Jump to content

Le_Chuck

User
  • Content Count

    29
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    Ex-A2-Fahrer
  • Color
    Piniengrün Perleffekt
  • Summer rims
    Dotz Freeride Peak 7,0x16
  • Feature packages
    149

Wohnort

  • Wohnort
    Monkey Island

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Die piniengrüne Knutschkugel ist verkauft und bleibt voraussichtlich auch weiterhin auf deutschen Straßen unterwegs!
  2. Frisches Foto von heute... bei 30°C im Schatten vermisse ich das Öffnen des Open-Sky-Panoramadaches echt und hoffe, dass es im neuen Wagen länger hält. Der lässt aber leider noch auf sich warten. Was beim A2 übrigens lustig ist, ich hatte den Fehler betreffend der Saugrohrklappe mal gelöscht, so dass die gelbe MKL aus war. Sie ist dann auch ne ganze weile aus geblieben, bis sie wieder anging. Und in der Zeit war der Spritverbrauch wieder ~ 1 l niedriger. Hat dafür jemand eine Erklärung? Oder fahre ich einfach anders (hektischer), wenn die gelbe Leuchte an ist?
  3. Korrektur: Ich könnte es nun wohl auch früher einrichten, falls jemand vorher in Hamburg unterwegs ist. Nur spätestens wenn der neue Wagen da ist, wird der A2 sonst an den Händler übergeben.
  4. Motorisierung: 1.6 FSI 81 kW (110 PS) Erstzulassung: 12/2002 Kilometerstand: 155.000 km Farbe: Piniengrün perleffekt HU/AU: 07/2017 Ausstattung: Style Package, High tech Package, Winterpaket. Klimaautomatik, Sitzheizung vorne, ESP, ABS, ASR, Fahrerairbag, Beifahrerairbag, Seitenairbags, Schiebedach (außer Betrieb gesetzt), ZV mit Fernbedienung, Einparkhilfe hinten (zickt manchmal herum), elektr. Außenspiegel beheizt, beheizte Scheibenwaschdüsen, Nebelscheinwerfer, Leichtmetallfelgen 8x (Winterreifen aus 2010: Audi 5-Speichen-Alu "Style" mit Dunlop SP Winter Sport M3 175/60R15 81V; Sommerreifen aus 2011: Dotz Freeride Peak 7,0x16 mit Hankook Ventus S1 evo 195/45R16 84V), EDS, Vorrüstung Mobiltelefon, Fensterheber elektrisch vorne, Servolenkung, Fahrersitz und Beifahrersitz höhenverstellbar, Make-up-Spiegel beidseits beleuchtet, Lenkrad verstellbar, elektr. Wegfahrsperre, getönte Scheiben, angehobener Ladeboden hinten, Audi Radio Chorus mit Kassette und Audiolink für SD-Karte im Handschuhfach , Lautsprecher aktiv vorne und hinten, Lederlenkrad, Piniengrün perleffekt, Sitzbezüge Satelit in beige Zustand: Schiebedach außer Betrieb, Verstellung für Saugrohrklappe gebrochen (-> gelbe MKL), Bremsbeläge vorne müssen demnächst neu, diverse kleinere Lackschäden, Spiegelgehäuse Beifahrerseite mit kleinem Riss, Fahrersitz mit Wasser-/Jeans-Flecken und kl. Loch, Felgen mit Bordsteinschäden. Fahrspaß trotz allem: Enorm! weiteres: 10/2015, 148tkm, Fensterheber vorn rechts neu 08/2015, 146tkm, Temperaturgeber neu, beide Stoßdämpfer hi., 4 Zündkerzen 01/2015, 143tkm, neue Batterie 11/2014, 143tkm, Drehstromgenerator neu 03/2014, 142tkm, Scheibe vorne rechts neu 02/2014, 141tkm, beide Stoßdämpfer und Federbeine vorne, Koppelstange li. 05/2013, 135tkm, Einspritzventil getauscht, Wischerarm und Wischermotor 02/2013, 132tkm, Nebelscheinwerfer rechts, Bremsschläuche, Bremsklötze hinten, Fahrwerksfedern vorne 06/2011, 111tkm, Zahnriemen/Spannrolle/Wasserpumpe gewechselt 05/2011, 110tkm, 4 Zündspulen und Kerzen gewechselt Preis: 3500€ Standort: Hamburg Verfügbar: voraussichtlich ab 10-11/2016
  5. Es ist ja alles gut gegangen, neue Scheibe wurde gestern bei dem großen KFZ-Glaser mit der nervigen Werbung schon eingebaut, die restlichen Scherben sind auch weggesaugt und Mutter und Kind geht's gut. Ein Plastikschlüssel (den wir nur für den A4 bekommen haben und nicht für den A2) in der Geldbörse hätte in dem Fall auch nicht geholfen, da meine Frau ihre Handtasche ja schon vorne auf dem Beifahrersitz eingeladen hatte und die somit auch eingeschlossen war... Irgendjemand hatte hier im Forum in einem anderen Thread aber schon die lustige Idee, den Ersatzschlüssel mit Tape unters Auto zu kleben Aber danke für die Erklärung mit den Mikroschaltern. Ich konnte es zwar bisher nicht reproduzieren, aber ich glaube aus so einer Aktion folgt zumindest die Lehre, dass der Schlüssel nicht als erstes in die Zündung gesteckt oder ins Auto gelegt wird, wenn man selbst noch nicht im Auto ist. Der Schlüssel bleibt nun immer "am Mann". Schloss austauschen kommt denke ich nicht in Frage.
