Jump to content

Superduke

A2-Club Member
  • Content Count

    874
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    1.4 TDI (AMF)
  • Production year
    2002
  • Color
    Islandgrün Metallic (6E)
  • Summer rims
    17" Fremdhersteller
  • Winter rims
    15" Stahlräder
  • Additional rims
    16" Fremdhersteller
  • Panorama roof
    nein
  • Air condition unit
    ja
  • Hitch
    nein
  • Special features
    nicht originale Fahrwerkstieferlegung
    GRA /Tempomat
    Dreispeichen Lenkrad
    Mittelarmlehne
    beheizbare Außenspiegel

Wohnort

  • Wohnort
    Nähe Ingolstadt

Hobbies

  • Hobbies
    Autos / Schrauben / unsere Hunde

Beruf

  • Beruf
    Entwicklungs-/Versuchsingenieur

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Das Ding sitzt über den Stellmotoren.... Ist zwar fummelig zu wechseln, aber machbar....hat vor einem Jahr von Hella ca. 12Euro gekostet.
  2. Superduke

    1/4" Ratsche

    Eigentlich recht selten bis gar nicht.... Die 2. ist echt nicht übel...
  3. Superduke

    1/4" Ratsche

    Ich nutze mehrere 1/4Zoll Ratschen eine normale Proxxon, dann die Verlinkte mit Drehgriff und eine feinverzahnte Miniratsche von BGS. Generell kommt es auf die Kopfgröße und die Verzahnung an...
  4. 1. Sind zwar unabhängig, aber man hat 2mal die Fummellei beim Einhängen. 2. Da es beim Belagwechsel deutlich einfacher ist die Radnabe zu demontieren (so kann man z. B. die vormantierten Backen einfach einsetzten) hat man sogut wie keine Mehrarbeit. Im Grunde ist ein Radlagerwechsen hinten keine Raketentechnik. Bremstrommel runter - Fettkappe runter - Zentralmutter lösen - Radnabe abziehen - Achszapfen säubern - neue Radnabe aufschieben - neue Mutter mit korrekten Drehmoment anziehen - dabei die Radnabe drehen - Kappe und Trommel wieder montieren - fertig...
  5. Jupp, Anschlagpuffer defekt..... Handbremse mall komplett lösen (Schraube unter dem kleinen Fach in der Mittelkonsole soweit wie möglich rausdrehen) mit einem Schraubendreher den Nachstellkeil hochdrücken. Warum hast du die Zentralschraube gelöst?
  6. Welche Pumpe hast du? Die mit den 2 Dichtungen oder die mit der großen Metalldichtung? Die mit der 2 Einzeldichtungem habe ich auch nicht dicht bekommen - nach Wechsel auf die neuere mit der Metalldichtung ist jetzt seit 40tkm Ruhe...
  7. Laufleistung? ZMS oder Ölpumpenantrieb wäre meine Vermutung....
  8. Soweit ich mich erinnere ist der Kabelsatz im Lenkrad A2 spezifisch - der vom TT paßt z. B. schon mal definitiv nicht. Vergleiche mal die Pin - Belegung zum original Lenkrad...
  9. Nochmal meine Frage - im Stand klar - die Frage Motor an oder aus? Wenn der Gang bei Motor aus ebenfalls nicht wirklich reingeht liegt es nicht an einer nicht trennenden Kupplung.
  10. Tritt das Problem nur bei laufenden Motor oder immer auf?
  11. Gebläseregler oder Gebläse selbst defekt...
  12. Ja! Sei mir nicht böse, aber vielleicht sollte hier doch jemand mit Erfahrung nochmal drüber schauen.
  13. Handschlagschrauber...damit geht sowas easy - obwohl könnte hier evtl. schon zu spät sein.
  14. Sollte warm sein, da das Öl dünnflüssiger ist und mehr "Schwebstoffe" mit rausgespühlt werden.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.