nicht hoch ..... das ist sehr gut. Es ist ein Raucherauto und das stört aber Ok eine professionelle Innenreinigung für mehrer 100 € schafft Abhilfe und es ist wie neu...... Habe ich bei meinem Auto auch gemacht. Der Audi soll beim Kauf eine neue Inspektion bekommen neue Bremsen und Scheibenbremsen,aufpoliert soll er auch werden und die Audiempleme kommen auch drauf. Das klingt alles sehr gut bis jetzt.... Nur was ist wenn das Auto auch 100.000 Km drauf hatte? Kann ich es am Schlüssel auslesen lassen? Oder sonst wie ablesen lassen? Ich könnte den Besitzer auswendig machen oder dessen früheren Werkstätten oder so? Trotzdem stehe ich ein wenig Ratlos hier und weis nicht was ich machen soll. So
  10. moin moin... so es geht los... bin gespannt.... werde euch berichten... lg
  11. ok modernere Motor..... heist das das er besser fährt oder mehr Drehmoment oder so hat? Also so viele neue Details sind das nicht dann muß ich auch kein schlechtes Gewissen haben wenn ich diesen nehmen sollte.... 37000 km ist halt noch sehr sehr gut..... sowas muß man erstmal bekommen.... denke mal da wird nix falsch sein .....ich bin gespannt was morgen raus kommt....
  12. MMHHHHH Ich habe mal tel aber er war schon nicht mehr im Geschäfft. Was ist wenn es ein mitte 2003 er Modell ist was 1 Jahr beim Händler stande und deswegen 10.2004 eine Erstzulassung bekommen hat??? Was genau hatte er für Kinderkrankheiten? und ist es jetzt schlecht wenn ich diesen kaufe weil er nicht gut ist? Was wurde alles geändert? Wurde auch was an der Motorelektronik verändert das der z.b Mehr Diesel braucht als der nach dem Facelift.... helft mir mal bitte Weiter.... lg
  13. Hallo Jungs, morgen habe ich eine Probefahrt und gerade ist es mir ganz unwohl geworden. Ich habe mich hier auch ein wenig durchgelesen .... Facelift ab ca 2003 und dann anderer Kühlergrill... Hier ist einer der mitte 2004 ist und 37000 Km drauf hat....... ein 1.4 TDI mit 75 PS.... nur der Kühlergrill ist doch kein Facelift oder?????
  14. Ok ich werde mal suchen..... Ich habe noch eines was mir ein wenig Angst macht. Als 1.2 TDI verliebter sowas zu lesen macht Angst: @Prime: Mit dem A2 1.2 TDI 3L hast du dir die problematischste Variante von allen A2 Motorisierungen rausgesucht. Das Hauptproblem ist alte DSG (nicht vergleichbar mit dem heutigen DSG beim Golf), welches häufig eine rutschende Kupplung hat oder zu Totalausfällen neigt. Das hat kostspielige Reparaturen zur Folge, die von dem günstigen Spritverbrauch nicht kompensiert werden. Daher mein Tipp: weg mit dem 1.2, nimm dafür am besten einen 1.4 TDI, am besten mit 90 PS oder mit 75 PS. Bei diesen Motorisierungen lege ich die Hand für meine Bewertung von oben ins Feuer. Für den 1.2 TDI findest du recht schnell einen Käufer, weil es praktisch keine auf dem Gebrauchtwagenmarkt gibt.
  15. Tach, jetzt würde ich gerne mal von den Kandidaten mit 300.000 Km auf dem Tacho wissen wieviel 1000 € sie an Reparatur oder Inspektions rein gesteckt haben und was schon kaputt war auser normale Sachen? Wie lange hielt das Fahrwerk und so weiter... wie sieht es mit dem Motor oder Turbo aus???
