Jump to content
Aus Sicherheitsgründen ist eine Anmeldung nur noch mit der hinterlegten E-Mail Adresse möglich. ×

Moka.s-Onkel

A2-Club Member
  • Posts

    50
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    1.4 (BBY)
  • Production year
    2005
  • Color
    Ebonyschwarz Perleffekt (4Z)
  • Summer rims
    17" Alu Guss 10-Speichen
  • Winter rims
    15" Fremdhersteller
  • Feature packages
    S line plus
  • Sound equipment
    Navisystem Plus
  • Panorama roof
    ja
  • Air condition unit
    ja
  • Hitch
    nein
  • Special features
    Sitzheizung

Wohnort

  • Wohnort
    Hamburg

Hobbies

  • Hobbies
    A2 1.4 S-Line + A2 1.2 TDI 3L

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

Moka.s-Onkel's Achievements

  1. Moin, ich weiß nicht, ob die folgende Info weiterhilft, doch wollte ich sie hier kurz erwähnen, da sie das Thema um einen zusätzlichen Aspekt erweitert. Bei unserem ANY hatten wir vor geraumer Zeit das Problem, dass man nur noch rückwärts fahren konnte und man den Schalthebel nicht auf E oder S ziehen konnte. Weil ich selber kein Bastler bin, hat die Werkstatt sich auf die Problemsuche begeben. Denen ist nach langer vergeblicher Suche dann eher beiläufig aufgefallen, dass der Rückfahrscheinwerfer immer an war und auch in N nicht ausging. Da war ein Schalter kaputt, so dass das Rückfahrlicht auf Dauer-AN blieb. Nachdem der Schalter ausgetauscht wurde ging dann wieder alles ganz normal. Im Programm des elektronischen Schaltgetriebes war also codiert, dass man keinen Vorwärtsgang einlegen kann so lange der Rückfahrscheinwerfer an ist. Im Spätsommer hatte ich Probleme mit dem Getriebe (es schaltete normal vom 1. in den 2. Gang - dann aber leider sofort wieder zurück), die meine Werkstatt in HH nicht sinnvoll lösen konnte. Die wollten ein neues Getriebe einbauen. Ich habe mir dann eine Generalüberholung beim letzten mir bekannten Spezialisten Holger Otto beim Autohaus Fleischhauer in Aachen gegönnt. Es war eigentlich nur der Getriebedrehzahlsensor, der defekt war. So habe ich dann für den Preis eines neuen Getriebes (welches gar nicht kaputt war) eine generlaüberholte Kugel, die seitdem wieder wie neu läuft.
  2. Na ja, bei den ganzen Reparaturen, die die neben der Getriebereparatur noch gemacht haben - Stoßdämpfer-Anschlagpuffer, - Gelenkwellen reinigen u. Manschette verkleben, - Achsvermessung/Spur einstellen u. Spurstangenköpfe vorne, - Abgas-Flexrohr erneuern, - Wischerarm erneuern, - Klima-Kältemittel tauschen, - Handbremse reparieren würden die wohl gemerkt haben, wenn die Kugel irgendwelche Lagerschäden gehabt hätte. Auch habe ich selbst bisher noch nicht das Gefühl gehabt, dass irgend ein Lager ausgeschlagen ist - Allerdings will das trotz feinem Gehör nicht viel heißen.
  3. Was heißt schon ganz sicher? Alle Teile > 10 €, die auf der Rechnung aufgeführt sind, habe ich den verschiedenen Reparaturen zugeordnet. Bei dieser Teilenummer musste ich erst mal googeln, was das überhaupt ist. In der Rechnung steht dazu nur Geber und die Teilenummer und zu den anderen Reparaturen passt der m.E. einfach nicht. Außer diesem Geber und den beiden Hydraulikleitungen waren keine andere Teile, die mit dem Getriebe zu tun haben, auf der Rechnung. Insofern als Laie - ja, steht zumindest so auf der Rechnung.
  4. Ich bin kein Techniker sondern nur schnöder Kaufmann. Die Getriebeprobleme hatte ich eingangs geschildert. Was haben nun also die getauschten teile mit dem Getriebe oder Gangsteller zu tun? So Techniker-genau weiß ich das natürlich nicht. Dass jedoch das sofortige Zurückschalten mit Sensoren zu tun haben könnte, leuchtet mir als Nicht-Techniker zumindest ein. Und dass unser automatisiertes Schaltgetriebe eine Diva ist, wissen wir ja alle hier. Insofern finde ich es auch einleuchtend, wenn die Hydraulik auf Vordermann gebracht wird. Der Getriebe-Drehzahl Sensor hat die Teilenummer 095927321C. Den Druckspeicher hatte ich erwähnt, die von dir genannte Teilenummer stimmt. Außerdem wurden 2 Leitungen 085142417B erneuert und diverse Dichtungen ersetzt sowie Öl neu aufgefüllt. Die Hydrauliksteuereinheit wurde wohl nicht erneuert sondern nur aus- und wieder eingebaut. Das hatte ich beim Überfliegen der Rechnung übersehen.
