Jump to content

KEd!

User
  • Content Count

    79
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    1.4 Benz.
  • Color
    Lichtsilber Metallic

Wohnort

  • Wohnort
    Erlenbach BaWü

Beruf

  • Beruf
    Quattro GmbH
  1. Danke für die Antwort! Hinten hab ich keine LS - wenn, dann würde ich die direkt per Strippenziehen ans Radio klemmen. Aktuell ist aber nix drin. Also wäre das Kabel hier richtig? Phantomspeiseadapter mit ISO-Vorbereitung ( Art. 18004 ) 18004 - ARS 24 Caraudio - Versand
  2. Wenn mein Radio also nur einen Drehregler hat, dann habe ich geschaltetes Plus und brauche nur den Standart Adapter. Wir sprechen von EZ 06/2001 Ich hab aktuell keine Klammern für das Original Radio sonst könnte ich nachschauen... EDIT: Es ist das Chorus I verbaut.
  3. Jo und? Ich erkenne da nichts, dass ihn gegen das selber Schrauben stellt, im Gegenteil! Er sagt nur die Wahrheit. Deshalb auch mein Frage!
  4. Ich weiß nicht, wen du mit deinem Posts ansprichst - ist mir eigentlich auch Wurst. Nur ein kleines Statement dazu: Ich persönlich bin nicht gegen das selbst schrauben - im Gegenteil! Aber es kommt eben immer auf die Art und Weise an. Wenn ich mich in einem Forum bewege und auf die Frage stoße: "Wie wechselt man die Bremsbeläge" und anhand des restlichen Posts daraus hervorgeht, dass der Fragesteller technisch keinen blassen Schimmer hat, dann rollen sich mir die Nackenhaare! Denn wer selbst an der Bremse pfuscht - und glaub mir, im Falle eines Unfall stellt ein Gutachter sehr wohl fest ob
  5. Mit diesem Beitrag hast du dich soeben selbst disqualifiziert! Manchmal sollte man einfach wissen, wann man besser mal die Klappe hält Zu dir sag ich mehr wirklich nicht!
  6. Oh Gott! Mehr fällt mir dazu nicht ein! @papa-rene: DANKE!
  7. Das is eigentlich auch Quatsch. 20% halte ich für enorm viel. 10% sind wohl eher im Bereich des möglichen. Die Anlagen laufen im Normalfall tatsächlich solange wie ihr das beschreibt. Das Hauptproblem ist eben das PAG-Öl welches alle 2 Jahre gewechselt werden sollte sowie die desinfektion der Anlage, da auch wenn sie ständig trocken geblasen wird Sporen und Schimmel ansetzt. Sehe ich jetzt aber auch nicht als muss an. Wenn man der Anlage was gutes tun will, dann hält man sich halt dran. Unser A2 geht jetzt zum Service, da wurde in den letzten 10 Jahren vermutlich auch nix gemacht.. Ab
  8. Ach tatsächlich? Wenn du mitten in der Wolke stehst, und die ist nicht klein - besteht Erstickungsgefahr. Ich möchte behaupten, dass man das in diesem Fall als gesundheitsschädlich benennen darf.
  9. Da hat aber jemand ganz viel Ahnung von der Materie! Zu allererst kommts nicht nur aufs "auffüllen" an. Sondern um das evakuieren/trocknen selbiger nach dem Absaugvorgang! Desweiteren darf das Gas nicht in die Umgebung gelangen und ist in höchsten Maße gesundheitsschädlich. Das Öl mag sich nicht verflüchtigen, unterliegt aber alterungserscheinungen wie jedes andere Öl auch und ist daher zwanghaft auszutauschen und vor allem in richtiger Menge. Aber macht ihr mal. Wer an 100€ alle 2 Jahre sparen muss sollte vielleicht was anderes fahren.... Im übrigen funktioniert eine Kl
  10. Wenns mal Theorien wären! Das ist eher das Nähkästchen, falls dir das was sagt !
  11. So ein Quatsch! In einer Vertragswerkstatt kommt das Spezialwerkzeug von in diesem Fall Audi selbst und wird in der Grundausstattung gestellt. Miete fürs Gebäude bezahlt eine Vertragswerkstatt in der Regel nicht, da dieses dem Eigner selbst gehört. Es sei denn, es ist ein Subventionsunternehmen über Audi. Aber selbst das ist äusserst rentabel für den Händler. Also sind wir dort auch nicht teurer dran, als es eine freie Werkstatt wäre. Es ist eben so, dass eine freie Werkstatt genau dieselben kosten wie eine Markengebundene hat. Der einzige unterschied ist der, dass eine Markengebunde
  12. 70€ für das Ein/Ausbauen der Türverkleidung?! Ich mach ne Werkstatt auf! Das sind 3 Schrauben und ein Stecker, da muss man sich noch nichtmal verbiegen, das dauert keine 3 Minuten!
  13. Also um nochmal auf den "Freund" einzugehen der sich so "toll" mit Autos und insbesondere Audi auskennt: Ich würde mir neue Freunde suchen, denn eins ist mal klar, günstiger als mit dem A2 wirds im Unterhalt NIE werden, egal was man kauft! Reparaturen.. ja gut, die kosten halt Audi. Aber da ist es egal ob das ein A1, A2, A3, A4 und wie sie alle heißen ist! Alles in allem ist der A2 aber wohl immer noch mit eines der zuverlässigsten Fahrzeug die auf den Straßen unterwegs sind. Zumindest dann, wenn man ein paar Dinge beachtet und von der MKL problematik absieht.
  14. Ja! Am besten jemanden dran lassen, der weiß was er mit welcher Bewegung verändert. Ich bin zur Zeit beim R8 in der Türenmontage/Feineinstellung besser gesagt werde ich da gerade eingelernt. Ich bin gelernter KFZ Mechaniker mit 10 Jahren Berufserfahrung, ich habe 3 Wochen gebraucht um die Sache einigermaßen zeitnah mit korrekten Spaltmaßen so einzustellen, dass die Türe korrekt öffnet und schließt. Wenn du es selbst versuchen willst: 1. Der Schließkeil MUSS exakt gerade stehen. 2. Wenn du mit dem keil nach oben gehst wird der Spalt zwischen Tür vorn und hinten größer, auss
  15. Muss das alte Ding mal schänden.... Mir stellt sich das Problem nämlich auch! Der Zähler weicht mal 8 und mal 5 Kilometer von den tatsächlichen Werten laut den bei Spritmonitor gesetzten Gesamtkilometerständen ab... Anfangs dachte ich, dass meine Frau den Tageskilometer falsch abgeschrieben hat aber fast jedes mal ist dann doch eher unwahrscheinlich. Hat da inzwischen jemand ne Ahnung woran das liegen kann?!
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.