Jump to content

Dealer

User
  • Content Count

    11
  • Joined

  • Last visited

  1. Hallo, ein kurzer Blick in dein Serviceheft bzw. die Anlage dazu und du bist im Bilde! Gruß dealer
  2. Dealer

    Image

    Hallo Goggomobil 1960, zwar o.T. aber trotzdem: Gehören wir Goggofahrer (Erstwagen ) da auch dazu? Gruß Dealer
  3. Hallo, offfenbar gibt es doch noch etwas "Unwissen" über den Bremsassistenten. Der BAS wurde eigentlich entwickelt, weil man feststellte das die meisten Fahrer in einer Notsituation nicht stark genug auf die Bremse treten (sei es wegen (meist) falscher Sitzposition oder mangels Kraft). Somit wurde unnötig Bremsweg verschenkt. Das ESP des A2 beinhaltet den Bremsassistenten, welcher sofort aktiv wird, wenn der Fahrer in einer kritischen Situation nicht stark genug auf das Bremspedal tritt. Ein Sensor erfasst jede Bewegung des Bremspedals, erkennt dadurch den Versuch einer Notbremsung u
  4. Hallo Leute, also das mit euren Briefen ist an und für sich eine recht einfache Sache. Leider ist es heutzutage so, das kaum noch ein Händler so liquide ist um alle seine Gebrauchtwagen (insbesondere die Werksdienstwagen) zu zahlen. D.h. annähernd der gesamte Bestand ist finanziert über die Audi Bank. Eure Briefe liegen bei der Hausbank des Händlers die quasi wie ein Treuhänder auftritt. Wird ein Wagen verkauft, wird er bei der Audi-Bank in BS abgelöst, was i.d.R. in Minuten geschieht. Die schickt ein lapidares Fax an die Hausbank des Händlers mit der Mitteilung zur Freigabe des Brie
  5. Da hast Du leider keine Chance mehr. Sobald dein Händler dein Auto bestellt, kann er es in gewissen Grenzen auf eine sog. Planwoche setzen. Das Werk bestätigt dann diese Planwoche dem Händler. Kurz darauf wird dein A2 in die Produktion endgültig eingeplant und erhält eine sog. Schauglaswoche (die Woche, in der das erste Aluteil deines A2 auf´s Band kommt). Und dann ist mit Änderungen definitiv nichts mehr zu machen. Meistens ist das schon ca. 3 Wochen nach Bestellung der Fall. Selbst der Händler, der für sich einen Vorführwagen bestellt, bekommt dann nichts mehr geändert. Nicht mal für Ge
  6. Was das S-line Fahrwerk angeht, ist die direkte Aussage der quattro Gmbh, daß das Fahrwerk äußerlich ca. 12-20 mm tiefer ist als das Serienfahrwerk (abhängig von Ausstattung, Gewicht etc. pp). Die Style plus Pakete haben zwar die 17" Felgen im 9-Speichen Design, aber definitiv kein Sportfahrwerk (weder normal noch S-line Fahrwerk). Aussage zum S-line Fahrwerk ist, das es nochmals straffer abestimmt ist gegenüber dem normalen Sportfahrwerk (andere Dämpferkennlinie..). Wenn ihr haargenau wissen wollt, was in eurem A2 verbaut ist, könnt ihr bei eurem Freundlichen einen sogenannten "Holz-
  7. Na dann: Willkommen im Club und allzeit gute Fahrt! Gruß
  8. Also der Händler-VK liegt bei 13.450.- nach DAT. Wobei ich davon ausgehe das der Wagen das Advance-Paket hat. Falls nicht liegt der VK bei 12.700.- , wobei ich diesen Preis für ein Auto ohne Klima nicht zahlen würde! Denk dabei vor allem mal an den Wiederverkauf, trotz OSS. Gruß
  9. Motorversion: 1.4 TDI Baujahr: 10/01 gekauft im Alter von: 32 Monaten mit km: 34000 Ausstattung (kurz): Advance, Style plus, High Tech, NSW, 4xFH, Leder, Sportlenkrad, Sitzheizung, SymphonieII, WR. Zustand: 1a Bar Altes Fahrzeug in Rennen geworfen: Nein wo gekauft: SW Preis: 12.500 Euronen
  10. Ich will ja nun nicht gegen meine Audi-Kollegen sprechen oder Ihnen die Haut retten, ich kann Dir nur aus eigener Erfahrung sagen das es bei uns in den Werkstätten (leider) nicht immer sofort zur Auftragsbearbeitung kommt (Urlaub,Krankheit, etc.pp). Andererseits sind wir ja gerade in der momentanen Lage froh wenn die Auftragsbücher gefüllt sind. Dann kommt hinzu die Teilebestellung, möglich das deiner nicht das komplette Karosseriewerkzeug für A2/A8 hat, Termin mit dem Lackierer muss geklärt werden usw. usw. Zum Thema Ersatzwagen kommt es halt immer auf den Audi-Partner an, das ist wirkli
  11. Ich kann dich mehr oder minder beruhigen, den Ersatzwagen bekommst du tatsächlich nur für die vom Gutachter veranschlagte Zeit, da ein jeder Versicherungsnehmer (egal ob schuld oder nicht schuld) eine sogenannte Schadenminderungspflicht hat. Aber rede doch einfach mal mit deinem Freundlichen, ich denke wenn du eine geringe Kilometerleistung vereinbarst werden die Dir bestimmt einen Vorführer geben. Einfach freundlich nachfragen, damit erreicht man immer was! Gruß
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.