exi

Members
  • Gesamte Inhalte

    17
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Mein A2

  • A2 Modell
    1.4 Benz.

Wohnort

  • Wohnort
    Bayern
  • ICQ
    0
  1. exi

    0,5 L. Öl zu verkaufen (Scherzartikel)

    Danke für den Tipp Leider hasse ich ebay ... ...und motoröldirekt.de hatte ich mir schon angesehen.. aber falls es wirklich stimmt, geht es dort ja erst ab 5 L. los... na dann - ciao, Manni
  2. exi

    0,5 L. Öl zu verkaufen (Scherzartikel)

    Hallo Gemeinde, das FIS meldete letzten Do. -> "Öl-Kanne + min". Freitag war nix und übers WE auch nicht, aber heute (Mo) kams wieder... Ich hatte mich schlau gemacht, welches Öl ich brauch, und wo auf meinem Weg zur Arbeit eines der Typen (VW 506.01) zu bekommen ist. Heute also gekauft: Agip 7007 SAE 0W-30 "Longlife-Oil for Motors of the Volkswagen Group".. 1 Liter kostet 21,99 € Muß ein guter Stoff sein, bei dem Preis... [jux]Ein halber Liter wäre nun noch da... VB 18,50 € [/jux] Aber sonst finde ich A2-Fahren einfach super...meine Blechdose machte noch keinen Ärger. Aber nächsten Montag gehts zum TÜV - da bin ich mal gespannt, wie der Prüfer die Kabel am "Unterbrecher" anklemmt... ... oder muß er nur an die Diagnose-Buchse.. ? Ciao, Manni
  3. exi

    Hab die liebe Kugel nun genau ein Jahr

    Ich hab meinen A2 (1.4 Benziner) nun genau ein Jahr. Gekauft mit 10.038 km, nun hat er 26.096 km. Benzin (nur Normal) Verbrauch dabei : 5,9926 Liter / 100 km Keine Pannen oder sonstige Reparaturen. Einen Longlifeservice und ein neues Wischerblatt (182 Euro insgesmat) Ich bin nach wie vor seeeeehr zufrieden ! Viele Grüße, Manfred
  4. exi

    Ölstand mit dem tollen Ölmeßstab ablesen

    Hallo, dieses Öl-Nachschau-Ding ist m.E. niemals zum Messen geeignet. Es ist erstens konstrukionsbedingt (schwarzer Kusto) sehr schlecht abzulesen, zweitens (bild ich mir ein) zeigt es viel mehr Öl an, als tatsächlich drinn ist. Vielleicht gibt es einen Schmiereffekt beim Rausziehen (auch nach vorherigen Abputzen :00: ) Zu allem Übel blieb dann hinterher die Serviceklappe nicht zu, weil der Raster fest saß. Ich hab mit Ballistol-Öl das Ding wieder flott gemacht und hoffe, dass der Kusto nicht vom Öl aufquillt... sonst quillt mein Hals auch an .. Der Rest vom A2 ist besser .... Servus, Manfred
  5. exi

    die erste Inspetkion

    Hallo Gemeinde, ich war letzten Samstag mit meinem A2 (1.4 Benziner) zur ersten Longlife Inspektion. Ich hatte 20.940 Km daruf und das FIS sagte: Service Die Auftragssanahme erfolgte direkt am Auto, es wurde auch gleich auf die Hebebühne gefahren und hochgefahren und noch in meiner Anwesenheit die Situation begutachtet und in die Räder (Fahrwerk) geleuchtet. Da ich keine Probleme habe, habe ich auch auf nichts weiter hingewiessen, ausser auf das "Wummmern" bei Volleinschlag links. (anderer Tread hier). Der Bremsflüssigkeitswechsel war auch fällig und ich unterschrieb den Auftrag. Ok, ich ging dann meines Wegs... Die Rechnung war dann folgendermassen: Longlife Inspektion -> Gratis weil ich einen Gutschein beim Kauf erhalten hatte Öl (VW 503.00) 3,4 liter 64,00 Euro SCHEIBENKLAR 3,10 Euro !! Bremsflüssigkeitsservice 51,00 Euro alles plus Steuer! Was der Kleinkram, und die Filter kosten weis ich nicht mehr und die Rechnung habe ich grad nicht hier. Ein neues Scheibenwischerblatt hab ich uns auch gegönnt. Alles in allem waren es 182,50 Euro sowas... Im Prüfprotokoll steht unter anderem Reifendruck nicht i.O. -> behoben Aber was ich heute beim Reifendruckkontollieren merkte, war, dass die "meinen" Druck von ca. 2,6 Bar auf 2,3 bar senkten! Davon halte ich nun erstmal garnichts.. Ausserdem haben die eine Laststrom-Messung an der Batterie gemacht und empfehlen mir eine neue Batterie, weil die Spannung auf 8,2 Volt absank. Was ist davon zu halten ? (Ich hatte noch nie irgendwelche Startprobleme etc..) Wegen des "Wummern" könnte man ein anderes Öl einfüllen, müsste aber zuerst Kulanz abklären etc. weil die Garantie bereits seit 15 Tagen abgelaufen ist :-( bleed (fränkisch für blöd) Solong, Manfred
  6. exi

