Jump to content
Kurze Downtime zwischen 15:00 und 16:00. Grüße, Artur. ×

Turbo174

User
  • Posts

    18
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    1.4 (BBY)
  • Production year
    2004
  • Color
    Lichtsilber Metallic (5B)
  • Summer rims
    15" Alu Guss 6-Arm Style
  • Winter rims
    15" Alu Guss 6-Arm Style
  • Feature packages
  • Sound equipment
    Radio-Cassette "chorus"
  • Panorama roof
    nein
  • Air condition unit
    ja
  • Hitch
    nein
  • Special features
    GRA /Tempomat

Wohnort

  • Wohnort
    Hamburg

Recent Profile Visitors

253 profile views

Turbo174's Achievements

  1. Ich habe die Kugel dann heute mal abgeholt. Dabei habe ich mir auch die ausgebauten Querlenker zeigen lassen. Die sahen von oben auch nicht besser aus. Es war also wirklich an der Zeit sie zu wechseln. Ansonsten merke ich keinen Unterschied des Fahrverhaltens nach dem Federbein- und Stoßdämpferwechsel an der Hinterachse. Es waren aber auch nur 3,5km von der Werkstatt bis nach Hause. Hier noch zwei Bilder für euch:
  2. Vielen Dank und gute Frage... Sieht fast so aus. Ich werde das vor dem Winter mal angehen und den Rost entfernen. Die Anschlagpuffer werden auch ausgetauscht. Weiter unten im Beitrag findest du die Teile, die ersetzt werden sollen. Das passiert noch diese Woche. Den Rest dann Schritt für Schritt.
  3. Nein, hört sich alles (noch) ganz normal an. Ich würde da jetzt erstmal grob den Rost entfernen/umwandeln und etwas versiegeln. Vor dem nächsten TÜV wird er dann in Stand gesetzt oder ausgetauscht.
  4. @Cabriofahrer Kurze Off-Topic-Frage: Was und wie genau hast du dagemacht? Ich musste bei mir nämlich auch mal ran. Siehe Bilder hier...
  5. Nach Rücksprache mit meiner Werkstatt, habe ich nun alle Teile zusammen und werde sie dort einbauen lassen. Ich habe hier folgendes bestellt: Vorderachse: Querlenker links Querlenker rechts 2x Lagerung Querlenker Hinterachse: 2x Stoßdämpfer Staubschutzsatz 2x Federbein 2x Anschlagpuffer unten 2x Anschlagpuffer oben Alles in allem liegen wir bei einem Teilepreis von gut 360€. Dazu kommt der Einbau inkl. Achsvermessung und die dazugehörigen Schrauben und Muttern von gut 500€. Rundum sollte ich also schlussendlich unter 900€ liegen. Ich mal gespannt wie sich die Kugel danach fährt und werde berichten. Vielen Dank nochmal für eure Hilfe und Anregungen.
  6. Ja, die Schrauben finde ich leider nicht als Artikel. Genauso auch die Federunterlage unten. Allerdings habe ich noch ein Teil für den Stoßdämpfer, den ich hier zur Liste hinzufüge. Nämlich das Federbeinstützlager. Vorderachse (Querlenker): Traggelenk rechts: https://www.kfzteile24.de/artikeldetails?ktypnr=13360&search=1570-91103392 Traggelenk links: https://www.kfzteile24.de/artikeldetails?ktypnr=13360&search=1570-91103391 2x Lagerung Lenker: https://www.kfzteile24.de/artikeldetails?ktypnr=13360&search=1570-91102585 2x Lagerbuchse Querlenker: https://www.kfzteile24.de/artikeldetails?ktypnr=13360&search=1570-91102791 Lenker Radaufhängung: https://www.kfzteile24.de/artikeldetails?ktypnr=13360&search=1570-201547 Hinterachse (Federbein und Stoßdämpfer): 2x Federbein: https://www.kfzteile24.de/artikeldetails?ktypnr=13360&search=1540-116493 2x Stoßdämpfer: https://www.kfzteile24.de/artikeldetails?ktypnr=13360&search=1550-107918 Anschlagpufferung Federung: https://www.kfzteile24.de/artikeldetails?ktypnr=13360&search=1540-129132 Staubschutz Stoßdämpfer: https://www.kfzteile24.de/artikeldetails?ktypnr=13360&search=1560-103042 Federbeinstützlager: https://www.kfzteile24.de/artikeldetails?ktypnr=13360&search=1540-30718 Es fehlen also noch die Schrauben zur Befestigung des Dämpfers und die untere Federauflage. Die finde ich wie gesagt nicht. Ich würde mich freuen, wenn ihr mir helfen könntet. Ansonsten würde ich die Werkstatt fragen, ob sie diese besorgen können.
  7. So, nachdem ich heute mit der Werkstatt telefoniert habe, bin ich wirklich schockiert über die Materialpreise des Querlenkers: 250€ Netto pro Seite! Daraufhin habe ich mir eben mal die entsprechenden Teile zusammengesucht: Traggelenk rechts: https://www.kfzteile24.de/artikeldetails?ktypnr=13360&search=1570-91103392 Traggelenk links: https://www.kfzteile24.de/artikeldetails?ktypnr=13360&search=1570-91103391 2x Lagerung Lenker: https://www.kfzteile24.de/artikeldetails?ktypnr=13360&search=1570-91102585 2x Lagerbuchse Querlenker: https://www.kfzteile24.de/artikeldetails?ktypnr=13360&search=1570-91102791 Lenker Radaufhängung: https://www.kfzteile24.de/artikeldetails?ktypnr=13360&search=1570-201547 Damit komme ich insgesamt auf gut 160€ Brutto für beide Seiten. Ein deutlicher Unterschied. Ich werde also versuchen, dass die Werkstatt mir diese Teile einbauen kann. Das gleiche würde dann für die Hinterachse gelten: Hier habe ich bisher folgende Teile gefunden: 2x Federbein: https://www.kfzteile24.de/artikeldetails?ktypnr=13360&search=1540-116493 2x Stoßdämpfer: https://www.kfzteile24.de/artikeldetails?ktypnr=13360&search=1550-107918 Anschlagpufferung Federung: https://www.kfzteile24.de/artikeldetails?ktypnr=13360&search=1540-129132 Staubschutz Stoßdämpfer: https://www.kfzteile24.de/artikeldetails?ktypnr=13360&search=1560-103042 Habe ich hier aus eurer Sicht noch etwas vergessen? Irgendwelche Schrauben, Muttern oder andere Puffer?
  8. Ich werde dann die nächsten Tage mal einen Kostenvoranschlag machen lassen. Ich will das Auto natürlich noch ein paar Jahre fahren. Die Laufleistung sollte das problemlos hergeben. Mal sehen wo ich da preislich landen werde. @321 Den Hinweis auf den Querlenker hatte ich zu spät gesehen, aber gekauft hätte ich das Auto wahrscheinlich ohnehin. Der Wagen kommt übrigens tatsächlich aus Süddeutschland.
  9. Ok, überzeugt. Das muss dann wohl gemacht werden. Auf einen gerissenen Querlenker habe ich keine Lust. Danke für eure Anmerkungen.
  10. Vielen Dank schonmal für die ersten Einschätzungen von eurer Seite. @Rammler007 Die Stoßdämpfer werde ich dann wohl direkt mit tauschen. Das macht tatsächlich Sinn. @Unwissender Dann bin ich mal gespannt was die Werkstatt zu meinem Vorhaben so sagt. @Superduke Wie würde denn so ein entrosten und konservieren aussehen? Mit der Drahtbürste und dann womit genau einschmieren? Beim Querlenker bin ich noch unentschlossen. Allerdings sollte der natürlich nicht während der Fahrt reißen. Also wahrscheinlich lieber zu früh als zu spät wechseln.
  11. Turbo174

