testbuckel

Members
  • Gesamte Inhalte

    11
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über testbuckel

  • Rang
    Member

Mein A2

  • A2 Modell
    1.4 TDI (90PS)

Wohnort

  • Wohnort
    Deutschland
  • Website
    http://www.photominds.de
  • ICQ
    0

Hobbies

  • Hobbies
    Ski, Fotografie, Basketball

Beruf

  • Beruf
    ARchitekt, IT-Berater
  1. testbuckel

    Holt euch die neue CarLife Plus !

    Hallo diese unterschiedlichen Auslegungen der Tarife kann ich bestätigen. Ich habe einen 10 Monate alten Werkswagen 07/2005 erworben. Die VWV wollte mir keine Car Life Plus NEuwagengarantie verkaufen. Der Händler rief dort an und plötzlich ging es,....merkwürdig!? Gruß Andreas
  2. testbuckel

    Rückenschmerzen?!

    HAllo ich habe seit 02/2004 ein Bandscheibenproblem, das zur Folge ghatte, dass ich mich von meinem MX5 trennte uns einne A2 kaufte. Grund war nach längerer Suche, die Qualität der Sitze und Sitzposition. Ich kann sagen, es geht optimal. Das ist natürlich individuel verschieden, jedoch bestätigenh mir Beifahrer dies immer wieder. Gruß And´reas
  3. testbuckel

    Longlife bei Diesel

    Hallo dazu kann ich nur sagen, dass mein Freundlicher den Inspektionsintervall im Computer von 50000 auf 30000 Km verkürtzt hat (66KW TDI, Baujahr 10/2004). In einer STD bin ich dort, um dass wieder rückgängig zu machen. Ich finde es grenzt an Betrug solche Maßnahmen ohne Rücksprache vorzunehmen, und dann noch unter dem Deckmantel einer Traditionsfirma. Mir wurde in gutem Glauben gesagt, dass ich alle 30.00 Km kommen darf, weil dieser alte Intervall nicht mehr gültig sei. Erst durch nachlesen hier wurde ich mißtrauisch. Natürlich wurde mir der Ölwechsel verkauft. Auf wenn kann man sich eigentlich noch verlassen? Ein weiteres Nachfragen bei einer neutralen Werksatt, die jedes Fahrzeug in die Inspektions nimmt, und zwar auch mit Computer-Rücksetzung brachte dieses Spiel mit den Inspektionsintervallen ans Tageslicht. Für mich sind zumindest die Werkstätten der Freundlichen erledigt, bis auf Garantiereparaturen. Soweit ich weiß dürfen sie auch diese nicht ablehnenm wenn der Wagen bei einem KFZ Meister X gewartet wurde, und zwar gemäß Wartungsrichtlinien. Grüße Andreas
  4. testbuckel

    Audi verkürzt Serviceintervall beim TDI

    Hallo das scheint ein heißes Eisen zu sein. Also ich habe meinen A2 1,4 TDI soeben abgegeben und der Service-Freundliche gewährte mir Einblicke in seinen Rechner. Im Ergebniss ergibt sich folgendes: Es liegen seitens Audi 15.000, 30.000 und 60.000 Schritte vor. D.h. ich soll bei LongLife alle 2 Jahre oder 30.000 Km das Öl wechseln. Merkwürdig, sagte mir der Erste Händler doch etwas von 50TKM. Dann kommen wir zu so netten Sachen wie Filter. Also haben wir 50Tkm Intervalle ist z.B. die Bremsflüßigkeit alle 30Tkm fällig oder der Luftfilter alle 60TKM oder irgendwelche Riemen alle 60TKM. AUf meine Frage was den mit dem 50TKM Intervall in Bezug auf diese sich ergebenden Zwischenarbeiten los ist kam nur die Antwort: Dann kriegen wir ein Gewährleistungsproblem im Schadensfall. Ich denke hier ist dringend Aufklärungsbedarf ..... Grüße Andreas
  5. Hallo habe eine neue WSS gebraucht und mein Freundlicher war sehr freundlich und hat mir die original Versiegelung aufgebracht. Ich war nicht sehr begeistert. Hatte zuvor die Nigrin Nanotc Versiegelung, die im Winter ca. 4 Monate (12.000 KM) gehalten hat. Das neue Ergebnis war entsprechend dem nach 4 Monaten mit dem Nigrin Mittel. Naja, ich habe die Scheibe poliert und erneut das Nigrin Mittel aufgetragen, gut is..... RainX habe ich auf den Seitenscheiben, da finde ich es prima, auf die WSS kommt es mir nicht mehr, wegen der Schlieren. Grüße Andreas
  6. testbuckel