    Wouououm in Linkskurve

    Hallo zusammen, ich werd sowieso bald zum Freundlichen müssen... da werd ich es dem Meister mal vorführen... Wenn was definitives bei rauskommt, werd ich es euch wissen lassen. Danke für die Tipps. Ciao, Manni
  7. exi

    Wie alt seid ihr lieben Audi A2 fahrer?

    ich bin 33 - sehe auf alten Fotos aber deutlich jünger aus .. 8)
  8. exi

    Wouououm in Linkskurve

    Hallo zusammen, kennt Ihr das auch: Eine Linkskurve mit voll - oder fast voll - eingeschlagenem Lenkrad, z.B. beim Abbiegen aus einer Einfahrt - und aus dem Bereich der Vorderachse kommt ein deutliches "wououououououououououmm" .. bis die Lenkung wieder zurück in Richtung Mitte geht. Bei Rechtskurven konnte ich es (noch) nicht feststellen. An den Reifen sollte es nicht liegen, da es mit Winter- und Sommerreifen auftritt. 14.000 Km Tipps dazu ? Danke.
  9. exi

    Fragen eines A2 Neulings - Umsteiger :-)

    Hallo Maniac, ganz kurz nur ... kauf dir das Teil... Ich hab mir einen 09/02 er Werksdiesnstwagen (1.4 Benziner, aud mit den beiden Paketen etc..) gekauft - und habe es nicht ein bisschen bereut.. Ich hab ihn zwar erst seit Mitte Feb. bin aber voll zufrieden damit. Der 1.4 er Motor hat mit dem Teil keine Probleme. Der 5te Gang ist auf der AB besser als auf der Landstrasse, weil du damit bei 100 km/h ein klein bisschen "untertourig" bist. Ist aber genial zum faulen dahinschleichen.. (mit 100... :-) ) (finde ich) Verbrauch : genau 6,0095 Liter (2 x 33 Km täglich auf Work und zurück + zuzüglich Freizeitfahrten). Konnte seitdem ich ihn bekommen hab erst einmal zu Messzwecken volltanken. Versicherung: super günstig - da hast du recht. Sitze: sehr schön, lange Sitzfläche .. etc. Felgen und Kühlergrill: ich würde auf solche kleinen Details nicht zu viel geben. Wenn der Preis stimmt - das Auto stimmt wohl allemal. Viel Spass damit .. Manfred
  10. exi

    Gummis - womit pflegen

    Hallo Gemeinde, mit welchen Mitteln und Mehtoden pflegt ihr denn die Dichtungen und sostigen Gummiteile eurer A2's ? Die Gummilippen aussen an den Seitenscheiben sind nicht mehr so schwarz wie ich sie gerne hätte. Gibts da ausser den Gummipflegestiften aus dem Fachmarkt noch "Geheimrezepte" ? Danke schonmal, Manfred
  11. exi

    Kann mitgebrachtes Öl abgelehnt werden?

    Hallo zusammen, mich wundert nur, dass euch der Freundliche dann nicht das Altöl wieder mit nach Hause gibt - und sagt "Entsorgt es dort, wo ihr das neue Öl gekauft habt" ... wäre wohl sein gutes Recht .. Ciao, Manfred
  12. exi

    Heute ist es endlich soweit....

    Hallo Tobi, Glückwunsch - und allzeit gute Fahrt ! Vielleicht begegnen wir uns ja mal zufällig.. Ciao, Manfred PS Wo habt's denn gekauft ? Roth, Schwabach, N, Fürth ??
  13. exi

    A2 vollverzinkt?

