Jump to content

any

User
  • Content Count

    59
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    1.4 Benz.
  • Color
    Brilliantschwarz

Wohnort

  • Wohnort
    Schenefeld

Hobbies

  • Hobbies
    Ford Capri 2,8i Turbo

Beruf

  • Beruf
    Elektriker

Contact

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Auto ist verkauft, bin somit nur noch für eine Woche dabei. Sage hier schon mal Danke für die technische Unterstützung aller hier, das war immer sehr hilfreich:jaa: Ich werde in einer Woche ins A1 Lager wechseln, wenn der auch wieder so lange zuverlässig ist wie mein A2 dann ist ja alles gut! Viele Grüße aus Hamburg any
  2. Moin Manuel, also die Auspufffarbe hat natürlich keine besondere Schichtdicke, da an diesen Teilen natürlich keine Steinschläge zu erwarten sind, anders wie bei der Bremse, obwohl die ja auch in der Felge sitzt. Die Farbe trocknet sehr schnell an der Luft, macht sich aber beim ersten laufen lassen vom Motor mit kleinen Rauchwölkchen bemerkbar. Die Farbe ist auf Keramikbasis. Gibt aber Grundierung, die Farbe in verschiedenen Farben und dazu auch noch Klarlack, den ich aber noch nie benutzt habe weil ich das matte mag. Meinen Motor habe ich vorher entlackt (er war das letzte mal vor 24 Jahren von mir lackiert worden.), also mit Drahtbürstenaufsatz, aber wenn er noch nie lackiert war brauch man nur reinigen und entfetten. Den Block selber habe ich mit normaler Acrylfarbe und einem Schuss Härter gepinselt, vorher mit Zinkstaubfarbe grundiert. Nimmt man keinen oder zu wenig Härter wird die Farbe am Block bei Temperatur weich und klebrig! Mischungsverhältnis könnte ich nachliefern. Bin nur bis Montag auf einem Capritreffen in Selent an der Ostsee, falls noch Fragen sind werde ich die dann beantworten. Schau Dich mal bei KTS.de (American Parts) in der Rubrik "Farben und Lacke" um, die haben für alles etwas... Gruß, Gerd
  3. Moin, also das System bei den Dosen mit integriertem Härter ist eigendlich nichts neues, lackiere damit meine Motorenteile beim Capri. Wie das bei Bremssätteln ist die ja auch bischen warm werden können kann ich nicht beurteilen. Dafür aber gibt es ja dann wieder spezielle Sprühdosen, damit habe ich beim Capri meinen Turbo lackiert, und die Farbe hält wunderbar, mache das schon seit 24 Jahren und musste die Farbe am Turbo und Krümmer erst einmal in dieser Zeit erneuern. Die Farbe verträgt bis zu 1100°C und kommt von VHT, gibts als Haftgrund und natürlich auch als Klarlack. Bekommt man bei KTS... Gruß, any
  4. Motorisierung: 1,4 Erstzulassung: 21.09.2000 Kilometerstand: 206000 Farbe: schwarz Ausstattung: Klimaautomatik, Bose, Zustand: Motorkontrollleuchte leuchtet, Hydrostößel klappert, Tüv bis Sept. 13 weiteres: Abzugeben in ca. 1 - 2 Wochen Preis*: 2000€ VB Standort*: Hamburg Gruß, any
  5. Das ist doch mal eine Ansage, ich danke Dir:) Gruß, any
  6. Warum aber trennen, beim neuen ist doch das Gehäuse gleich mit dabei, so war es zumindest bei mir mit einem Original Ersatzteil... Gruß, any
  7. Kann ich nur bestätigen, bei mir hat man sicherlich auch nur von oben auf die DK mit Reiniger draufgehalten, von unten sah sie aus wie ein Kohlebergwerk. Selber reinigen ist auf jeden Fall die bessere Wahl und geht sehr schnell und einfach. Habe die DK gereinigt, neu angelernt, AGR gegen neu getauscht, habe trotzdem eine ständig leuchtende MKL... das Metallverbindungsröhrchen ist auch gereinigt, was bleibt da noch als Fehlerquelle übrig? Gruß, any
  8. Kommt eben auf die Verschmutzung an, meine war so eingebacken das ich mich gewundert habe das sie sich noch bewegte... musste sie zum reinigen bewegen, anlernen ging wunderbar ohne Werkstatt...
  9. Bei mir hat es funktioniert... Gruß, any Drosselklappe anlernen.pdf
  10. Habe Heute alle neuen Teile wieder eingebaut, der Heizungsregler ging sehr einfach, beim Gebläsemotor hatte ich bei der besagten Schraube oben rechts leichte Probleme mit aufgesteckter Schraube das Loch für die Befestigung zu treffen... Habe dann letztendlich den Motor noch mal losgemacht und die Schraube gleich in das Loch vom neuen Motor gedrückt, die Löcher sind so klein das die Schraube beim montieren nicht rausfallen, war sehr praktisch. Anschließend ließ sich die Schraube prima mit der Verlängerung und der aufgesteckten 5,5èr Nuss von Hand eindrehen, danach bischen mit der Wapu nachgezogen und gut war`s. Den etwas zu kurz geratenen Anschlussstecker/Kabel für den Motor der vom Regler kommt habe ich übrigens auch schon vor der Montage draufgesteckt, ging astrein. Heizung löppt wieder, der Sommer kann kommen:D Nochmals danke für Eure super Beiträge! Gruß, any
  11. So, alle Teile sind raus, die Schraube oben rechts am Gebläsemotor ging sehr leicht raus, habe nur eine Verlängerung mit 5,5èr Nuss aufgesteckt und dann mit der Wapu von unten die Verlängerung Stück für Stück gedreht, ging astrein. Zum einbauen werde ich die Torxsechskantschraube in der Nuss festklemmen oder ankleben, mal schauen. Der Heizungsregler ging danach sehr leicht raus. Der Gebläsemotor lief nur noch mit anschubsen, danach lief er wieder mit voller Leistung, nur eben nicht von alleine... Habe alle Teile neu geordert, sind morgen gleich da, Filtermatte, Regler und Motor eben unter 300€ incl. MwsT. Gruß, any
  12. Da mein Lüftermotor nun entgültig den Geist aufgegeben hat, habe ich mich mal an den Abbau von Handschuhfach und sonstiger Verkleidung gemacht. Bei meinem Lüfter hat sich das langsam angekündigt, obwohl er eigendlich mit voller Drehzahl hätte drehen sollen schwankte die Drehzahl nur hin und her, dazu kam nach Wochen dann Vibration, also ein Lagerschaden. Nun dreht er garnicht mehr... habe aber 12 Volt am Plus Kabel des Lüfters. Werde mir einen neuen Lüfter und auch gleich einen neuen Regler bestellen. Habe jetzt über 180.000km runter:) Vielen Dank für Eure hilfreichen Tips, Bilder und Fehlerdiagnosen. Ihr seid wie immer spitze! Gruß, any
  13. Führerschein 1978 im Audi 80 gemacht, 12 oder 13 Fahrstunden incl. Prüfungsfahrt. Hat mich damals um 500DM gekostet...
  14. Meine ist auch so alt wie mein A2, Bj 2000, und immer noch fit wenn ich mein Bose Soundsystem anwerfe:) Gruß, any
  15. So, meine Kugel war mal wieder am Diagnosestecker angestöpselt, Lamdasonde ist nun auch gewechselt, Fehler aber immer noch da... So wirds nie was mit der AU:eek: Gruß, any
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.