Jump to content

hendrixx

defective mailaddress
  • Content Count

    102
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    1.4 Benz.

Wohnort

  • Wohnort
    Hessen

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. danke, ich werde mal ein paar fragen an die werkstatt stellen und sehen, was sie sagen ;-)
  2. kann ich das testen lassen oder will mir die werkstatt gleich ein neues einbauen?
  3. hallo, etwas verwirrend ausgedrückt. aber folgendes ist das problem. Ab und zu, in unregelmässigen abständen, lassen sich die türen nicht mehr per funk öffnen. so als wären die batterien im schlüssel leer. nach neu anlernen (schlüssel ins schloss, zündung an und den türöffnen-knopf auf der ffb drücken für 5sek.) funktioniert der schlüssel wieder. irgendwann "verlernt" er es wieder und ich muss ihn neu anlernen. wo kann das problem liegen? haben schon den zweitschlüssel versucht, gleiches phänomen. grüße, hendrixx
  4. ok, vielen dank, dann werde ich mir das mal genauer anschauen. gr. und frohe ostern
  5. in darmstadt gibt es in der im industriegebiet in der nähe vom praktiker und bauhaus "apz" auto pflege zentrum. hatten den a2 dort und diverse bekannte haben ihre autos dort ebenfalls machen lassen. innen kostete mal ca. 100€, außen ebenso und zusammen waren es damals 154 € gr.
  6. ach nein, ich dachte am navi-rechner sind noch freie steckplätze für fse und wechsler? ich habe an einer stelle schon einen dreigeteilten stecker drin. an welchen steckplatz muss denn der adapter? an den hochkant, an einen neben der sicherung oder an den oberen auf dem steht auch an einer belegung "cd-r" und "cd-l" gr.
  7. hallo, ich hole das thema nochmals hoch. habe ein kleines navi im handschuhfach nachgerüstet und möchte noch zusätzlich den ipod adapter ans concert 2 anschliessen. am radio selbst sind aber keine anschlüsse mehr frei, durch das navi. ist am navirechner ein anschluss für den wechsler, oder wo soll der adapter sonst dran? grüße und danke, hendrixx
  8. Hallo, habe heute meinen a2 hinten gegen eine mauer gesetzt. nur ganz leicht jedoch ist hinten rechts die ecke der stosstange zerkratzt und die stossstange ist in der nähe des radhauses aus ein paar halterungen gesprungen. ich habe mal ein bild aus einem alten beitrag eingefügt, ich hoffe, der eigentümer hat nichts dagegen. genau wie auf dem bild sieht auch meine seite aus. wie bekomme ich die abstehende stelle wieder in die halterungen? leider hilft drücken nicht. wie bekomme ich, wenn nötig, die stossstange ab? wie viele schrauben sind das? wo verstecken die sich alle? hat eve
  9. hallo, wir fahren auch einen amulett roten. die farbe sieht noch top aus und wird es wohl auch bleiben. hatte vor jahren mal eine a3 in schwarz beim lackdocktor und beim anmischen der farbe kamen wir auf das thema ausbleichen. dies tritt nach seiner aussage nur bei alten fahrzeugen auf. die neueren lacke neigen wohl nicht mehr dazu. viel mehr habe ich das problem, dass der lack an schlechtzugänglichen putzintensiven stellen wie an den karrosserieübergängen kotflügel zu radhausabdeckung hinten, z.b. bei geöffneter tür, dunkle hässliche ränder bekommt gr.
  10. für den a4 stand da ein wert von 1,6 und für den a2 1,9. für was auch immer die werte stehen. die checklisten für durchzuführende arbeiten unterschieden sich nur in der kontrolle der koppelstangen. ironisch meinte ich zum meister, dass genau deshalb die unterschiede der preise zu erklären wäre. da issser garnicht drauf eingegangen. von wegen freundlich.
  11. genau, beim a4 hatten sie ja das öl zunächst berechnet und meins im kofferraum ignoriert. da standen dann 90 € + mehrwertsteuer für 4 liter.
  12. hallo, sorry ist etwas länger geworden! rechtschreibung bitte ignorieren. hatte innerhalb einer woche einen a4 und eine a2 zum service. beim a4 gab es einige probleme mit den ausgeführten arbeiten, die jedoch nicht vereinbart waren. dem entsprechend hoch viel die rechnung aus. die posten wurden dann strorniert und ich musste nur bezahlken, was ich "bestellt" hatte. da ich ein paar tage später den a2 zum service gebracht habe (hatte ich hier auch schon zu nachgefragt: longlife nach nur 9000km), war ich beim erhalt der rechnung vorsichtig. man hört ja einiges. schnell sind da
  13. also mit 170 habe ich auch gerechnet, das öl bekomme ich für 32 € / 5Liter gegenüber 110 € / 4 liter beim naja dann noch die filter und gut! werde wohl nochmal zum händler fahren. wüsste momentan nicht in welche werkstatt ich sonst fahren sollte. werde dieses mal genau hinschauen, die rechnuing für den a4 habe ich so auch noch nicht bezahlt. bremsflüssigkeit schiebe ich dannauf oktober, der ist direkt neben meiner arbeitsstelle. also kein umweg oder zeitverlust. gr und danke.
  14. genau, den 15.000 km-intervall hat mir der auch empfohlen. da ich aber das longlife-öl sehr günstig bekomme lohnt sich das nicht wirklich. dann lieber 1,5 jahre statt nur ein jahr service-frei, oder? dann werde ich den service mal machen lassen. würdet ihr bremsflüssigkeit, obwohl erst im oktober fällig, wechseln lassen? was kostet denn dieser service in etwa? die große inspektion bei eigentlich 30.000 wurde ja bereits gemacht vor 10.000km . sollte doch eigentlich nur der ölwechsel sein, oder? und der pollenfilter vielleicht noch. würdet ihr das bei einer freien werkstatt machen l
  15. Hallo, unser a2 zeigt seit einiger zeit an, dass er zum service muss. nach 29.000 km zum !! 2ten !! die 1. inspektion war ende oktober 2005 bei 19.000 km. sicher ist kilometerleisteung sehr gering, aber nach gerade mal 10.000 km zum longlife-service, das finde ich schon hart! zumindest die 2 jahres-grenze hätte ich gedacht, schafft er. ich habe die werkstatt gebeten nochmal zu schauen, ob eventuell beim zurückstellen der anzeige während der 1. inspektion ein fehler passiert ist. bei einem anderne fahrzeug ist uns das mal passiert. da wurde auf 15.000er inspektion umgestellt. aber die werk
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.