Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'unfall'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Bugs der neuen Forensoftware
  • News - Regeln - Impressum
    • Clubinfos - Boardregeln - Impressum
  • Allgemein
    • Allgemein
    • Verbraucherberatung
    • English language forum
    • Treffen
  • Rund um den A2
    • Technik
    • Ausstattungen & Umbauten
    • Pflege
  • Basar
    • Teileangebote
    • Teilesuche
    • Automobile An- und Verkauf
    • Tauschbörse
  • Rastplatz

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


About Me


A2 Modell


Baujahr


Farbe


Sommerfelgen


Winterfelgen


Zusätzliche Felgen


Ausstattungspakete


Soundausstattung


Panoramaglasdach


Klimaanlage


Anhängerkupplung


Sonderaustattung


Wohnort


Website


ICQ


AIM


Yahoo


MSN


Skype


Hobbies


Beruf

12 Ergebnisse gefunden

  1. So, nun ist es mir nach fast 16-jähriger Fahrt mit dem A2 doch passiert: hatte einen Unfall ("klassische" Vorfahrtverletzung durch den Unfallgegner). Ich befürchte nun, dass ich an 2 Fronten kämpfen muss: Sicherstellung, dass ich am Unfall keine Teilschuld bekomme (denn der Unfallgegner behauptet, ich sei mit unangepasster Geschwindigkeit innerorts unterwegs gewesen, was ich absolut verneinen kann, aber keine Zeugen dafür habe) - der den Unfall aufnehmende Polizeibeamte sagte mir noch, dass beide Parteien vom der Polizeibehörde einen Anhörungsbogen bekommen werden. Ich neige schob jetzt dazu, diesen Anhörungsbogen unter Zuhilfenahme eines Rechtsanwalts auszufüllen. Schadenabwicklung mit der gegnerischen Versicherung Zu 2: ich muss leider befürchten, dass mein A2 einen wirtschaftlichen Totalschaden erlitten hat. Vorläufig erkennbarer Schaden: Frontschürze vorn, Kotflügel VL, Radlauf VL, Querträger vorn, Scheinwerfer VL, Klimakondensator undicht bzw. ausgelaufenes Kältemittel. Sollte der Längsträger etwas abbekommen haben (was ich aktuell nicht beurteilen kann), war es das wohl... Frage: wie gehe ich jetzt am besten vor bzgl. der gegnerischen Versicherung? Das Auto hat zwar über 220 Tkm gelaufen, ist aber außen (Lack absolut i.O., keine Dellen im Blech) wir innen (Sitzpolster sehen fast aus wie neu, alle Softlackteile top!) in einem überdurchschnittlich guten Zustand. Außerdem ist das Auto bei Audi scheckheftgepflegt. Mir ist klar, dass ich mich auf den Gutachter der gegnerischen Versicherung nicht einlassen muss und ggf. auch einen eigenen Gutachter mit der Feststellung des Schadenumfangs beauftragen kann. Stellt sich nur die Frage, wo ich einen Gutachter (PLZ 40...) finde, der im Sinne des Geschädigten handelt und der Erfahrung mit "Youngtimern" hat. Um keine "Interna" im öffentlichen Raum preisgeben zu müssen (die der Unfallgegner ggf. mitlesen könnte), bitte ich um Antworten per PN! Was für mich b.a.w. ausgeschlossen ist: Teilreparaturen auf eigene Kappe durchführen und per Gutachten abrechnen. Dies gilt zumindest für die Lackierarbeiten, denn gute Lackierer sind teuer und rar. Es soll außerdem perfekt und nicht billig repariert werden. Und ja: ich bin rechtsschutzversichert.
  2. Biete meinen treuen A2 hier leider aus Unfallgründen zum Verkauf an Euch an: Turbo kam bei 303tsd neu eingebaut. Dämpfereinbau hinten Frühjahr 2018, Federn hinten erneuert Juli 2018. EZ 12/2003, ColorStorm, s-Line, Ledersitze, Motor brauchte bisher keine Öl. Steuerkette und AGR-Ventil neu bei 303tsd. Winterräder auch vorhanden. Beschädigungen und aktueller km-Stand siehe Bild. Preisvorstellung wäre mindestens 250 EUR. Verfügbar sofort, Abgabe gegen das höchste Gebot bis Freitag, 10.08.2018, 18:00 Uhr. Gebote bitte nur per Mail an mar.dip@web.de Freundliche Grüße blacknblue
  3. energetiker

    Wildunfall und wat nu?