  5. Ich habe mir nicht anders zu helfen gewusst, als die Kugel nach Aachen zu Fleischhauer schaffen zu lassen. Der auch hier im Forum empfohlene Monteur Holger Otto hat sich der Sache dann angenommen. Das Problem lag an einem defekten Sensor für die Getriebedrehzahl. Bei der Gelegenheit wurde dann auch gleich die Hydrauliksteuereinheit und ein paar Hydraulikleitungen und der Druckspeicher erneuert. In Summe war ich dann bei € 750 für das Getriebe - was deutlich billiger war, als einfach einen neuen Gangsteller einzubauen. Trotz der € 200 für den Transport nach Aachen und die eigenen Fahrtkosten fürs Abholen. Bei der Gelegenheit habe ich gleich noch ein paar andere Reparaturen machen und habe dafür jetzt eine quasi neue Kugel. Läuft wie ne Nähmaschine und schaltet butterweich.
  6. Die Werkstatt hat genau das als erstes versucht. Leider sind sie damit nicht weiter gekommen, weil der Vorgang ganz schnell abgebrochen wird.
  7. Nein, ich weiß nicht, ob die Werkstatt das probiert hat. Ich frage morgen mal nach
  8. Wenn man manuell schaltet, ist es dasselbe. Es wird (ohne eigenes Zutun) sofort zurück geschaltet. Auf der Fahrt zur Werkstatt ging es für ca. 2 min relativ normal, bis dann wieder alles nur noch im 1. Gang lief.
  9. Der 1,2 TDI ANY meiner Frau hat Probleme mit dem Gangsteller. Er fährt normal an. Wenn der Gangsteller in den 2. Gang schalten soll tut er das auch. Leider bleibt er nicht im 2. Gang sondern er schaltet sofort zurück. Ich bin kein Bastler und kenne mich mit den Einzelheiten der Technik kaum aus. Meine Werkstatt hier in HH (freie Werkstatt, mit denen man gut reden kann) scheut sich davor, den Gangsteller auseinanderzubauen und nachzusehen was genau kaputt ist. Die Werkstatt will den Gangsteller austauschen. Allerdings bekommen sie keinen gebrauchten Gangsteller mit Garantie mehr und sie scheuen sich davor irgendeinen gebrauchten Gangsteller ohne Garantie zu ordern. Bie VW oder Audi soll der Spaß wohl € 1.700 kosten. Kennt hier jemand einen Betrieb der das ausgebaute Getriebe mit Gangsteller etc. reparieren oder überarbeiten kann? (Der Betrieb in Schafflund, von dem hier im Forum einige gesprochen hatten, hat wohl endgültig zu gemacht.)
  10. Danke für die Liste Hier noch eine Empfehlung für Hamburg: Auto Service Sasak, Luruper Hauptstraße 44, 22547 Hamburg, +49 40 8320464, www.autoservicesasak.de - Hat mittlerweile durch unsere beiden A2 viel Erfahrung auch mit Umbauten. Insbesondere die Probleme mit dem Gangsteller hat die Werkstatt gut in den Griff bekommen. Manchmal dauert es ein bisschen, aber dafür wird das Problem bei fairen Preisen gelöst. (Neulich konnte der A2 1.2 3L nur noch rückwärts fahren. Die Suche nach dem Fehler hat fast 1 Woche gedauert. Letztlich war es nur ein kaputter Schalter für die Rückfahrleuchte, die nicht mehr aus ging. Als Zeitaufwand wurden dann 2 Stunden abgerechnet - was ich fair fand.)
  11. 1. Azwole 2. Madcek 3. Sohnemann 4. MichaelR 5. Mikey 6. Janihani 7. Moka.s-Onkel 8.Moka.s-Onkel
  12. Hier noch eine Frage zu den Blenden/Rahmen: Kann man diese eigentlich abbauen? Oder muss man die immer absägen? Ich frage, weil ich jetzt ein neueres Gerät einbaue und das alte am Liebsten mit einer nicht auf den A2 abgesägten Blende verkaufen möchte. Gibt es irgendeine Möglichkeit im Guten die Blende/Rahmen auszutauschen?
  13. Im angehängten Bild sind die Anschlüsse vom SEAT 3R0 035 192 mit Media-Taste. Die Hardware ist HW 03, Software momentan noch SW 0150. Kann man daran das 8P0 035 785 AMI anschließen?
  14. Das glaube ich gerne! Ich hatte echt überlegt, ob ich mit meinem Post warte, bis ich die 2. Kugel auch umgerüstet habe. Na ja, was tut man nicht alles für die Community.
  15. Ich glaube, es ist leichter ein SEAT 3R0 035 192er zu finden als ein entsprechend altes 193er (angeblich bis HW 04). Hinzu kommt, dass man bei den 193ern keinen Anhaltspunkt hat, was "alt genug" ist, wenn man nicht über den Setup Bildschirm die HW überprüfen kann. Das SEAT 192er, welches ich gekauft habe, ist HW 03. So weit ich den Thread richtig verstanden habe, erwarten die neueren RNS-E das Geschwindigkeitssignal in einem anderen Format (Korrekturfaktor 8x zu den alten). An der fehlenden Codierungsmöglichkeit auf A6 liegt es m.E. nicht (bin mir aber nicht ganz sicher).
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.