Jump to content

Robin

A2-Club Member
  • Posts

    71
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    1.4 TDI (AMF)
  • Production year
    2001
  • Color
    Kobaltblau Metallic (5F)
  • Feature packages
    Style
    Advance
    Style Plus
  • Sound equipment
    nicht original Audi Radio
  • Panorama roof
    ja
  • Air condition unit
    ja
  • Hitch
  • Special features
    Rückbank (3 Sitze)
    Sitzheizung

Wohnort

  • Wohnort
    Mainz

Hobbies

  • Hobbies
    Fotografie, Kunst

Recent Profile Visitors

1423 profile views

Robin's Achievements

  1. Danke, ja so war es. Ein Steckkontakt hatte sich gelockert. Die Innenverkleidung hatte ich öfter schon ausgebaut und entsprechend oft auch die Steckkontakte auf und zu gemacht.
  2. Nun funktioniert wieder der Fensterheber vorne links nicht, auch der Seitenspiegel läßt sich nicht bedienen und auch auch die Türverriegelung von innen reagiert nicht. Sicherungen 42 und auch 41 für 4min bei eingeschalteter Zündung gezogen hilft diesmal leider nicht. Aber wenn ich von außen das Auto aufschließe und den Schlüssel lange drücke, geht das Fenster runter. Auch beim Abschließen lange drücken und das Seitenfenster geht wieder hoch. Auch die Zentralverriegelung funktioniert per Funk. Nur von innen läßt es sich nicht bedienen. Was kann das sein?
  3. Robin

    IMG_20220222_200228~2.jpg

    Symmetrie der Zahlen
  4. Aber vorher muss man die Fehler finden (200€ Fehlersuche: Prüfen des Öldrucks, woher kommt die niedrige Motortemperatur, ...) und am Ende gibt es noch die Probefahrt in einer Fachwerkstatt.
  5. Ja Sepp, es war der Öldruckschalter und die geringe Motortemperatur kam durch einen defekten Thermostaten. Der Motor wurde dauerhaft gekühlt und blieb unter 90° C. Beide Teile kosten nicht viel, aber mit der Arbeitszeit wurden es schon über 400 Euro. Aber insgesamt war und bin ich immer mit Bosch Car Service zufrieden.
  6. Danke für Eure Einschätzungen. Damit im Hintergrund suche ich morgen nach einer Werkstatt.
  7. Danke für die Antwort. Stimmt, da gibt es ja noch mehr Symbole. Es ist das rote Symbol der Priorität 1, Motor-Öldruck zu niedrig. Bei der Hinfahrt war die Motortemperatur niedriger als sonst. Sonst lag sie immer bei 90°, aber zuletzt nach 400km Dauerfahrt nur bei 80% oder 85%. Was kann passieren, wenn der Öldruck zu niedrig ist?
  8. Hallo Forum ich bin 400km entfernt an einem Urlaubsort und kurz vor Eintreffen piepst die Ölkontrollleuchte (das Symbol mit der Kanne und dem Tropfen). Heute morgen habe ich mir den Ölstab angesehen (2-3mm zeigte sich der geriffelte Bereich). Ich habe dann Öl nachgefüllt und fuhr heute in Leipzig morgens zu einem Ziel und nachmittags zu einem Ziel ohne Warnmeldung. Bei der Rückfahrt fuhr ich noch zu einem Supermarkt. Danach fing es wieder an zu Piepsen. Ich stoppte und fülllte wieder etwas Öl nach, aber ohne Erfolg. Kann der Kälteeinbruch wieder etwas mit den Sensoren machen? Vor einem halben Jahr hatte ich ein ABS-Leuchten Problem, das lag an schlechten Kontakten beim Steuergerät unten im Fußraum und ich hatte es im Forum beschrieben. Kennt jemand dieses Problem? Gibt es einen Fachmann in Leipzig?
  9. Mittlerweile geht der 5. Gang wieder. Es war ein mechanisches Problem. Die Schalteinheit, die in das Getriebe führt, war defekt und wurde ausgetauscht. Dann wurde nach 380.000 km auch die schwarze Brühe gegen neues Getriebeöl ausgetauscht. Martin, Wasser war zum Glück nicht drin.
  10. Vielen Dank Martin für die vielen Infos. Der Ablauftrichter ist an Ort und Stelle. Weiter geht´s, wenn ich auf das Auto verzichten kann. Bei Erfolg melde ich mich wieder.
  11. Also konntest Du auch den 5.Gang nicht einlegen und es lag nur am Getriebeöl? Ich darf in meiner Garage keinen Autoservice machen. Dann würde ich mal in einer freien Werkstatt einen Getriebeölwechsel machen lassen. Vielen Dank für den Hinweis. Aktuell kann ich so fahren, den 5. brauche ich zur Zeit nicht dringend.
  12. Danke für den Link, da schaue ich heute Abend rein.
  13. Danke für Eure Einschätzungen. Dann habe ich etwas Wissen, wenn ich eine Werkstatt aufsuche. Ich selber lasse da lieber Fachleute ran. Da ich zur Zeit nur in der Stadt fahre, warte ich noch ab, bis es wärmer wird. Wenn man es ohne Motorausbau reparieren kann, würde es sich wohl noch lohnen. Aber mit Motorausbau würde es bestimmt zu teuer werden.
  14. Hallo A2-Forum, vorgestern konnte ich im Stadtverkehr den 3. Gang und 4. Gang nicht mehr einstellen. Seit gestern funktioniert es wieder. Aber nun ist es der 5. Gang, den ich nicht mehr einstellen kann. Der Schaltknüppek läßt sich zwischen 3. und 4. Gang nicht nach rechts bewegen. Mein Auto steht sonst in der Garage. Nun war es kälter geworden und das Auto stand öfter draußen an einem anderen Ort. Die Schaltung ist etwas schwergängiger geworden. Kann das Problem auch an der kalten Jahreszeit liegen? Der 1.4 TDI AMF hat 380.000km, ein gebrauchter Motor wurde vor 4-5 Jahren (80.000km) eingebaut, das Getriebe ist noch original. Reicht es, das Schaltgestänge neu einstellen zu lassen? Hat jemand dazu eine Idee? Vielen Dank im voraus.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.