Jump to content

Detachy

User
  • Content Count

    85
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    1.4 Benz.

Wohnort

  • Wohnort
    Stuttgart

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. So kleine Info. Es muss definitiv Vandalismus gewesen sein. Die Tankveriegelung war gebrochen und wie gesagt, es war fast nur Wasser im Tank. Am Tag zuvor war ein Stadtfest mit rund 20.000 Leuten. War vermutlich jemand lustig und hat was reingelehrt. Wir haben uns nun nach der Beschreibung von A2-D2 gerichtet und nach etlichen Ladungen Dieselwassergemisch im Mund hat soweit alles gepasst. Sind nun gestern wieder in Deutschland eingetroffen ohne weitere Vorkommnisse. Einzig anspringen will er nicht immer Sofort, man muss ca. 5 Sekunden Orgeln. Werden morgen nochmal den neuen Filter
  2. Und zwar hat mein Schwiegervater ein großes Problem. Wir sind im Kroatienurlaub und der A4 1,9 TDI (Bj 2003) ist plötzlich deutlich schlechter gelaufen. Nach 20 km fahrt ging dann nichts mehr. ADAC angerufen und der hatte eine Vermutung. Hat etwas Diesel abgepumpt und was da rauskam war fast pures Wasser. Nun steht das Auto bei Audi in Zagreb. Sie wollen den Tank ausbauen, alles säubern und einen neuen Kraftstofffilter verbauen. Nun wäre meine Frage, ob eventuell Folgeschäden auftreten können.
  3. Erinnert mich ein wenig an meinen Schwiegervater. Hat damals an seinem a4 (bj 2003) die Batterie gewechselt. Danach ging auch nichts mehr. Laut Audi kann es sein, dass es irgendwas zusammen haut. Ende vom Lied waren knapp 1000€ kosten.
  4. Ein Leidensgenosse :-) , aber ein Lada Niva ist auch was feines :-)
  5. @Nachtaktiver Ich habe den A2 in Zahlung gegeben, so habe ich kein schlechtes Gewissen jemanden dieses "Montagsauto" verkauft zu haben. @ Nagah Kann ich mir gut vorstellen, ein A2 Liebhaber ist und bleibt ein A2 Liebhaber :-)
  6. Hiermit möchte ich mich bei allen Leuten hier im Forum herzlichst bedanken. Solch ein Forum wie dieses hier findet man kein zweites mal. Leider habe ich mich nun dazu entschlossen, meinen A2 zu verkaufen, da es nicht möglich ist, ihn 2 Monate ohne Probleme zu fahren. Nach reichlich viel Arbeit und Investitionen ist nun genug, da es einfach kein Ende nimmt. Gekauft wurde heute ein Kia Rio mit 7 Jahren Garantie und ich hoffe damit zumindest in der Garantiezeit besser zu fahren als mit meiner Dauerbaustelle. Trotzdem werde ich meinen A2 und auch euch immer mit einem tränenden Auge
  7. Vergleichen tut Not. Ich hatte Angebote von 350€ bis 980€ :-)
  8. Nein nichts war vergammelt. Würde mit neuem TÜV ohne Mängel verkauft. Für 500€ bekommst meine Felgen :-)
  9. Mein Kabel ist eben auch abgerissen, als ich das defekte Rillenlager ausgewechselt habe! Hab das nun verlötet und fertig! Da ich nun aber die Schnautze von meinem A2 voll habe, geht er morgen in Mobile.de und ich kauf mir nen Kia Rio mit 6 Jahren Garantie und fertig. Habe keine Lust mehr auf dieses Bastelauto, so etwas hab ich echt noch nie erlebt. - Lamda vor und nach Kat defekt - Kühlwassertemepratursensor defekt - 2x Koppelstange defekt - Komfortsteuergerät defekt - Handbremsseil festgegammelt - undichter Scheinwerfer - Rillenlager/Domlager defekt - immer wieder ABS
  10. Ist es Ratsam gleich beide Seiten zu machen oder nur das Defekte Lager? Wäre nett wenn mir jemand die Teilenummer für die Lager hätte. Danke
  11. Langsam aber sicher bin ich der Meinung ein absolutes Montagsauto erwischt zu haben. Ständig geht was an der Kugel kaputt. Seit 3 Tagen habe ich vermehrt ein knacken beim einschlagen der Lenkung. Als ich gestern abend dann aus dem Geschäft heim gefahren bin war es extrem. Habe mich dann mal auf die Suche begeben und folgendes bemerkt. Das knacken tritt beim Lenken im Stand permanent auf. Die Feder der Fahrerseite dreht sich beim Lenken nicht gleichmäßig mit. Soll heißen, ich schlage ein, die Feder dreht nicht mit und löst sich dann mit einem knacken an der Dom Seite. An was l
  12. Ich würde mir da keine Gedanken machen. Soll sie doch brennen, ich bin 20tkm mit dem Lämpchen gefahren. Bis es von alleine ausging und nun seit 10.000km auch nicht mehr angegangen ist.
  13. Am besten neue Keile kaufen. Es wird nicht besser :-) Die alten sind meist so vergammelt, dass eine "Instandsetzung" nur von kurzer Dauer ist.
  14. Und wo ist das Problem? Da steckst du 400 Euro rein und dann ist alles OK. Open Sky wird doch auch noch auf Kulanz gemacht. Ich hatte auch viel ärger mit meinem. Nun habe ich alles gemacht und der kleine ist wieder Top. Hab nun 117tkm runter und mein ATM steht auch schon in der Garage für DN Fall der Fälle. Ich denke immer, lieber behalte ich mein Auto anstatt was neues zu kaufen. Hier weis ich wenigstens was ich hab. Bei nem neuen Auto kann auch viel kaputt gehen.
  15. Ja mit der Motorhaube muss ich dir Recht geben
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.