Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'schlüssel'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Bugs der neuen Forensoftware
  • News - rules - imprint
    • Clubinfos - boardrules - imprint
  • General
    • General
    • Consumer advice
    • English language forum
    • Meetings
  • Around the A2
    • Technical forum
    • Equipment and modifications
    • Cleaning and care
  • Basar
    • Part Offers
    • Parts Wanted
    • Buy and sell cars
    • Swapshop!
  • The Carpark

Calendars

There are no results to display.


Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


About Me


A2 Model


Production year


Color


Summer rims


Winter rims


Additional rims


Feature packages


Sound equipment


Panorama roof


Air condition unit


Hitch


Special features


Wohnort


Hobbies


Beruf


Website


ICQ


AIM


Yahoo


MSN


Skype


Threema ID

Found 8 results

  1. So, nachdem leider keiner der Tipps hier aus dem Forum zum selber anlernen des Schlüssel geklappt hat werde ich es machen lassen - habe dazu mal in Köln rumtelefoniert: Rheinmotors / 25 Euro Odendahl und Heise / 35 Euro Fleischhauer Mühlheim (Stadtteil von Köln) / 30 Euro Fleischhauer Ehrendeld / 30,- Werde es wohl in Mülheim machen lassen, da stellte mir der Gesprächspartner eine kostenlose Reparatur in Aussicht wenn es nur anlernen sei nachdem er meinte ich würde mich auskennen und wüsste was ich alles mitbringen müsste. Habe das Forum hier erwähnt und dann lenkte er von den 30,- ab und verwies auf das Angebot es evtl umsonst machen zu können. Da ich von Fleischhauer Ehrenfeld eh nur schlechte Sachen gehört habe ist die Entscheidung gefallen denke ich - die "anderen" (Copyright LOST) haben wohl einen neuen Kunden mehr - auch in Zukunft.
  2. Hallo, Hoffe mal, dass das Problem nicht in den Tiefen des Forums bereits besprochen wurde. Habe sufu usw. bereits bemüht. Zum Problem: Habe mir letzte Woche einen gebrauchten A2 gekauft. Der Verkäufer meinte noch, dass seit kurzem die FFB zickt, dass sie aber einach nur eine neue Batterie braucht. Nach einigen Tagen "manchmal geht's und manchmal nicht", habe ich die Batterien ausgewechselt - ohne Erfolg. Das Problem bleibt. Habe nun auch die FFB nach unserem wiki: zuerst synchronisiert und dann neuangelernt. Beim Anlernen hat mein Auto allerdings nicht ein einfaches Blinken von sich gegeben, sondern der Warnblinker ging auf Daueranmodus und wollte auch nicht so richtig ausgehen.
  3. Hi Leute, der Hauptschlüssel sieht optisch nicht mehr taufrisch aus!Gibt es die Möglichkeit die Kunststoffteile am Schlüssel zu erneuern,bzw.zu wechseln. Gruß knutschkugl:janeistklar:
  4. hallo, etwas verwirrend ausgedrückt. aber folgendes ist das problem. Ab und zu, in unregelmässigen abständen, lassen sich die türen nicht mehr per funk öffnen. so als wären die batterien im schlüssel leer. nach neu anlernen (schlüssel ins schloss, zündung an und den türöffnen-knopf auf der ffb drücken für 5sek.) funktioniert der schlüssel wieder. irgendwann "verlernt" er es wieder und ich muss ihn neu anlernen. wo kann das problem liegen? haben schon den zweitschlüssel versucht, gleiches phänomen. grüße, hendrixx
  5. So, nun ist er gekauft. Kaufen oder Finger von lassen? - A2 Forum Hat alles ein wenig gedauert aber nun ist er mein. Habe ihn für 3.000,- bekommen. Ich habe aber auch gleich ein paar Baustellen: Temperatur Anzeige geht nicht. Was könnte das sein? Es ist leider nur ein Schlüssel dabei. Was kostet so ein zusätzlicher Schlüssel? Bei meinem derzeitigem Auto habe ich auch eine "Key Card". Müsste es die für den A2 nicht auch geben? Gruß, Poppa
  6. Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem: - die Taste am Schlüssel für die Heckklappe ist funktionslos. Getestet mit 2 Schlüsseln. - ZV (Zentralverriegelung) funktioniert ohne Probleme (auch an der Heckklappe). Eine Recherche hat ergeben dass das Komfortsteuergerät das Funk-Signal der Schlüssel verarbeitet und an die Türschlösser ein Signal weitergibt zum öffnen/schließen. Wo könnte ich nach meinem Fehler suchen? Bestehen zwischen Heckschloss und Komfortsteuergerät verschiedene Leitungen für Heckklappen-Taste oder ZV-Taste? Hat da schonmal jemand was dran gemacht, oder ist es irgendwo dokumentiert? Beste Grüße Y1ng
