Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'verkauf'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Bugs der neuen Forensoftware
  • News - rules - imprint
    • Clubinfos - boardrules - imprint
  • General
    • General
    • Consumer advice
    • English language forum
    • Meetings
  • Around the A2
    • Technical forum
    • Equipment and modifications
    • Cleaning and care
  • Basar
    • Part Offers
    • Parts Wanted
    • Buy and sell cars
    • Swapshop!
  • The Carpark

Calendars

There are no results to display.


Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


About Me


A2 Model


Production year


Color


Summer rims


Winter rims


Additional rims


Feature packages


Sound equipment


Panorama roof


Air condition unit


Hitch


Special features


Wohnort


Hobbies


Beruf


Website


ICQ


AIM


Yahoo


MSN


Skype


Threema ID

Found 10 results

  1. 4 M & S Wintereifen,145/80 R 14 ,,Continental auf Magnesiumfelgen, ..vorzugsweise f.Modell Audi A 2 1200 ..1 Winter wenig gefahren ... 290 euro..
  2. Freund fragt mich, wie das denn läuft, wenn er seinen Wagen jetzt verkauft? Er hat natürlich ein ungutes Gefühl, bis zur Ummeldung durch den neuen Besitzer seine Versicherung und Kennzeichen weiter laufen zu lassen. Lieber wäre es ihm natürlich, er würde mit dem neuen Besitzer sofort zum Straßenverkehrsamt zur Ab- bzw. Ummeldung fahren und der neue Besitzer würde mit roten oder Kurzzeitkennzeichen weiter fahren, was er aber vermutlich nicht leisten kann. Jetzt könnte es natürlich sein, wie ich mal gehört habe, dass die Pflichten sofort auf den neuen Besitzer übergehen, der dem alten Besitzer im Schadensfall die Mehrkosten, wie gestiegenen Schadenfreiheitsrabatt, zu ersetzen hat. Nur, wenn bei dem neuen Besitzer nix zu holen ist oder der sich quer stellt . . . . ? Würde mich über gesicherte Erkenntnisse, keine Vermutungen, in Punkto Versicherungsrecht freuen. Gruß
  3. Ich möchte mein silbernes Sparauto verkaufen. Es ist Baujahr 2005, also mit das letzte, das hergestellt wurde. Klimaautomatik, Sitzheizung und die übliche Ausstattung ist drin. Letztes Monat wurde der Turbolader und die Kupplung erneuert. Für eine ehrliche Preiseinschätzung bin ich dankbar!
  4. Hallo, ich stehe vor der Entscheidung, meinen A2 abzugeben und "umzusteigen" oder ihn doch instand setzen zu lassen und weiterzufahren. Nach einem Unfallschaden (96-jährige hat Vorfahrt missachtet) hat mein kleiner Flitzer die ganze linke Seite verschrammt und Fahrertür ist verbeult. Außerdem muss die Beifahrertür ausgetauscht werden, dank einer spitzen scharfen Mauerecke. Zudem ist vorn rechts ein neues Radlager fällig, und er verbraucht mit 1l auf 1.000 km recht viel Öl. Mein Schrauber (freie Werkstatt) riet mir nach der Inspektion vor 2 Wochen, mich vom A2 zu trennen, da allein die "Schönheitsreparaturen" über 2.000 Euro kosten würden. Und der Ölverbrauch würde auch eher mehr, so dass dann mal am Motor Reparaturen fällig wären. Er ist Baujahr 2000, etwa 125.000 km gelaufen, hat TÜV bis Mai 2018. Beim Audi Händler würde ich bei Inzahlungnahme 300 Euro bekommen, das tut schon weh. Grad so frisch nach der Inspektion. Privat verkauft habe ich noch nie, weiß aber durch langjährige Ebay-Erfahrung, dass längst nicht alle Käufer ehrlich sind und man sich gut absichern muss. Und ich habe keine Ahnung, was ich noch verlangen könnte. Im Internet habe ich bisher noch keine ähnlichen Anzeigen gefunden. Laut Händler würde der bei 300 sogar noch draufzahlen (??) und wenn ich ihn für 500 loswerden könne, solle ich das tun. Momentan bin ich "hin und her gerissen". Bin ihn 7 Jahre gefahren und er hat mich nie im Stich gelassen. Hat jemand, der sich auskennt, einen guten Rat für mich? Auch was eine realistische Preisvorstellung wäre? Schon mal herzlichen Dank für eure Hilfe.
