docspangenberg

Members
  • Gesamte Inhalte

    54
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über docspangenberg

  • Rang
    Member

Mein A2

  • A2 Modell
    1.4 Benz.

Wohnort

  • Wohnort
    D.
  • ICQ
    0
  1. docspangenberg

    Audi-Chef Rupert Stadler zum A2 im MM

    Hi der neue A2 sollte m. E. ein ( erdölunabhängiger sequentiell hybrider ) elektro- mit austauschbarem bzw. im Keller für längere Strecken lagerbarem biosprit / biogasfähigem o.ä. Generator mit Minimalverbrauch sein . Kaufen tut man die Elektro-Grundversion . Wer längere Strecken fahren will kauft sich dann den entspr. Generator dazu und hängt in nur rein , wenn er ihn braucht ( Gewichtsersparnis ) . Den Generator kann man dann auch als Notstromgenerator für andere Zwecke nutzen . Grund Erdölexporte in den nächsten 10 Jahren : Alternative Kraftstoffe d.
  2. docspangenberg

    Audi-Chef Rupert Stadler zum A2 im MM

    mm.de: Planen Sie ein Modell, das die Rolle des Spritspar-Pioniers A2 übernimmt? Stadler: Wir haben mit anderen Modellen derzeit alle Hände voll zu tun. Mit jedem Audi kaufen unsere Kunden aber ein Stück der A2-Technologie mit: Leichtbau, Aerodynamik, TDI. mm.de: Kein baldiger Nachfolger also. Stadler: Das sagen Sie. Mir sind viele verkaufte 4,5 Liter Autos lieber, als wenige 3-Liter Autos, die zwar bewundert, aber nicht gekauft werden. Es ist jedoch eine gute Chance, zwischen A1 und A3 noch eine Lücke zu haben. Audi: - manager-magazin.de Aha - ich entnehme daraus , daß ein A2-Nachfolger nicht ausgeschlossen wird . Hoffentlich ebenso fortschrittlich wie der derzeitige A2 . d.
  3. docspangenberg

    1,2 TDI Fahrer bekennt euch zu 3L

    Hi der A2 1.2 hat 81 G CO2 / KM ( der Prius2 104 G ) und ist unverändert der Weltrekordhalter . d.
  4. docspangenberg

    Neuer persönlicher Spritsparrekord

    Hi warum tankt ihr nicht 50% Bioethanol E85 / Normal . Hat bei meinem 75 PS-Benziner A2 noch nie zum Aufleuchten der Motorkontrollleuchte geführt und entspricht dann in etwa Super . Ist aber deutlich billiger . Wer eine Bioethanoltankstelle am Ort hat kann auch umrüsten lassen und dann für ca. 90 Cent pro Liter voll tanken ! d.
  5. docspangenberg

    A2 81 G CO2 - Prius2 104 G CO2

    Hi der ähnlich große A2 1.2 erzeugte schon 2000 ohne Hybridfirlefanz 81G CO2 gegenüber dem Prius2 mit 104G CO2 . Das allein sollte einem schon zu denken geben ob derzeit Hybrid schon etwas bringt ! Autos erzeugen aber auch vor der Zulassung durch die bei der Produktion benötigte fossile Energie erhebliche Mengen CO2 die man in eine Gesamtökobilanz einberechnen muß ! Autos die nur teuer herstellbar sind deuten damit auf hohe CO2Freisetzungen schon vor ihrer Zulassung hin ! Für englisch lesende mal eine vertiefende Betrachtung zu den Problemen dieser Berechnung am Beispiel Fotovoltaik . "This is what I am calling “Price-Estimated EROEI Theory.” It basically suggests that the most accurate representation of the total energy embodied in ANY product is the price of that product. " http://www.jeffvail.net/2006/11/energy-payback-from-photovoltaics.html Das gilt natürlich nur unter bestimmten Bedingungen ( Keine Preismanipulation harte Konkurrenz ähnliche Gewinnspannen keine Devisenmanipulation usw. )
  6. docspangenberg

    A2 81 G CO2 - Prius2 104 G CO2

    Hi hab ich mit meinem 75 PS A2 Benziner noch nie geschafft . Der braucht wie gesagt 6.5 im Schnitt ( weniger als bei mir der Prius2 ) und meiner rennt richtig während ich den Prius2 bei 140 / 150 angestrengt brummig zugeschnürt fand . Daran sieht man , man muß tatsächlich jedes Auto selber zur Probe fahren . Ich komme auch ohne weiteres unter 6 Liter . Nun ja ich hab mir den nicht sondern zum zweiten mal den A2 75 PS geholt - und der wird hauptsächlich genutzt .
  7. docspangenberg

    A2 81 G CO2 - Prius2 104 G CO2

    Hi jede Gruppe die sich selber auswählt ist keine Stichprobe . Die Teilnehmer müssen zufällig durch einen unabhängigen dritten z.B. durch das Los oder Würfeln ausgewählt werden . Das liegt beim Spritmonitor nicht vor . Auch solche Kleinigkeiten wie die Lautstärke können verfälschen . Mein A2 Benziner 75 PS wird zum Beispiel bei höheren Geschwindigkeiten eher leiser relativ zu den Umgebungs / Windgeräuschen - der Prius2motor wird ab ca. 140 brummig laut und auf dem Riesendisplay geht der Verbrauchsbalken enorm hoch -> also fährt man beide unterschiedlich schnell weil es mit dem Prius2 unangenehm wird . Damit liegt z.B. schon mal keine Vergleichbarkeit mehr vor . M
  8. docspangenberg