  7. ... so war zumindest der Plan. Eine sehr gute Anleitung für den Austausch findet man bei den A4-Kollegen: https://www.a4-freunde.com/showwiki.php?title=Funkschluessel+Huelle+Batterie+wechseln Also in den Weiten des Internets ein passendes Ersatzgehäuse (nicht Original) gesucht. Mit etwas Gefrickel bekommt man tatsächlich die 4 Ringe abgehebelt, so dass man an die Schraube kommt. Aber auch ohne Schraube hatten die beiden Schalen eine perfekt feste Verbindung und nur mit roher Hebelgewalt ließen sie sich trennen. Hilfreich ist hier der neue Schlüssel, da man hier sehen kann, wie die einzelnen Formteile aussehen und wo man sie trennen kann. Als erstes habe ich einfach mal den kompletten Schlüsselbart getauscht und getestet, ob es passt. Irgendwie passt es nicht und ich hätte irgendwo etwas abschleifen müssen, damit er sauber läuft. Die bessere Lösung ist tatsächlich den Schlüsselbart (wie in der Anleitung beschrieben) über den Splint zu entfernen und in den neuen einzubauen. Der Splint ist ganz gut zu entfernen, jedoch saß der Schlüsselbart dennoch sehr fest im Gelenk. Hier musst ich zunächst mit einem flachen Schraubendreher den Schlüsselbart kräftig hebeln. Allerdings passte der Schlüsselbart so nicht in das neue Gelenk, da er minimal breiter ist. Also seitlich die Einführung etwas abgeschliffen - dann passte er perfekt. Dann die Operation Transponder! Das ist der schwierigste und zeitintensivste Part, da er beim A2 (oder nur bei mir) absolut perfekt mit dem Gehäuse verklebt war. Da ist mit "mal eben so Heraushebeln" nichts zu machen. Also mit dem Dremel grob herausgetrennt. Ich dachte, anschließend kann ich durch verschiedene Techniken sicherlich leicht den Transponder vom Kunststoff befreien. Pustekuchen! Der hat eine perfekte Verbindung mit dem Kunststoff. Mal testweise in Ethanol eingelegt - bringt nichts. Keine Ahnung was hier helfen könnte - eventuell ein Weichmacher. Also verschiedenes mechanisch ausprobiert aber es war nicht wirklich effektiv. Daher weiter mit dem Dremel bearbeitet - so eine Art vorsichtiges Abschleifen. Nach "nur" geschätzt 2 Stunden war der Transponder vom Kunststoff befreit, so dass er auch in das neue Gehäuse passt. Natürlich stets mit der Hoffnung, dass der Patient dabei keine Schäden davon getragen hat. Die Platine mit dem Dremel herauszulösen war vergleichend zum Transponder ein Klacks. Der Zusammenbau dann in das neue Gehäuse war dann ratzfatz erledigt. Den Transponder habe ich nicht verklebt, der hebt auch so perfekt. Dann die Frage: Funktioniert der Umbau denn? Er funktioniert. Das neue Gehäuse ist von der Oberfläche rauer aber durchaus angenehm. Die Druckpunkte sind zudem sehr gut - man wieder ein Klicken. Vorteil der Aktion: Sollte dieses Gehäuse einmal ersetzt werden müssen, so ist das schnell erledigt.
  8. Hallo zusammen, möchte am Schlüssel die Sendeeinheit tauschen und komme via SuFu nicht weiter. Folgendes Problem: 2 Schlüssel, unterschiedliche Reichweiten (der betroffene funzt nur unmittelbar am Auto), Batterietausch brachte keine Besserung, das Anlernen des Funks gem. Bedienungsanleitung klappte bestens. Sendeeinheit Teile-Nr. 8Z0 837 231 (also kein Index "D") 433,92 MHz. Komfortsteuergerät u. E. bisher noch nicht getauscht (und wir haben den Wagen seit 2003) Siehe Foto Nun habe ich den Freundlichen angerufen: Der will über 80,-- EUR für die Sendeeinheit haben. Teile-Nr. soll auf 01C (???) enden. Er besteht darauf, dass das Teil in der Werkstatt angelernt werden muss. Habe ihm erklärt, dass der Transponder im anderen Teil des Schlüssels sitzt und ich nur die Sendeeinheit möchte und das diese gem. Handbuch angelernt werden kann. Was ist denn nun richtig? Kann ich die Sendeeinheit tauschen ohne VCDS? Wenn nein, klappt das mit VAG 409 (habe ich auf dem Laptop)? Ach ja: Falls einer eine anzubieten hat und ich kann die selbst anlernen: Her damit! Gruß Jens (der sich gerade wundert, warum das Bild auf demKopf steht ...)
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.