Jump to content

cer

A2-Club Member
  • Content Count

    6469
  • Joined

  • Last visited

1 Follower

Mein A2

  • A2 Model
    Ex-A2-Fahrer
  • Production year
  • Color
  • Feature packages
  • Sound equipment
  • Panorama roof
  • Air condition unit
  • Hitch
  • Special features

    verlängerter 5.Gang
    nicht originales 6.Gang Schaltgetriebe
    nicht originale Fahrwerkstieferlegung
    GRA /Tempomat
    RemoteKey für OSS und Tankdeckel
    alternatives FIS
    FIS Control Erweiterung
    ScanGauge I
    ScanGauge II
    nicht originale Bremsen (vorne)
    nicht originale Bremen (hinten)
    Tagfahrlicht
    Abbiegelicht
    blinkendes Bremslicht
    Audi - Elvis
    2. Kofferraumbeleuchtung
    Bodenlicht in den Türen (vorne)
    Bodenlicht in den Türen (hinten)
    LED Innenraumbeleuchtung
    H+R Heckstabilisator
    Votex Spoiler
    Votex Bodykit
    Projekt 2 Spoiler
    Projekt 2 Bodykit
    Gasanlage
    Standheizung
    Dreispeichen Lenkrad
    Vierspeichen Lenkrad
    Multifunktionslenkrad
    beheitzbares Lenkrad
    Seat Leon Cupra Lippe
    Mittelarmlehne
    Wagenfarbe durch Folieren
    getönte Seitenscheiben
    getönte Heckscheibe
    Bett (Schlafgelegenheit)
    Chiptuning
    extra Lautsprecher hinten
    Batteriehauptschalter
    Aufkleber auf der Wagenfront
    Aufkleber auf der Wagenseite (links)
    Aufkleber auf der Wagenseite (rechts)
    Aufkleber am Wagenheck
    A2 Club Aufkleber
    A2 Club Nummernschildhalter
    selbstleuchtende Nummernschilder
    3D Nummernschilder
    3D Nummernschilder selbstleuchtend
    anderer Schaltkauf
    Alu Schaltknauf
    Alu Tachoringe
    Alu Pedalkappen
    Alu Applikationen im Innenraum
    andere Tachonadeln
    Windabweiser
    Edelstahlauspuff
    Hupenumbau
    automatisch abblendender Innenspiegel
    Dachgrundträger
    Fahradhalter
    Skihalter
    Dachbox
    Heckträger
    Spacefloorbox
    Spacefloorboxen
    Multibox
    Fussraumbeleuchtung
    Marderschutz
    Serien Sitze
    Sport Sitze
    Lederaustattung
    Recaro Sitze
    geteilte Rückbank (2 Sitze)
    Rückbank (3 Sitze)
    Brillenfach
    Komfortblinker
    12 Volt Steckdose
    Rückfahrkamera
    Kopfstützen DVD-Player
    Tankumbau
    Jackpads
    Jackpads (orange)

