EdWood

Members
  • Gesamte Inhalte

    29
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Mein A2

  • A2 Modell
    1.6 FSI

Wohnort

  • Wohnort
    Kall
  • ICQ
    0
  1. EdWood

    Anleitung Schaltseile justieren?

    Hi, cool, sagt mal ist die Arretierung auch für den Rückwärtsgang geeignet? Sprich, meiner geht manchmal etwas schwer rein. Ich muss dann leicht die Kupplung kommen lassen, dann springt er rein. Gruß Ed
  2. EdWood

    Feder kaputt!

    Hi, danke erstmal für die schnellen Antworten. Also bei mir hat es im Endeffekt auch nur 320 € gekostet. Insgesamt genug Geld, aber immherin besser als 600€. Zum Thema "freie Werkstätten" habe ich bisher leider nur Schmu erlebt mit. Meine Audiwerkstatt ist zwar nicht die billigste, aber dafür bieten sie in der Regel echt gute Qualität und guten Service. Falls einer aus der Gegend kommt und ne gute Werkstatt sucht, kann ich nur empfehlen. Bingen am Rhein, Audi/VW Scherer, ehemals Honrath. Grüße Ed
  3. EdWood

    Feder kaputt!

    Hi, mich hats jetzt auch erwischt. Es gab so einen lauten Knall, ich dachte schon ein Kind mit Fahrrad liegt unter meinem Auto. Laut Werkstatt ist die linke Feder oben und unten gebrochen, Halterung hats auch zerlegt. Wundere mich nur über eure "günstigen" Reparaturkosten. Der Audihändler meinte alleine schon 450€ für die Arbeitszeit + Material. Beide Federn, links und rechts werden sicherheitshalber ausgetauscht. Ist das normal? Die Preise meine ich. Gruß Ed
  4. EdWood

    Ich mag´ ihn nicht, den Neuen !

    Hallo Martin, bin genau deiner Meinung. Also die Artikel habe ich in verschiedenen Zeitschriften gelesen. Bin ein wenig verwundert das anscheinend sonst noch niemand was davon gehört hat. ?! Was soll ich noch sagen, man hört aus den USA das Chrysler und generell alle amerikanischen Hersteller große Probleme auf dem eigenen Markt haben, da ihre Autos zuviel Sprit verbrauchen und das bei steigenden Benzinpreisen. Jetzt kommen deutsche Premiumhersteller daher und bringen nur noch Q7,Q5 eventuell auch Q3 auf den Markt (mit viel Verbrauch)...A2 wird eingestellt. ?! Gerade so ein Modell wie der A2 ist meiner Meinung nach das Modell der Zukunft. Warum, wenn es nicht erfolgreich genug war, konnte man darauf nicht aufbauen und es weiter entwickeln, bzw. für andere Kunden attraktiver machen? Wenn man sich überlegt was damals mit der A-Klasse von Mercedes passiert ist, siehe Elchtest, hätte man eher denken können der kleine Benz wird eingestampft! Aber nein, die 2. Generation ist schon auf dem Markt, nur Audi stampft den A2 ein. Naja, vielleicht sind das auch alles Auswirkungen des VW-Konzerns mit all den neuen und sich immer wieder ändernden Ausrichtungen...innerhalb des Konzerns. Vielleicht war es nicht Audi sondern VW die den A2 nicht mehr haben wollten. Gruß Ed P.S.: Ich schau mal die Tage nach den Zeitschriften, im Internet war auch defintiv was dabei. Kann ein wenig dauern. In den Artikeln stand auch damals welche Technik für die Autos verwendet werden sollte. Inwiefern das alles spekulativ war, keine Ahnung. So hier schon mal ein paar Links auf die schnelle zum Thema A1 und A2 http://www.autoweblog.de/50226711/produktoffensive_bei_audi_a1_a2_a5_a7_a8_q3_und_q5.php
  5. EdWood

    Ich mag´ ihn nicht, den Neuen !

