Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'reparatur'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Bugs der neuen Forensoftware
  • News - Regeln - Impressum
    • Clubinfos - Boardregeln - Impressum
  • Allgemein
    • Allgemein
    • Verbraucherberatung
    • English language forum
    • Treffen
  • Rund um den A2
    • Technik
    • Ausstattungen & Umbauten
    • Pflege
  • Basar
    • Teileangebote
    • Teilesuche
    • Automobile An- und Verkauf
    • Tauschbörse
  • Rastplatz

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


About Me


A2 Modell


Baujahr


Farbe


Sommerfelgen


Winterfelgen


Zusätzliche Felgen


Ausstattungspakete


Soundausstattung


Panoramaglasdach


Klimaanlage


Anhängerkupplung


Sonderaustattung


Wohnort


Website


ICQ


AIM


Yahoo


MSN


Skype


Hobbies


Beruf

16 Ergebnisse gefunden

  1. Nicht wenige im Forum klagen über immer langsamer werdende Scheibenwischer, teilweises Stehenbleiben auf der Scheibe etc. Mir gings genauo. Habe gestern endgültig Scheibenwischerrahmen mit daran befindlichem Motor demontiert. Ergebnis: Die Hauptantriebsachse/Welle im Rahmen korrodiert gnadenlos fest. Wenn das Ding endgültig festsitzt, geht u.U. der Motor hops. Gottseidank ist er mit einem Überlastschutz ausgestattet. Dies ist der Grund, warum er abschaltet, wenn der Wischer nur die Hälfte des Wegs gelaufen ist! Habe mit viel Mühe die Welle aus ihrer Messingbuchse austreiben können, Korrosion entfernt und alles neu geschmiert. Würde ja mal Bilder reinstellen, wenn ich wüßte wie es geht. Wenn gewünscht, kommt auch eine Rep-Beschreibung rein. Ich befürchte, dies wird ein persönlicher Wartungspunkt, der alle 2 Jahre zu erfolgen hat. Motor und Rahmen sind keine Fehlkonstruktion, was hier herstellerseitig schiefgelaufen ist, ist die Materialpaarung Buchse Messing, Welle scheiß Stahl, schlechte Abdichtung, lausige Schmierung. Fazit: Wer null Ahnung hat, läßt wahrscheinlich in drei bis fünfjährigem Turnus den Rahmen erneuern und ist ca. 260,- € für Material und Arbeitseinheiten quitt! MFG Günter A2 Forum Hinweis vom Moderator aus aktuellem Anlass: Siehe auch hier oder hier oder hier
  2. Hallo! Ich habe mir bei dem nachstehenden Verriegelungshebel des Fahrradträgers Uebler Primavelo Alu Pro 15530 alias Votex eine Plastiknase abgebrochen. Die Handhabung des Hebels gestaltete sich sowieso nicht einfach und verkantete ständig und irgendwann ist es dann passiert. Als Ersatzteil ist der Hebel nicht mehr zu bekommen und zum Entsorgen des einst nicht günstigen Trägers ist es zu schade. Wie man auf dem Bild sieht, fehlt am Flügelende links die Plastiknase. Sie hat einen Durchmesser von 8 mm. Einzige Bewandtnis ist es, in die Löcher der seitlich angebrachten Metallplatten des Kupplungsaufsatzes einzugreifen, um so eine Drehung des Hebels zu ermöglichen. An der Innenseite der Flügel ist eine Führung, in der beim Betätigen des Hebels ein Bolzen des Aufsatzes durchfährt. Der Nippel ist so abgebrochen, dass der Flügel außen noch eine geschlossene Oberfläche bildet, also evtl. müsste man diese Stelle durchbohren, um einen Stift oder ähnlich durchzuführen und zu arretieren. Ich würde mich dann zu einem Schlosser begeben, wenn irgendwas gefräst oder geschweißt werden muss. Ob die seitlichen Metallplatten des Kupplungsaufsatzes auch aus Alu sind (wegen der Materialverträglichkeit), weiß ich jetzt nicht. Ich vermute mal nicht. Weiß jemand Rat?
  3. Was tun wenn das OpenSky Dach rattert, klemmt, undicht ist oder nicht mehr auf- oder zu geht? Zum "üblichen" Reparaturleitfaden Karosserie Instandsetzung, Reparaturgruppe 51 stelle ich euch eine ergänzende Anleitung zur Verfügung, die weiterführende Informationen zur Reparatur des OpenSky Daches enthält. Es werden die Einstellmaße des Daches, der Einbau des Blockierschutzes, des Metafolbandes und weiteres Hilfreiches beschrieben. Viel Spaß beim Lesen. Was tun wenn das OpenSky Dach rattert, klemmt, undicht ist oder nicht mehr auf- oder zu geht.pdf
  4. fendent