    Heute ist meiner Frau bei gut 100 km/h ein wohl eher kleineres Wildschwein rechts reingelaufen und hat erhebliche Schäden verursacht. Lenkung blockiert, ABS ausgefallen. Zwei Bäume wurden nur sehr knapp verfehlt. Es hätte deutlich schlimmer enden können. Meine erste Schadensaufnahme zeigte rechts zerstörte: Achsschenkel Antriebswelle Spurstange Achsträger ggf auch verzogen? Schwellerverkleidung Loch Scheinwerfergehäuse Kotflügel und Verbreiterung Frontverkleidung KühlerGitter Innenkotflügel Diverse Kunststoff-Verstrebungen und Halter Kühlerhalterung Motorunterverkleidung Stabi verzogen? Auspuff undicht Umfang? Riementrieb macht Geräusche (Klimakompressor?) Beide Reifen vorn Bremsplatten Teilkasko hatte ich keine, also gibt es da nix. Sonst ist das Auto in Ordnung und hat 227 Tkm gelaufen. Aus meiner Sicht lässt sich das nur dann einigermaßen preiswert instandsetzen, wenn es viele Gebrauchtteile gibt und selbst dann ist es noch aufwändig. Einen zum Schrauben entspannten und geeigneten Ort habe ich leider auch nicht. Machen lassen sprengt den Kostenrahmen total. Ich tendiere zum Abstoßen und ggf. „neuen“ A2 suchen, denn das Auto finde ich super. Was würdet ihr tun?
  4. Bonnylou

    Was ist unser A2 nach einem Unfall noch wert?

    Hallo A2 Liebhaber, meine Frau hat leider ihren geliebten A2 verunfallt. Es ist ein 1.4 Benziner mit 55 KW aus 2003 mit 223tKm Schwarz, S-Line, Sportfahrwerk, Leder, Klima, Bose Sound, Sitzheizung, el. Fenster vorne, ZV ,el. Spiegelverstellung. Sichtbare Schäden nach Linksabbiegeunfall innerorts: Beide Türen rechts, B-Säule unten eingedrückt, Reifen rechts hinten Schiefstand, Airbag Beifahrersitz ausgelöst. Wir wollen nun einen neueren gebrauchten kaufen - eventuell auch ein neuerer A3. Was meint ihr kann man für den kleinen beschädigten aber fahrbereiten A2 noch verlangen? Danke vorab schon mal für eurer Feedback
  5. Hallo, ich stehe vor der Entscheidung, meinen A2 abzugeben und "umzusteigen" oder ihn doch instand setzen zu lassen und weiterzufahren. Nach einem Unfallschaden (96-jährige hat Vorfahrt missachtet) hat mein kleiner Flitzer die ganze linke Seite verschrammt und Fahrertür ist verbeult. Außerdem muss die Beifahrertür ausgetauscht werden, dank einer spitzen scharfen Mauerecke. Zudem ist vorn rechts ein neues Radlager fällig, und er verbraucht mit 1l auf 1.000 km recht viel Öl. Mein Schrauber (freie Werkstatt) riet mir nach der Inspektion vor 2 Wochen, mich vom A2 zu trennen, da allein die "Schönheitsreparaturen" über 2.000 Euro kosten würden. Und der Ölverbrauch würde auch eher mehr, so dass dann mal am Motor Reparaturen fällig wären. Er ist Baujahr 2000, etwa 125.000 km gelaufen, hat TÜV bis Mai 2018. Beim Audi Händler würde ich bei Inzahlungnahme 300 Euro bekommen, das tut schon weh. Grad so frisch nach der Inspektion. Privat verkauft habe ich noch nie, weiß aber durch langjährige Ebay-Erfahrung, dass längst nicht alle Käufer ehrlich sind und man sich gut absichern muss. Und ich habe keine Ahnung, was ich noch verlangen könnte. Im Internet habe ich bisher noch keine ähnlichen Anzeigen gefunden. Laut Händler würde der bei 300 sogar noch draufzahlen (??) und wenn ich ihn für 500 loswerden könne, solle ich das tun. Momentan bin ich "hin und her gerissen". Bin ihn 7 Jahre gefahren und er hat mich nie im Stich gelassen. Hat jemand, der sich auskennt, einen guten Rat für mich? Auch was eine realistische Preisvorstellung wäre? Schon mal herzlichen Dank für eure Hilfe.
  6. Motorisierung: 1,4i Berziner Erstzulassung: Januar 2004 Kilometerstand: 138.000 Farbe: Blau Ausstattung: Klimaautomatik, Sitzheitung vorne, Parksensoren hinten (selten) Mini- FIS mit Umschalthebel (rechts) Thempomat Panasonic Radio mit CAN Modul BT- Telefonie u.v.m. Zustand: Unfall, recht A-Säule eingedrückt Der Wagen ist in den rechten Straßengraben geschleudert und dann auch die rechte Seite gekippt (Stand ein Baum) - vom Audi Q7 abgedrängt und dann den Wagen nicht mehr in Griff bekommen. Das A.... hat's wohl nicht mitbekommen Beifahrertür demoliert Recht Kotfügel verformt Fontscheibe wie rechte vordere Seitenscheibe zerbrochen Motor läuft rund - theroretisch fahrbereit, aber so ... nicht zulässig. Neu Zündkerzen und Zündspulen 2015 Neu Brembo Scheibenbremsen vorne 2016 Hinterteil ist ganz, Motorhaube auch. Was drunter ist, habe ich noch nicht analysiert. Zum Reparieren oder Ausschlachten weiteres: Preis*: 1500€ Standort*: Fürth bei Nürnberg * Pflichtangabe bei Angeboten
  7. AZER

