viktor_W

Members
  • Gesamte Inhalte

    17
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über viktor_W

  • Rang
    Member

Mein A2

  • A2 Modell
    1.2 TDI (ANY)
  • Baujahr
    2002

Wohnort

  • Wohnort
    Osnabrück
  1. Defektes Chorus Radio / Metallklammern

    Hallo zusammen, ich bin bin auf der Suche nach einem defekten Chorus als Teilespender. Konkret suche ich die beiden Metallklammern zur Verriegelung. Wenn jemand eines da hat oder auch die Klammern einzeln verkaufen würde, würde ich mich freuen. viele Grüße Viktor
  2. 1.2TDI heult im Stand auf

    Die Heizung war zu diesem Zeitpunkt nicht angeschaltet.
  3. 1.2TDI heult im Stand auf

    Hallo zusammen, nachdem die Thematik rund um meinen Gangsteller nun erledigt ist (Danke nochmal an vielen hilfreichen Antworten hier im Forum) möchte ich Euch von einem Phänomen berichten, das sich heute morgen eingestellt hat. Auf dem Weg zur Autobahn stand ich vor einer roten Ampel, als auf einmal ein relativ lautes "Heulen" zu hören war. Es hielt ca. 5 -7 Sekunden an, bis dass es von selbst aufgehört hat und war später nur noch einmal kurz bemerkbar, als ich bei einer Geschwindigkeit zwischen 40 - 60kmh auf die Autobahnauffahrt gefahren bin. Zu diesem Zeitpunkt stand mein A2 bereits vor der Ampel und der Gangwahlhebel befand sich in "D". Meines Erachtens nach kam es aus dem Bereich rund um den Riementrieb, aber beim A2 habe ich bis dato wirklich noch keine Erfahrung, daher kann es natürlich auch etwas anderes gewesen sein. Hat jemand vielleicht schon ähnliche Erfahrungen bei seinem A2 1.2TDI gehabt und traut sich an eine Ferndiagnose? Viele Grüße Viktor
  4. Der "ich suche eine Teilenummer" Thread

    Ich wollte heute eigentlich den Brückentag nutzen, um die Führungsseile und auch die Umlenkrollen für den Fensterheber neu zu fetten. Die Demontage und auch die Montage hat soweit ganz gut geklappt, bis dass ich eine der drei Schrauben für die Fensterhebermechanik zu fest angezogen habe und einen Bruch gehört habe. Seit dem dreht die Schraube nur noch durch, sodass entweder das Gewinde gebrochen ist oder die Halterung komplett gebrochen ist. Meine Frage ist nun, ob ich die Halterung als solches einzeln kaufen kann oder es diese nur im Set mit der Mechanik gibt? Habe das nachfolgende Bild aus dem Wiki-Bereich kopiert und das Teil farblich markiert. Hoffe das ist ok.
  5. Der "ich suche eine Teilenummer" Thread

    Danke
  6. Der "ich suche eine Teilenummer" Thread

    Hallo zusammen, Suche die Teilenummer für die Halteklipse der vorderen Türverkleidung. Viele Grüße Viktor
  7. 1.2 TDI [ANY] ruckelt beim Beschleunigen

    Hallo zusammen, nach verhältnismäßig langer Zeit möchte ich Euch nun einmal ein Statusupdate zu meinem A2 geben. Nachdem die Werkstatt nicht einmal Bereitschaft zeigte den Druckspeicher zu prüfen, ohne dass ich vor Ort anwesend war, habe ich das Fahrzeug dort abgeholt. Auf Euren Rat hin habe ich daraufhin die Funktion des Druckspeichers überprüft und festgestellt, dass die Pumpe direkt nach 2 Schaltzyklen erneut anfing zu arbeiten. Einen neuen Druckspeicher habe ich direkt bei Ebay erstanden und auch unmittelbar montiert. Siehe da: die Pumpe wurde erst nach 4 Schaltzyklen wieder aktiv. Wie viele Schaltzyklen erreicht Ihr, bis dass die Pumpe wieder anläuft? Bei meiner Recherche im Internet bin ich dann auf Zufall auf eine Werkstatt in Hamm gestoßen, die sich mit dem 3L auszukennen scheint und sogar Videos auf Youtube veröffentlich hat. Ich habe direkt Kontakt mit dem Inhaber aufgenommen und einen Termin vereinbart. Nachdem ich den Wagen am Vortag Nachmittags abgegeben hatte, bin ich direkt am nächsten Mittag angerufen worden mit der Aussage, dass eine Grundeinstellung fehlerfrei durchgeführt werden konnte und die Probenfahrten unauffällig verliefen. Im Rahmen dessen wurde noch der Temperatursensor ausgewechselt, da dieser zwischenzeitlich einen Fehlerspeichereintrag generiert hatte. Wir haben uns geeinigt, dass ich den Wagen nun erst einmal fahre und in regelmäßigen Zyklen den Hydraulikölstand überwache. Seit dem fahre ich nur noch mit einer Flasche Hydrauliköl, einer Taschenlampe und einem 24er Maulschlüssel durch die Gegend, um auf jede Situation vorbereitet zu sein. Das zeigt mir wiederum noch einmal mehr, dass Audi sich mit diesen Fahrzeugen wirklich nicht auskennt oder auch gar nicht erst auskennen will. Vielleicht pauschaliere ich an dieser Stelle, aber das mag an meinem Extremfall liegen. Viele Grüße Viktor
  8. Aschenbecher