    Aus Zwei mach Eins

    Das ist der Nachfolgethfead von RIP - ein weiterer A2 weniger. Was sinnvoll und in besserem Zustand ist als im neuen 2001er ist soll in den neuen eingebaut werden. Mir bekannte Mängel: -Lässt sich nur in N starten Diverse Fehler beimnAuslesen des Fehlerspeichers. Die hab ich grad nicht präsent. Dafür ein aktuelles Foto der beiden A2.
  5. Hallo, mein A2 3L hat seinen Dienst quittiert. Beim Stehenbleiben hat der Gangsteller wohl den Gang nicht rausgerückt. Dennoch ist er noch 3 mal angesprungen und hat mich nachhause gebracht. Schnell habe ich die Lache des Hydrauliköls gesehen. Habe meinen A2 3L mit dem Abschleppdienst zum Freundlichen gebracht. Die meinen einen neuen Gangsteller einzubauen incl. Zuleitungen. Geschätzter Preis hierfür 3.700 €. Habe auch einen Kostenvoranschlag für neue Dämpfer und Dom Lager und diverse Teile für Fahrwerksgeometrie machen lassen. Alles zusammen für knapp 7.000 €. Audi hat mir von einer Reparatur abgeraten... Nun suche ich jemanden, der meinen A2 3L repariert. Gerne würde ich das selber machen, habe aber keine Werkstatt und auch keine Zeit. Mein A2 steht jetzt noch beim Freundlichen in Gießen und sollte dort vom Hof. Ich wohne in 35463 Fernwald Steinbach. Meine Tel Nr 0163 / 8285573 Im Voraus lieben Dank für die Tipps
  6. A2_Mitsch

    Werkstattsuche

    Gibt es Tipps für eine zuverlässige Werkstatt für Inspektions und Reparaturarbeiten im/um Köln herum? Wenn es dort faire Preise gibt, käme mir das als Student entgegen. Es können auch ruhig kleine Schrauberbuden genannt werden. Bin für alle Vorschläge dankbar!
  7. astoria

