Jump to content

harti

User
  • Content Count

    117
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    1.2 TDI (ANY)
  • Production year
    2003
  • Winter rims
    14" Alu-Schmiedeleichtbauräder
  • Feature packages
    Winter
  • Sound equipment
    Radio-Cassette "concert"
  • Panorama roof
  • Air condition unit
    ja
  • Hitch
  • Special features

Wohnort

  • Wohnort
    Norddeutschland- Sylt < > Hamburg

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. danke schon mal. aber auch an diesem Stabi- Lager ist nur das Innenmaß angegeben....Paßt das auf die Originalschelle ??? hier in den Bildern rechts Original links mein bestelltes Lager das leider nicht in die Schelle paßt.
  2. jetzt bitte ich doch hier um Hilfe. Ich will doch " nur " die Stabigummis tauschen und finde nicht die passenden . Habe jetzt schon 2 mal falsche bekommen ...sollten aber laut bestellung zum 1.2 TDI passen. Habe mir eine gebrauchte Stabistange ( 22mm ) vorbereite ( Anschläge geschweißt ) also jetzt Gummis mit 22mm Innenmaß. ( außen 31,5 mm ) Möchte aber die noch guten Schellen verarbeiten und genau da ist jetzt mein Prtoblem. Die alten Gummis haben eine Stegbreite ( Schellenbreite) von 30mm und gesamt etwa 36 mm breit. Diese ganzen Maße sind meistens gar nicht
  3. harti

    Hebebühne

    Hier ist dein Thema.... Wagenheberpunkte, wo Wagenheber ansetzen?
  4. eher macht hier der Stabi das Geräusch....
  5. leider kein Foto gemacht,,,,diese Zange habe ich gekauft https://www.tbs-aachen.de/Werkzeuge-BGS_161_Zange_fuer_Achsmanschetten-Klemmen_i4118_69612.htm eher wohl nicht die beste . diese Schellen habe ich im Netz aber auch nicht gefunden, immer nur Einwegklemmschellen. Ich frage mich , warum ist an dieser Stelle gerade diese verwendet wurden ? Eine Schellenart...eine Zange ....das Leben könnte so einfach sein
  6. so nun habe ich die neue Welle eingebaut , und bin mir nicht sicher ob und wie lange diese abgenutzte Klemmschelle ( Getriebeseitig ) noch ihren Dienst tut.....hat jemand dochnoch eine Alternative zu der Originalschelle . Mußte meine " Spezialzange " noch etwas anschleifen damit ich sie überhaut greifen konnte
  7. Hallo und Moin Ich möchte eine linke Antriebswelle erneuern und habe aber leider keinen Sicherungsring getriebeseitig im Paket... hat vielleicht jemand eine Teilenummer oder eine Idee woher ich die richtige bekomme.
  8. meiner tackert auch im unterem Drehzahlbereich. Ist egal ob ich Gas gebe oder gerader Gas wegnehme, immer bei einem bestimmten Druck auf den Antieb. und gefühlt etwas mehr ( lauter )I in Kurven.
  9. 108 000 km und jetzt habe ich einen neuen Freilauf...danke wieder dem Forum. Eine harte Nuss war das. Gestern vergeblich von Oben versucht ...keine Chance, der wollte sich nicht lösen. Dann heute Bühne in der Selbsthilfe und dann von unten. Immer noch keine " Lösung " in Sicht. Da hätte ich eher etwas abgerissen. Also Lichtmaschine raus und dann gab es zum Glück Hilfe....einen Luftdruck Schlagschrauber mit richtig wums. Jetzt ist Ruhe in den unteren Drehzahlen, aber die anderen Störgeräusche kommen dafür wieder mehr zum Ohr durch...KLackern und Rummpeln , besonders im unteren Drehza
  10. guckst du ..... 4D0807300
  11. im September habe ich hier https://www.mein-reifen-outlet.de bestellt da der Reifenhändler auf Sylt angeblich keine bekam. 200 € inkl. Versand ! Jetzt 62 € pro Reifen.
  12. Danke liebe Leute .... ersteinmal geht alles wieder. Draußen war es mir zu kalt, also gleich morgens die Tür ab und im warmen dann hingebastelt. War nur noch ein zusammengeschmolzener Klumpen an der defekten Stelle. Sonst ging es alles Prima dank Forum (+ wiki ).
  13. Isolieren auf jedenfall...hat schon ein paar Sicherungen " verbraten ". na da mach ich dann Morgen weiter...gibt es denn dabei noch versteckte Teile die kaputt gehen können oder Kniffe die es erleichtern. Habe dazu keine Bilder oder Anleitungen gefunden.
  14. Hallo Mankmil danke schon mal. Muss denn jetzt die ganze Innenseite ( Blech ) raus um den Kabelbaum zu ziehen ?
  15. Hallo, ich bin grad ein wenig in Zugzwang, und hoffe mir kann hier Jemand helfen. Der gerade verkaufte Audi 1.4 Benziner meines Bruders steht nach 3 Tagen wieder auf dem Hof, und ich hole mir gerade kalte Finger. Gefundenes Problem ...linke Tür Kabelbaum ist direkt wo er in der Tür verschwindet teilweise verschmort und durchtrennt. Hat jemand vieleicht eine schnelle Lösung parat ??
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.