  16. Was meint ihr mit Wasserflecken? gab es Probleme mit der dichtigkeit oder wie?
  17. na das klingt doch alles ganz gut. Und wenn er mitte 2004 ist dann ist die Plakette grün.... prima. Was meint ihr mit dem Automatikgetriebe? macht das ab und zu mal Probleme? Wer hat Erfahrung? und bei welchen Kilometerzahlen tritt es auf? Findet ihr 60.000 Km nicht zu viel wenn man ein Auto kauft? Könnte ich mit dem 1.2 er Diesel so 250.000 Km fahren? Klar wenn ich das Auto kaufe dann gibt es eine Übergabeinspektion und dann alle 25.000 Km .. das habe ich gehört. Aber wann gibt es ne richtig große Inspektion wo z.b Der Motor raus muß oder das Getriebe oder so? Wie lange hält das Fahrwerk? Und wie lange halten eigentlich solche schmalen 145 er Reifen wie beim 1.2 er? Wie ist es bei Winterreifen brauche ich da spezielle Felgen? habe mal was von Magnesiumfelgen gehört? Wisst ihr ob man beim 1.2 er ein Tempomat nachrüsten kann? Kann man beim Navi ein Update machen? Wäre schön wenn ich möglichst viel Beantworten könnt
  18. Hallo Leute, Ich war ja auf der Suche nach einem neuem Auto einem A2.... Ich habe schon viele Autos gehabt und auch leider immer das Pech das sehr viel Kaputt ging....sprich Motor Lenkung Turbo etc... Ich möchte mir jetzt diesen A2 kaufen weil ich der Meinung bin es ist Audi und dieses hat Qualität. Ich möchte meinen A2 mal mindestens 5-7 Jahre fahren und ich fahre cal. 30.000 Km im Jahr..... Ich bin ein gemütlicher Fahrer und werde nartürlich beim Spritsparrekord dabei sein 2 A2´s stehen zur Auswahl für mich . 1.) 1.4 Tdi 75 Ps mit Klimaautomatik und leider keinem originalem Radio. 37.000 Km und 12.490 € 2.) 1.2 Tdi 61 Ps mit Klimaautomatik ,Sitzheizung, Navigation Plus mit Farbdisplay und Fis 61.000 Km und für 13.800 € Ich wollte immer den 1.2 Tdi haben weil er so richtig wenig verbauchen soll und weil er eine Automatik hat. Vorallem hat er ein Navigationssystem was ich auch dringend benötige. Wie stehen sich die beiden Autos im Verbrauch gegenüber? Was gibt es für Krankheiten oder Schwächen der Autos? Was sind große Reparaturen oder Sachen die auf mich zukommen werden? Kann ich mit den Autos um die 200.000 - 250.000 Km fahren? Bitte helft mir mal weiter....... Die Autos sind schon im Preis unterschiedlich aber beim teuerem A2 bekomme ich auch um einiges mehr Geld für mein Auto was ich in Zahlung geben. Also liegen sie vom Preis her gleich..... So und jetzt her mit den Tipps..... Danke schonmal
  19. woe groß ist der Tank nach dem Facelift und wann genau war das... Was hat er für Kinderkrankheiten
  20. Hallo Ich war heute mal beim Händler... leider nach der Öffnungszeit und dort stand einer... Also die größe ist OK und die Verarbeitung macht einen guten Eindruck. Ich werde allerdings einen nehmen der erst 13.000 Kilometer hat. Dieser hat zwar kein Navi und co aber ist wie nagelneu.... Bj. ist mitte 2003.... denke mal das ist ein Top wagen.... für 12.000 € ganz wichtig. Wer weis was der 1.4 TDI mit 75 PS Diesel mit der Anhängerkupplung ziehen darf??????
  21. Die Plakette ist nicht so wichtig. Ok 1000 Kg würden reichen.. muß ein 900 Kg Boot aus dem Wasser ziehen... bin mal gespannt. Was hat der für Serienmäßige Reifen drauf 195 er? Und gibt es Probleme mit Turbolader oder sonstige Schwachstellen oder Kinderkrankheiten? Gab es ein Facelift und wie ist es zu erkennen ?
  22. Hallo an alle, Ich stell mich mal vor. Ich bin Tim und komme aus Hessen. Ich interesiere mich für eine A2 und es muß einen Diesel sein. Ich habe momentan noch einen Vectra C Carvan mit 3.0 V6 CDTI wo mein Vertrag jetzt ausläuft. Ich habe schon öfters mir Gedanken gemacht das man an solch großen Autos so einen riesen Wert verliert es ist heftig. Auch der Spritverbrauch ist auf kürzeren Strecken bei ca. 9 - 10 Litern zu erwarten.. Ich dachte mal einen A2 zu kaufen. Ich habe bei mobile einen einzigsten gefunden der mir gefällt. Er hat absolute Vollausstattung außer Leder :-( ok es gibt schlimmeres. Er hat die 1.2 Liter Diesel Maschine mit 75 Ps. Klingt eigentlich erstmal sparsam. Was wiegt so ein Auto eigentlich weil es ja komplett aus ALU ist. Ich hatte mal einen 1.7 DTI Astra Caravan mit 75 PS... naja der war ganz ok aber ... Ich denke mal ein A2 wird besser fahren. Dieser den ich kaufen möchte soll 11500 € kostern hat 80.000 km drauf und alle Inspektionen gemacht inkl. Zahnriemenwechsel. Was könnt ihr mir für Tipps geben. Ist der 75 Ps Moto gut oder viel zu schwach? WIe sieht es bei 130 auf der Autobahn damit aus wie hoch dreht er dann? Und wie ist das Geräuschniveau bei solch einen A2... wie bei jedem Kleinwagen oder kann man das nicht vergleichen? Wie fährt sich eigentlich das Topmodel mit 105 Ps Diesel.. Ich habe gehört der soll richtig flott sein. haben die alle das gleiche Getriebe? wegen den Drehzahlen auf der Autobahn? Wieviel Anhängerlast hat der A2 mit gebremsten Hänger? ganz wichtige Frage? Ich würde den A2 wenn ich ihn bekomme zum Aufbereiter tun und alles neu machen lassen... -Sitze waschen -Dachhimmel waschen- -aufpolieren lassen - neues Lenkrad einbauen lassen ( wegen abgegriffenen Stellen ) -neuen Schaltknauf einbauen lasse ( wegen abgegriffenen Stellen ) -neuen Schlüssel anfertigen lassen. Ich denke mal nach den Aktionen dürfte er als neuwertiger Wagen durchgehen. Das Baujahr ist übrigens 12/2001----- Es wäre ganz toll wenn mir jemand alle Fragen beantworten würde. Vorallem das mit der Anhängerlast.... Vielen Dank schon mal
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.