andi_y

Members
  • Content Count

    19
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    1.4

Wohnort

  • Wohnort
    Stuttgart
  • ICQ
    0

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Ich habe auch das Problem mit der Lautsärkeregelung. Befürchte nur, dass ich das zuspät bemerkt habe und die "Spezial-Tausch" Aktion vorbei ist. Ich war heute beim Audihändler zum Reifenwechseln und habe das mit dem Radio und dem Tausch erwähnt - nur dass es heute leider zu warm ist, es vorzuführen. Sie haben in ihrer Datenbank keine Tausch-Aktion gefunden - soweit so schlecht. Dann haben sie mir aber 57 Euro für Aus- und Einbau und Prüfung des Lautstärkereglers berechnet (plus 22,50 für Fehlerspeicher auslesen). Als ich protestierte hieß es, dass sie nur durch den Ausbau an die Teilenr. rangekommen sind... Ist das ein Witz oder kann das sein? Die Seriennummer des Radios habe ich, da müsste sich doch auch die Teilenummer rausfinden lassen ohne das halbe Auto auseinander zu bauen...
  2. andi_y

    Warum?

    zu1: abgesehen davon,daß ich mich meinen Vorrednern anschließe,ist es bei mir (BJ 2000) so, daß es klappt, wenn ich erst auf Umluft und dann zusätzlich auf ECON stelle...
  3. Also ich habe für unseren Gartenschlauf so ein Autoputz-Aufsatz von Gardena. Das ist eine Art Bürste, durch die Wasser fließt. Damit geht der Schmutz von den Felgen extrem gut weg, ich war beim ersten Mal ganz überrascht. Nur an den Ecken ists etwas kniffelig. Man braucht auch nix als Leitungswasser.
  4. Habe zwar nichts elegantes, aber was ungemein praktisches: Bei Aldi oder Lidl gibt's so große Pappkisten, wo z.B. Gemüse drin ist. Die passen von der Höhe genau unter den Ladeboden und sind so groß, daß auch genau zwei nebeneinander passen ohne Platz zu verschenken. Sie sind einigermaßen stabil und kostenlos.
  5. Also bei mir (16'') steht das Lenkrad gerade und auf der Geradeauslauf ist super. Beim alten A6 von meinem Vater stand das Lenkrad allerdings jahrelang leicht nach rechts verdreht...
  6. Das könnte der Drehwinkelsensor der Servolenkung sein Ist leider erstgemeint siehe dieser Thread Sonst noch jemand ein Ferndiagnose? Was hat denn Deiner Kugel sonst schon alles gefehlt, klingt so deprimiert? Alles Gute
  7. Ja, das sieht auch schwer nach dem Servolenkungssensor aus. Das flackernde Fahrlicht, die immer wieder schwere (und manchmal leichte?) Lenkung, das Lämpchen (zur falschen Zeit...)
  8. Das kenne ich (und andere hier...): Das ist höchstwahrscheinlich der Servolenkungssensor. Wird mit der Zeit immer schlimmer und muß früher oder später ausgetauscht werden. Gab bei mir (4 Jahre, 45TKm) leider keine Kulanz
  9. Hallo allerseits, ich war gerade auf der Audi-Homepage. Dort wird gerade die ams-Leserwahl gefeiert, bei der A3, A4, A6 und A8 gewonnen haben. Und dabei ist mir aufgefallen, daß wenn man auf Neuwagen klickt, der A2 nicht mehr auftaucht!!!! Im Konfigurator ist er aber noch drin. So habe ich's befürchtet: ein leiser, heimlicher Abschied.... :.-( In dem Zusammenhang hätte ich noch eine Frage an die anwesenden Audianer: wie lange könnt ihr den A2 denn noch als Werkswagen bestellen => Wie lange wird es noch Werkswagen geben? Ich hoffe, daß ich im Frühjahr 2006 noch einen bekomme, dann ist meiner immerhin fast 6 Jahre alt...
  10. Mal 'ne ganz dumme Frage: ab 1.1.2005 dürfen doch nur noch EU4-KfZ NEU zugelassen werden, oder seh ich das falsch? Was ist dann mit dem 1.2 EU3???
  11. Hallöchen, die beiden Benziner hatten von Anfang an Euro 4. Mein 1.4 ist EZ 07/00, produziert irgendwann im April, glaub' ich (wohl einer der ersten überhaupt) und ist auch Euro 4. Was ich bei einem neuen anders machen würde, wäre der Stoffbezug. Das hellbeige ist sehr wasserempfindlich, da verewigt sich jeder Tropfen.
  12. schließe mich BluePyramid an und ergänze: - dass es ihn gibt - Partikelfilter Unbedingt beibehalten: doppelter Ladeboden großes Handschuhfach (über den neuen A3 kann man ja nur lachen) Tiefe mulde für hintere Füße
  13. Erstmal bin ich Audi-Fan. Dann habe ich mal geguckt, was es so gibt, wobei A2 an der oberen Preisgrenze war. Dann hab' ich festgestellt, daß er deutlich mehr bringt als Polo-klasse, weniger kostet als Golf-Klasse (wenn man von identischen Fahrleistungen ausgeht und Versicherung etc. berücksichtigt) und dann fiel die Entscheidung leicht. Außerdem ist es ein Auto, das nicht jeder hat.
  14. Ich denke, ich werde mir irgendwann einen der letztgebauten sichern müssen, bevor es ein solch intelligentes Auto nicht mehr gibt...