Jump to content

g4variant.de

User
  • Content Count

    74
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    1.4 Benz.

Wohnort

  • Wohnort
    Löhne

Contact

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Wir haben auch das Problem. Modell: 1.4i Modelljahr: EZ 06/2001 Laufende Nummer (FIN): (?) Laufleistung: 84.000km Beschreibt zudem wann, wie häufig und unter welchen Umständen es auftritt und was ihr dagegen schon unternommen habt. -Laut Protokoll Sporadisch; -vor allem bei Nässe auftretend, nicht reproduzierbar, -Bremslichtschalter getauscht ->keine Veränderung -hatte mal ein durchgescheuertes Bremskontaktwarnkabel ->Beläge erneuert->keine Verbesserung -Fehler ist bereits seit 20tkm vorhanden, nach Motorneustart immer weg -tritt auch während der Fahrt auf, ohne a
  2. Sag mal Oswald, wie konnte man rausfinden. auf welcher Seite das Radlager defekt war? Hat man da Spiel festgestellt oder konnte man das sehen?
  3. Die A2-Teilenummer 1J0945511A ist wieder erhältlich. War gestern beim Dealer. Kosten 10,28 Euro. Kalibriert habe ich dabei erstmal nichts Ich hoffe damit den Fehler "Löseschalter für Magnetspule für Bremsdruck" beheben zu können. Der stellte sich durch zwei orangfarbene Warnleuchten (ABS und noch eine) und einem Piepton dar.
  4. Du hats recht, es hört sich wirklich blöd an:D:D
  5. Update meinerseite. Gestern wurde die Spur vorne neu eingestellt und seitdem sind die Lampen aus. Ich bin mal gespannt, ob da ein Dauerzustand ist oder ob es bald wieder losgeht
  6. Mein Schrauber muss das Teil erst bestellen. Er sagte aber, dass der Fehler auch daran liegen könne, dass er vor ein paar Wochen den Stabilisator und die Koppelstangen erneuert hat und die Spur noch nicht vermessen wurde. Das Lenkrad steht auch ein wenig schief. Kann es wirklich daran liegen?
  7. Danke für die TN und den passenden Preis. Das läßt mich dann wohl lieber ein Neuteil kaufen als das alte Kabel zu flicken
  8. Ich habe eben den Bremslichtschalter erneuert, an ihm lag es anscheinend nicht. Jetzt will ich das Kabel flicken, aber wie bekommt man eigentlich so einen Lötverbinder über das Kabel, wenn am Ende ein dicker Stecker hängt? Das bekomme ich da nicht drüber... Gibt es so das Kabel eigentlich auch einzeln?
  9. Gute Anleitung. Bitte die Bilder in Zukunft nicht löschen, kann man bestimmt noch mal gebrauchen
  10. Okay. Meine Frau sagte, dass das ((!)) auch schon mal beim Bremsen anging, aber neuerdings wohl nicht mehr. Dazu kam noch ein dreifaches Piepen. Ich werden wohl die Tage den Fehlercode auslesen lassen. Ich war schon einmal bei Audi, habe mir den Code aber nicht ausdrucken lassen, da das damals ein sporadischer Fehler war,der auch von alleine wieder weg ging.
  11. Wie sieht denn die Warnleuchte für den Bremsverschleiß aus? Ist das nicht die linke Lampe, die bei mir leuchtet?
  12. Ob durch oder nicht, konnte ich auch nicht erkennen. Ich war froh, dass ich meinen Kopf halbwegs in den Radkasten bekommen habe:cool: Ist das denn ein mehradriges Kabel dadrinnen? Ich meine, es misst ja wohl die ABS-Signal als auch den Verschleißanzeiger vom Bremsbelag, oder?
  13. Hi Leute, ich habe mich hier schon durch die Suche gequält und festgestellt, dass mehrere von Euch Probleme mit der ABS-Leuchte haben. Bei unseren A2 hatten wir auch einen schleichenden Prozess. Erst kam der Fehler nur sporadisch und ging auch alleine wieder weg. Seit vorgestern ist der Fehler aber ständig da. Hier mal ein Foto, was das Cockpit uns anzeigt. Nun habe ich die übliche Fehlerquellen abgesucht und bin am Rad vorne links auf folgendes gestoßen. Es scheint ein Kabel angescheuert zu sein. Hier ein Foto Kommt das hin, dass diese Kabel, welches anscheinend
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.