Jump to content

VFRiend

User
  • Content Count

    1829
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    1.4 TDI (ATL)
  • Production year

Wohnort

  • Wohnort
    irgendwo in Deutschland

Beruf

  • Beruf
    Arzt, Chemie- und Gesundheitslehrer

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Von meiner Seite noch einen Nachtrag: Egal, ob ihr einen AUA oder ATL oder den 75 PS-Diesel mit neuer LiMa versorgen müsst: IMMER eine LiMa bestellen, deren Anschlussplatte so liegt wie bei der oberen Lichtmaschine ! Gilt bestimmt auch für den ANY. Wenn ihr im Netz bestellt., bei den Detailbildern diese genau vergleichen! Und sich nicht auf irgendwelche Listen verlassen ( ... baugleich mit .... ) Das geht in die Hose!
  2. Es reichte, die Platte zu demontieren. Bis zur Kohle bin ich mit meinem derzeitigen Werkzeug nicht vorgedrungen. Aber die Besfestigungspunkte wären für eine 90 Grad- nach links -Verdrehung nicht vorhanden. Das geht also nicht. @Sepp: Der ATL mit der normalen Riemenscheibe (ohne Freilauf) läuft problemlos alleine bei uns schon 190.000 km. Hat jetzt 270.000 drauf. Ich gehe davon aus, dass die LiMa schion vom Vorbesitzer getauscht wurde. Also hielt die O-LiMaschine nur 80.000 km max. oder es ist die originale LiMa. Dann hat Audi selbst diese eingebaut.
  3. Es mag sein, dass Online-Händler auf Listen zurückgreifen, aber letztendlich verkaufen sie mir was. Und in diesem Fall einfach etwas unpassendes. Im Angebot steht: Diese Lima ersetzt eine Lima mit der O-Teile Nr. 037 903 025 F. Tut sie aber nicht! Und außerdem sitzt der Stecker so extrem nah am Krümmer, dass der Einbau fahrlässig wäre. So kann ein Auto abfackeln! Und dann? Ich besitze drei A2. zwei ATL, einen Benziner AUA. Beim ersten ATL habe ich vor drei Wochen erst eine Lima ersetzen müssen. Obwohl Platte verdreht, gings. Im zweiten ATL sitzt diese Lima OHNE Freilauf mit zu kle
  4. Diese im Vorpost Lima würde von der Anschlussplatte her passen, hat aber keine Riemenscheibe mit Freilauf, so wie sie für den ATL notwendig wäre. Auch ist diese Riemenscheibe vom Durchmesser zu klein für den ATL. Du siehst aber, sie ist für den ATL gelistet. Von diesem Online Händer kommt auch meine neue unpassende Lima. Mehr sag ich mal nicht!!!
  5. 1. Hinten Stoßdämpferschutz aus Plastik, so eine schwarze Dose, hat sich gelöst weil das gelbe Schaumdings oben verrottet ist und die Dose nicht mehr hält. 2. Dann noch die Feder, hinten sitzt sie unten auf einem Schaumstoffring. Der verrottet auch und verschwindet. Jetzt klappert unten Feder in ihrem Tellersitz, da Metall auf Metall tanzt. Jetzt bin ich ja selbst gespannt was wirklich bei Deinem A2 klappert . Ich hoffe, du informierst uns. Hast von mir drei selbst erlebte Klappervarianten.
  6. Kaputte Keramik des Kat im Auspuff. Das klappert richtig heftig.
  7. https://www.atp-autoteile.de/de/product/913963-powermax-generator/v-13360?itm_campaign=linked_by_search Siehe hier! Gleiche Stellung der schwarzen Platte!
  8. Ich versteh die Welt nicht mehr. Egal bei welchem Online -Händler ich schaue, immer finde ich den Detailansichten die gleiche Steckerstellung wie bei meiner neuen Lima. Auf dem Bild oben sieht man doch wie nah der Stecker hin zum oberen Befestigunsloch reicht und damit in die Nähe des Krümmers rückt. Bei der originalen Lima ist der Stecker viel weiter vorne und damit weiter entfernt vom Krümmer.
  9. Das vorm Krümmer sitzende Hitzeblech habe ich vorm Ausbau der defekten Lima demontiert, sonst bekommt man die Lima nicht raus bzw. die neue nicht eingebaut. Das Hitzeschutzblech passt so mit dieser Lima auch nicht, weil der Stecker hindern würde.
  10. Nein, glaube ich nicht. Weil ich mir die Detailansicht der Anschlussplatte angeschaut habe und die ist identisch mit der LiMa. Alle Alternativen haben die gleiche Anschlussplatte.
  11. Habe mir wegen Lagerschaden der Lima eine bei einem bekannten Online-Händler bestellt. Beim Einbau fällt mir auf, dass die schwarze Anschlussplatte gegenüber der kaputten Lima im Uhrzeigersinn um 90 Grad versetzt ist. Das Erbenis: der Anschlussstecker sitzt direkt am Krümmer des ersten Zylinders. Der dicke anzuschraubende B1+- Anschluss würde nicht bis zur Schraube reichen. Die Original-Teile-Nr. der Lima lautet 037 903 025 F. Diese O-Teile-Nr. steht auch in der Liste der durch die bestellte Liima ersetzbaren Limas. Und trotzdem funzt es nicht. Bin doch bestimmt nicht der erste, dem das p
  12. Könnte von den Fronttüren kommen. Wasser läuft an der Seitenscheibe in die Tür und kommt innen unten zwischen Tür und Alublech raus, durchdringt unten die Türverkleidung und tropft in e Fußraum. Fühl mal unten die Türverkleidung ab, ob feucht und riech mal ob schon modrig. Türinnenverkleidung ist aus Press"dreck" und fault schnell.
  13. Möglicherweise ist Deine Investition umsonst gewesen. Man hätte sowohl die Mechanik gängig machen können, als auch durch Massekontakt via Brücke den Stromkreis schließen können. Also Altteile nicht wegwerfen! Du baust ein ohne die Wischerarme abschließend aufzusetzen, dann Wischer einmal betätigen, er läuft einmal und dann in die Ruhestellung. Dann Zündung aus und Wischerarme montieren. Abstand rechts zwischen Scheibenwischerblatt und Motorhaube beachten. 29 mm ? Recherchier mal, ist hier irgendwo beschrieben. Und ja, unsere sechs Audi A2 ( ja, wir haben noch alle sechs Audi A2 in
  14. Beim Radwechsel dieses Mal furchtbar knarzende Geräusche. Reinigung mit Stahlbürste half kaum. Anschließend trotz Drehmomentanzug fast Rad verloren! Alle Schrauben eines Rads locker. Jetzt gibt es neue Schrauben, Basta. Und Innengewindereinigung
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.