    A2 81 G CO2 - Prius2 104 G CO2

    Hi der Spritmonitor ist eine selbstselektierte und damit statistisch nicht verwertbare Gruppe . Priusfahrer empfehlen z. B. 90 - 110 max. zu fahren , während sich die A2 1.2 Fahrer manchmal in ihren Spitzengeschwindigkeiten überbieten .
  9. docspangenberg

    A2 81 G CO2 - Prius2 104 G CO2

    Hi , das wissen viele nicht Aluminium benötigt ( Recycling eingeschlossen ) erheblich weniger Energie als Stahl .
  10. docspangenberg

    A2 81 G CO2 - Prius2 104 G CO2

    Hi , nach einer groben Faustformel verbraucht ein Auto in den ersten 100000 KM soviel Spritenergie wie in der Herstellung . Der Prius2 wiegt fast die Hälfte mehr als der A2 . Damit muß man das Prius2CO2 mit 1.5 multplizieren um es mit dem Audi zu vergleichen . Dann ergibt sich fast eine CO2Verdoppelung gegenüber dem A2 1.2 . Wo werden da Ressourcen geschont ? Das ist ein Rückschritt bei Toyota in Bezug auf CO2 gegenüber Audi vor 7 Jahren . Und jetzt wollen alle in die Hybridrichtung laufen statt in die Richtung des A2 weiterzuentwickeln . Wenn auf dem Akku/Hybridkomponentensektor da nicht erhebliche Fortschritte kommen wäre das eine Sackgasse . M. E . ist das Zusatzgewicht und die geringe Akkukapazität das Hauptproblem beim Hybrid . Sonst müsste er leichter als der A2 sein - weil er ja angeblich Hybridkomponenten spart und das CO2 müsste besser statt schlechter sein .
  11. docspangenberg

    A2 81 G CO2 - Prius2 104 G CO2

    Hi Prius2 und Audi A2 haben ein ähnliches max. Ladevolumen also von kleiner kann keine Rede sein . In den A2 bekommt man Fahrräder hochkant rein in den Prius2 nicht . Bei meiner Probefahrt und bei Auto Motor Sport verbraucht der Prius2 6.9 bzw. 6.8 Liter Benzin . Aluminium verbraucht Recycling eingeschlossen erheblich weniger Energie als Stahl - das wissen die meisten nicht . Die Fahreigenschaften vom Prius2 sind schlechter : schwerfälliger in den Kurven wegen des erheblich höheren Gewichts und bei höheren Geschwindigkeiten brummig . Nach derPrius2-Probefahrt habe ich mir meinen zweiten A2 allerdings 75 PS Benziner geholt weil damals kein Partikelfilter zu kriegen war - aber selbst der verbraucht bei mir weniger als der Prius2 . Auf dessen Hybridkomponenten gibt es übrigens nur 5 Jahre Garantie und natürlich muß der Akku bei der Umweltbilanz dazugerechnet werden auch wenn es beim CO2 nicht ausgewiesen wird .
  12. docspangenberg

    A2 81 G CO2 - Prius2 104 G CO2

    und beim Prius2 muß man noch die fossile Energie für den alle X-Jahre fälligen Akku dazuzählen . Beide Fahrzeuge haben ein ähnlich großes max. Ladevolumen . Da Audi also Rekordhalter ist plädiere ich für eine Neuauflage des A2 1.2 mit Partikelfilter . Wie seht Ihr das . Hybrid liegt jedenfalls viel höher . N.
  13. Die Wand auf die wir zurasen ( aus dem Peak-Oil Forum http://f27.parsimony.net/forum67590/ ) ... " al-Husseini, who retired in 2004 after 32 years in the kingdom's oil sector. "You're leading yourself to having to find an alternative source of energy very quickly." http://www.azstarnet.com/dailystar/business/123161.php hatte Audi mal mit dem A2 gesehen - jetzt haben sie dafür ein Brett vorm Kopf . Jede Autofirma sollte mindestens auch ein Modell haben , das sie auch noch bei Ölknappheit verkaufen können - wenn sie in dieser nahen Phase überhaupt noch was verkaufen wollen .
  14. docspangenberg

    Neuer A2

    Von mir aus brauchen sie nur den alten A2 mit Partikelfilter incl. 3L Version weiterzubauen und eine Gasversion auflegen .
  15. docspangenberg

    Laut ams und AUTOZEITUNG plant Audi doch einen neuen A2!

    Hi V. Außerdem bezeichnet sich Audi-Chef Winterkorn als "Drei-Liter-Auto geschädigt" und ist der Meinung, dass "Sparkonzepte sich noch nie durchgesetzt haben". Dazu folgende Meldung aus der Peak-Oil Gruppe :" that the second largest oil field in the world is exhausted and past its peak output " http://f27.parsimony.net/forum67590/messages/18920.htm Toyota hat seine Antwort auf die aus dieser Meldung zu erahnende Zukunft - Audi hatte sie mit dem A2 und hat sie jetzt nicht mehr ! Winterkorn hat offenbar genauso wenig Weitblick wie Pischetsrieder . Was sich in der Vergangenheit nicht verkaufte kann bald das einzige sein , was sich überhaupt noch verkaufen läßt ! Und auf ein Drei-Liter-Auto mit dem max. Ladevolumen des A2 kommt man m.E. nicht mit konventioneller Technologie . Gruß