    Hallo zusammen, da mein Aschenbecher leider nicht mehr richtig einklappt und ich vor einer Repartur zurückschrecke, suche ich auf diesem Wege nach einem Aschenbecher in schwarz. Viele Grüße Viktor
  9. Radkappen 1.2TDI 3L

    Hallo zusammen, ich suche die originalen Radkappen für den 1.2TDI 3L. Der Vorbesitzer meines Fahrzeugs ist leider beim Einparken nicht so aufmerksam gewesen, daher sind meine jetzigen mehr als verkratzt. Viele Grüße Viktor
  10. 1.2 TDI [ANY] ruckelt beim Beschleunigen

    Habe soeben mit dem Serviceleiter von der Audi-Werkstatt telefoniert. Während der geführten Fehlersuche wurde ein Kompressionsverlust des Gangstellers bzw. der Hydraulikeinheit festgestellt. Der Reparaturleitfahren von Audi schlägt an dieser Stelle den Austausch des Gangstellers vor. Die Kosten von mehr als 2T€ habe ich erst einmal ignoriert, da ich die Arbeit definitiv dort nicht durchführen lassen werden. Vom Austausch von einzelnen Komponenten sieht Audi ab, da sie dann die Gewährleistung übernehmen müssten. Ich überlege derzeit den Wagen in eine freie Werkstatt bei uns zu bringen, um dort die detaillierte Analyse durchführen zu lassen und einzelne Komponenten zu tauschen, anstatt aller Teile. Gibt es hier vielleicht einen weiteren Thread zur detaillierten Fehleranalyse bei einem Kompressionsverlust? Wie würdet Ihr an meiner Stelle verfahren? Viele Grüße, Viktor
  11. 1.2 TDI [ANY] ruckelt beim Beschleunigen

    Danke für die vielen Tipps. Ich werde morgen noch einmal mit dem Mechaniker/ dem Serviceleiter Rücksprache halten und mich genau erkundigen, was bis dato durchgeführt worden ist und was sie nun vorschlagen. Wenn das Fahrzeug, wie von Audi bestätigt, fahrtüchtig ist, bleiben mir ja alle Möglichkeiten offen das Fahrzeug in eine andere Werkstatt zu bewegen. Falls jedoch die Diagnose und die Vorschläge in die richtige Richtung gehen (weg vom Gangsteller) würde ich auch die Arbeiten dort ausführen lassen. Ich melde mich erneut, sobald ich die Chance hatte mich nach dem aktuellen Stand zu erkundigen.
  12. 1.2 TDI [ANY] ruckelt beim Beschleunigen

    Für mich als Einsteiger in diese Thematik. Kann sowohl der Gangsteller als auch die Führungshülse zum "Nicht-Erfolg" der Grundeinstellung führen, oder nur die Führungshülse? Sofern beides dazu führen kann, kann man anhand des Ausgangs bzw. des Ergebnisses der Grundeinstellung jeweils eines der beiden identifizieren bzw. ausschließen?
  13. 1.2 TDI [ANY] ruckelt beim Beschleunigen

    Inwiefern?
  14. 1.2 TDI [ANY] ruckelt beim Beschleunigen

    Guten Morgen zusammen, kurzes Statusupdate: Ich habe gestern morgen mit der Werkstatt telefoniert und nach Rücksprache mit dem Serviceleiter wurden bisher nur ca. 350ml Hydrauliköl aufgefüllt und im Anschluss daran konnte der Mechaniker bereits wieder einige Probefahrten durchführen. Ich habe dann noch einmal selbst mit dem Mechaniker gesprochen und als nächsten Schritt eine Getriebegrundeinstellung eingefordert. Das Ergebnis konnte mir der Mechaniker leider nicht mehr mitteilen, da ich den Rückruf erst zu spät gesehen hatte. Heute war leider nur der Kundenberater anwesend, der sagte, dass der Tausch des Gangstellers auf dem Auftragszettel als Ergebnis der Diagnose vermerkt sei. Ich melde mich am Montag erneut, wenn ich eine konkrete Aussage vom Freundlichen erhalten habe. Viele Grüße Viktor
  15. 1.2 TDI [ANY] ruckelt beim Beschleunigen

    Danke für die zahlreichen Antworten auf meinen ersten Thread hier in diesem Forum. Bin echt positiv überrascht und mehr als angetan, wie groß das Forum doch ist und wieviel Expertenwissen hier zusammenkommt. Ich werde morgen noch einmal mit der Werkstatt Rücksprache halten und Sie auf einen möglichen Defekt der Führungshülse hinweisen. Letztendlich werden sie aber natürlich erst alles andere analysieren und ausschließen, bevor sie die Hülse ins Auge fassen, deren Zustand ja erst im ausgebauten Zustand des Getriebes begutachtet werden kann. Die Historie des Fahrzeugs stellt sich so dar, dass der Wagen die ersten 100Tkm von einem Rentnereherpaar gefahren worden ist und anschließend, ca. 20Tkm vom direkten Vorbesitzer vor mir. Beim Renterehepaar würde ich aktuell von Kurzstreckenfahrten ausgehen, sodass das Bild von Pater B duraus denkbar wäre. Gerne komme ich auf Dein Angebot zurück, sobald ich Klarheit habe, was letztendlich defekt ist. Auch das präventive Wechseln der Dichtungen würde ich gerne in Angriff nehmen, um einfach nur die nächsten Jahre Ruhe zu haben, denn schließlich soll mich der Wagen täglich ca. 190km zu meiner Arbeitsstätte bringen. Mein bisheriger Ansatz wäre es nur das Nötigste machen zu lassen und die anschließenden Feinheiten durch Experten austauschen, reparieren bzw. warten zu lassen. Viele Grüße Viktor