ErDe

Members
  • Gesamte Inhalte

    10
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über ErDe

  • Rang
    Member

Mein A2

  • A2 Modell
    1.4 TDI (75PS)

Wohnort

  • Wohnort
    Kreis Hildesheim
  • ICQ
    0
  1. rußpartikelfilter - Generation 1, die unwirksamen

    Ich hatte geglaubt, ein Diesel mit EURO 4 Norm sei auch besonders umweltfreundlich. Leider stimmt dieses nicht so ganz und jeder sollte, wenn es ihm irgendwie möglich ist, einen Rußfilter verbauen lassen!!! Gruß ErDe
  2. Lampenverbrauch

    Nach 15 Monaten und 27000 km hat sich die rechte Abblendlichtbirne verabschiedet. Ich habe gleich beide Birnen in der Werkstatt tauschen lassen. Die Scheinwerfer wurden neu eingestellt und auch gleich das Glas geputzt. Bezahlen musste ich 26,-€ und denke, der Preis ist angemessen. (Immerhin wären das ja auch rund 50 DM gewesen.) In Kürze geht der Wagen in die Werkstatt, weil das OSS getauscht wird und "Dröhngeräusche" aus dem Motorraum (Kraftstoffleitungen?) auftreten. Mein OSS wurde bereits einmal neu eingestellt, es funktionierte aber nur kurze Zeit ordentlich, danach berührten sich die Scheiben wieder leicht beim Anheben der zweiten Scheibe. Angeblich sollen die Glasflächen etwas zu groß sein. Allen ein schönes Wochende ErDe
  3. FSE ab Werk - Empfehlenswert?

    Moin und Hallo Nach anfänglichen Schwierigkeiten mit der Sprachsteuerung bin ich nun mit der FSE überaus zufrieden. 8) Es gibt keinerlei Verständigungsschwierigkeiten und der Empfang ist auch prima. Über das Radio kann man jederzeit die Lautstärke regulieren. Ich hatte in meinem vorigen A4 eine Dabendorf-Anlage nachträglich eingebaut, dieser fehlte allerdings die Sprachsteuerung. Erst die Sprachsteuerung macht eine FSE zur FSE. Alles andere ist nur eine Hilfskrücke. Allerdings ist der Preis unverschämt hoch. Immerhin kommen ja noch die 129 Euro für die Adapterschale hinzu. Zur Zeit nutze ich ein Siemens S55 Was mir nur noch fehlt, ist die Rufnummernanzeige im FIS. Dort steht nur "Phone" bei einem Anruf. Außerdem kann ich nicht auf das Adressbuch im Telefon zugreifen. Aber das liegt wahrscheinlich daran, dass ich kein MFL habe!?? Gruß ErDe
  4. Probleme mit OSS

    Ich habe mir heute einen Tag Urlaub genommen und war in Göttingen, im Audi-Zentrum. Das Dach wurde neu eingestellt und funktioniert wieder einwandfrei!! Der Service ist dort auch sehr gut! Ich glaube, man kann den "Laden" empfehlen! Dieses war allerdings mein erster Kontakt. Ich habe dort übrigens das SONAX Liquid Wax für 9,89 € erstanden. Bei ATU kostet es lt. Prospekt (Juni 2004) 14,95 €. soviel zu ATU!!! Schöne Grüße
  5. Hallo zusammen Dank der guten ausführlichen Anleitung habe ich jetzt auch eine GRA in meinem 1.4 TDI (Bj. 09/03) Allerdings war der beschriebene weiße Stecker nicht vorhanden und es mussten erst noch Kabel zum Steuergerät gelegt werden. Den Kabelsatz zum Bedienhebel hatte ich bei E-Bay ersteigert. Schönen Abend ErDe
  6. Probleme mit OSS