  5. Hallo zusammen, ich spiele mit dem Gedanken meinen A2 zu verkaufen. Die Preisspanne in den Kfz-Verkaufsportalen ist so breit, dass ich Euch gerne fragen möchte wo der Preis von meinem A2 ungefähr liegen sollte? Es ist ein: 1.4 Benziner, 75 PS, BJ 2001 Erstzulassung 11/2000 144.500 km Farbe: piniengrün Innenraum und Sitze in beige Sitze und Lenkrad aus echtem Leder Sitzheizung, PDS, was ist noch wichtig an Ausstattung? Zahnriemen wurde bei ca. 140 000 km gewechselt TÜV bis 12.2019 3 Vorbesitzer (2 Damen hatten ihn für kurze Zeit als Werkswagen, dritter Besitzer war, ca. halbes Jahr lang der Vater von Heinz Harald Frentzen (falls ihn noch jemand kennt :)) Scheckheft ist teilweise gepflegt, Service wurde regelmäßig gemacht, jedoch bei freien Werkstätten und deshalb nicht eingetragen Winterreifen (ca. 6mm Profil) auf Stahlfelgen mit Radkappen Mängel die zu beheben sind: leichte Kratzer am linken Kotflügel die Beifahrer Tür klackt beim Öffnen Sommerreifen (auf Alufelgen) müssen ersetzt werden Schrauben und Leuchten am Nummernschild (bekanntes Problem) müssen ersetzt werden Wie würdet ihr den Wert (realistisch) einschätzen? Wie ist die Erfahrung mit den Händlern, bieten sie seriöse Einkaufspreise an? Vielen Dank!
  6. Hallo A2 Freunde, Meine 1.2 TDI Spritsparmaschine steht seit gut einem halben Jahr rum, weil (laut Audi Zentrum) der Gangsteller den Geist aufgegeben hat. Da mir eine Reparatur seitens Audi zu teuer erscheint (3500 €) und ich selbst dafür nicht in der Lage bin, muss ich mein geliebtes Auto nun verkaufen. Der Wagen hat ~340tKm runter und dementsprechende Gebrauchsspuren, innen sowie außen. Er lief aber bis zuletzt immer tadellos, wurde regelmäßig gewartet und Verschleißteile instand gesetzt. TÜV muss auch neu dieses Jahr. Ausstattung ist absolut minimalistisch. Es stellt sich mir die Frage, wie viel das Auto noch Wert ist. Würde mich über eure Einschätzungen sehr freuen! Gibt es hier im Forum jemanden, der generell Interesse hat, den Wagen abzunehmen und wieder fit zu machen? Momentan steht er in Rostock und könnte dort abgeholt werden. Ich hatte im Januar schon mal das Forum befragt zur Fehlerbehenbung des Gangstellers. Hier ein Link: https://a2-freun.de/forum/forums/topic/42633-12-tdi-any-panne-plötzlich-nimmt-der-a2-kein-gas-mehr/?tab=comments#comment-817599 Fahrzeugdaten: Audi A2 1.2 TDI (ANY) Baujahr: 2002 KM: 340 tKm Farbe: Schwarz Viele Grüße, Lennart
  7. Hallo A2 Liebhaber, meine Frau hat leider ihren geliebten A2 verunfallt. Es ist ein 1.4 Benziner mit 55 KW aus 2003 mit 223tKm Schwarz, S-Line, Sportfahrwerk, Leder, Klima, Bose Sound, Sitzheizung, el. Fenster vorne, ZV ,el. Spiegelverstellung. Sichtbare Schäden nach Linksabbiegeunfall innerorts: Beide Türen rechts, B-Säule unten eingedrückt, Reifen rechts hinten Schiefstand, Airbag Beifahrersitz ausgelöst. Wir wollen nun einen neueren gebrauchten kaufen - eventuell auch ein neuerer A3. Was meint ihr kann man für den kleinen beschädigten aber fahrbereiten A2 noch verlangen? Danke vorab schon mal für eurer Feedback