    Hi, also alles was ich bisher gelesen habe, soll ein neuer A1 und A2 auf den Markt kommen. Wobei der "neue" A2 nichts mit dem unseren zu tun haben wird. Natürlich wird sich Audi an dem Mini und 1er BMW orientieren, hat Winterkorn auch schon mal irgendwo gesagt, bzw. ich habe es gelesen. Die Schiene die gefahren wird ist doch ganz klar. Angeblich war der A2 zu teuer...angeblich. Daher wurde er so wenig gekauft. Jetzt sollen neue Modelle zu günstigereren Einstiegspreisen her...angeblich. Zahlen kursieren ja zwischen 16-20.000 €. Da frage ich mich, sind die günstiger als unser A2? Nein, alles verarsche. Es kommen neue Modelle auf den Markt, die im Endeffekt nicht billiger und optimierter vom Nutzen und Technik her sein werden, sondern die Emotionen und Prestige ansprechen sollen. Der 1er BMW und vor allem der Mini sind teurer und weniger praktisch als der aktuelle A2. Daher zieht das Argument "der A2 ist zu teuer gewesen" nicht wirklich. Emotionen müssen her, weg vom Funktionellen, dann gibt der Käufer auch wieder viel Geld aus. Am Ende wird das Einstiegsmodell nicht günstiger sein als beim A2, aber Audi wird durch Propaganda schon dafür sorgen das die 18.000€ für das neue Modell weniger Geld sind, als die 18.000€ für einen A2. Ich bin einfach mal gespannt was rauskommt. Nichts genaues weiß man, ich lasse mich gerne überraschen. Gruß Ed
  6. EdWood

    Service bei ATU - Erfahrungsbericht

    Hi, erstens bei ATU sind mir schon Sachen aus dem Auto geklaut worden. Desweiteren habe ich einmal eine 60000 Inspektion bei ATu mit meinem damaligen Lupo machen lassen. War günstig, machte damals einen guten Eindruck. Kurze Zeit später auf der Landstrasse im Nirgendwo machte auf einmal der Wagen einen Ruck und der Motor fing an zu rattern. Tja, ich weiß nicht mehr welche Welle oder Riemen kaputt gegangen war, jedenfalls alle Ventile kaputt...da gegen Kolben gestoßen. Sehr teurer Spaß. Dann der Abschleppdienst von ATU, am Telefon nix deutsch verstehen und dann haben die uns auch noch mit dem Abschleppdienst quer durch die Gegend geschickt wo es eine ATU Werkstatt hätte geben sollen. Nun ja, leider damals noch Zukunftsmusik. Keine Werkstatt zu finden, also wieder angerufen und umgeleitet, usw. Die Reparatur an sich war auch der letzte Murks....defekte Hydrostößel wurden nicht ausgetauscht usw.....Motor machte ab da an laute Geräusche, usw. Die Audi/VW Werkstatt Bingen, (dort gehe ich schon sehr lange hin) ist einfach super. Dort haben sie mir auch gesagt das Sie nach diesem Riemen definitiv geschaut hätten...und ehrlich gesagt...ich glaube ihnen. Bis jetzt waren Sie immer korrekt und haben super Arbeit geleistet. Ich für meinen Fall nie wieder ATU, noch nicht mal mehr für einen Scheibenwischer. Gruß Ed
  7. EdWood

    An alle FSI - Verbrennungsgeräusch

    Hi, na da kann ich dann doch auch gleich noch ne weiter Möglichkeit hinzufügen. Mein Freundlicher hat mir gesagt das wäre das ABS, bzw. der Bremskraftverstärker der beim Anlassen ganz schnell den Druck aufbaut und der Kompressor dafür würde so kurz "Tackern". Gruß Ink
  8. EdWood

    A2 FSI-Motor ... dieselt ... beim Starten!