Wohnort

  • Wohnort
    Bayern

Beruf

  • Beruf
    Gestalter

Recent Profile Visitors

3477 profile views
  1. So, hallo. Wie ist denn nun der Stand der Dinge? Der Termin steht im Kalender, gleich zwei Mitreisende haben sich bei mir angemeldet. Findet etwas statt am 19.10.?
  2. Danke. Der 19.10. ist notiert. Eine verbindliche Zusage kommt später. (Der 21.9. ginge übrigens auch…)
  3. So geht’s auch.
  4. Lösbare Probleme.
  5. Eigentlich glaube ich nicht an die Ladergeschichte. Warum sollte der Gang rausgehen, wenn der Lader klemmt? Die Hydraulik scheint, wie du es beschreibst, gesund zu sein. Ich würde mich erst mal auf die diversen Sensoren fokussieren. Vor Allem das würde ich erst mal beseitigen wollen, ehe die Fehlersuche weiter geht..
  6. War das eine Audi-Vertragswerkstatt? Dann ist mein erster Rat: Niemals mit einem ANY dorthin gehen. Die haben keine Ahnung von dem Auto, und wollen auch nichts damit zu tun haben, weil es nur Probleme (für sie) macht. Zweitens: Wenn du die Diagnosecodes hier postest, wird man dir wahrscheinlich schnell sagen, worum es geht. Drittens: Auch wenn am Gangsteller oder der Kupplung was im Argen sein sollte, muss niemals alles getauscht werden, schon gar nicht zu diesem Preis. Fragen: Geht die Hydraulikpumpe an, wenn du den Wagen aufschließt? Geht sie auch wieder aus, und erst nach vier bis sechs Schaltvorgängen wieder an? Verliert das Auto Flüssigkeit? War das andere Kleinteil der Bremslichtschalter? Hat's beim Schalten gekracht? Ruckelt er beim Einkuppeln? Beschriebe einfach genauer, was dir auffällt, hier sind so viele Leute, die was dazu wissen, dass eine erste Ferndiagnose möglich sein sollte.
  7. Ergänzung: – Service in 2500 km steht an, wird noch gemacht. – Hinten ist ein selbstleuchtendes Club-Kennzeichen montiert. – Preiskorrektur nach etwas Recherche und Meditation: € 3330,– im beschriebenen Zustand.
  8. Bert braucht ein neues Zuhause Wegen Umstieg auf Elektro (und nur deswegen) verkaufe ich mit einer Träne im Knopfloch meinen Bert. Ich habe ihn 2012 bei Mark (nachtaktiver) gesehen und vom Fleck weg für runde 10.000 € adoptiert. Das Auto hat Geschichte, seine ersten 10 Jahre hat es in der Schweiz als Firmenfahrzeug einer Gärtnerei verlebt. Deshalb trägt er im Innenraum ein paar Narben. Marc hat ihn mit Marc und anderen vorzüglich hergerichtet und durch den Einbau einer Ledersitzanlage, eines RNS-E, eines Tempomaten und eines Komfortblinkers zum kleinen Oberklasseauto gemacht. Ich habe LED-Innenlicht, Ambientebeleuchtung und ein 3-Speichen Lederlenkrad nachgerüstet. Im Laufe der Jahre wurden wichtige Verschleißteile erneuert (praktisch das komplette Fahrwerk, Bremsen (Trommeln und Scheiben) etc., Kombiinstrument mit frischen LEDs). Das Getriebe und die Halbautomatik wurde wegen seltsamer Geräusche (und mit mir als leicht paranoidem Besitzer) immer wieder angeschaut und von mankmil auf Topzustand gebracht. Die Geräusche sind immer noch da, sind aber wohl (siehe der weiße A2) nicht untypisch oder besorgniserregend. Bert fährt mit 3.6 bis 4.1 l/100km, je nach Autobahnanteil – weniger schaff’ ich nicht, mein Fuß ist zu schwer. Der Motor wirkt kerngesund, der Turbo ist unauffällig und trocken. Es gibt je einen Satz Sommer- und Winterreifen, jeweils auf Schmiedeleichtbaufelgen (also 8 Felgen), beide sind noch für mindestens eine Saison gut. Nach der Aufbereitung in 2012 durch nachtaktiver und meiner Pflege steht das Auto heute so da, dass man beim schnellen Blick sein Alter auf 4 bis 6 Jahre schätzen könnte. Für wen ist Bert das richtige Auto? 1.) Wer einen funktionierenden 1.2er mit guter Ausstattung und frischer Optik sucht und für den relativ günstigen Preis einige kleine Macken hinnimmt. 