    IMG_5920

    A2 im Winter

    © Turbo174

  12. Moin zusammen, ich hoffe, dass ich hier das richtige Forum erwischt habe. Aber ich glaube hier passt es am besten. Am Anfang des Jahres habe auch ich mir einen A2 zugelegt und bis heute schon einiges erneuert/erneuern lassen: Tempomat Komfortblinker Thermostat Türfangband vorne links Zündspulen mit Zündkerzen Jetzt hat es vor kurzer Zeit angefangen hinten links zu klappern. Daher war ich gestern einmal in der Selbsthilfewerkstatt, um mir ein Bild zu machen und siehe da, ein Federbruch. Das abgebrochene Stück hat das Rappeln verursacht. Hier werde ich also demnächst die Federn (beide Seiten) austauschen lassen. Keine große Sache: Da die Kugel schon einmal auf der Hebebühne war, habe ich gerade noch ein paar Bilder der Gesamtsituation gemacht. Besonders aufgefallen ist mir hierbei der Mittelschalldämpfer und die Querlenker. Beides sieht ziemlich verrostet aus und ich wollte euch mal um eine Einschätzung bitten. Besteht hier schneller Handlungsbedarf und fällt euch sonst noch etwas auf? Ich würde mich sehr über eure Meinungen freuen und schon einmal vielen Dank!
  13. Hier nochmal ein Update von meiner Seite: Nach ausführlicher Rücksprache mit meiner Werkstatt haben wir es nun doch auf das Thermostat zurückgeführt. Und tatsächlich hat es daran gelegen. Mit dem neuen Thermostat erreicht der A2 die Betriebstemperatur bereits nach 10 bis 15 Minuten und hält sie auch im langsamen Stadtverkehr. Und das auch bei aktuell frostigen Temperaturen in Hamburg.
  14. Bei mir tritt das Phänomen auch genau so auf wie bei @Frickler. Ich habe auch schon davon gehört, dass gerade bei kalten Außentemperaturen die Anzeige kaum die 90°C erreicht. Auf der Autobahn funktioniert es dann, aber auch nur bei konstant 120km/h und mehr. Ich frage am Montag nochmals in einer anderen Werkstatt nach, denn normal kommt mir das nicht vor. Ich hab den Wagen erst seit kurzer Zeit und kenne daher das Verhalten im Sommer noch nicht. Wie auch immer, das Tauschen des Sensors oder des Thermostats scheint hier aber keinen Sinn zu ergeben.
  15. Ich habe mich dann heute auch mal an den Ausbau des Ablagefachs und den Einbau des Komfortblinkers von cum cartec gewagt. Bei mir hat es folgendermaßen funktioniert: Rahmen des Ablagefachs ausbauen (mit Gefühl) Klipse des Fachs mit Schraubendreher lösen Fach entnehmen Aschenbecher ausbauen Stecker lösen (eine Hand durch Ablagefach und andere durch Aschenbecherfach) Komfortblinker verbinden und verstauen Es hat zwar etwas gedauert, aber dafür hat das Fach alles ohne Schaden überstanden. Außerdem haben mir noch folgende Threads geholfen: Reparatur Blinkerrelais Ausbau Ablagefach
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.