    Hi, na da kann ich dann doch auch gleich noch ne weiter Möglichkeit hinzufügen. Mein Freundlicher hat mir gesagt das wäre das ABS, bzw. der Bremskraftverstärker der beim Anlassen ganz schnell den Druck aufbaut und der Kompressor dafür würde so kurz "Tackern". Gruß Ink
  9. EdWood

    Wassereinbruch hinten

    Hi, also zu dem Thema muss ich mich jetzt auch mal melden. Ich hatte auch eine sehr große Menge Wasser im unteren Teil des Kofferraums. Fehler wurde dann in der Werkstatt auch schnell gefunden. Ich vermute das wird, wie des öfteren dieses Entlüftungsventil sein. Mir wurde erklärt, es ist ein Ventil das beim Druckausgleich helfen soll (für den Innenraum, wenn z.B. jemand die Tür zumacht, usw.). Wurde repariert, seitdem keinerlei Probleme mehr. Jedoch die Reparatur war nicht gerade billig!!! Stoßstange, usw. musste abmontiert werden, usw. Ich habe ja auch noch eine Garantieverlängerung, diese übernimmt aber nicht den Schaden, da das Entlüftungsventil zur Karosserie gehört und angeblich somit nicht die Garantie geltend gemacht werden kann. Habe darauf hin einen Kulanzantrag gestellt, welcher auch genehmigt worden ist. Musste nur die Materialkosten übernehmen, die waren relativ gering. Gruß Ink
  10. EdWood

    A2 wird nicht Ernst genommen

    Ok, dann kann ich es ja mal wagen, mir einen Opel zu kaufen. Mal schaun wie lange es das Modell dann noch gibt? P.S.: Bei mir und meinem A2 ist es eigentlich so, die meisten Leute wissen gar nicht das es ein Audi ist. Die kennen das Modell gar nicht. Demletzt waren 2 Bekannte vom Auto so begeistert, die wollten wissen wie teuer der ist und bei welchem Händler ich den denn gekauft hätte...tja leider musste ich denen dann erstmal erklären, das der A2 nicht mehr produziert wird. Mein Vater zum Beispiel fäjrt seit 83 immer das aktuelle A4 Modell, da waren an allen Modellen nie etwas dran, muss schon sagen, super Qualität. Der Audi 80 von ´83 ist erst vor 2 Jahren eingeschrottet worden, Nachbarn sind den noch gefahren. An meiner Kugel war auch noch nichts, abgesehen von der Klima... Ich hatte mal einen Lupo, da war immer was dran, bei meiner Schwester (sie fährt immer noch Lupo) war noch nie etwas. Sonntagautos (man nennt die doch so oder?) gibts leider immer wieder. Bei meinem Lupo hatte ich auch immer ein ungutes Gefühl bei weiten Strecken ob er nicht kaputt geht. Hatte immer ungünstige und unangenehme Pannen mit dem. Gruß Ed
  11. EdWood

    A2 wird nicht Ernst genommen

    Hi, klar mache ich auch den schnelleren Autos platz, ist ja gar kein Thema, bin auch ein eher defensiv ausgerichteter Fahrer. Ich fahre aber auch rechts rüber wenn mir ein alter Polo von hinten ankommt und mich mit 180 überholen will...wofür gibts Rückspiegel. Finde es nur lustig wenn die "protzigen" Autos, welche drängeln am Ende nicht hinterher kommen. Sind ja nicht alle so! Gruß Ed P.S.: Mir ist auch egal was die anderen über "unser" Auto denken, wir haben alle halt einen exquisiten Geschmack. Ich muss nur aufpassen welche Sachen ich mir in Zukunft kaufe, jedesmal wird kurz darauf das Modell eingestellt oder die Firma (oder die Sparte) steht zum Verkauf. So war es bei meinem Handy, Auto und anderen Dingen. Vielleicht sollte ich mir mal was von Opel oder Ford kaufen, ob ich denen das antun kann?
  12. EdWood