    Teilespender

    Beschreibung*: Beliebige Teile aus einem verunfalltem azurblauen A2 1.4 TDI aus dem Jahre 2003 mit der hellen Stoffausstattung. Fünfsitzer Klimaautomatik Abblendender Innenspiegel Sitzheizung etc... Zustand*: gebraucht Teilenummer: XXXX XXXX XXXX XXXX Preis*: VB [X]Versand zu lasten des Käufers [X]Abholung in 33181 nach Vereinbarung * Pflichtangabe
  8. Lotta

    Parkrempler Heck

    Hallo zusammen, gerade klingelte meine Nachbarin, sie sei etwas schwungvoll ausgeparkt und dabei rückwärts in meine Kugel gefahren. Bilanz der Geschichte: ordentliche Beule im Heckstoßfänger. Polizei haben wir natürlich nicht gebraucht, Wohnort der Täterin ist ja bekannt . Sie hat auch bereits ihre Versicherung informiert, da kein Personenschaden vorliegt, nehmen die dann am Montag den Schaden auf. Worauf muss ich denn jetzt warten? Kann ich die Kugel direkt am Montag zum Freundlichen bringen? Oder brauche ich erst irgendwas von der gegnerischen Versicherung? Liebe Grüße Lotta
  9. dannz

    Frontschaden nach Auffahrunfall

    Hallo liebe Community, Ich bin noch ein recht neuer Alukugel-Fahrer und vor gut einer Woche ist es passiert: Ich bin einer Dame hinten drauf gefahren. Sie hatte einen älteren Peugeot, bei dem quasi nur das Kennzeichen kaputt gegangen ist. Bei mir ist leider etwas mehr passiert.... Die Motorhaube ist verformt, der rechte Scheinwerfer hat einen Knacks, Stoßstange verformt, viel Plastik im Motorraum zerbrochen, oberer Alustoßfänger(hinter der Stoßstange sitzend) verbogen....... Zum Glück war ich nicht so schnell, sodass die Airbags zu geblieben sind, eine genaue Geschwindigkeit kann ich nicht sagen. Kann mir ein erfahrener A2-Fahrer sagen, ob es machbar ist, den Schaden selber zu beheben? Wie heißt dieser Bügel, wo die Motorhaube vorne aufsitzt und unter dem die Einfüllstutzen für ÖL/Wischwasser sitzen? Der ist auf der rechten Seite eingedrückt. Wo kann ich diesen herbekommen? Im laufe des Tages werde ich die Stoßstange abmontieren und evtl. weitere Bilder hochladen.
  10. Motorisierung: 1.4 Benz o. Diesel Erstzulassung: wurscht Kilometerstand: auch wurscht Farbe: ganz wurscht Ausstattung: wurschtepiep Zustand: auch gefaltet weiteres: Preis*: VB Standort*: 300 KM rund um 87700 Memmingen * Pflichtangabe bei Angeboten
  11. alcapwn

    alcapwns a2 hats erwischt