    Zylinderkopfdichtung

    So ,nun hat unser Audi A2 EZ/2001 /einer der ersten laut unserem gegenüber wohnenden Audi Ingenieur seine 320.000 km voll. Leider kommt nun die Zylinderkopfdichtung verursacht durch einen defekten Thermostat. Die Kosten sollen sich ja auf 3000,- belaufen. Leider haben wir das Geld momentan nicht durch Arger mit einer Schrott Immobilie Was tun ? Wechseln für das Alter ? Verkaufen für wieviel ? Das Problem : Ich mag dieses Auto nicht hergeben.. Hat jemand schon einmal von dem Spezialisten im Odenwald gehört der nur A2 macht ??? Viele Grüße Sabine
  8. Hallo Gemeinde, tja, nun hat es mich erwischt und ich weiß, dass es Diese Thema schon gibt. Trotzdem versuche ich hier neue Informationen zu bekommen. Ich habe einen silbernen A2 1.2 TDI 3L, ca. 180.000 km, BJ 2003 natürlich mit grüner Plakette. Am Sonntag ist mein Zahnriemen gerissen und der Freundliche sagte mir, dass der Austausch des Motors 6.500 kosten würde. Dafür bekomme ich das gleiche Auto mit ähnlichen Laufleistungen gebraucht gekauft. Ich fahre wenig und wenn, dann lange Strecken am WE -> ca. 1000 km pro Monat. Nun zu den Fragen: Wahrscheinlich gibt es auch günstigere Möglichkeiten, einen AT Motor einzubauen. Aber wenn, dann wo und wie? Auto steht in Mittelhessen und ich bin sehr häufig in Köln oder Hannover. Ideen? Ich recherchiere auch noch weiter und werde natürlich meine Ergebnisse hier posten. Viele Dank und gute Fahrt Bin Weg
  9. Gast

    Tempomat (GRA) geht beim Blinken aus

    Servus, habe ein kleines Problem mit GRA: Und zwar wenn ich den Tempomat einschalte und dann den Blinker betätige, geht der Tempomat aus. Ist damit quasi unbrauchbar, wenn man nicht nur Landstraße, sondern auf der A-Bahn, fährt... Gefühlsmäßig ist das etwas in Richtung "Wackelkontakt" - hatte jemand bisher ein ähnliches Problem und könnte berichten, wie dieses Problem zu beheben wäre? Wollte mir ohnehin dieses Komfort-3-mal-Blinken-Plugin-Modul kaufen und dann beim Einbau der Sache mit dem GRA auf den Grund gehen. Schon einmal vielen Dank!
  10. ulbu

    Mal wieder OSS als Thema.