  8. Hallo ihr Lieben, Leider werde ich mich wohl von meiner Knutschkugel trennen müssen und bräuchte noch ein letztes mal eure Hilfe. Meine Schwester hatte einen Auffahrunfall (mit meinem A2), der von außen nicht so schlimm aussah (siehe Foto). Dooferweise ist sie danach einfach weitergefahren und da der Kühlschlauch gebrochen war, ist der Motor überhitzt und sie ist solange gefahren bis das Getriebe nicht mehr ging. (Ob das jetzt ihr Fehler oder sie noch im Schockzustand war, lassen wir jetzt mal außen vor). - Voll- bzw Teilkasko habe ich leider nicht. (Hätte sich jetzt wahrscheinlich gelohnt, da ich aber erst 21 bin, wäre es verdammt teuer gewesen) Hab den Guten jetzt mal begutachten lassen: Nicht nur dass jetzt einige Zylinder und das Getriebe kaputt sind, auch tragende Teile wurden stark verbogen. Da ich als Studentin mir die Reparatur leider nicht leisten kann und dies auch wahrscheinlich keinen Sinn mehr macht, muss ich mich wohl trennen. Jetzt meine eigentliche Frage: wie viel ist wohl so ein AudiA2FSI noch wert? Wer kauft mir so einen ab? Er steht leider mitten in der Stadt (München) und kann da auch nicht ewig stehen bleiben...habe demnächst mein Staatsexamen und leider kaum Zeit mich um alles zu kümmern. Vielleicht könnt ihr mir noch Tipps geben, damit ich jetzt nicht völlig übers Ohr gehauen werde. Und vlt ist hier ja auch jemand der ein billiges Ersatzteillager sucht (Reifen (Allwetter) sind 3 Wochen alt, neue Bremmscheiben, Bremsschläuche, Kupplung, Anlasser,... hab jetzt im letzten Jahr gefühlt alles austauschen lassen, was ging... was davon noch zu verwenden ist weiß ich leider nicht, aber ist sicher das schönste Bastlerauto). Wäre natürlich unter AudiA2 Liebhabern sehr verhandelbar Schonmal vielen Dank und euch gute Fahrt mit eurer Knutschkugel! P.S. Viele fragen sich vielleicht wieso meine Schwester sich nicht um alles kümmert, leider ist das aus gesundheitlichen Gründen bei ihr jetzt auch nicht möglich ? einen Teil hat sie mir aber auch schon bezahlt als Entschädigung.
  9. Durch Zufall gesehen: Bei ebay bietet ein Verlag aus Ungarn neue Scheckhefte an für alle möglichen Fahrzeuge, auch Audi A2. Angeblich sollen die Scheckhefte original Audiware sein. Das kann ich mir nicht vorstellen. Sind diese Drucke nicht eher für Betrügereien gedacht? Also neues Scheckheft mit neuen Stempeln und manipulierter Tacho und schon ist das Verkaufsobjekt wesentlich teurer.
  10. Hallo zusammen und guten Tag, hab viele Tipps aus diesem Forum bekommen (großes Lob!) und muss mich leider von Euch langsam verabschieden. Möchte meine Sparkugel verkaufen. Meine Frage lautet nun - was kann ich für diesen Wagen verlangen? Daten: * Audi A2 1.2 TDI (EU4) 45 kW * ca. 94.000 km * 1. Hand * 8 fach bereift * Baujahr 2005 * Erstzulassung 04.2005 * Schäden: Leichte Kratzer Kotflügel rechts vorne, lackierte Beifahrertür (irgend so ein unnetter Mensch musste unbedingt einen Kratzer in die Tür machen) * Farbe Brillantschwarz * Innen: Hellgrau/schwarz-schwarz/schwarz/hellgrau * Ausstattung: Winterpaket, Radio Chorus, Make-up-Spiegel beleuchtet (sehr spärlich, mehr war beim D4 leider nicht erlaubt - d. h. keine Klima, keine Servo) * Scheckheftgepflegt vom Freundlichen Nachträglich einbauen lassen bzw. eingebaut: * Funkfernbedienung * USB Anschluss für Concert * Abdeckrollo Kofferraum * Umklappbare Sitzbank (Original feste Sparbank noch vorhanden) Ich trenne mich sehr, sehr ungern von dem Auto. Für 23 Euro voll tanken und dann mehr als 500 km weit kommen. Mit welchem Auto hat man das heutzutage? Mein Durchschnittsverbrauch lag bei 3,6 Liter übers Jahr gesehen. Hätte Audi dem Ding ein vernünftiges Doppelkupplungs-/stufenloses Getriebe spendiert, dann würde ich ihn wahrscheinlich ewig fahren. Bin am Montag beim Freundlichen und schon gespannt was der bieten wird. Also was meint Ihr, dass man für den A2 verlangen kann? Danke und viele Grüße Nachtgeist
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.