2.) Wer einen Klassiker mit Geschichte aber stets solide renovierter Basis zum Wiederherrichten, Liebhaben und »Kaputtpflegen« sucht. Fahrzeugdaten Motor: Audi A2 1.2 TDI 3l Außenfarbe: Polarweiß (P1) Interieur: schwarz (soul) Himmel: hellbeige Kilometerstand: 320.000 Erstzulassung: 09.2002 TÜV: 11/2020 Serienausstattung: Leichtmetallraeder 4 1/2J x 14 Schmiedeleichtbaurad (SLR), ET 38 (6E0 601 025 D) Alu-Applikationen Automatisiertes Schaltgetriebe (ASG/DS) (5-Gang) Reifen 145/80 R14 T, ultraleicht 3-Zyl.-Turbodieselmotor 1,2 L/45 KW(TDI)Pumpe-Duese, Grundmotor ist: T4A Elektronisches Stabilitätsprogramm (ESP) Kopfstuetzen hinten Frontscheibe,Waermeschutzverglasung mit Colorstreifen Sicherheitsinnenspiegel abblendbar Fensterheber vorn mit Komfortschaltung und Abschaltsicherung, elektrisch, hinten mechanisch Airbag fuer Fahrer und Beifahrer Seitenairbag vorn Aussenspiegel rechts, konvex (grosses Sichtfeld) Aussenspiegel links, asphaerisch Aussenspiegel elektr.einstellbar Wegfahrsperre elektronisch Elektrische Luftzusatzheizung Nebelschlußleuchte, Rechtsverkehr Multifunktionsanzeige/Bordcomputer mit Check Control Batterie 380A (80Ah) Instrumenteneinsatz mit Uhr Tachometeranzeige in km/h Fusshebelwerk "Leichtbauweise" Vorderachse "Leichtbauweise" Elektrische Gasbetätigung Kraftstoffbehälter mit 30 L Inhalt Hinterachse "Leichtbauweise" Ohne Reserverad Trommelbremse hinten (Leichtbauweise – wurden ersetzt) Scheibenbremsen vorn Radschrauben Standard Becherhalter Schwelleraufsatz mit Türabdeckung Schalthebelverkleidung f. Automat-schaltung Verbandmaterial mit Warndreieck (Kombitasche) Gepäckraumabdeckung Gepaeckraumbodenbelag Halogen-Hauptscheinwerfer,Rechtsverkehr Sonderausstattung: Style Package Servolenkung Angehobener Ladeboden hinten Hoeheneinstellung, manuell, fuer Vordersitze Ruecksitze einzeln umlegbar/ausbaubar Freisprecheinrichtung (deaktiviert, teilweise demontiert, da veraltet) Zentralverriegelung m. Funkfernbedienung, Innenbetätigung und separater Kofferraumentriegelung Make-up-Spiegel links und rechts, beleuchtet Fondraumheizkanal Aussenspiegelgehaeuse in Wagenfarbe Schalthebelknopf/-Griff in Leder 8 Lautsprecher (passiv) Climatronic mit Stauluftregelung, FCKW-frei Fussmatten vorn und hinten Bordwerkzeug und Aluminium-Wagenheber Handbremshebelgriff in Leder 2012 nachgerüstet/umgebaut: Gründliche Lackaufarbeitung (2012 durch nachtaktiver) Komplette für den 1.2er in der Schweiz entwickelte Ledersitzausstattung schwarz von Gamaparts (durch nachtaktiver) Grüne Plakette (über Gutachten) Tempomat (durch mak10) Tippblinken (durch mak10) 3-Speichen Lederlenkrad (nach Kauf durch mich) Navigation RNS-E (durch mak10) Navigations-DVD Stand 2017 Stahltrommeln für die Bremsen hinten Gangsteller mit Hallgeber (Umbau auf Gen. 3 2018 durch mankmil) LED Innenbeleuchtung (nach Kauf durch mich) LED Ambientebeleuchtung (nach Kauf durch mich) Beifahrer-Haltegriff (2016 durch mich) Smartrepair Tür VR im unteren Bereich nach kleinem Blechschaden (2013) Getriebe 2012 bei 128.000 km komplett erneuert. Zwischen 2015 und heute regelmäßig von Mankmil angeschaut und Kleinigkeiten instand gesetzt. Es gibt keine technischen Probleme, das Getriebe