Jump to content

EdWood

User
  • Content Count

    29
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    1.6 FSI

Wohnort

  • Wohnort
    Kall
  1. Hi, cool, sagt mal ist die Arretierung auch für den Rückwärtsgang geeignet? Sprich, meiner geht manchmal etwas schwer rein. Ich muss dann leicht die Kupplung kommen lassen, dann springt er rein. Gruß Ed
  2. Hi, danke erstmal für die schnellen Antworten. Also bei mir hat es im Endeffekt auch nur 320 € gekostet. Insgesamt genug Geld, aber immherin besser als 600€. Zum Thema "freie Werkstätten" habe ich bisher leider nur Schmu erlebt mit. Meine Audiwerkstatt ist zwar nicht die billigste, aber dafür bieten sie in der Regel echt gute Qualität und guten Service. Falls einer aus der Gegend kommt und ne gute Werkstatt sucht, kann ich nur empfehlen. Bingen am Rhein, Audi/VW Scherer, ehemals Honrath. Grüße Ed
  3. Hi, mich hats jetzt auch erwischt. Es gab so einen lauten Knall, ich dachte schon ein Kind mit Fahrrad liegt unter meinem Auto. Laut Werkstatt ist die linke Feder oben und unten gebrochen, Halterung hats auch zerlegt. Wundere mich nur über eure "günstigen" Reparaturkosten. Der Audihändler meinte alleine schon 450€ für die Arbeitszeit + Material. Beide Federn, links und rechts werden sicherheitshalber ausgetauscht. Ist das normal? Die Preise meine ich. Gruß Ed
  4. Hallo Martin, bin genau deiner Meinung. Also die Artikel habe ich in verschiedenen Zeitschriften gelesen. Bin ein wenig verwundert das anscheinend sonst noch niemand was davon gehört hat. ?! Was soll ich noch sagen, man hört aus den USA das Chrysler und generell alle amerikanischen Hersteller große Probleme auf dem eigenen Markt haben, da ihre Autos zuviel Sprit verbrauchen und das bei steigenden Benzinpreisen. Jetzt kommen deutsche Premiumhersteller daher und bringen nur noch Q7,Q5 eventuell auch Q3 auf den Markt (mit viel Verbrauch)...A2 wird eingestellt. ?! Gerade so ein Mode
  5. Hi, also alles was ich bisher gelesen habe, soll ein neuer A1 und A2 auf den Markt kommen. Wobei der "neue" A2 nichts mit dem unseren zu tun haben wird. Natürlich wird sich Audi an dem Mini und 1er BMW orientieren, hat Winterkorn auch schon mal irgendwo gesagt, bzw. ich habe es gelesen. Die Schiene die gefahren wird ist doch ganz klar. Angeblich war der A2 zu teuer...angeblich. Daher wurde er so wenig gekauft. Jetzt sollen neue Modelle zu günstigereren Einstiegspreisen her...angeblich. Zahlen kursieren ja zwischen 16-20.000 €. Da frage ich mich, sind die günstiger als unser A2? Nei
  6. Hi, erstens bei ATU sind mir schon Sachen aus dem Auto geklaut worden. Desweiteren habe ich einmal eine 60000 Inspektion bei ATu mit meinem damaligen Lupo machen lassen. War günstig, machte damals einen guten Eindruck. Kurze Zeit später auf der Landstrasse im Nirgendwo machte auf einmal der Wagen einen Ruck und der Motor fing an zu rattern. Tja, ich weiß nicht mehr welche Welle oder Riemen kaputt gegangen war, jedenfalls alle Ventile kaputt...da gegen Kolben gestoßen. Sehr teurer Spaß. Dann der Abschleppdienst von ATU, am Telefon nix deutsch verstehen und dann haben die uns
  7. Hi, na da kann ich dann doch auch gleich noch ne weiter Möglichkeit hinzufügen. Mein Freundlicher hat mir gesagt das wäre das ABS, bzw. der Bremskraftverstärker der beim Anlassen ganz schnell den Druck aufbaut und der Kompressor dafür würde so kurz "Tackern". Gruß Ink
  8. Hi, na da kann ich dann doch auch gleich noch ne weiter Möglichkeit hinzufügen. Mein Freundlicher hat mir gesagt das wäre das ABS, bzw. der Bremskraftverstärker der beim Anlassen ganz schnell den Druck aufbaut und der Kompressor dafür würde so kurz "Tackern". Gruß Ink
