Jump to content

fleischmo

A2-Club Member
  • Content Count

    68
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    1.4 TDI (AMF)
  • Production year
    2002
  • Color
    Delfingrau Metallic (F5)
  • Summer rims
    16" Fremdhersteller
  • Winter rims
    15" Alu Guss 6-Arm Style
  • Sound equipment
    Radio-CD "concert"
  • Panorama roof
    ja
  • Air condition unit
    ja
  • Hitch
    nein
  • Special features
    A2 Club Aufkleber
    geteilte Rückbank (2 Sitze)
    Komfortblinker
    Jackpads

Wohnort

  • Wohnort
    Bamberg

Hobbies

  • Hobbies
    meine Familie, Football, Bowling, Chilis, Grillen

Beruf

  • Beruf
    IT

Recent Profile Visitors

810 profile views
  1. Oh. Ein Kopf an Kopf Rennen um die 300.000km mit Papahans :). Bin aktuell bei ca. 288.000. Hochgerechnet werde ich im Juni/Juli die 300er Marke knacken.
  2. Teilnehmer: Nupi Tatzino fleischmo (evtl.)
  3. kleines Geld würde ich jetzt nicht sagen. Ist das Auto aber wirklich in einem sehr gutem Zustand, dann kann man so einen Preis mal aufrufen. Ob er gleich einen Käufer findet sei dahin gestellt. Runter kann man immer noch mit dem Preis.
  4. Ich bin jetzt mal aktiv hier dabei. Das ABS/ASR-Problem hatte ich eigentlich "nur", wenn das Wetter über 20° Grad war. Bei über 25° sind die Lichter sofort nach dem Start angesprungen. Zwischen 20°-25° erst nach paar Kilometer. Aktuell ärgere ich mich mit der nicht erhaltenen TÜV-Plakette rum. Kleine Vorgeschichte. Einen Tag vor TÜV-Termin ist mir ausgerechnet die Feder vorne links gebrochen. Schnell Schnell ne billige Feder besorgt und reingesteckt(Eigentlich soll mittelfristig ein Bilstein-Fahrwerk rein). War keine große Sache und in einer Stunde erledigt. Dann noch das Spiel vom Handbremsseil(10er Mutter hinter dem "Fond-Aschenbecher") nachgestellt. Das hatte sehr viel Spiel und die Handbremse zog vorher erst beim letzten Raster richtig an. Hat mich nie gestört, deshalb nie einen Gedanken darüber verloren. Aber für den TÜV soll ja alles in Ordnung sein. Jetzt hab ich das Handbremsseil so eingestellt, dass es ab dem vierten Raster fest wird. Und jetzt beginnen die Probleme. Ist das Handbremsseil ordentlich(4. Raster) eingestellt, dann bekomme ich selbst bei den aktuellen Temperaturen fast täglich den ABS/ASR Fehler. Mal sofort nach dem Start, mal nach paar Kilometer fahrt und relativ oft am Ende der Fahrt(40Km einfach Pendler) beim rangieren in die Parklücke am Zielort. Ist das Handbremsseil wieder locker eingestellt, dann taucht der Fehler nicht auf(Angabe ohne Gewähr, da ich das aktuelle Phänomen erst paar Tage beobachte und ich es dadurch noch nicht lange genug auswerten kann). Die Tendenz geht aber in diese Richtung. Beim TÜV war ich noch nicht. Irgendwie könnte man das Auto wahrscheinlich durchwurschteln. Aber wie es so ist. Nichts hält so lange wie ein Provisorium. Ich will das in Ordnung bringen, sonst werde ich das Problem in den nächsten 2 Jahren wieder nicht angehen. Ich halte euch auf dem laufenden.
  5. fleischmo

    Kalender 2020

    Ist meine Überweisung auch angekommen? Ich habe zwar eine Buchung im Onlinebanking, aber die Überweisung ging genau dann raus, als meine Bank (DKB) angegriffen wurde.
  6. Hmm. Der 1.9TDI war schon was Feines. Hatten in einem Golf auch einen spritzigen 1.9TDI. Der ging schon gut ab. Bin verliebt
  7. Hab mal die gängigsten Reifenshops mit Filtern durchgeforstet. Bis auf die 19"er i3 Kombi, gab es nichts mit 165 und größer 15 Zoll. Damit beschränken sich die verrückten Radreifenkombinationen auf breit, breiter, am breitesten
  8. Wobei wir dann relativ schnell bei 15" Felgen mit "Schubkarrenreifen" sind. Oder bei Reifenbreiten > 185. Ich denke da eher an 155er/165er auf 17 Zoll oder 18 Zoll.
  9. Seit ein paar Tagen hab ich wieder Winterreifen 165/65 R15 drauf.... Wenn ich ehrlich bin, dann sind die ein Segen. Ich bin im Sommer A1-Felgen mit 215/45 R16 gefahren. Optisch für mich persönlich ein Traum. Aber jetzt im direkten Vergleich fahrtechnisch eine Katastrophe. Ich liebäugle auch mit einem BMW i3 und finde das Reifenkonzept super. Standardbereifung ist dort 155/70 R19. Hat jemand sowas ähnliches beim A2 gesehen? Was denkt ihr, was TÜV-technisch am A2 möglich ist? Gibt es überhaupt Felgen im Aftermarket für den A2, um auf eine solche schmale und große Kombination zu kommen?
  10. Jürgen du wirst schon was finden. Ich denke auch immer an dich, wenn ich auf Mobile unterwegs bin.
  11. Als ich den A2 gekauft habe, war er auf 195/50 R15 Winterreifen gestanden. Ich habe damals mit meinem Corsa C schon schlechte Erfahrungen damit gemacht und als die Winterreifen jetzt für den A2 runtergefahren waren, habe ich auch drei Kreuzzeichen gemacht. In meinen Augen ist der A2 zu leicht für 195er Winterreifen. Im ersten Winter geht es vielleicht noch, aber ab dem zweiten Winter, bei geschlossener Schneedecke fängt der A2 sofort das Rutschen an. Leichte Steigungen hat er gar nicht geschafft. Ich hab mir für dieses Jahr 165/65 R15 Trennscheiben geholt.
  12. https://www.auto-motor-und-sport.de/test/audi-a2-spritsparmodell/amp/ Schön zu lesen.
  13. Aber aufpassen! Von Audi direkt bekommt man keine Traglastbescheinigungen mehr.
  14. Weil schon gefragt wurde. Das war ein 75PS Benziner aus 2000. 180.000km in optisch und technisch gutem Zustand(laut Verkäuferin). Sah auf den Bildern auch gepflegt aus. Einfache Ausstattung. Das Seltene war die Farbe. Kannte ich auch noch nicht. Jaipurrot. Eine Mischung aus Orange, Papaya und Kupfer. Sah gut aus. Für 2900€.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.