Jump to content

Dude72

User
  • Content Count

    17
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    1.4 TDI (75PS)
  • Color
    Schwarz

Wohnort

  • Wohnort
    Düsseldorf
  1. Danke, ich suche heute abend mal in Ruhe. Und ein paar Ersatzräder im Keller zu haben wäre eh nicht verkehrt.
  2. Kann so eine Aluklinik auch einen Haar-Riss in der Felge reparieren, der mir alle Woche oder so einen platten Reifen beschert, oder muss ich da wirklich in eine neue Felge investieren, um sicher unterwegs zu sein? Danke vorab & Gruß, Dude72 aus Dude-Dorf
  3. Genau das Problem mit dem Mini-Riss in der Felge habe ich im Moment. Die Audi-Vertragswerkstatt hatte mir nach dem ersten Platten den Wagen aufgepumpt zurückgegeben und gesagt "alles OK, nichts zu sehen". Erst heute, 2 Wochen später, haben sie es durch's Wasserbad gemerkt. Und wollen nun für 1(!) neue Alu-Felge inkl. Montage 370 Euro von mir Ich könnte den Wagen ja stehen lassen bis ich anderswo Ersatz beschafft habe, aber wo auf die Schnelle?
  4. Habe meine Frage umgezogen in den noch besser passenden Thread https://a2-freun.de/forum/showthread.php?t=27846#top Falls Ihr antworten wollt, tut das bitte dort. Danke & Gruß, Dude72
  5. Hi, möchte diesen Thread wiederbeleben, statt einen neuen aufzumachen: Bin ja neuer Düsseldorfer A2-Besitzer, und meine Kugel steht bei 111Tkm. D.h. in den nächsten paar Monaten werde ich wohl einen Termin für die 120-Tausender Inspektion inkl. ZR-Wechsel machen. In der Liste "Werkstatt-Empfehlungen nach PLZ" steht eine Empfehlung aus Neuss. Deren Name deckt sich mit dem einer großen Audi-Niederlassung in Düsseldorf an der B8, zu Fuß von meiner Wohnung zu erreichen. Ich vermutete eigentlich, wenn beide Autohäuser zusammengehören, dürfte es doch keine großen Qualitätsunterschiede zwi
  6. Hi, möchte diesen Thread wiederbeleben, statt einen neuen aufzumachen: Bin ja neuer Düsseldorfer A2-Besitzer, und meine Kugel steht bei 111Tkm. D.h. in den nächsten paar Monaten werde ich wohl einen Termin für die 120-Tausender Inspektion inkl. ZR-Wechsel machen. In der Liste der Werkstatt-Empfehlungen nach PLZ steht eine Empfehlung aus Neuss. (Wenn ich richtig gelesen habe, sogar mit Empfehlung von Pirol.) Deren Name deckt sich mit dem einer großen Audi-Niederlassung in Düsseldorf an der B8, zu Fuß von meiner Wohnung zu erreichen. Ich vermutete eigentlich, wenn beide Autohäuser zus
  7. Kein Widerspruch, aber eine kleine Ergänzung hierzu: Er interessiert auch Leute, die nur alle 5-10 Jahre ein neues *gebrauchtes* Auto kaufen und dem dann so lange treu bleiben, "bis dass der TÜV uns scheidet". Da ist der bisherige Wertverlust dann durchaus relevant, will man doch das bestmögliche Auto für sein Budget kriegen
  8. Darauf genau spekuliere ich. Bis 2017 wird mein aktueller gebrauchter A2 doch hoffentlich noch halten -- und danach den "neuen" A2, wieder gebraucht und zum halben Neupreis...
  9. Soeben habe ich zum ersten Mal, seit ich vor 2 Wochen meinen A2 1.4 TDI abholte (dabei natürlich gleich volltankte und den Tageskilometerzähler auf 0 zurücksetzte), vollgetankt und gerechnet: 640 km gefahren, 32 Liter gingen rein (d.h. es waren noch ca. 10 Liter drin), macht einen Verbrauch von ziemlich genau 5,0 Liter / 100 km. Bedenkt man jetzt noch, dass wir 2 Drittel davon durch die Stadt gedüst sind, ist das ein ziemlich ziemlich guter Wert: Wieviele andere aktuelle Autos schaffen das doch gleich? Ich bin jedenfalls sehr begeistert von meinem neuen.
  10. Witzig in diesem Link übrigens auch der Text zum Ford Evos: "Auch er verbindet Strom- mit Benzinmotor und soll damit auf 8.000 Kilometer Reichweite kommen. Fraglich ist, ob der Wagen jemals auf den Markt kommt. Bisher gilt er nur als Studienmodell. (Quelle: ZDF/imago)" => Das sind hohe Ansprüche. Könnte sein, dass diese die Markteinführung noch etwas hinauszögern :-))
  11. Meine Theorie ist: Individuelles und gelungenes Design ist eh oft Glückssache. Viele Klassiker, darunter Ur-Käfer oder die Ur-Ente, mein einstmaliges '87er BMW 325 Cabrio, oder eben unser A2 (Auswhl rein subjektiv) sind ja auch eher nach praktischen Gesichtspunkten entworfen worden als mit dem Wunsch, eine Design-Ikone zu schaffen. Bei einigen ist's halt gutgegangen, die meisten anderen werden entweder zu langweilig oder hässlich. Noch eine weitere Theorie: Ob das Design gut war oder nicht, weiss man meist erst im Nachhinein. Nicht einmal positives Publikumsecho auf einer Automesse ist au
  12. Die Scheinwerfer und Rücklichter sind mir zu aggressiv gestaltet - wie beim A1 halt, der mir auch nicht gefällt. Kann man einem Auto nicht ein freundliches Gesicht geben? Sonst - von den Maßen und dem Profil her - hat der neue Potenzial...
  13. Ich komme wahrscheinlich auch. Also der 22.10. in Essen - müsste machbar sein. Gruß, Dude72
  14. Habe soeben beim Weiterlesen diesen Thread im Forum gefunden: Checkliste zum Gebrauchtwagenkauf Der scheint meine Frage auch zu beantworten. Nicht dass der 3L-A2 dort besonders schlecht wegkäme, aber der 1.4 TDI anscheinend besonders gut.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.