  9. Hi, also zu dem Thema muss ich mich jetzt auch mal melden. Ich hatte auch eine sehr große Menge Wasser im unteren Teil des Kofferraums. Fehler wurde dann in der Werkstatt auch schnell gefunden. Ich vermute das wird, wie des öfteren dieses Entlüftungsventil sein. Mir wurde erklärt, es ist ein Ventil das beim Druckausgleich helfen soll (für den Innenraum, wenn z.B. jemand die Tür zumacht, usw.). Wurde repariert, seitdem keinerlei Probleme mehr. Jedoch die Reparatur war nicht gerade billig!!! Stoßstange, usw. musste abmontiert werden, usw. Ich habe ja auch noch eine Garantieverlänge
  10. Ok, dann kann ich es ja mal wagen, mir einen Opel zu kaufen. Mal schaun wie lange es das Modell dann noch gibt? P.S.: Bei mir und meinem A2 ist es eigentlich so, die meisten Leute wissen gar nicht das es ein Audi ist. Die kennen das Modell gar nicht. Demletzt waren 2 Bekannte vom Auto so begeistert, die wollten wissen wie teuer der ist und bei welchem Händler ich den denn gekauft hätte...tja leider musste ich denen dann erstmal erklären, das der A2 nicht mehr produziert wird. Mein Vater zum Beispiel fäjrt seit 83 immer das aktuelle A4 Modell, da waren an allen Modellen nie etwas
  11. Hi, klar mache ich auch den schnelleren Autos platz, ist ja gar kein Thema, bin auch ein eher defensiv ausgerichteter Fahrer. Ich fahre aber auch rechts rüber wenn mir ein alter Polo von hinten ankommt und mich mit 180 überholen will...wofür gibts Rückspiegel. Finde es nur lustig wenn die "protzigen" Autos, welche drängeln am Ende nicht hinterher kommen. Sind ja nicht alle so! Gruß Ed P.S.: Mir ist auch egal was die anderen über "unser" Auto denken, wir haben alle halt einen exquisiten Geschmack. Ich muss nur aufpassen welche Sachen ich mir in Zukunft kaufe, jedesmal w
  12. So, das Thema ist zwar schon alt, aber für alle die es Interessiert. Die Klima ist erfolgreich repariert worden. Vielleicht hat ja noch jemand hier ähnliche Probleme und die Werkstatt findet den Fehler nicht. Nach meiner ersten Reparatur ist ja auch Verdacht das Bedienteil der Klima ausgewechselt worden. Jedoch, der Fehler war weiterhin vorhanden. Jetzt vor 3 Wochen, war es mir wieder zu bunt, ich wollte den Fehler gefunden haben. Brachte den Wagen also nochmals zur Werkstatt und diesmal war etwas im Fehlerspeicher. Ein kleiner Elektromotor war defekt, dieser regelt die Luftzufuhr de
  13. Hi, jetzt muss ich meinen Senf doch auch nochmal schnell dazugeben. Ich habe den FSI, ich finde den A2 sehr schön...vom Design, edel, futuristisch, ökonomisch, ultrakompakt und dennoch sehr viel Platz im Innenraum. Das auf der Autobahn die anderen Fahrer keinen Platz auf der linken Seite machen kenne ich so speziell für den A2 nicht, Drängler von Hinten, ja die kenne ich beim A2 schon. Demletzt war erst eine C-Klasse hinter mir, hat trotz hohem Verkehrsaufkommen und ca. 150 Km/h gedrängelt, Lichthupe, Blinker, 2m Abstand hinter mir, usw. Ist normalerweise gar nicht meine Ar
  14. Genau, denn ob nur die Hamas alleine für die eskalierende Situation verantwortlich gemacht werden kann, bleibt meiner Meinung nach nämlich mal dahingestellt... Aber es sind doch nicht nur die Krisengebiete, die gabs früher auch schon. Meiner Meinung nach werden heute "Krisen" dazu genutzt den Ölpreis künstlich nach oben zu treiben und zu halten, siehe Börse. Ausserdem die gewöhnlichen Ausreden; im Sommer reisen alle (hoher Verbrauch) und im Winter heizen alle. Gruß Peter P.S.: Bei diesen hohen Benzinpreisen habe ich schon öfters festgestellt, dass es sich schon lohnen kann
  15. EdWood

    Umwelt

    Ja und? Welches Auto holt er sich denn jetzt? 1.6FSI, 1.4 TDI oder doch den Toyota Prius?
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.