  6. Ein alter Thread mal ausgekramt, denn die gleiche Situation gab's heute hier. Meine Frau hat den A2 mit FFB geöffnet, Beifahrertür geöffnet, ihre Jacke und Handtasche auf den Beifahrersitz gepackt und von der Seite aus schon mal den Schlüssel ins Zündschloss gesteckt ohne die Zündung einzuschalten ("da ist er doch gut aufgehoben, mach ich immer so"). Danach unseren Sohn (8 Wochen) hinten mit dem Kindersitz auf der Isofix-Basis befestigt, alle Türen zu und, genau wie oben beschrieben, böses Erwachen bei der Fahrertür... Ich hatte irgendwann extra mal in der Werkstatt darum gebeten, dass die diese "Safe-"Funktion aktivieren, die automatisch die Türen schließt, wenn der Wagen fährt. Das finde ich auch sehr vernünftig (Stehen an der roten Ampel etc.). Aber so habe ich mir das nicht vorgestellt... Es ging übrigend so weiter, dass der Wagen sich auch durch die benachbarte KFZ-Werkstatt mit Keil und Draht nicht öffnen ließ, genau wie von Schniggl beschrieben: Nur dass sie sich 100%ig sicher ist, dass sie zu keinem Zeitpunkt den Wagen wieder verriegelt hat (Schlüssel steckte ja auch drinnen). Und zwischen Schlüssel in die Zündung stecken und dem Versuch die Fahrertür zu öffnen waren nur 2-3 Minuten. Kann es sein, dass der A2 in der Zeit automatisch von alleine verriegelt hat, weil nur die Beifahrertür geöffnet wurde und nicht die Fahrertür? Da der Sohnemann inzwischen jedenfalls erbärmlich geschrien hatte wurde die Scheibe der Beifahrertür eingeschlagen (was wohl trotz Hammer auch nicht leicht war meinte der Meister). Mit den 150 Euro für neue Scheibe und Einbau kann ich ja leben, aber ich hätte nie gedacht, dass nach so einer Aktion wirklich in jedem Winkel (bis in den Kofferraum) des Autos Scherben zu finden sind. Der KFZ-Meister hat sich danach noch entschuldigt, dass er nicht erst eine Klebefolie auf die Scheibe gemacht hat, damit die Scherben nicht so fliegen, aber meine Frau wurde glaube ich echt schon panisch mit dem schreienden Kind im Auto. Was gibt es denn alles für Programmier-Optionen für die Zentralverriegelung? Kann man einstellen, dass sich die Türen beim Fahren selbst verriegeln, aber nicht im Stand?
  7. Auch ich kann mich einreihen; Feder vorne links gebrochen: 1.6 FSI mit defektem OSS 12/2002 Serienfahrwerk 131.000 km Eigentlich hatte ich den Wagen während des Urlaubs nur für die HU/AU und LL-Service bei der freien Werkstatt abgestellt und mit vielleicht 250 bis 300 Euro dafür gerechnet. Nun sind es 1044 Euro (Brutto) auf der Rechnung, da neben porösem Bremsschläuchen vorne und verschlissenen Bremsklötzen hinten (~250 Euro für Material und Einbau) auch noch der Nebenscheinwerfer rechts gesprungen war (neuer NSW mit Einbau: 170 Euro) und eben erst dem TÜV-Prüfer die gebrochene Feder aufgefallen ist. Ich selbst habe davon übrigens nichts gemerkt... Kosten für beide Seiten zusammen rund 330 Euro (2 x 51 Euro + 46 Euro für das ebenfalls zerstörte Federbeinlager und 1,9 AW). Die Fahrzeugvermessung gabs dafür von der Werkstatt umsonst. Ne Menge Holz für nen Wagen, der vielleicht noch so 4000 Euro Restwert hat
  8. Danke schon mal für die Rückmeldungen. @Nachtaktiver Von deiner Kühlwasser-Odyssee 06/2011 in der Skoda-Werkstatt habe ich vorhin schon in einem anderen Thread (teils einfach nur sprachlos kopfschüttelnd, teils aber dank deines scheinbar unverwüstlichen Humors auch mit viel Freude) gelesen... Ich werde das nun zunächst mal etwas beobachten. Nach zumindest 60 km Autobahn hat sich bis eben am Stand noch nicht viel verändert Habe aber nochmal ein paar Bilder gemacht, was heute morgen nicht möglich war. Auf dem einen Bild sieht man (so denke ich) die angenagte Verkleidung. Auf dem anderen die Reste der festgeklebten Amsel, die ich heute morgen schon entsorgt habe und dann den Ausgleichsbehälter mit Überlaufspuren.