    Warnleuchte Gurt

    Hallo die haben bei Audi ihren Computer angeschlossen und den Gurtwarner freigeschaltet. Da die Werkstatt selber nicht wußte was jetzt geht, war es interessant. Also, ihr hattet alle recht! Jetzt klappert die Führungsschiene des Sonnenschutzes des OSS, der Meister meinet nur DAchhimmel aussbauen, zum 4. Mal.....derzeit hilft nur kurzes dagegenschlagen. Grüße Andreas
  7. testbuckel

    Warnleuchte Gurt

    ...danke danke, für die schnellen und klaren Aussagen. Das Problem war, ich bilde mir ein dass die Warnleuchte mal ging. Dann ist es ja problemlos die wieder zu aktivieren, was ich in meinem Fall ganz sinnvoll finde. Ansonsten, will ich trotz des Ärgers, jetzt kam auch noch die Windschutzscheibe hinzu, das Auto nicht meht hergeben!! Grüße Andreas
  8. testbuckel

    Warnleuchte Gurt

    Hallo an Alle als neuer und schon gebeutelter A2 Fahrer hätte ich eine Frage: Ich Fahre den A2 jetzt 2 monate, leider mußte das kleine Teil bereits 3x in die Werkstatt (OSS 3x, Bremsen, Auslieferungszustand als Werkswagen war zu bemängeln). Nachdem ich nun diverse VW Leihwagen gefahren bin, ist mir nicht klar, inwieweit der Audi über ein Warnleuchte verfügt, die nach Starten des Fahrzeugs den Fahrer zum Angurten auffordert. Ich meine mich zu errinnern der hätte sowas, was dann die nächste Reparatur wäre wenn, denn die geht bei meinem nicht (sofern vorhanden). Im Handbuch steht was, nur der Händler meint das wäre nicht so. Danke für die Info Grüße Andreas
  9. testbuckel

    Das wars....

    Hallo tja habe mich Bandscheibenbedingt von meinem MX-5 getrennt und dem A2 zugenwandt. Ein wirklich spaßiges Auto, nuuuur hatte ich in den jetzt 8 Wochen mehr Ärger als in 9,5 Jahren MX-5. Vielleicht Zufall, ich mag das Auto aber es fällt auf, insbesonder im Forum hier. Grüße Andreas
  10. testbuckel

    Open Sky Schiebedach Probleme

    Hallo an Alle auch mich hat es erwischt, d.h. mein A2 Bauj. 10/2004 mit OSS hat beim Kauf direkt ein neues Dach bekommen und jetzt 4 Wochen später schließt es nicht mehr. So wie ich das sehe kommt hier Dach nr. 3 hinein. Das sGanze scheint mir eine Fehlkonstruktion zu sein und die Audi Mechaniker haben wohl aus Ermangelung an A2`s kein so große Erfahrung. Bin doch ein wenig angesäuert.. Grüße Andreas
  11. testbuckel

    CarLife plus

    ..genauso war es bei mir , beim Kauf des Werkswages (Bauj. 10/2004) sagte mir der nette Verkäufer ich könnt edie Garantie um zwei Jahre verlängern. Der Audikundendienst sieht das nicht so...ich habe denen geschrieben, dass das oben genannte unter Zeugenbeteiligung genannt wurde und ich darauf bestehe. Weiterhin ist es doch merkwürdig, das ein Audi Werkswagen, der über einen Audihändler mit Inspektion verkauft wird, nicht kulanter Weise dies Garantie erhält bzw. ein Prüfsiegel benötigt. Ist der A2 so fehleranfällig??? Grüße testbuckel