    Beim Öffnen der zweiten Scheibe kommt es nun auch zu einem sehr lautem Krachen. In der Werkstatt wurde festgestellt, dass sich die Scheiben irgendwie verziehen und dadurch regelrecht aufeinander stoßen. Das Glas löst sich dann mit dem allseitig bekannten Krachen. Z.Zt. läuft eine Anfrage bei Audi, wie zu verfahren ist. Das Dach "fahre" ich vorläufig nicht mehr ganz auf, aus Sorge um einen Glasbruch. Ich werde selbstverständlich berichten, was aus der Sache geworden ist. An der Abstimmung hatte ich schon vorher teilgenommen und keine Probleme angekreuzt! Kann man das korrigieren? Schönen Abend
  7. im Club der Sprachbediener!!!!!!!!!! [sizept=16]Herzlichen Dank an alle die mitgeholfen haben[/sizept]. Nachdem Audi die richtige Codierung herausgerückt hat funzt es genau so, wie in der Anleitung beschrieben. Echt super, wie einfach nun das Telefonieren klappt. Warum Audi so ein Theater gemacht und sich monatelang strikt geweigert hat, die Codiertabellen bekanntzugeben, bleibt mir allerdings ein Rätsel. Man lernt daraus, immer hart am Ball zu bleiben und nicht aufzugeben. Ist halt eine tolle Sache, so ein Forum!! Einen schönen Abend, ich drehe noch ne Runde! Gruß ErDe
  8. Nun soll es doch gehen Nachdem RGB die Codiertabellen zur Verfügung gestellt hatte und ich darauf nicht meine Konfiguration erkennen konnte, nämlich mit SBS und ohne MFL, rief ich nochmals bei der Kundenbetreuung an und bat um ein persönliches Gespräch. Ich schilderte der wirklich sehr netten Sachbearbeiterin nochmals mein Problem und teilte auch mit, dass es zwei A2 gebe, die mit dem MFL ausgestattet sind und deren Sprachbediensystem aktiviert worden sei. Ich verlangte nun, dass mein Wagen nachträglich mit einem MFL ausgestattet wird und ich dann nach dieser Vorlage das Sprachbediensystem aktivieren lassen könne. Das Gespräch fand gestern Nachmittag statt und heute Mittag kam der Rückruf, dass für die Aktivierung des SBS kein MFL nötig sei, weil es auch dafür eine entsprechende Codierung gebe. Allerdings sei es nicht sicher, ob das SBS tatsächlich funktionieren wird. Weil das SBS für den A2 noch nicht vorgesehen war, hat man diese Tabelle nicht veröffentlicht oder so ähnlich (lt.Technikabteilung). Anfang nächster Woche habe ich dann Termin in der Werkstatt und dann wollen wir mal sehen. Ich bin natürlich sehr froh, wenn es klappen wird, verstehen kann ich das Verhalten von Audi allerdings nicht. Auf sage und schreibe 15 Seiten wird in der Bedienungsanleitung beschrieben, wie das SBS funktioniert, soll aber für den A2 nicht vorgesehen sein?! Auf drei schriftliche Anfragen kam immer nur ein „Tut uns sehr leid ... technisch leider nicht möglich pp“ und nun sind plötzlich Codiertabellen vorhanden! Gruß ErDe Nun bin ich aber gespannt!!!!!!!!!!
  9. Es zahlt sich doch aus, wenn man am Ball bleibt und ich hoffe, dass auch meine Voicebox bald funzt!! Zum Thema Kundenbetreung möchte ich mich hier nicht weiter auslassen, u.U. würde ich die guten Sitten verletzen! Es ist einfach eine Schweinerei wie man dort abgebügelt wird. Immer noch unhappy phoning, die Hoffnung stirbt zuletzt-PENG- Viele Grüße ErDe
  10. Hallo, zunächst herzlichen Glückwunsch zu diesem hervorragenden Forum und einen schönen Gruß an alle Forumsmitglieder!! Ich lese schon fast seit den Gründertagen in diesem Board und habe sehr wertvolle Erfahrungen gewonnen, die mir bei der Bestellung meines A2 gut geholfen haben. Seit dem 18.09.2003 bin ich nun Besitzer eines neuen 1.4 tdi und bin mit dem Wagen, bis auf die Sprachsteuerung der Freisprecheinrichtung recht zufrieden. Meine Geschichte beginnt am 18.09.2003 bei der Übergabe im Werk in Ingolstadt. Im Shop kaufte ich die kleine Ladeschale für mein Siemens S55 und ging, nachdem ich mich vom Preisschock erholt hatte, zur Fahrzeugübergabe. Der freundliche Herr machte mich während der Einweisung auf die Sprachsteuerung der Freisprechanlage aufmerksam und ich zog sofort meine Ladeschale aus der Tasche, die von ihm eingesetzt und mit dem Telefon aktiviert wurde. Meine Begeisterung wurde schnell gedämpft, weil die Sprachsteuerung nicht funktionierte. Freundlich wie der Herr war, ging er in den Shop und tauschte die Ladeschale um; aber auch damit funktionierte sie nicht. Ein Kollege wurde hinzugerufen, probierte jedoch auch vergebens. Beide Herren beteuerten, dass die Sprachsteuerung funktionieren muss. Ich wurde mit dem Hinweis entlassen zu meiner Werkstatt zu fahren: „dort hängen die den Laptop dran und nach 10 Minuten läuft das Ding!“ Gesagt getan und nichts ging. Ratlosigkeit wie von rgb geschildert. Es folgte ein reger Briefverkehr und heute kam die dritte Absage, nachdem ich an den Vorstand geschrieben hatte. ....Einleitung..... „Es tut uns Leid, Ihnen auch heute mitteilen zu müssen, dass eine Nachrüstung der Sprachbedienung Ihrer Freisprecheinrichtung nicht möglich ist. Für Ihre Enttäuschung sowie Ihren zum Ausdruck gebrachten Unmut haben wir daher vollstes Verständnis. ... so gerne wir Ihnen alleine schon aus der gegebenen Situation heraus ein Angebot gemacht hätten, so bedauern wir es sehr, Ihnen erneut einen abschlägigen Bescheid geben zu müssen.“ Freundliche Grüße .... Nun bin ich sehr gespannt wie der nächste Werkstattbesuch von rgb ausfallen wird. Derweil denke ich über einen Gang zum Rechtsanwalt nach. Ich kann mir nicht vorstellen, dass rgb und ich die einzigen „Geschädigten“ sind, meldet Euch doch und wir treten gemeinsam bei Audi auf. Übrigens wird die Sprachsteuerung seit der 45 KW 2003 (Anfang November) verbaut. Warum diese Steuergeräte dann nicht nachgerüstet werden können, hat mir die Kundenbetreuung nicht verraten. Ich darf aber essen gehen und mir einen Verzehr bis 50 Euro erlauben, der dann von der Kundenbetreuung übernommen wird. Herzliche Grüße ErDe