Jump to content

Liliput

User
  • Content Count

    14
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    1.4 TDI (75PS)

Wohnort

  • Wohnort
    Bremerhaven
  1. Hallo, ich habe folgendes Problem. Und zwar lässt sich meine Heckklappe nicht mehr richtig ins Schloss einrasten. Sie liegt quasi nur oben auf. Wenn ich auf den Taster drücke kommt kein Geräusch. Kann das sein, das der Taster oder der Motor der Entriegelung defekt ist? Kurz vorher war zwischen dem Schloss noch ein Henkel einer Tasche eingeklemmt. Zufall, dass es jetzt nich mehr geht oder steht das irgendwie in Verbindung? Hat jm damit schon Erfahrungen machen können? Vielen Dank für eure Hilfe
  2. Hatte anscheinend jetzt eine Werkstatt die etwas fähiger waren als die letzten. Diagnose: Hauptmassekabel war angegammelt, wie von euch vermutet worden war. Wurde nun wieder instand gesetzt und er ist wieder ganz der alte :-) Danke nochmal für eure Beiträge
  3. Das ding war eigentlich, das i dachte, dass die startprobleme an den tiefen temperaturen liegen würden. und mit vorglühen hat das jetzt auch die zeit über (2-3 monate) geklappt. ich dachte damit wäre das thema vom tisch. nun springt er aber wieder nicht an.... ich bin auch nicht so ein spezialist was autos angeht. zum beispiel weiß ich gar nicht wie sich der anlasser anhört. ich versuchs jetzt mal genauer zu beschreiben. wenn ich starthilfe bekomme springt er ohne zu zögern sofort an. die starterkabel waren aber immer in dem fall mit den batterien verbunden und nicht irgendwie mit dem masse
  4. Das weiß ich nicht genau, ob die das in der Werkstatt gemacht haben. Wie kann man das denn mit dem Starterkabel überbrücken?
  5. Hallo, (siehe vorherige Beiträge von mir) meine Kugel war jetzt schon viele male in der Werkstatt. (zweite neue Batterie sowie ein neuer Kraftstofffilter sind drin) Und der letzte stand bei der Werkstatt war, es kann nichts gefunden werden, die Startschwierigkeiten liegen wohl an der kälte, wenn man nicht vorglüht. Ok, habe ich mir gedacht, dann glüh ich jetzt halt immer vor. Heute war es fast 20°C warm und mein Auto springt wieder nicht an, obwohl ich 2 Stunden vorher eine 3/4 Stunde Landstraße gefahren bin und die Batterie eigentlich voll sein müsste..... Ich bin so langsam mit den Nerv
  6. Danke für die Tips, werde ich mal in der Werkstatt messen lassen. Wenn ich Starthilfe bekomme, springt er sofort ohne Probleme an. Wenn ich bei tiefen Temperaturen starte, dann orgelt er erst rum. Probiere dann ca noch 3 Mal, dann hat er gar kein Saft mehr.
  7. Hallo, mein A2 macht Probelme beim Starten. Unter 0 °C springt er dann gar nicht mehr an In der Wekstatt war ich auch schon ein paar Mal. Lichtmaschine sowie neue Batterie wurde eingebaut. In der Werkstatt wurde mir gesagt, dass die neue Batterie auch nur zu 65 % geladen war, was im Winter zu wenig zum starten ist. Hattet ihr schon einmal ähnliche Probleme und könnt mir weiter helfen? Danke schon mal
  8. hat das denn bis heute gehalten?oder gabs wieder probleme seid dem? geht das auch wenn das verrostet ist? wie meinen sie das: "Gummitülle auf die Buchse stecken"
  9. was ist denn der unterschied bei longlife und festintervallölwechsel? kann ich das öl auch bei ebay kaufen?liquid moly z.b? ist das denn normal, das man sein öl einfach mitbringen kann? wie kommt das, das mein freund nur ca 50€ zahlt bei seinem golf4 ?liegt das nur am öl? hab vorher noch nie ölwechsel gemacht, da das mein erstes auto ist.
  10. halli hallo, habe seid mai auch einen schönen audi a2 und habe jetzt auch das problem mit den scheibenwischern. die welle oder was das auch ist, ist total rostig und der motor schaft den weg nicht mehr. kostenvoranschlag von atu 160€ mit einbau. bin fast vom stuhl gefallen als ich das gehört hab. ist der preis normal? gibts das auch günstiger?kann ich das evt auch selber machen (mein papa)? finde, das sieht ziemlich komplizert aus. und wie kann man verhindern, dass man nicht immer wieder das gleiche problem mit dem rosten bekommt? wär um euren rat sehr dankbar.
  11. halli hallo, habe seid mai auch einen schönen audi a2 und bei mir steht nun auch ölwechsel an. kostenvoranschlag von atu 130€ mit w30 öl (oder so ähnlich). bin fast vom stuhl gefallen. ist das n normaler preis?oder weiß jm wo´s günstiger ist? wär um euren rat sehr dankbar.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.