    Hallo Nun geht nach 8,5 Jahren auch mein OSS nicht mehr. 1,6 FSI, BJ 29/06/2005, 65.000 km Ich habe hier schon viel gelesen über das Thema, kann aber nicht herausfinden, wie das aktuelle Verhalten in Bezug auf eine Kulanz Seitens Audi ist. Ich bitte um Rat, wie und von wem ich was repariert bekomme. Fehlerbeschreibung: Das Dach ging zuerst nicht mehr ganz auf, es fehlten 10 cm zum kompletten Öffnen. Ich schätze der Seilzug ist sich ein Wicklung vom Antrieb heruntergerutscht. (Vermutung). Es ging dann ein wenig später nur noch ein klein wenig auf, lies sich aber weiterhin komplett schließen. (Glück gehabt, es regnet nicht rein). Nun habe ich beim Freundlichen in Neu-Isenburg bei Frankfurt angerufen, die wissen nicht, das das Dach häufiger kaputt geht, was mich schon stutzig machte, denn in diesem Forum habe ich viel darüber gelesen. Garantie oder Kulanz: nein, das Auto sei zu alt. Jetzt habe ich die letzte Inspektion (60.000er) nicht bei Audi machen lassen. Was ratet Ihr mir, was ist das klügste in meiner Situation. Vielen Dank im Voraus für Hilfen
  11. Beschreibung*: Ich habe einen Reparatursatz für defekte Gewinde des Bremssattelführungsbolzen abzugeben. Das Set enthält 3 Bohrschablonen (VAG, Opel, Ford), einen Spezialbohrer für die Buchsen, 9 Reparaturbuchsen (M9x1,25), 1 Gewindebohrer. Zustand*: Der Bohrer und die Bohrschablone wurde einmal benutzt. Teilenummer: Preis*: 50VHB inkl. Versand nach DE [X]Versand [X]Abholung in Iserlohn oder Dortmund * Pflichtangabe
  12. Hallo liebe A2-Freund.de, ich versuche mich gerade an meinem ersten Post, da ich im Forum bisher immer viel brauchbares gefunden habe. Nun zu meiner Frage: Ich hatte mit meiner Kugel Probleme beim Anlassen, wenn der Motor nicht kalt sondern eher warm war. Meistens ging das nach ein paar mal anlassen dann Problemlos, bis vor kurzen, da hatte ich ein paar Minuten gebraucht um immer wieder 10 Meter voran zu kommen. Kurz gesagt, ich musste in die Werkstatt (leider nicht in die, die den Zahnriemen gewechselt hatte vor ca. 10.000 km, da diese zu weit weg war). Nun bekam ich die Rechnung für Lohn = 295 EUR + Material = 110,70 EUR --> siehe Anhang Meine Frage ist nun: Sind diese hohen Kosten wirklich normal, wenn erst der Service inkl. Zahnriemenwechsel gemacht wurde? Der Wechsel hatte bei der anderen Werkstatt inkl. Zahnriemen und Wasserpumpe (3,5 Stunden Arbeit) nicht so viel gekostet. Kann man da nachträglich etwas bei der Werkstatt bewirken? Bin für jede Meinung dankbar. Vielen dank im Voraus und Gruß Danger1980 Rechnung Positionen.pdf
  13. Gestern ist mit bei meinem Chorus 1 aufgefallen, daß es ganz links in dem ersten Feld zentral einen vertikalen Pixelfehler gibt, von einem "T" fehlte der komplette senkrechte Strich und eben ein Punkt im "Querbalken" des "T". Kann man das Display selbst instand setzen, gibt es günstig irgendwo ein Ersatzdisplay oder was kostet ggf. der Austausch des kompletten Geräte beim (ich hoffe, das Chorus 1 gibt es nur ohne den Softlack)? Bevor der Vorschlag kommt: Ich möchte aus optischen Gründen kein Nachrüstradio einbauen und auch keines der neueren Versionen, da hier der Anschluß nicht paßt (CAN am Radiostecker nicht vorhanden). Hat sonst schon einmal jemand so etwas gehabt, die Boardsuche hat nichts entsprechendes ergeben. Gruß Uli
  14. Natürlich ist das Glas Schiebedach Open Sky auch bei meinem A2 out of order! Kennt jemand eine "pfiffige" Werkstatt im Großraum Dortmund, der man so etwas anvertrauen kann?
  15. Semmel

    Selber-Schrauber

    Für alle Selber-Schrauber: Werkstatt-Handbuch für alle A2-Typen: Ich habe hier ein tolles Reparatur-Handbuch für den A2 gefunden (komplett ca. 2000 Seiten. Es gibt die Kapitel aber auch einzeln zu kaufen.) http://www.audi-handbuch.de/A2/index.php http://www.audi-handbuch.de/webshop/pi118/pi124/index.html
  16. Chrichri

    Serviceplan richtig lesen

    Hallo A2-Freunde! Ich rätsle hier an dem Checkheft meines vor einem Monat erstandenen A2 3L. Er hat schon 174Tkm auf dem Buckel und ich möchte gerne herausbekommen, wann man bei ihm welche Wartung gemacht hat. Seit 80Tkm wird im Checkheft nur Longlife-Service und Inspektion angekreuzelt (sowohl ATU als auch VW-Einträge), nie jedoch die "zusätzlichen Arbeiten". Eimal dann der Zahnriemen (bei 86Tkm)... Heißt das wohl, dass er schon seit Ewigkeiten keine neuen Luft- und Dieselfilter und keine neue Bremsflüssigkeit bekommen hat ??? Laufen tut er so eigentlich ganz gut, lediglich bei Vollgas fängt er an zu ruckeln (zieht nicht mehr gleichmäßig). Und der Verbrauch ist auch etwas erhöht (so bei 4,5L/100km). Am Turbolader hab ich jetzt zwei drei Tropfen Ölsuppe entdeckt, weiß aber nicht, ob das normal ist oder schon ein Leck. Für Tipps bin ich Euch *dankbar* Grüße, Christoph