    Ja, Danke, gut erklärt... nur noch ne letzte alles entscheidente Frage ... Ist nun "der A2" unter dem Lack noch extra eloxiert (= dickere Oxidschicht) oder nicht ? Weis das jemand ? Und was ist mit genau gemeint? Thx, Manfred
  14. exi

    A2 vollverzinkt?

    Die Eloxierung ist eine ELelktrische OXIdireung des Aluminiums. Die entstehende Aluminiumoxidschicht ist unlösbar mit dem Alu verbunden und ausserdem ist Aluminiumoxid besonders Reaktionsträge (soll heissen das verändert sich chemiisch nicht mehr = keine Korrosion) und relativ hart. Aber der Prozess ist wohl für ein ganzes Auto zu teuer... und die Oberfläche ist eher seidenmatt als glänzend. Ausserdem kann so weit ich weis, etwas eloxiertes so gut wie nicht mehr Lackiert werden. Je nach verwendeten Stoff im Galvanikbad (zur Eloxierung) könnten zwar verschiedene Farben erzeugt werden, aber nicht beliebig viele. Zum Beispiel sind die Mac-Lights (diese amerikanischen Taschenlampen) eloxiert. Das hält bestimmt so in der Größenordnung 1000 Jahre Salzwasser aus (Schätzung). Und die gibt es schwarz, rot, blau und so in beige, aber nicht in recht viel mehr Farben (sonst sind es wieder Lackierungen) Eine Lackierung ist auf Alu nicht besser - oder schlechter - als auf Stahlblech. Empfindlich gegen Kratzer, Chemie und so, aber eine bewährte Technik, sieht gut aus, kann gut nachbehandelt werden und viele Farben sind möglich... Oder gibts dazu noch nen Fachmann, der uns alle zur Gänze aufklären kann. Grüße, Manfred
  15. Hallo amtel, mein Tipp - kauf dir einen A2 Audi Werkswagen. Die gibts häufig bei den Händlern als "Standardgebrauchte". Soll heissen die sind irgendwann nach 2002 zugelassen und haben max 10.000 km. Sind meisst mit Style und Advance Paket ausgestattet. Leider wahrscheinlich sehr viele 1.4 benziner aber das mit den Diesel würd ich mir bei der derzeigen Politik bezüglich Rußfilter und Steuern eh nochmal überlegen. Solche A2 haben durchweg NP von 18.500 bis 19.500 (Details in der Ausstattung bei Radio, Winterpaket Sitzheizung etc.) und gehen zwischen 13.500 und 12.000 € (zäh verhandeln !) über den Tisch. Dann hast du ein dennoch praktisch neuwertiges Fahrzeug. (Ich bin nun lange Passat gefahren und hab es aber vor 9 Tagen so wie oben beschrieben getan - obwohl der Passat noch 10 Monate TüV (erstmal - wahrschenlich noch mehr) hat. Dafür aber keine nennenswerte Sicherheitsausstattung wie Airbags, ABS, EPS und halt einfach technisch nicht mehr frisch ist... er hat aber keine Probleme gemacht ..) Mit deinen 40 Jahren wirst du dich vielleicht irgendwann freuen, wenn du in einen A2 einsteigst und nicht in einen A4 hinuntersteigst ;-) ich freu mich mit meinen 33 Jahren jedesmal. In meiner Fam. wurde schon immer Audi (nicht nur) gefahren... 1x Audi 60 (Bj 73 glaub ich) 1x Audi 80 (Bj 81) 2x Audi 80 (CC und SC) mittlerweile 2x A4 (einer davon Avant 2.5 TDI)... und alle sind sie vom A2 begeistert. (Auch die 43 und 48 jährigen Brüder nebst Families :-) ) Das Gesamtkonzept des A2 ist so gut, dass es solche Dinge, wie dass man nicht mehr nen Ölwechsel in Eingenregie machen (sollte) kann, leicht aufwiegt. Die Alukarosse ist bestimmt nicht anfälliger als eine verzinkte Stahlkarosse, deren Zinkkleid auch Haarrisse bekommen kann. Fahr einfach ein paar verschiedene A2 Probe.... dann steht es auch für dich fest.. Grüße, Manfred