    so, seit gestern abend kann ich mich auch zu denen zählen, die mit ihrem a2 nen unfall hatten war ne ziemlich blöd Geschichte ich war mit nem Freund unterwegs zu nem Tanzfest ich wäre an der Unfallstelle geradeaus gefahren, hab aber gefragt wos kürzer is: 'Rechts oder Geradeaus?' Antwort vom Beifahrer: 'Rechts.. ach na, Geradeaus'. Das Blöde is, dass meine Hand, als ich 'Rechts' gehört hab schon den Blinker berührt hat (nicht eingerastet) und 1x kurz aufgeblinkt hat, ich aber dann doch geradeaus weitergefahren bin. Der X5 der dagestanden is, hat sich wohl auf mein einmaliges Blinken verlassen und is losgefahren, hat mich aber dann gesehen und is mitten auf meiner Spur stehen geblieben. Ich konnte dann nicht mehr rechtzeitig bremsen und musste nach rechts weglenken (links kam gegenverkehr) und dann hats auch schon gekracht. Ich bin mitm A2 vorne links in seine linke hintere Türe gefahren. Bei ihm wirds nur Tür und Schweller sein. Bei mir is Frontschürze, Unterbodenverkleidung, Kotflügel Motorhaube, Wischwassertank und ?Servopumpe? hin. Außerdem haben beide Airbags ausgelöst und mein Gurtstraffer. Imho hat da der A2 überreagiert, das mit Airbag und Gurtstraffer hätt nicht sein müssn die Aufprallgeschwindigkeit war vielleicht noch 20 - 30 kmh und die Airbags ham uns nicht mal berührt. Der X5 Fahrer hat sofort darauf bestanden die Polizei zu rufen, die ham dann gesagt dass es ein Vorfahrtsverstoß seinerseits war, weil er sich nicht auf den Blinker verlassen darf. Dann hat die Polizei aber auch noch gesagt dass ich vermutlich auch noch was aufn Deckel krieg weil ich ja ANSCHEINEND VIIIIIEHHL zu schnell dran gewesen sein muss, laut dem der hinter mir hergefahren is und zwar nur weil ich den ca. nen Kilometer vor dem Unfall überholt hab weil der mich die 5 km davor schon so aufgeregt hat und ich nicht überholen konnte (das war so n Kandidat 45 in der Ortschaft und 85 auf der Landstraße ) Ich bin dann noch ca. 20 km heimgefahren. Jetz steht er bei mir in der Garage. Kommt da dann noch der Gutachter oder kann ich schon mal die Schürze runterbauen und schaun was noch alles kaputt is?
  12. alcapwn

    A2 Unfallschaden 1,4

    Ich hab heute einen Unfallschaden A2 bei nem Autodandler in der Nähe entdeckt. Hab gleich nachgefragt und der Typ sagt: 1,4i EZ irgendwann 2004 (August oder September, ich weiß es nimma genau) Motor läuft edit: der will dafür noch 2500€ Beim reinschauen hab ich noch gesehn: Airbags ausgelöst Radio Chorus 2 Klimaautomatik Fensterheber vorne 2 Rücksitze Falls Interesse besteht kann ich gern noch ein paar sachen fragen oder Fotos machen