    Klimaautomatik

    So, das Thema ist zwar schon alt, aber für alle die es Interessiert. Die Klima ist erfolgreich repariert worden. Vielleicht hat ja noch jemand hier ähnliche Probleme und die Werkstatt findet den Fehler nicht. Nach meiner ersten Reparatur ist ja auch Verdacht das Bedienteil der Klima ausgewechselt worden. Jedoch, der Fehler war weiterhin vorhanden. Jetzt vor 3 Wochen, war es mir wieder zu bunt, ich wollte den Fehler gefunden haben. Brachte den Wagen also nochmals zur Werkstatt und diesmal war etwas im Fehlerspeicher. Ein kleiner Elektromotor war defekt, dieser regelt die Luftzufuhr der Klima, sprich wieviel kalte und warme Luft soll in den Innenraum gelangen, usw. Die Komplette Fahrerkonsole musste ausgebaut werden, Klima musste zerlegt werden, um den Motor auszutauschen. Jedoch, alles jetzt einwandfrei. Zum Glück hatte ich noch die Garantieverlängerung, diese hatte alle Kosten übernommen...sonst hätte ich mich am Stundenlohn dumm und dämlich bezahlt. Gruß Ed
  13. EdWood

    A2 wird nicht Ernst genommen

    Hi, jetzt muss ich meinen Senf doch auch nochmal schnell dazugeben. Ich habe den FSI, ich finde den A2 sehr schön...vom Design, edel, futuristisch, ökonomisch, ultrakompakt und dennoch sehr viel Platz im Innenraum. Das auf der Autobahn die anderen Fahrer keinen Platz auf der linken Seite machen kenne ich so speziell für den A2 nicht, Drängler von Hinten, ja die kenne ich beim A2 schon. Demletzt war erst eine C-Klasse hinter mir, hat trotz hohem Verkehrsaufkommen und ca. 150 Km/h gedrängelt, Lichthupe, Blinker, 2m Abstand hinter mir, usw. Ist normalerweise gar nicht meine Art, aber der Fahrer hat es geschafft mich so zu nerven, so das ich wirklich mal den Überraschungsmoment ausgenutzt habe. Ich ließ ihn vorbei ziehen, 5 m weiter blieb der Fahrer am nächsten Auto kleben, nur saß ich jetzt hinter ihm und habe auch Lichthupe gemacht, sowie Blinker an. (Ich finde sowas total Assi, sorry, aber der hatte mich echt gereizt...sowas passiert mir alle 10 Jahre einmal) Als dann endlich die Spur vor der C-Klasse frei war und vor mir auch, habe ich richtig Gas gegeben, der Mercedes hatte keine Chance und musste mich vorbei lassen. Zur Info, das war ein CDI... Lustig ist es auch manchmal, wenn man die Gesichter einiger anderer Audifahrer sieht, die einen A4 oder andere Audis fahren und dem A2 Platz machen müssen. Dann wundern sie sich doch alle, denn sie haben doch das größere (bessere) Auto? Gruß Ed P.S.: Ach ja, ich finde den A2 noch genauso super, wie am ersten Tag vor 3 Jahren. Wenn ich mir jetzt ein neues Auto kaufen sollte, welches mir technisch, qualitativ und vom Design her gefällt, hätte ich glaube ich ein ernstes Problem, ich wüsste keins! Vielleicht die 2. Auflage vom A2, die es nicht gibt?
  14. EdWood

    Super Benzin und super Verars***?

    Genau, denn ob nur die Hamas alleine für die eskalierende Situation verantwortlich gemacht werden kann, bleibt meiner Meinung nach nämlich mal dahingestellt... Aber es sind doch nicht nur die Krisengebiete, die gabs früher auch schon. Meiner Meinung nach werden heute "Krisen" dazu genutzt den Ölpreis künstlich nach oben zu treiben und zu halten, siehe Börse. Ausserdem die gewöhnlichen Ausreden; im Sommer reisen alle (hoher Verbrauch) und im Winter heizen alle. Gruß Peter P.S.: Bei diesen hohen Benzinpreisen habe ich schon öfters festgestellt, dass es sich schon lohnen kann V-Power zu tanken, da fast keine Preisdifferenz gegenüber SuperPlus vorliegt, zumindest bei einigen Tankstellen, welche ich gesichtet habe.
  15. EdWood

    Umwelt

    Ja und? Welches Auto holt er sich denn jetzt? 1.6FSI, 1.4 TDI oder doch den Toyota Prius?