funktioniert seit gut 100.000km problemlos, die Hydraulik ist topfit. Seit 2012 erneuert komplettes Getriebe inkl. Gangsteller (durch Sherif Topal) Diverse Innen- und Verkleidungsteile z.B. »Angstgriff«, Lichtschalter und Becherhalter (nach Kauf durch mich) Gangradpaar 4. Gang Zahnriemen Motorraumunterverkleidung Frontscheibe (2x) Turboverschlauchung Stoßfänger vorn (durch nachtaktiver) Stoßdämpfer vorn und hinten Federn vorn und hinten Lager der Radführungen rundum Wischer (Arm und Motor) Radkappen (3 gut, 2 mit deutlichen Kratzern) Mit angebotene Ersatzteile und Zubehör Alle Kreuz- und Tripodgelenke für die Antriebswellen Ein Türinnenrahmen links Eine Kunststoff-Heckblende in rot Kompletter Satz Winterreifen auf Leichtmetallraedern 4 1/2J x 14 (Schmiedeleichtbaurad) 4 Original- Audi Nabendeckel für diese Winterräder Bekannte Mängel/Probleme: – Klackgeräusche beim Schalten, sobald es etwas wärmer wird, diese können sich bis zu spürbarem Schlagen steigern. Das Getriebe schaltet dennoch immer sauber durch. Trotz intensiver Fehlersuche in den letzen drei Jahren – auch mit Hilfe von mankmil, konnte die Ursache nicht gefunden werden. Dazu kommt ein Lommelgeräusch im Schubbetrieb bei niedrigen Drehzahlen (als wäre etwas locker). Es liegt nicht an den Antriebswellen oder deren Gelenken. – Die Frontschürze hat stecknagelkopfgroße Lackabplatzer, darunter wird bei genauem Hinsehen Mauritiusblau sichtbar. – Die Mittelkonsole wurde oben, an der »Scheinklappe« vor meiner Zeit mal zerkratzt und trägt deshalb dort stolz (und unauffällig) ein Stück Folie in Karbonoptik. – Eine Delle im hinteren linken Seitenteil, direkt über der Heckschürze (Parkrempler). – Der Türrahmen liegt auf der Fahrerseite nicht perfekt an, deshalb leicht erhöhte Windgeräusche hier (ich konnte damit 7 Jahre gut leben, der mit angebotene Tür-Innenrahmen wurde jedoch angeschafft, um das mal zu beseitigen). – Das A2-übliche sporadische Klappern aus der Mittelkonsole/Schalttafel. Es ist mir nicht gelungen, das abzustellen. – Der linke Rücksitz entriegelt derzeit nicht und lässt sich nicht umklappen. – Bei beiden Rücksitzen sitzen die Verkleidungen um die Entriegelungen sehr locker. – Die üblichen Softlackprobleme am Klimabedienteil (derzeit mit welligen Aufklebern »dekoriert«). – Der Tankdeckel hat sich von seinem Fangband gelöst. Angestrebter Forums-Preis – wegen der Getriebe-/Kupplungsgeräusche und der Minidelle reduziert: 3.900,– € (Teaserbild, Detailfotos folgen)
  9. cer

    Kalender 2020

    Das ist ein schönes Beispiel für ein interessantes Bild, das sich aber nicht für den Kalender eignet. Stellt euch vor, ihr schaut euch einen Monat lang eine Bierbank mit ein paar Alubutyl-Rollen darauf an. Inkl. Überstrahlung vom Handy-Objektiv. So Leid es mit tut: Das können wir nicht bringen…
  10. Richtig wäre: Diesel weiter fahren, bis er nicht mehr geht (oder man ihn nicht mehr mag). Dann mit einem BEV ersetzen. So einfach ist das. Man muss nichts wegschmeißen, was noch gut ist. Man muss sich keine Vorwürfe machen, man braucht keine lokalen Fahrverbote. Es muss einfach nur dafür gesorgt sein, dass die gesamte Fahrzeugflotte organisch, aber so schnell als möglich, ersetzt wird. Wenn sie dabei auch noch spürbar verkleinert werden kann* – um so besser. * Durch andere, themenfremde Maßnahmen, wie z.B. einen besseren öffentlichen Verkehr oder die berüchtigten Robotiaxis.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.