  9. Moin, ich befürchte auch meine FSI-Kugel wurde, trotz Großraum-Tiefgaragenstellplatz, von einem Marder heimgesucht. Direkt nach dem Start des Motors wurde ich am frühen Morgen von der der roten Kontrollleuchte und drei markerschütternden Piep-Geräuschen aus der Trance gerissen... Der Ausgleichsbehälter war nahezu leer und sah so aus, als ob ne Menge Kühlmittel oben übergelaufen ist (Deckel war fest zu). Hab erstmal nachgefüllt und vorsichtshalber den Deckel gewechselt falls der "Überdruckmechanismus" (sowas ist doch da im Deckel integriert?) defekt sein sollte. Nebenbei habe ich dann aber vorne rechts über dem Radkasten noch eine fast komplette Amsel und eine ältere Kröte gefunden. Da hat sich der Marder wohl einen Snack zurückgelegt. Da ich absolut kein Schrauber bin, wollte ich die Schläuche beim Freundlichen durchchecken/ersetzen lassen. Mit was für Kosten muss ich ungefähr rechnen (zumindest für die Diagnose)?
  10. Hallo, beim Reifenwechsel ist bei einem meiner Winterräder auf 6-Arm-Stylefelge bei dem einen Deckel ein weiterer Kunststoff-"Zahn" abgebrochen und nun hält der Felgendeckel fast nicht mehr auf der Felge... Hat sich vielleicht jemand einen komplett neuen Satz gekauft und nun noch einen alten gebrauchten Deckel über? Muss auch kein guter Zustand sein. Die anderen Deckel und Felgen sehen auch schon nicht mehr 1a aus. Teilenummer ist glaube ich 8Z0 601 165 C Z17 hier ein link zu einem externen Bild Danke & Gruß Le Chuck
  11. Inzwischen sind es wieder die "normalen" (stattlichen) ~ 8 l / 100 km bei unveränderter Fahrweise. War also tatsächlich nur einmalig der noch höhere Verbrauch nach der HU... Dann wars wohl doch der von Uwe F. erwähnte Reservekanister (auch ich bin Pessimist ).
  12. Hallo! Ich war grad bei der HU, die ohne Mängel bestanden wurde. Aber nun ist mir gestern beim Tanken aufgefallen, dass ich nur 350 km gefahren bin mit der Tankfüllung (9,4 l / 100 km). Sonst schaffe ich immer 100 bis 150 km mehr (7-8 l / 100 km). An der Fahrweise kanns nicht liegen, ich fahre eh immer ausgesprochen flott, mehr geht eigentlich nicht Vielleicht eine dumme Frage, aber kann es am TÜV liegen? Wird da irgendwas untersucht ohne dass der Kilometerzähler weiterläuft? Oder hängt es mit dem bei der Gelegenheit in der Werkstatt gewechselten Zahnriemen + Wasserpumpe zusammen und kann dabei Benzin in irgendeiner Form "auslaufen"? Die ersten 100 km bin ich jetzt wieder gefahren mit neuer Tankfüllung und da siehts noch normal aus. Vorher war mir bei den letzten beiden Betankungen schon aufgefallen, dass trotz voller Tank die Nadel der Anzeige anfangs nur auf 3/4 stand und dann erst nach einigen Minuten Fahren auf voll war. Hatte ich vorher noch nie. Ist nun aber auch wieder sofort auf voll gewesen nach dem tanken. Klärt mich jemand auf?
  13. Hallo, Ich suche eine helle Multibox (wie nennt sich die helle Innenausstattung eigentlich?). Also in der Variante wie im wiki. Gruß Le Chuck
  14. War ein paar Tage verreist, aber nun noch kurz die Verspätete Lösung... Es war genau wie bei Volker, eine defekte Spannrolle (Zitat KFZ-Meister: "völlig hinüber, genau wie der Zahnriemen... so hätte ich dich nicht mehr vom Hof fahren lassen"). Und da der Wagen ja eh grad dort war für die HU (übrigens ganz ohne Probleme durch) gabs noch einen neuen Zahnriemensatz mit Wasserpumpe (312 Euro Material, 196 Euro Lohn). Und wurde am gleichen Tag noch erledigt. Gruß Le Chuck
  15. Das Pfeifen (oder vielleicht auch besser "Heulen" oder "jammerndes Kreischen") ist neu. Und aktuell ist es hier bei mir (was wie ich grad sehe nicht weit weg von dir ist; auf der anderen Seite der Elbe... wow, buxtehude... da bin ich aufgewachsen! ), ziemlich nass draußen. Generell mag meine Kugel den Regen glaube ich nicht gerne. Da spinnen auch schon mal die Einparksensoren am Heck und geben nen Dauerton von sich... aber das isn anderes Thema. Ich werd vielleicht heute abend mal probieren das Geräusch aufzunehmen. Gruß Le Chuck
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.